Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Wenn die Ladeschiene beschädigt ist, gibt es Kontaktprobleme beim Verbinden und Laden des Joy-Cons an der Nintendo Switch Konsole.

Diese Anleitung zeigt dir, wie du die Ladeschiene des Joy-Cons austauschen kannst.

Bevor du diese Anleitung in Angriff nimmst, überprüfe bitte, ob es verbogene Anschlüsse in der Ladeschiene gibt, die einfach zurückgebogen werden können.

Wenn möglich versuche die Joy-Cons an einer anderen Konsole oder über einen Joy-Con Ladeadapter zu laden, um ein Problem der Sensor-Schiene der Konsole auszuschließen.

Liegt ein Problem der Sensor-Schiene der Konsole vor, dann folge dieser Anleitung: Nintendo Switch linke Joy-Con Sensorschiene austauschen

  1. Entferne die vier 6 mm Tri-Point Y00 Schrauben auf der Rückseite des Joy-Con. Entferne die vier 6 mm Tri-Point Y00 Schrauben auf der Rückseite des Joy-Con.
    • Entferne die vier 6 mm Tri-Point Y00 Schrauben auf der Rückseite des Joy-Con.

  2. Setze das Öffnungswerkzeug an der Unterseite des Joy-Cons ein und bewege es hoch in Richtung der L und ZL Schultertasten. Klappe die Rückseite des Joy-Cons seitlich ab und lege es vorsichtig zur Seite. Sei beim Ablösen der Rückseite besonders vorsichtig, da sie mit zwei Flachbandkabel zur Ladeleiste und dem Motherboard verbunden ist. Das Gerät kann beschädigt werden, wenn diese Kabel unsachgemäß abgerissen werden.
    • Setze das Öffnungswerkzeug an der Unterseite des Joy-Cons ein und bewege es hoch in Richtung der L und ZL Schultertasten.

    • Klappe die Rückseite des Joy-Cons seitlich ab und lege es vorsichtig zur Seite.

    • Sei beim Ablösen der Rückseite besonders vorsichtig, da sie mit zwei Flachbandkabel zur Ladeleiste und dem Motherboard verbunden ist. Das Gerät kann beschädigt werden, wenn diese Kabel unsachgemäß abgerissen werden.

  3. Setze einen Spudger oder ein anderes Hebelwerkzeug neben die Akkukabel und hebele den Akkustecker behutsam aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine. Wenn der Stecker ab ist, dann hebe den Akku aus dem Mittelrahmen heraus. Für diesen Schritt ist ein Spudger empfehlenswert, wenn du keinen hast, benutze ein ESD-sicheres Werkzeug.
    • Setze einen Spudger oder ein anderes Hebelwerkzeug neben die Akkukabel und hebele den Akkustecker behutsam aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine.

    • Wenn der Stecker ab ist, dann hebe den Akku aus dem Mittelrahmen heraus.

    • Für diesen Schritt ist ein Spudger empfehlenswert, wenn du keinen hast, benutze ein ESD-sicheres Werkzeug.

  4. Drehe die drei goldfarbenen 3 mm Kreuzschlitzschrauben heraus, mit denen der Mittelrahmen befestigt ist. Hebe den Mittelrahmen von der Hauptplatine ab und lege ihn zur Seite. Hebe den Mittelrahmen von der Hauptplatine ab und lege ihn zur Seite.
    • Drehe die drei goldfarbenen 3 mm Kreuzschlitzschrauben heraus, mit denen der Mittelrahmen befestigt ist.

    • Hebe den Mittelrahmen von der Hauptplatine ab und lege ihn zur Seite.

  5. Löse die Sperre am ZIF-Verbinder des Flachbandkabels vom Mittelrahmen zur Hauptplatine. Ziehe das Flachbandkabel mit einer Pinzette behutsam aus seinem Anschluss heraus. Ziehe das Flachbandkabel mit einer Pinzette behutsam aus seinem Anschluss heraus.
    • Löse die Sperre am ZIF-Verbinder des Flachbandkabels vom Mittelrahmen zur Hauptplatine.

    • Ziehe das Flachbandkabel mit einer Pinzette behutsam aus seinem Anschluss heraus.

  6. Entsperre die beiden ZIF-Verbinder der Flachbandkabel von der Ladeschiene zur Hauptplatine. Ziehe die Flachbandkabel behutsam mit einer Pinzette aus den ZIF-Anschlüssen heraus. Ziehe die Flachbandkabel behutsam mit einer Pinzette aus den ZIF-Anschlüssen heraus.
    • Entsperre die beiden ZIF-Verbinder der Flachbandkabel von der Ladeschiene zur Hauptplatine.

    • Ziehe die Flachbandkabel behutsam mit einer Pinzette aus den ZIF-Anschlüssen heraus.

  7. Entferne die beiden 2 mm Kreuzschlitzschrauben #000, mit denen die Ladeschiene an der rückseitigen Gehäusehälfte befestigt ist. Entferne die Ladeschiene von der rückseitigen Gehäusehälfte. Die Ladeschiene ist zusätzlich mit einem Klebeband an der rückseitigen Gehäusehälfte befestigt. Es ist empfehlenswert, die neue Ladeschiene mit diesem Klebeband zu befestigen, um besseren Halt zu bekommen, aber unbedingt nötig ist das nicht.
    • Entferne die beiden 2 mm Kreuzschlitzschrauben #000, mit denen die Ladeschiene an der rückseitigen Gehäusehälfte befestigt ist.

    • Entferne die Ladeschiene von der rückseitigen Gehäusehälfte.

    • Die Ladeschiene ist zusätzlich mit einem Klebeband an der rückseitigen Gehäusehälfte befestigt. Es ist empfehlenswert, die neue Ladeschiene mit diesem Klebeband zu befestigen, um besseren Halt zu bekommen, aber unbedingt nötig ist das nicht.

  8. Entferne die beiden 3 mm Kreuzschlitzschrauben #000, mit denen die Leiterplatte in der Mitte befestigt ist. Entferne die Leiterplatte von der Ladeschiene.
    • Entferne die beiden 3 mm Kreuzschlitzschrauben #000, mit denen die Leiterplatte in der Mitte befestigt ist.

    • Entferne die Leiterplatte von der Ladeschiene.

  9. Entferne die SL-, SR- und Sync-Taste von der Ladeschiene. Entferne die SL-, SR- und Sync-Taste von der Ladeschiene. Entferne die SL-, SR- und Sync-Taste von der Ladeschiene.
    • Entferne die SL-, SR- und Sync-Taste von der Ladeschiene.

  10. Setze die SL-, SR- und Sync Taste in die neue Ladeschiene ein. Achte darauf, dass die Laschen in der SL- und SR-Taste in die entsprecheneden Nuten passen. Richte die Leiterplatte über den Tasten aus und befestige sie mit den beiden goldfarbenen 3 mm Kreuzschlitzschrauben #000. Vorsicht, hier können Beschädigungen auftreten: wenn die Tasten nicht richtig in der Ladeschiene sitzen kann die Leiterplatte beim Festschrauben verbogen werden.
    • Setze die SL-, SR- und Sync Taste in die neue Ladeschiene ein. Achte darauf, dass die Laschen in der SL- und SR-Taste in die entsprecheneden Nuten passen.

    • Richte die Leiterplatte über den Tasten aus und befestige sie mit den beiden goldfarbenen 3 mm Kreuzschlitzschrauben #000.

    • Vorsicht, hier können Beschädigungen auftreten: wenn die Tasten nicht richtig in der Ladeschiene sitzen kann die Leiterplatte beim Festschrauben verbogen werden.

  11. Richte die Ladeschiene auf den Abstandspfosten in der rückseitigen Gehäusehälften aus. Schraube die Schiene mit den beiden 2 mm Kreuzschlitzschrauben #000 fest.
    • Richte die Ladeschiene auf den Abstandspfosten in der rückseitigen Gehäusehälften aus.

    • Schraube die Schiene mit den beiden 2 mm Kreuzschlitzschrauben #000 fest.

  12. Schiebe die beiden Flachbandkabel der Ladeschiene mit einer Pinzette in die ZIF-Anschlüsse auf der Hauptplatine ein. Drücke die Sicherungen an jedem ZIF-Anschluss nach unten, um die Kabel festzuklemmen. Drücke die Sicherungen an jedem ZIF-Anschluss nach unten, um die Kabel festzuklemmen.
    • Schiebe die beiden Flachbandkabel der Ladeschiene mit einer Pinzette in die ZIF-Anschlüsse auf der Hauptplatine ein.

    • Drücke die Sicherungen an jedem ZIF-Anschluss nach unten, um die Kabel festzuklemmen.

  13. Schiebe das Flachbandkabel des Mittelrahmens mit einer Pinzette in den ZIF-Anschluss auf der Hauptplatine ein. Die goldenen Kontakte müssen nach oben zeigen. Schiebe die beiden Flachbandkabel der Ladeschiene mit einer Pinzette in die ZIF-Anschlüsse auf der Hauptplatine ein. Drücke die Sicherung am ZIF-Anschluss nach unten, um das Kabel festzuklemmen.
    • Schiebe das Flachbandkabel des Mittelrahmens mit einer Pinzette in den ZIF-Anschluss auf der Hauptplatine ein. Die goldenen Kontakte müssen nach oben zeigen.

    • Schiebe die beiden Flachbandkabel der Ladeschiene mit einer Pinzette in die ZIF-Anschlüsse auf der Hauptplatine ein. Drücke die Sicherung am ZIF-Anschluss nach unten, um das Kabel festzuklemmen.

  14. Richte den Mittelrahmen über der Hauptplatine aus. Schraube den Mittelrahmen mit den drei goldfarbenen 3 mm Kreuzschlitzschrauben #000 fest.
    • Richte den Mittelrahmen über der Hauptplatine aus.

    • Schraube den Mittelrahmen mit den drei goldfarbenen 3 mm Kreuzschlitzschrauben #000 fest.

    • Es kann sein, dass sich die Auslösetaste beim Aufsetzen des Mittelrahmens auf die Hauptplatine ablöst. Um die Taste wieder zu befestigen, musst du erst die Feder in der Taste wieder in die Rille in der oberen linken Seite des Joy.Cons einsetzen, dann die rechte Seite der Taste in den Joy-Con.

  15. Richte den Akku im Mittelrahmen aus. Richte den Akkustecker mit einer Pinzette über dem Anschluss aus. Drücke ihn dann mit einem Hebelwerkzeug oder einem anderen flachen Werkzeug in seinen Anschluss hinein.
    • Richte den Akku im Mittelrahmen aus.

    • Richte den Akkustecker mit einer Pinzette über dem Anschluss aus. Drücke ihn dann mit einem Hebelwerkzeug oder einem anderen flachen Werkzeug in seinen Anschluss hinein.

  16. Richte die Ladeschiene in der Vertiefung des Joy-Cons aus. Drücke gleichmäßig auf die beiden Gehäuseteile, bis die beiden Hälften zusammenklicken. Drehe die vier 6 mm Tri-Point Y00 Schrauben auf der Rückseite des Joy-Cons fest.
    • Richte die Ladeschiene in der Vertiefung des Joy-Cons aus.

    • Drücke gleichmäßig auf die beiden Gehäuseteile, bis die beiden Hälften zusammenklicken.

    • Drehe die vier 6 mm Tri-Point Y00 Schrauben auf der Rückseite des Joy-Cons fest.

Ziellinie

14 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Peter Lam

Mitglied seit: 19.09.2020

1.084 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

Team

York University, Team S1-G14, O'Regan Summer 2021 Mitglied von York University, Team S1-G14, O'Regan Summer 2021

YORK-O'REGAN-SU21S1G14

1 Mitglied

6 Anleitungen geschrieben

5 Kommentare

I did this and still doesn’t work. I also changed the rail on the console side too. Very carefully of course. Any ideas?

Luis - Antwort

Hey Luis,

Can you give me more detail on the problem? Like is the Joy-Con not being detected when it’s plugged in or is it not charging. If possible, can you test the console rail with a working Joy-Con?

If the Joy-Con is not charging, it could also be a battery problem. If you are comfortable with it, I would suggest swapping out the battery with a working one from the other Joy-Con to see if it solves the problem. You should probably attempt this after double-checking the connections for potential tears or if the connectors are too loose in the sockets.

Peter Lam -

Hi, I need help. My left Joy-Con is not charging because of the ZIF connector for the charging rail ribbon has been detached and I have lost it. Is there a way to fix this problem?

Jakkrij Sihanatkathakul - Antwort

Honestly, I would recommend replacing the entire Motherboard, unless you can find a trusted repair shop to solder it on.

I damaged the ZIF connector for the battery on my Switch. It works with some pressure and perfect alignment, but I've had issues ever since I damaged it during repairs :/

I'm going to swap it with a functional motherboard, I would advise you do the same.

Yakarot Sennin -

Hello need a little help. the ribbon cable will not stay connected. and it will not charger. Any thing will help.

Matthew Molt - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 46

Letzten 7 Tage: 252

Letzten 30 Tage: 1,266

Insgesamt: 14,430