Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung gibt dir all die Informationen, die du benötigst, um den Intel NUC5i7RYH oder Ähnliches auseinanderzunehmen.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Platziere den NUC kopfüber und beginne, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher die unteren Schrauben an der unteren Gehäusetür zu entfernen. Diese Schrauben sitzen in einer Halterung, also werden sie nicht herausfallen, wenn du den Deckel öffnest.
    • Platziere den NUC kopfüber und beginne, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher die unteren Schrauben an der unteren Gehäusetür zu entfernen.

    • Diese Schrauben sitzen in einer Halterung, also werden sie nicht herausfallen, wenn du den Deckel öffnest.

  2. Hebe die Gehäusetür an, beachte die Kabel, welche mit dem Motherboard verbunden sind. Das ist das Stromkabel sowie das Datenkabel der 2,5" Festplatte, welche auf der Gehäusetür verbaut ist. Ziehe vorsichtig die Kabel vom Motherboard ab und lege die Gehäusetür beiseite. Im letzten Foto ist der Slot für eine Blade SSD markiert. Hier würdest du eine Blade SSD installieren (Verschraubt mit einer einzelnen Schraube).
    • Hebe die Gehäusetür an, beachte die Kabel, welche mit dem Motherboard verbunden sind. Das ist das Stromkabel sowie das Datenkabel der 2,5" Festplatte, welche auf der Gehäusetür verbaut ist.

    • Ziehe vorsichtig die Kabel vom Motherboard ab und lege die Gehäusetür beiseite.

    • Im letzten Foto ist der Slot für eine Blade SSD markiert. Hier würdest du eine Blade SSD installieren (Verschraubt mit einer einzelnen Schraube).

  3. Entferne die vier silbernen Schrauben, welche die HDD in der Halterung fixieren. Die Metallabschirmung mit dem Wärmeleitstreifen wird sich lösen (Dieser wird bei der Installation einer Blade-SSD benötigt, da er die SSD schützt). Schiebe vorsichtig die 2,5" Festplatte aus der Halterung. Schiebe vorsichtig die 2,5" Festplatte aus der Halterung.
    • Entferne die vier silbernen Schrauben, welche die HDD in der Halterung fixieren. Die Metallabschirmung mit dem Wärmeleitstreifen wird sich lösen (Dieser wird bei der Installation einer Blade-SSD benötigt, da er die SSD schützt).

    • Schiebe vorsichtig die 2,5" Festplatte aus der Halterung.

  4. Der Ausbau des RAM erfolgt wie an einem Standard-Laptop: Biege vorsichtig die beiden Halterungs-Arme nach außen bis der RAM hochspringt und ziehe ihn anschließend vorsichtig aus dem Sockel. Wenn zwei RAM-Riegel verwendet werden, wiederhole einfach obigen Schritt für den darunter liegenden Riegel. Wenn zwei RAM-Riegel verwendet werden, wiederhole einfach obigen Schritt für den darunter liegenden Riegel.
    • Der Ausbau des RAM erfolgt wie an einem Standard-Laptop: Biege vorsichtig die beiden Halterungs-Arme nach außen bis der RAM hochspringt und ziehe ihn anschließend vorsichtig aus dem Sockel.

    • Wenn zwei RAM-Riegel verwendet werden, wiederhole einfach obigen Schritt für den darunter liegenden Riegel.

  5. Das Motherboard ist links mit zwei schwarzen Kreuzschlitzschrauben befestigt. Stelle sicher, dass du die Antennenkabel der W-Lan-Karte absteckst, bevor du das Mainboard entfernst. Greife das Motherboard am Ethernet-Port und hebe es aus dem Gehäuse.
    • Das Motherboard ist links mit zwei schwarzen Kreuzschlitzschrauben befestigt.

    • Stelle sicher, dass du die Antennenkabel der W-Lan-Karte absteckst, bevor du das Mainboard entfernst.

    • Greife das Motherboard am Ethernet-Port und hebe es aus dem Gehäuse.

  6. Die Hauptplatine sollte sich direkt aus dem Gehäuse heben lassen. Um den Lüfter zu entfernen, schraube die beiden Kreuzschlitzschrauben ab, mit denen er befestigt ist. Er kann dann von der Hauptplatine abgezogen werden. Um den Lüfter zu entfernen, schraube die beiden Kreuzschlitzschrauben ab, mit denen er befestigt ist. Er kann dann von der Hauptplatine abgezogen werden.
    • Die Hauptplatine sollte sich direkt aus dem Gehäuse heben lassen.

    • Um den Lüfter zu entfernen, schraube die beiden Kreuzschlitzschrauben ab, mit denen er befestigt ist. Er kann dann von der Hauptplatine abgezogen werden.

  7. Der NUC ist recht einfach zum Auseinandernehmen und wieder Zusammenzubauen. Viel Glück!
    • Der NUC ist recht einfach zum Auseinandernehmen und wieder Zusammenzubauen. Viel Glück!

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge der Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

18 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jasen Friedle

Mitglied seit: 25.08.2014

3.526 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

14 Kommentare

Clear description, I used it for NUC7i7RYH, where my cpu was often 100 degrees.

I followed your instruction and cleaned the ventilator and removed dust in the ventilation channels.

Problem fixed, temp is now between 50 and 70 degrees.

rob - Antwort

Congrats! Thanks for letting me know, and I’m glad to hear your machine is running cooler!

Jasen Friedle - Antwort

Hello, I need an audio jack (port) fro this nuc, can’t find it anywhere, any suggestions?

model 5i5ryh

dave - Antwort

hello. I need a replacement audio jack (port) for this nuc, model 5i5ryh, can’t find it anywhere, any suggestions?

dave - Antwort

You can try looking on eBay for replacement audio jacks. From what I’m seeing, you could potentially use a universal one and solder a few jumper wires to their corresponding pins and make something work.

Jasen Friedle -

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 25

Letzten 7 Tage: 190

Letzten 30 Tage: 895

Insgesamt: 31,888