Einleitung

Für einfache Näh- und Reparaturarbeiten ist es wichtig, zu wissen, wie man eine Naht auftrennt. Sei es, um etwas zu ändern, einen Reißverschluss auszutauschen oder einen Nähfehler zu beheben: Wenn man die Naht richtig auftrennt, sind die Änderungen fast unsichtbar.

Werkzeuge

Ersatzteile

Kein Ersatzteil erforderlich.

  1. Das spitze Ende des Nahttrenners durch einen einzelnen Stich der Naht führen, die Sie auftrennen möchten. Der Nahttrenner darf nur durch den Faden gehen, nicht durch den Stoff. Ansonsten kann der Stoff ein Loch bekommen oder reißen.
    • Das spitze Ende des Nahttrenners durch einen einzelnen Stich der Naht führen, die Sie auftrennen möchten.

    • Der Nahttrenner darf nur durch den Faden gehen, nicht durch den Stoff. Ansonsten kann der Stoff ein Loch bekommen oder reißen.

    • Den Nahttrenner vorwärts schieben, sodass der Faden in die Aussparung des Nahttrenners gleitet, wo die Klinge sitzt.

    • Den Nahttrenner sanft vorwärts schieben, um den Faden zu schneiden.

    • Die Klinge tut die Arbeit. Keine Kraft ausüben, weil sonst der Nahttrenner abrutschen und den Stoff beschädigen kann.

  2. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  3. Mit der in Schritt 1 und 2 beschriebenen Methode kann jede Naht vollständig aufgetrennt werden. Bei einer Naht, die zwei Stoffteile miteinander verbindet, ist jedoch die nachstehend in Schritt 4 beschriebene Technik einfacher.
    • Mit der in Schritt 1 und 2 beschriebenen Methode kann jede Naht vollständig aufgetrennt werden. Bei einer Naht, die zwei Stoffteile miteinander verbindet, ist jedoch die nachstehend in Schritt 4 beschriebene Technik einfacher.

    • Für die in Schritt 4 beschriebene Methode müssen zunächst ein paar Stiche der Naht mit der in Schritt 1 beschriebenen Technik gelöst werden. So können Sie die beiden Stoffteile trennen und mit dem Nahttrenner die Stiche trennen, die sie zusammenhalten.

    • Mit dieser Methode vermeiden Sie auch ein versehentliches Durchstechen des Kleidungsstücks.

  4. Die beiden Teile, die durch die Naht verbunden sind, auseinander ziehen. Das spitze Ende des Nahttrenners zwischen die beiden Stoffteile führen.
    • Die beiden Teile, die durch die Naht verbunden sind, auseinander ziehen.

    • Das spitze Ende des Nahttrenners zwischen die beiden Stoffteile führen.

    • Den Nahttrenner unter einen der Stiche stechen. Dabei darauf achten, nicht versehentlich den Stoff zu erwischen.

    • Den Nahttrenner vorwärts schieben, sodass der Faden zur Klinge in der Aussparung gelangt.

    • Den Nahttrenner sanft weiter vorwärts schieben, um den Faden zu schneiden.

    • Die Klinge tut die Arbeit. Keine Kraft ausüben, weil sonst der Nahttrenner abrutschen und den Stoff beschädigen kann.

    • Stich für Stich fortfahren, bis die Naht vollständig aufgetrennt ist. Lassen Sie sich Zeit, um nicht versehentlich den Stoff zu beschädigen.

    • Alle losen Fäden der aufgetrennten Naht entfernen, damit diese beim Nähen der neuen Naht nicht im Weg sind.

Ziellinie

3 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Maike hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 05.03.2012

81.256 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

108 Mitglieder

8.295 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 13

Letzte 7 Tage: 90

Letzte 30 Tage: 350

Insgesamt: 9,813