Einleitung

Eine lose Zugkordel kann den Unterschied machen zwischen „die Aussicht genießen“ und „sich die Zehen abfrieren“.

Zum Glück ist sie leicht zu reparieren. Mit einer einfachen Reparatur sorgen Sie dafür, dass Ihnen schön warm ist. Wenn Sie keinen Splint haben, geht es genauso gut mit einer Sicherheitsnadel.

Werkzeuge

Ersatzteile

Kein Ersatzteil erforderlich.

  1. Das lose Ende der Zugkordel nehmen und ausgefranstes Material abschneiden.
    • Das lose Ende der Zugkordel nehmen und ausgefranstes Material abschneiden.

    • Einen Splint nehmen und die Zugkordel durch das gespaltene Ende des Splints führen.

    • Die Zugkordel bis zur Öse des Splints durchschieben.

    Kommentar hinzufügen

  2. Den Splint in die Zugkordelführung einführen.
    • Den Splint in die Zugkordelführung einführen.

    • Diese Führung ist je nach Kleidungsstück unterschiedlich. In diesem Beispiel ist die Führung an der Außenseite des Kleidungsstück sichtbar, sie kann aber auch innen liegen.

    Kommentar hinzufügen

  3. Frohes Fest, frohes Tüfteln
    Pack's ein, pack's aus, pack's an: Erhalte 12 € Rabatt auf deinen Einkauf ab 50 € mit dem Code FIXMAS12
    Frohes Fest, frohes Tüfteln
    Pack's ein, pack's aus, pack's an: Erhalte 12 € Rabatt auf deinen Einkauf ab 50 € mit dem Code FIXMAS12
    • Den Stoff der Führung so über den Splint schieben, dass er sich zusammenschiebt, und den Splint durch die Führung vorwärts bewegen.

    • Weiter den Splint durch die Führung ziehen, Stoff krumpeln und auseinanderziehen.

    • Diese Arbeit erfordert ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl.

    Kommentar hinzufügen

    • Den Splint aus dem Ende der Führung herausziehen.

    • Die Zugkordel durchziehen, bis das lose Ende hervorkommt.

    Kommentar hinzufügen

    • Den Splint – an dem immer noch die Kordel befestigt ist – in die Halterung für die Zugkordel stecken.

    • In diesem Fall ist die Halterung ein kleines Loch im Stoff. Die Halterung ist nur die Stelle, an der die Zugkordel im Kleidungsstück festgenäht wird. Sie kann je nach Kleidungsstück unterschiedlich sein.

    • Die Zugkordel in der Halterung festhalten.

    • Die Zugkordel halten und den Splint herausziehen, sodass die Kordel aus dem Spalt im Splint herausgleitet.

    Kommentar hinzufügen

    • Die Kordel weiter in der Halterung festhalten und die Stelle, an der sie festgenäht werden soll, mit Schneiderkreide markieren.

    • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie die Zugkordel festnähen sollen, fühlen Sie am anderen Ende der Kordel nach. In den meisten Kleidungsstücken ist die Zugkordel symmetrisch.

    • Insert translation here

    Kommentar hinzufügen

Ziellinie

Ein weiterer Nutzer hat diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

licia hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit 05.03.2012

80.079 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

113 Mitglieder

7.353 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 16

Letzte 7 Tage: 67

Letzte 30 Tage: 259

Insgesamt: 5,846