Einleitung

Wechsle das Öl in deinem '95-'01 Honda CRV, um die Motorleistung und Langlebigkeit zu verbessern.

Es wird in der Regel empfohlen, dass das Öl deines Fahrzeugs alle 3.000 Meilen wechseln. Diese Zahl kann jedoch je nach deinen Betriebsbedingungen, dem Alter deines Fahrzeugs, der Anzahl der Meilen auf deinem Motor und deinen Fahrgewohnheiten variieren. Die Verwendung synthetischer Öle kann dazu beitragen, den Motorverschleiß zu reduzieren und ist für ältere Motoren empfehlenswert oder wenn deine typische Fahrt längere Zeiträume im Stop-and-Go-Verkehr erfordert.

Ersatzteile

  1. Beginne damit, die Hebe- und Stützpunkte zu finden.
    • Beginne damit, die Hebe- und Stützpunkte zu finden.

    • Der Hebepunkt befindet sich vorne und in der Mitte des Fahrzeugs, direkt unter der Stoßstange.

    • Der Standpunkt befindet sich unterhalb des Kipphebels auf der Fahrerseite des Fahrzeugs, direkt hinter dem Vorderrad.

    Kommentar hinzufügen

  2. Setze den Wagenheber unter den Hebepunkt und hebe die Vorderseite des Fahrzeugs an, bis du darunter passt.
    • Setze den Wagenheber unter den Hebepunkt und hebe die Vorderseite des Fahrzeugs an, bis du darunter passt.

    • Platziere einen Stützfuß unter dem Stützpunkt.

    • Senke den Wagenheber langsam ab, bis der Stützfuß das Fahrzeug trägt und nicht mehr der Wagenheber. Entferne den Wagenheber.

      • Viele Hydraulikheber werden abgesenkt, indem das offene Ende des Griffs über einen Knopf gelegt und gegen den Uhrzeigersinn gedreht wird. Konsultiere die Bedienungsanleitung für deinen Wagenheber, wenn du nicht weisst, wie man ihn absenkt.

      • Es ist hilfreich, aber nicht notwendig, beide Seiten des Autos anzuheben. Da sich die Ölablassschraube auf der Fahrerseite des Fahrzeugs befindet, sollte das Anheben nur auf der Fahrerseite ausreichend sein.

    • Arbeite niemals unter einem Auto, das nur von einem Wagenheber getragen wird. Der Wagenheber kann rutschen oder ausfallen, was zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen kann.

    Kommentar hinzufügen

    • Suche die 17 mm Sechskant Ölablassschraube. Sie befindet sich auf der Fahrerseite des Fahrzeugs mit Blick nach hinten.

    • Lege die Ölablassschale unter die Ölablassschraube.

      • Stelle sicher, dass die Auffangwanne so positioniert ist, dass sie das Öl auffängt, wenn es aus der Wanne fließt.

    Kommentar hinzufügen

    • Trage bei Arbeiten mit Motoröl immer Schutzhandschuhe und Schutzbrille. Sei vorsichtig, wenn dein Auto erst kürzlich in Betrieb war, da Motor, Getriebe und Auspuff sehr heiß sein können. Halte Lumpen oder Handtücher bereit, um verschüttete Flüssigkeiten abzuwischen.

    • Löse die Ölablassschraube mit einem 17 mm Steckschlüssel oder Ringschlüssel, indem du sie gegen den Uhrzeigersinn drehst, bis du sie von Hand drehen kannst.

    • Entferne die Ölablassschraube von Hand.

      • Untersuche auf das Abtropföl auf glänzende Teilchen. Die glänzenden Teilchen können Metallspäne sein und könnten darauf hinweisen, dass du ein ernsthaftes Problem mit dem Inneren des Motors hast.

    Kommentar hinzufügen

    • Sobald das auslaufende Öl nur noch tropft, setze die Ölablassschraube wieder ein und wische den Bereich um die Verschlussschraube herum ab.

    • Schraube die Ölablassschraube von Hand ein und drehe sie im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag. Beende das Anziehen der Ablassschraube mit einem 17 mm Steckschlüssel oder Ringschlüssel.

      • Ziehe die Ablassschraube mit 44Nm (33lbf/ft) an, wie in der Bedienungsanleitung angegeben. Ziehe die Ölablassschraube nicht zu fest an, da dies das Gewinde beschädigen oder zu Rissen in der Ölwanne führen kann.

    Kommentar hinzufügen

    • Finde den Ölfilter. Es befindet sich auf der Rückseite des Motors, in der Nähe der Mittellinie des Motors und angrenzend an die hintere Motorstrebe.

    • Platziere die Ölauffangwanne so, dass das gesamte Öl aufgefangen wird, wenn du den Ölfilter entfernst.

    Kommentar hinzufügen

    • Um den Ölfilter zu erreichen, fasse mi deiner Hand um die Rückseite der Antriebsachse und nach oben zur Oberseite des Motors.

      • Sei vorsichtig, wenn der Motor vor kurzer Zeit gelaufen ist. Die Motor- und Abgaskomponenten können sehr heiß sein.

    • Drehe den Ölfilter mit der Hand gegen den Uhrzeigersinn, bis er sich von den Gewinden am Motorblock ablöst.

      • Wenn der Filter zu fest ist, um von Hand gelöst zu werden, verwende einen Ölfilterschlüssel. Ein Schraubenschlüssel, der über die Oberseite des Ölfilters passt, ist notwendig, da an den Seiten des Ölfilters nur sehr wenig Platz ist.

    • Senke den Ölfilter mit den Gewinden nach oben aus dem Motorraum und lege ihn dann mit den Gewinden nach unten in die Ölablasswanne.

    • Wische so viel verschüttetes Öl wie möglich ab.

    Kommentar hinzufügen

    • Ziehe einen sauberen Handschuh an und tauche deinen Finger in eine neue Flasche Öl.

    • Verteile sauberes Öl um die gesamte Dichtung des neuen Ölfilters.

      • Wische überschüssiges Öl von deinen Händen/Fingers ab, wenn du fertig bist, da das Öl die Handhabung des Filters oder der Werkzeuge erschweren kann.

    Kommentar hinzufügen

    • Führe den neuen Filter wieder nach oben und um die Antriebswelle herum und achte darauf, dass kein Schmutz oder Fremdkörper auf die Dichtung des Ölfilters gelangt.

    • Setze das Gewindeende des Ölfilters auf die Ölfiltergewinde des Motors und drehe den Filter von Hand im Uhrzeigersinn, bis er fest sitzt. Das Anziehen des Filters sollte eine moderate Menge deiner Kraft erfordern, aber nicht die gesamte.

      • Wenn der Filter am Anfang seiner Gewinde schwer zu drehen ist, halte an! Möglicherweise drehst du den Ölfilter falsch ein. Richte den Ölfilter wieder aus und versuche es erneut.

      • Ziehe deinen Ölfilter nicht mit einem Schraubenschlüssel zu fest an. Andernfalls kann die Ölfilterdichtung undicht werden und das Entfernen des Ölfilters wird in Zukunft sehr schwierig.

    • Entferne die Ölablassschale unter dem Fahrzeug.

    Kommentar hinzufügen

    • Finde den Entriegelungshebel der Haube. Er befindet sich unterhalb der linken Seite der Fahrerkonsole, direkt unter dem Kofferraumentriegelungshebel.

    • Ziehe den Hebel, bis du das Klicken der Haube hörst.

    • Gehe zur Vorderseite des Fahrzeugs und suche die Entriegelungsklinke der Motorhaube. Sie befindet sich unter der Motorhaube und leicht zur Beifahrerseite des Fahrzeugs hin.

    • Hebe den Entriegelungsverschluss der Haube an und hebe die Haube an.

    • Setze das Ende der Haubenstützstange in das Loch auf der Fahrerseite der Haube, das durch einen Pfeil gekennzeichnet ist.

    Kommentar hinzufügen

    • Finde den Öleinfülldeckel. Es befindet sich auf der Beifahrerseite des Ventildeckels hinten.

    • Drehe den Öleinfülldeckel gegen den Uhrzeigersinn und entferne ihn.

    Kommentar hinzufügen

    • Setze einen Trichter in die Öleinfüllöffnung.

    • Gib 4 Liter 5W-30 Öl in den Trichter. Verwende eine Hand, um den Trichter zu stabilisieren, während du das Öl einfüllst, um ein Verschütten zu verhindern.

      • Wenn du der Meinung bist, dass deine Betriebsbedingungen eine andere Ölviskosität erfordern, lies die Bedienungsanleitung.

    • Setze den Öleinfülldeckel wieder ein und drehe ihn im Uhrzeigersinn, bis er fest sitzt.

    Kommentar hinzufügen

    • Finde den Ölmeßstab. Es befindet sich an der Vorderseite des Motors entlang seiner Mittellinie.

    • Ziehe den Ölmessstab heraus, wische ihn ab, lege ihn ganz zurück in sein Loch und hole ihn wieder heraus.

    • Beobachte den Ölstand am Ende des Messstabes. Er sollte sich zwischen den beiden Löchern oder leicht über dem oberen befinden.

      • Dies ist nicht dein aktueller Ölstand, sondern ein Vorcheck, um sicherzustellen, dass der Motor beim ersten Start nicht trocken läuft. Der Ölstand sinkt nach dem ersten Lauf leicht ab, wenn das Öl den neuen Ölfilter füllt.

    • Fülle Öl nach, wenn der Ölstand unter der unteren Bohrung des Messstabes liegt. Lege den Ölmeßstab ganz nach hinten in sein Loch.

    Kommentar hinzufügen

    • Stütze die Haube mit einer Hand und lege mit der anderen Hand die Stützenstange der Haube wieder in ihre Halterung.

      • Vergewissere dich, dass die Stützenstange der Haube in ihrer Halterung befestigt ist, um Schäden zu vermeiden.

    • Senke die Haube vorsichtig ab, bis sie in die Sekundärverriegelung einrastet.

    • Drücke fest auf den Rand der Haube, bis die Primärverriegelung einrastet.

    Kommentar hinzufügen

    • Stelle sicher, dass sich niemand unter dem Fahrzeug befindet, bevor du den Wagenheber entfernst und das Fahrzeug absenkst!

    • Setze den Wagenheber wieder unter den Hebepunkt. Hebe das Fahrzeug an, bis der Stützfuß das Fahrzeug nicht mehr stützt. Entferne den Stützfuß.

    • Senke den Wagenheber langsam ab, bis er das Fahrzeug nicht mehr stützt. Entferne den Wagenheber.

    Kommentar hinzufügen

    • Suche das Schlüsselloch "Wartung nötig" auf der Fahrerkonsole.

    • Benutze deinen Autoschlüssel, um die Taste zu drücken und setzen Sie den Kilometerzähler "Wartung nötig" zurück.

      • Überspringe diesen Schritt nicht, auch wenn im Moment die Leuchte "Wartungsbedarf" nicht eingeschaltet ist. Wenn du die Taste nicht drückst, leuchtet die Lampe auf, bevor es Zeit für deinen nächsten Ölwechsel ist.

    Kommentar hinzufügen

    • Starte das Auto und suche nach Lecks unter dem Auto. Schalte bei undichten Stellen das Fahrzeug aus und finde heraus, ob die Ablassschraube oder der Filter angezogen werden müssen, oder ob ein Teil beschädigt wurde.

    • Nachdem der Motor einige Minuten lang in Betrieb war, muss er mindestens eine Stunde lang abkühlen und der Ölstand muss erneut überprüft werden. Wenn der Ölstand mehr als 1/2" über der oberen Bohrung des Messstabes liegt, musst du Öl ablassen. Wenn der Ölstand unter der unteren Bohrung des Messstabes liegt, musst du Öl nachfüllen.

    • Lasse 12-24 Stunden lang das gesamte Öl aus deinem alten Ölfilter ablaufen.

    • Bringe dein altes Öl und deinen alten Filter zu einer Recyclinganlage. Die meisten Kfz-Teilehändler und Werkstätten akzeptieren diese kostenlos. Darüber hinaus haben einige Städte und/oder Landkreise einen Service, bei dem sie Altöl und Filter von zu Hause abholen.

    Kommentar hinzufügen

Ziellinie

23 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Phillip Takahashi

Mitglied seit 22.08.2011

74.420 Reputation

85 Anleitungen geschrieben

The filter is easier and not as messy to replace if you replace it from above. This also keeps debris from getting on the filter gasket.

There is even a small hole in the intake manifold so you can see what the filter threads onto.

montanatglenn - Antwort

if the engine reducing oil whats the cause is there any problem, kindly guide me

mashkoor77 - Antwort

Check crank shaft seal (front/rear) and Head cylinder seal areas. Apart from that visit the dealership. Something as minor as an oil pressure sensor could also do that. Again your best bet is to go to a trust worthy auto shop by reviews or a well established and rated dealership. Any place else you'll increase your chances to be cheated.

Numair Aidroos -

What do you do if the oil filter was cross threaded on before I bought it? Is the oil filter threads connected to the block or is it something I can replace?

Rachel - Antwort

Remove, and install a new filter, along with a clean gasket plug.

Numair Aidroos - Antwort

Mate, what do we use in Japanese Variant of Honda CR-V 2.0 Sport k20a4 engine type? Which grade engine oil? I've been using 5W30 Idemitsu API SM grade. I'm thinking to go down to 0W20 API SN, ILSAC GF-5 fully synthetic Idemitsu for this VTEC. Would adding stp fuel line and injector cleaner along with regular flush and engine synthetic base STP additives do harm?

Numair Aidroos - Antwort

Replacing it from above? Not on my 97 CR-V Unless you have very skinny arms with 2 double jointed elbows.

John Dozier - Antwort

This was very educating on my part

mathewsphiri08 - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 71

Letzte 7 Tage: 458

Letzte 30 Tage: 2,131

Insgesamt: 164,510