Zum Hauptinhalt wechseln

Eine Naht auftrennen

Was du brauchst

  1. Eine Naht auftrennen, Eine Naht auftrennen: Schritt 1, Bild 1 von 2 Eine Naht auftrennen, Eine Naht auftrennen: Schritt 1, Bild 2 von 2
    • Das spitze Ende des Nahttrenners durch einen einzelnen Stich der Naht führen, die Sie auftrennen möchten.

    • Der Nahttrenner darf nur durch den Faden gehen, nicht durch den Stoff. Ansonsten kann der Stoff ein Loch bekommen oder reißen.

    • Den Nahttrenner vorwärts schieben, sodass der Faden in die Aussparung des Nahttrenners gleitet, wo die Klinge sitzt.

    • Den Nahttrenner sanft vorwärts schieben, um den Faden zu schneiden.

    • Die Klinge tut die Arbeit. Keine Kraft ausüben, weil sonst der Nahttrenner abrutschen und den Stoff beschädigen kann.

  2. Eine Naht auftrennen: Schritt 3, Bild 1 von 1
    • Mit der in Schritt 1 und 2 beschriebenen Methode kann jede Naht vollständig aufgetrennt werden. Bei einer Naht, die zwei Stoffteile miteinander verbindet, ist jedoch die nachstehend in Schritt 4 beschriebene Technik einfacher.

    • Für die in Schritt 4 beschriebene Methode müssen zunächst ein paar Stiche der Naht mit der in Schritt 1 beschriebenen Technik gelöst werden. So können Sie die beiden Stoffteile trennen und mit dem Nahttrenner die Stiche trennen, die sie zusammenhalten.

    • Mit dieser Methode vermeiden Sie auch ein versehentliches Durchstechen des Kleidungsstücks.

  3. Eine Naht auftrennen: Schritt 4, Bild 1 von 2 Eine Naht auftrennen: Schritt 4, Bild 2 von 2
    • Die beiden Teile, die durch die Naht verbunden sind, auseinander ziehen.

    • Das spitze Ende des Nahttrenners zwischen die beiden Stoffteile führen.

    • Den Nahttrenner unter einen der Stiche stechen. Dabei darauf achten, nicht versehentlich den Stoff zu erwischen.

    • Den Nahttrenner vorwärts schieben, sodass der Faden zur Klinge in der Aussparung gelangt.

    • Den Nahttrenner sanft weiter vorwärts schieben, um den Faden zu schneiden.

    • Die Klinge tut die Arbeit. Keine Kraft ausüben, weil sonst der Nahttrenner abrutschen und den Stoff beschädigen kann.

    • Stich für Stich fortfahren, bis die Naht vollständig aufgetrennt ist. Lassen Sie sich Zeit, um nicht versehentlich den Stoff zu beschädigen.

    • Alle losen Fäden der aufgetrennten Naht entfernen, damit diese beim Nähen der neuen Naht nicht im Weg sind.

Ziellinie

6 weitere Personen haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

Maike hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Hier starten ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 03/05/12

89.125 Reputation

131 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Staff

141 Mitglieder

17.976 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 4

Letzte 7 Tage: 24

Letzte 30 Tage: 166

Insgesamt: 24,839