Einleitung

Patagonia® Nano Puff™-Jacken sind wunderbar weich und kuschelig warm, sodass man sie am liebsten immer tragen möchte! Leider können sie manchmal durch scharfe Objekte wie Snowboardkanten oder knorrige Büsche beschädigt werden oder Risse bekommen. Auch wenn die Reparatur mit Reparaturband eine Weile hält und sehr schnell zu bewerkstelligen ist, muss irgendwann ein richtiger Flicken an der Jacke angebracht werden. Einzelheiten zum Flicken von Daunenjacken finden Sie in unserer Steppfutter-Reparaturanleitung.

Ersatzteile

Kein Ersatzteil erforderlich.

  1. Den Schaden an der Jacke begutachten. Lose Fäden oder Stofffetzen mit einer kleinen Schere abschneiden.
    • Den Schaden an der Jacke begutachten. Lose Fäden oder Stofffetzen mit einer kleinen Schere abschneiden.

  2. Reparaturklebeband mit der Unterseite nach oben auf den Tisch legen. Mit einem Permanentmarker ein Oval zeichnen, das etwas größer ist als das Loch. Insert translation here
    • Reparaturklebeband mit der Unterseite nach oben auf den Tisch legen.

    • Mit einem Permanentmarker ein Oval zeichnen, das etwas größer ist als das Loch.

    • Insert translation here

    • Wenn das Loch groß ist, kann man ein Rechteck verwenden. Dann sollten die Ecke aber abgerundet werden. So verhindert man, dass die Ecken hängen bleiben und sich lösen.

  3. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  4. Die Form mit einer Schere ausschneiden. Die Form mit einer Schere ausschneiden.
    • Die Form mit einer Schere ausschneiden.

  5. Mit dem Fingernagel oder einer Nadel die Schutzfolie abziehen, sodass Sie nur den durchsichtigen Klebefilm in der Hand halten. Die Klebeseite nicht berühren, weil das Reparaturband sonst nicht mehr gut klebt. Die Klebeseite nicht berühren, weil das Reparaturband sonst nicht mehr gut klebt.
    • Mit dem Fingernagel oder einer Nadel die Schutzfolie abziehen, sodass Sie nur den durchsichtigen Klebefilm in der Hand halten.

    • Die Klebeseite nicht berühren, weil das Reparaturband sonst nicht mehr gut klebt.

  6. Das Klebeband auf das Loch legen und mit dem Finger andrücken. Das Klebeband auf das Loch legen und mit dem Finger andrücken.
    • Das Klebeband auf das Loch legen und mit dem Finger andrücken.

  7. Mit einem Fingernagel oder einem Spatel die Luftblasen herausdrücken. Reiben, bis das Klebeband fest klebt. Mit einem Fingernagel oder einem Spatel die Luftblasen herausdrücken. Reiben, bis das Klebeband fest klebt.
    • Mit einem Fingernagel oder einem Spatel die Luftblasen herausdrücken. Reiben, bis das Klebeband fest klebt.

Ziellinie

2 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Maike hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 05.03.2012

81.262 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

108 Mitglieder

8.301 Anleitungen geschrieben

I followed this tutorial and used Tenacious tape by Gear Aid because it claims to not leave a residue behind if removed. That was a bad idea. I am now ready to upgrade this patch to a sewn one and removing the tape is absolutely leaving behind a residue. Really annoyed right now.

Ling Wang - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 2

Letzte 7 Tage: 39

Letzte 30 Tage: 237

Insgesamt: 21,848