Zum Hauptinhalt wechseln

Speziell für diesen Teardown benötigte Werkzeuge

Einleitung

Ein Teardown des Lunii Geschichtenerzählers und ein Blick auf seine Bestandteile.

Dieser Teardown ist keine Reparaturanleitung. Um dein Lunii - Ma Fabrique à Histoires v2 zu reparieren, verwende unsere Fehlerbehebungsseite.

  1. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Schrauben herausdrehen: Schritt 1, Bild 1 von 1
    • Entferne die vier Torx T6-Schrauben auf der Rückseite des Gerätes.

    • Die Schrauben befinden sich in tiefen Sacklöchern. Du benötigst ein Werkzeug mit langem Schaft.

  2. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Gehäuse öffnen: Schritt 2, Bild 1 von 3 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Gehäuse öffnen: Schritt 2, Bild 2 von 3 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Gehäuse öffnen: Schritt 2, Bild 3 von 3
    • Trenne die beiden Gehäuseteile voneinander. Hebe das obere Teil nach oben weg, damit die inneren Teile drin bleiben.

  3. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Akku aus dem Akkufach lösen: Schritt 3, Bild 1 von 2 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Akku aus dem Akkufach lösen: Schritt 3, Bild 2 von 2
    • Hebe den Akku aus seinem Fach heraus.

  4. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Akku abtrennen: Schritt 4, Bild 1 von 2 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Akku abtrennen: Schritt 4, Bild 2 von 2
    • Ziehe den Akkustecker behutsam ab.

  5. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Wahlschalter abziehen: Schritt 5, Bild 1 von 3 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Wahlschalter abziehen: Schritt 5, Bild 2 von 3 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Wahlschalter abziehen: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Ziehe den Wahlschalter nach oben ab.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, dass sich auf der Achse des Schalters ein Stift befindet, der entsprechend in die Hauptplatine passen muss.

  6. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Display anheben: Schritt 6, Bild 1 von 2 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Display anheben: Schritt 6, Bild 2 von 2
    • Hebe das Display an, um an seinen Stecker heranzukommen.

  7. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Display abtrennen: Schritt 7, Bild 1 von 3 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Display abtrennen: Schritt 7, Bild 2 von 3 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Display abtrennen: Schritt 7, Bild 3 von 3
    • Öffne den Anschluss des Displaykabels. Dazu muss zuerst die Sicherung gelöst, dann kann das Flachbandkabel herausgezogen werden.

    • Zum Öffnen der Sicherung musst du den linken Teil am Anschluss nach links schieben.

    • Wenn das Flachbandkabel nicht leicht herauskommt, dann ziehe nicht fester. Das ist nur so, wenn die Sicherung nicht weit genug herausgezogen worden ist.

  8. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Lautsprecher herausholen: Schritt 8, Bild 1 von 2 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Lautsprecher herausholen: Schritt 8, Bild 2 von 2
    • Hole den Lautsprecher aus seiner Vertiefung heraus.

  9. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Lautsprecher abtrennen: Schritt 9, Bild 1 von 3 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Lautsprecher abtrennen: Schritt 9, Bild 2 von 3 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Lautsprecher abtrennen: Schritt 9, Bild 3 von 3
    • Der Stecker am Lautsprecher ist der gleiche wie am Akku. Ziehe ihn nach oben und trenne ihn ab.

  10. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Lautstärkeregler abziehen: Schritt 10, Bild 1 von 2 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Lautstärkeregler abziehen: Schritt 10, Bild 2 von 2
    • Ziehe den Lautstärkeregler ab. Auch er hat einen Stift, der beim Zusammenbau entsprechend passen muss.

  11. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Hauptplatine entfernen: Schritt 11, Bild 1 von 2 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Hauptplatine entfernen: Schritt 11, Bild 2 von 2
    • Die Hauptplatine kann leicht entfernt werden, sie ist nicht weiter befestigt.

  12. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Tasten auf der Vorderseite entfernen: Schritt 12, Bild 1 von 2 Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Tasten auf der Vorderseite entfernen: Schritt 12, Bild 2 von 2
    • Die Tasten auf der Vorderseite lassen sich leicht entfernen. Der Zusammenbau ist allerdings etwas kniffliger.

  13. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Teardown beendet: Schritt 13, Bild 1 von 1
    • Hier liegen die Einzelteile des Lunii.

  14. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Die ICs der Hauptplatine: Schritt 14, Bild 1 von 1
    • Alle ICs befinden sich auf der Vorderseite der Platine.

    • Der Hauptprozessor ist ein STM32F7 30Z8T6 (ARM), 32Bit von STMicroelectronics ; 216MHz

    • Audio IC (P8019? CD80Q?)

    • Ein NFC / RFID IC, (ST25DV04K-IER6T3 die Markierung V2EUB ist nahe der Antenne zu erkennen)

    • Akku-Lademanager (U6, 833AMI 007362)

    • Spannungsregler LDO, 3,3 V, (U10, APZ362-33 2013 A6E)

    • SPI Flashspeicher von Adesto, 4 MB (512 Ko), enthält mit Sicherheit die Firmware (25SF041)

  15. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Interessante Anschlüsse: Schritt 15, Bild 1 von 1
    • Es gibt einige interessante Anschlüsse und einen ganz besonderen für Spezialisten:

    • USB-C, zum Laden und zum Einspielen der Geschichten

    • Eine 3,5mm Buchse für den Kopfhörer

    • Den Akkuanschluss

    • Den Lautsprecheranschluss

    • Den Displayanschluss

    • Und zusätzlich: einen JTAG Anschluss (wenn man der Markierung auf der Rückseite vertrauen darf: 3,3V, JTCK, JTMS, GND, JTRST, JTDO und JTDI) ! Ideal für jemanden, der mit diesem Anschlusstyp und der Software zum Debuggen und Programmieren umgehen kann.

  16. Teardown des Lunii - Geschichtenerzählers, Die Rückseite der Platine: Schritt 16, Bild 1 von 1
    • Die etwas merkwürdige Baustelle beim Potentiometer links auf der Platine ist nicht original, ich habe das Potentiometer ausgetauscht und es ist nicht so gut gelungen. Eine der Bahnen ist kaputt gegangen und es musste ein wenig improvisiert werden.

    • Es handelt sich um eine Multilayer-Platine mit mindestens drei Lagen (oben, unten, Mitte), mehr habe ich noch nicht herausgefunden.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

fr de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Benoit74

Mitglied seit: 15.11.2021

1.408 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

20 Kommentare

Bonjour Benoit,

Merci beaucoup pour cet article. Sauriez-vous par hasard quel est le modèle du haut-parleur svp ?

Au plaisir,

Martin

Monsieur Semoul - Antwort

Bonjour Martin,

Merci pour votre commentaire.

Je ne me rappelle pas avoir vu de référence sur le haut-parleur, du coup je ne peux malheureusement pas vous aider.[br]

Votre haut-parleur ne fonctionne plus ? Si oui, êtes-vous certain qu'il s'agit bien du haut-parleur qui est HS ? Sur ma Lunii j'ai eu un souci de pistes décollées/coupées au niveau du connecteur Jack pour le casque, et quand une des pistes par là bas est coupée, le circuit audio considère que le casque est branché et il bascule du coup sur le casque. Il a fallu bricoler pour tout remettre en état, le connecteur n'est fixé au PCB que par les pads, du coup ça tire beaucoup dessus dès que l'on branche / débranche le casque, pas super comme design. D'expérience, normalement un haut-parleur ne rend pas l'âme facilement.[br]

Benoît

Benoit74 -

Bonjour Benoît,

J ai un problème avec le potentiomètre du son que tu as changé. En cherchant un peu j ai trouvé une réf qui devrait convenir PTR901-2015K-B203 mais c est introuvable avec des frais de ports décents. Pourrais tu me dire quelle référence tu as utilisé stp ?

Merci bcp

Joseph

joseph chapuis - Antwort

Bonjour,

J'ai utilisé des RV097NS, que j'ai trouvé chez AliExpress. Bien prendre la version 5 pins.

Benoît

Benoit74 -

Bonjour,

J'ai trouvé les potentiomètres mais je ne sais pas trop quelle résistance choisir, connaissez vous la résistance de la pièce d'origine?

Merci

Lucas -

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 51

Letzten 7 Tage: 344

Letzten 30 Tage: 923

Insgesamt: 1,682