Einleitung

Hier wird der Austausch der Platine und des LCD gezeigt.

  1. Finde die beiden Löcher an der Seite mit dem Steuerkreuz. Finde die beiden Löcher an der Seite mit dem Steuerkreuz.
    • Finde die beiden Löcher an der Seite mit dem Steuerkreuz.

  2. Biege eine Büroklammer auf und schiebe den Draht nacheinander in ein Loch ein. Du solltest ein leichtes Klicken hören. Löse die obere Abdeckung vom Gerät.
    • Biege eine Büroklammer auf und schiebe den Draht nacheinander in ein Loch ein.

    • Du solltest ein leichtes Klicken hören.

    • Löse die obere Abdeckung vom Gerät.

  3. Entferne die PH00 Schraube an der Seite mit dem Steuerkreuz. Hebe die Abdeckung vom Rest ab. Hebe die Abdeckung vom Rest ab.
    • Entferne die PH00 Schraube an der Seite mit dem Steuerkreuz.

    • Hebe die Abdeckung vom Rest ab.

  4. Der Akku ist mit einem Kabel und einem Plastikstecker verbunden. Fasse die Kabel vorsichtig an. Fasse die Kabel vorsichtig an.
    • Der Akku ist mit einem Kabel und einem Plastikstecker verbunden.

    • Fasse die Kabel vorsichtig an.

  5. Ziehe an den Kabeln, bis sich der Stecker löst. Sei vorsichtig! Ziehe nicht zu fest, damit nichts beschädigt wird.
    • Ziehe an den Kabeln, bis sich der Stecker löst.

    • Sei vorsichtig! Ziehe nicht zu fest, damit nichts beschädigt wird.

    • Beim Zusammenbau musst du darauf achten, dass der Stecker genauso wieder eingesteckt wird.

  6. Entferne die beiden TriWing Schrauben an der Oberkante des Game Boy und zwei Schrauben in der Nähe des Schalters für Lautstärke/Kontrast. Entferne die beiden TriWing Schrauben an der Oberkante des Game Boy und zwei Schrauben in der Nähe des Schalters für Lautstärke/Kontrast. Entferne die beiden TriWing Schrauben an der Oberkante des Game Boy und zwei Schrauben in der Nähe des Schalters für Lautstärke/Kontrast.
    • Entferne die beiden TriWing Schrauben an der Oberkante des Game Boy und zwei Schrauben in der Nähe des Schalters für Lautstärke/Kontrast.

  7. Entferne drei Kreuzschlitzschrauben#00 Entferne zwei TriWing Schrauben Entferne zwei TriWing Schrauben
    • Entferne drei Kreuzschlitzschrauben#00

    • Entferne zwei TriWing Schrauben

  8. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  9. Hebe die Rückabdeckung vom Game Boy weg. Hebe die Rückabdeckung vom Game Boy weg. Hebe die Rückabdeckung vom Game Boy weg.
    • Hebe die Rückabdeckung vom Game Boy weg.

  10. Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben #00 vom Plastikrahmen. Beim Herausziehen des Plastikrahmens können die Seitentasten und der Lautstärkeregeler herausfallen. Unter jeder Seitentaste ist eine kleine Feder. Verliere sie nicht.
    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben #00 vom Plastikrahmen.

    • Beim Herausziehen des Plastikrahmens können die Seitentasten und der Lautstärkeregeler herausfallen.

    • Unter jeder Seitentaste ist eine kleine Feder. Verliere sie nicht.

  11. Drücke die kleine Klinke in der unteren rechten Ecke der Plastikführung mit einem Spudger nach unten. Fasse den Plastikrahmen am Rand an und hebe ihn von der Platine weg.
    • Drücke die kleine Klinke in der unteren rechten Ecke der Plastikführung mit einem Spudger nach unten.

    • Fasse den Plastikrahmen am Rand an und hebe ihn von der Platine weg.

  12. Entferne die beiden goldfarbenen Kreuzschlitzschrauben #00 von der Platine.
    • Entferne die beiden goldfarbenen Kreuzschlitzschrauben #00 von der Platine.

  13. Hebe mit einer Hand vorsichtig die linke Oberkante der Platine hoch und aus dem Gehäuse. Ziehe mit der anderen Hand an der Abschirmung bis die Lasche aus dem Gehäuse herauskommt.
    • Hebe mit einer Hand vorsichtig die linke Oberkante der Platine hoch und aus dem Gehäuse.

    • Ziehe mit der anderen Hand an der Abschirmung bis die Lasche aus dem Gehäuse herauskommt.

    • Wenn das Abschirmband frei ist kannst du es nach unten heraus schieben.

  14. Die Platine ist nun frei zugänglich. Sei beim Arbeiten an der Platine sehr vorsichtig. Beschädige sie nicht und keine der Bauteile. Ein kleines Flachbandkabel verbindet Start- und Selecttaste mit der Platine. Es kann leicht zerreißen, ziehe nicht daran.
    • Die Platine ist nun frei zugänglich.

    • Sei beim Arbeiten an der Platine sehr vorsichtig. Beschädige sie nicht und keine der Bauteile.

    • Ein kleines Flachbandkabel verbindet Start- und Selecttaste mit der Platine. Es kann leicht zerreißen, ziehe nicht daran.

    • Hebe die Platine und die ganze vordere Abdeckung aus dem Gehäuse.

    • Die Einschalttaste kann dabei heraus fallen.

  15. Wenn du die Platine entfernst können dabei Start- und Selecttaste heraus fallen. Wenn sie nicht heraus fallen musst du sie mit einer Pinzette entfernen. Wenn sie nicht heraus fallen musst du sie mit einer Pinzette entfernen.
    • Wenn du die Platine entfernst können dabei Start- und Selecttaste heraus fallen.

    • Wenn sie nicht heraus fallen musst du sie mit einer Pinzette entfernen.

  16. Ohne die Frontabdeckung bleibt dir noch die Kantine und das Tastenfeld. Das LCD ist mit einem Flachbandkabel an der Platine angeschlossen und kann aus dem Tastenfeld herausfallen. Fasse die kleine Start/Selectplatine mit einer Pinzette an und schiebe sie vorsichtig heraus. Fasse die kleine Start/Selectplatine mit einer Pinzette an und schiebe sie vorsichtig heraus.
    • Ohne die Frontabdeckung bleibt dir noch die Kantine und das Tastenfeld. Das LCD ist mit einem Flachbandkabel an der Platine angeschlossen und kann aus dem Tastenfeld herausfallen.

    • Fasse die kleine Start/Selectplatine mit einer Pinzette an und schiebe sie vorsichtig heraus.

  17. Hebe die ganze Platineneinheit aus dem Tastenfeld heraus. Sei vorsichtig und beschädige keine der goldfarbenen Flachbandkabel auf der Platine.
    • Hebe die ganze Platineneinheit aus dem Tastenfeld heraus.

    • Sei vorsichtig und beschädige keine der goldfarbenen Flachbandkabel auf der Platine.

    • Das LCD ist das einzige Bauteil welches die Platine mit dem Tastenfeld verbindet.

  18. Um das LCD zu entfernen musst du es so verdrehen bis es diagonal in der quadratischen Öffnung im Tastenfeld steht und dann heraus schieben. Jetzt kannst du die ganze Platineneinheit vom Tastenfeld lösen.
    • Um das LCD zu entfernen musst du es so verdrehen bis es diagonal in der quadratischen Öffnung im Tastenfeld steht und dann heraus schieben.

    • Jetzt kannst du die ganze Platineneinheit vom Tastenfeld lösen.

  19. Auf dem Tastenfeld befinden sich zwei Gummiabdeckungen über den Tasten. Entferne sie. Diese Abdeckungen liegen auf der Platine und kleben manchmal auf ihr fest. Wenn das so ist musst du sie vorsichtig abziehen. Jetzt kannst du die Tasten zum Reinigen oder zum Austauschen  entfernen.
    • Auf dem Tastenfeld befinden sich zwei Gummiabdeckungen über den Tasten. Entferne sie.

    • Diese Abdeckungen liegen auf der Platine und kleben manchmal auf ihr fest. Wenn das so ist musst du sie vorsichtig abziehen.

    • Jetzt kannst du die Tasten zum Reinigen oder zum Austauschen entfernen.

    • Beim Zusammenbau müssen die Tasten genauso wieder eingesetzt werden.

  20. Das LCD ist mit zwei Flachbandkabel an der Platine angeschlossen. Löse den ZIF Verbinder des LCD mit einem Spudger. Löse den ZIF Verbinder des LCD mit einem Spudger.
    • Das LCD ist mit zwei Flachbandkabel an der Platine angeschlossen.

    • Löse den ZIF Verbinder des LCD mit einem Spudger.

  21. Hebe die kleine schwarze Lasche die das dünne Flachbandkabel festhält mit der Spudgerspitze hoch. Beide Laschen müssen oben sein, dann kannst du die Kabel abziehen und das LCD entfernen. Beide Laschen müssen oben sein, dann kannst du die Kabel abziehen und das LCD entfernen.
    • Hebe die kleine schwarze Lasche die das dünne Flachbandkabel festhält mit der Spudgerspitze hoch.

    • Beide Laschen müssen oben sein, dann kannst du die Kabel abziehen und das LCD entfernen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammen zu setzen folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

11 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brendan Kelly

Mitglied seit: 26.01.2010

184 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team 8-46, Regan Winter 2010 Mitglied von Cal Poly, Team 8-46, Regan Winter 2010

CPSU-REGAN-W10S8G46

5 Mitglieder

15 Anleitungen geschrieben

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 8

Letzte 7 Tage: 35

Letzte 30 Tage: 143

Insgesamt: 15,238