Einleitung

Es wird empfohlen, alle 5000 Meilen (ca. 8000 km) das Motoröl und den Ölfilter zu wechseln.

  1. Der Zughebel der Haube befindet sich auf der Fahrerseite gleich neben der Auflage für den linken Fuß.
    • Der Zughebel der Haube befindet sich auf der Fahrerseite gleich neben der Auflage für den linken Fuß.

    Kommentar hinzufügen

  2. Ziehe den Hebel um die Haube zu öffnen.
    • Ziehe den Hebel um die Haube zu öffnen.

    Kommentar hinzufügen

    • Gehe vor die Motorhaube.

    • Greife mit der Hand unter die Haube, direkt über dem Markenzeichen. Dort ist ein Fanghaken, den du ziehen musst um die Haube zu entsichern.

    • Wenn das passiert ist kannst du die Haube anheben.

    Kommentar hinzufügen

    • Halte die Haube mit der linken Hand und ziehe die Haltestange aus der Klammer.

    Kommentar hinzufügen

    • Setze das Ende der Haltestange in das Loch oben links an der Haube.

    • Die Haube wird dann mit der Stange festgestellt.

    Kommentar hinzufügen

    • Platziere den hydraulischen Wagenheber unter dem Fahrzeug, bis der Heberarm direkt unter dem Querträger steht.

    • Der Querträger ist eine lange Metallversteifung, die auf beiden Seiten des Wagens vom vorderen zum hinteren Radlauf verläuft.

    • Der Heberarm ist der Teil des hydraulischen Wagenhebers, der den Wagen durch eine vertikale Bewegung anhebt.

    Just for understanding: the crossmember runs from the legt fender to right fender, or am I wrong?

    VauWeh - Antwort

    ( I mean left fender)

    VauWeh - Antwort

    • Betätige die Stange des Wagenhebers, bis der Heberarm die Querstrebe berührt. Dann kannst du den Wagen einfach weiter herauf pumpen.

    Kommentar hinzufügen

    • Nun einen Wagenheberbock an der vorgesehenen Stelle platzieren.

    • Der Aufnahmepunkt hierfür ist eine metallische Verstärkung auf beiden Seiten unterhalb der vorderen Türen.

    Kommentar hinzufügen

    • Bewege den Wagenheberbock nach oben, bis er am dafür vorgesehenen Punkt sauber anliegt.

    • Falls der hydraulische Wagenheber versagt, hindert der Wagenheberbock das Auto daran, herunterzufallen und so evtl schwere Verletzungen zu verursachen.

    Floor jack is not designed to hold the weight. In case the jack stand fails, put jack stand under the car if possible.

    BBMonster - Antwort

    • Entferne den Ölmessstab, indem du ihn nach oben ziehst.

    • Wische das Öl vom Messstab komplett ab und schiebe ihn wieder in die Vorrichtung.

    Kommentar hinzufügen

    • Ziehe den Messstab erneut heraus und prüfe den Ölstand. Der Stand sollte innerhalb der zwei gepunkteten Markierungen auf dem Stab sein.

    You should check oil level when your car is level, which means, before jacking the car.

    BBMonster - Antwort

    • Nach der Fahrt mit dem Fahrzeug benötigt es etwas Zeit, bis das Öl heruntergekühlt und damit sicher getauscht werden kann. Warte ungefähr eine Stunde nach dem Abstellen des Motors, bevor du mit dem Ölwechsel beginnst.

    • Krieche auf dem Rücken unter die Frontseite deines Autos, um die Ölablassschraube zu identifizieren.

    • Wenn irgendwelche Öl- oder andere Rückstände an der Ablassschraube sind, wische diese weg, bevor du fortfährst.

    Kommentar hinzufügen

    • Lege den Ölauffangbehälter unter das Fahrzeug in Höhe der Ölablassschraube und löse die Schraube mit einem Schraubenschlüssel der Schlüsselweite 17 mm.

    Turn left or right to loosen?

    Mayra Flores - Antwort

    • Löse die Ablasschraube langsam mit der Hand bis du die Schraube vollständig herausgedrehst und gezogen hast. Das Öl beginnt abzulaufen. Positioniere den Auffangbehälter gegebenenfalls neu.

    Loosen or remove oil filler cap to allow oil to flow out more efficiently.

    ssnider727 - Antwort

    • Lasse das Öl komplett ablaufen, ersetze danach die Ölablasschraube und schraube sie fest.

    • Bringe den Ölauffangbehälter vom Fahrzeug weg.

    Kommentar hinzufügen

    • Identifiziere den Ölfilter und platziere den Ölauffangbehälter unterhalb des Filters, um das herauslaufende Öl aufzufangen.

    • Nimm eine Wasserpumpenzange, umfasse den Ölfilter fest mit beiden Backen und drehe den Ölfilter gegen den Uhrzeigersinn, um ihn zu lösen.

    • Sobald du den Filter gelöst hast, wird Öl herauslaufen. Stelle sicher, dass du den Ölauffangbehälter richtig platziert hast.

    Kommentar hinzufügen

    • Drehe den Ölfilter weiter von Hand, bis er vollständig gelöst ist.

    Kommentar hinzufügen

    • Entleere das restliche Öl aus dem Filter, indem du diesen mit der offenen Seite nach unten in den Ölauffangbehälter stülpst.

    • Stelle sicher, dass du das gesamte Öl aufwischt, welches während der Arbeit ausgelaufen und nicht im Ölauffangbehälter ist.

    Kommentar hinzufügen

    • Nimm den Ersatzfilter und verteile etwas sauberes Motoröl auf die Dichtung des neuen Filters.

    Kommentar hinzufügen

    • Drehe den Filter am Ölfilteranschluss im Uhrzeigersinn ein.

    • Sobald die Gummidichtung am Motorblock aufliegt drehst du den Filter noch eine Umdrehung im Uhrzeigersinn weiter, z.B. mit einer Wasserpumpenzange.

    • Wenn du den Filter überdrehst könnte die Dichtung beschädigt und undicht werden.

    Kommentar hinzufügen

    • Auf dem Motordeckel befindet sich die Öleinfüllschraube. Drehe sie heraus.

    Kommentar hinzufügen

    • Fülle die richtige Menge Öl mit einem Trichter in die Öffnung ein, passe dabei auf nichts zu verschütten.

    • Drehe den Deckel zu und schließe den Ölbehälter.

    Kommentar hinzufügen

Abschluss

Um die Montage abzuschließen, befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

18 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Shaun MacDonald

Mitglied seit 03.10.2012

1.855 Reputation

8 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team 24-27, Regan Fall 2012 Mitglied von Cal Poly, Team 24-27, Regan Fall 2012

CPSU-REGAN-F12S24G27

4 Mitglieder

17 Anleitungen geschrieben

Excellent tips and advice my brotha thnk. U keep up the great work

Leonardo - Antwort

You should do it while the engine is hot so the oil drains faster. Removing the the fill cap should be done before removing the drain plug. That will also help the oil drain faster and more completely. And 5 quarts is too much for that engine. It's more like 4.4 or 4.5 quarts. Over filling it is really bad. The counterweights on the crankshaft will splash in the oil creating a froth with air bubbles in it causing the oil to not lubricate the engine well which will wear out the engine faster

radloffmatthew - Antwort

Yeah. What he said. Well maybe not a hot engine... But certainly not a cold one.

codeh d -

Can u pls help me for my accord problem

I just recently change my oil last 3 months and now the dipstick is showing no oil I had use castrol edge 5w-40 fully synthetic oil and now there is no oil can u pls help me

Siddhant Mhatre -

Reset the oil change indicator:

Turn the key to the "on" position (be sure to not start the vehicle)

Press the Select/Reset knob used to access the odometer and trip readings until it displays the oil life percentage

Press and hold the knob until the oil life percentage begins to blink

Release the knob

Depress the knob again until the oil life percentage resets to 100%

Brian Keith - Antwort

The oil pan drain plug will have a washer on it. Acts as a gasket. Don't lose it. You shoul use a new one each oil change.

Mickey - Antwort

Please help!! I want to change the motor oil of my Honda accord EX-L V6 and i do not know what oil to use???

jose antero - Antwort

People recommend 5w-20 full synthetic but 5w-20 high mileage should still get the job done.

juancont1153 -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 164

Letzte 7 Tage: 827

Letzte 30 Tage: 4,492

Insgesamt: 202,529