Einleitung

Nach dem Austausch eines Logic Boards oder eines Akkus kannst du den SMC deines MacBooks zurücksetzen. Auch bei Ladeproblemen kann dies als eine erste Hilfemaßnahme dienen.

    • Ermittle zunächst, ob der Akku herausnehmbar ist.

    • Bei folgenden Modellen kann der Akku nicht herausgenommen werden:

      • MacBook Pro (Anfang 2009) und später

      • Alle MacBook Air Modelle

      • MacBook (Ende 2009)

      • MacBook (Retina, 12 Zoll, Anfang 2015) und später

    • Schalte deinen Mac aus.

    • Ziehe den MagSafe oder USB-C Netzstecker aus dem Computer heraus.

    • Benutze die integrierte Tastatur und drücke auf die Shift-Control-Option auf der linken Seite der Tastatur und drücke gleichzeitig die Ein-/Ausschalttaste. Halte diese Tasten sowie die Ein-/Ausschalttaste 10 Sekunden lang gedrückt.

    • Lasse alle Tasten los.

    • Stecke den Netzstecker wieder ein.

    • Drücke die Ein-/Ausschalttaste erneut, um deinen Mac einzuschalten.

    • Schalte deinen Mac aus.

    • Ziehe den MagSafe oder USB-C Netzstecker aus dem Computer heraus.

    • Entferne den Akku.

    • Drücke und halte die Ein-/Ausschalttaste 5 Sekunden lang.

    • Verbinde den Akku sowie das MacSafe Netzteil erneut.

    • Drücke die Ein-/Ausschalttaste, um deinen Mac einzuschalten.

    • Das LED Licht am MacSafe Netzteil kann unter Umständen die Farbe wechseln oder sich eine Zeitlang abschalten, wenn du den SMC zurücksetzt.

Abschluss

Der SMC deines MacBooks ist nun zurückgesetzt.

3 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

mikeyd123

Mitglied seit 04.04.2018

481 Reputation

2 Anleitungen geschrieben

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 7

Letzte 7 Tage: 36

Letzte 30 Tage: 145

Insgesamt: 688