Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Das Flowmeter kann verschiedene Fehler haben: häufig ist der dünne Einlasskanal verschmutzt - oder das Wasser stoppt im weiteren Verlauf, z.B. weil der Erhitzer verkalkt ist. Der Sensor kann defekt sein, dann musst du das Flowmeter austauschen. Hier wird gezeigt, wie das Flowmeter ausgebaut, geöffnet und revidiert oder ausgetauscht wird.

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren, Jura Impressa S95 Rückseite abnehmen: Schritt 1, Bild 1 von 3 Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren, Jura Impressa S95 Rückseite abnehmen: Schritt 1, Bild 2 von 3 Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren, Jura Impressa S95 Rückseite abnehmen: Schritt 1, Bild 3 von 3
    • Die Rückabdeckung ist mit zwei speziellen Schrauben mit ovalem Kopf befestigt. Sie sehen wie Nieten aus, sind aber Schrauben. Ihr Sinn ist wohl nur, uns aus den Maschinen herauszuhalten. Sie lassen sich mit speziellen Bits lösen (erhältlich bei Jurahändlern oder iFixit, auch als Bestandteil von Toolkits), zur Not geht auch ein Spitzzange. Hier eine Anleitung zum Selbstbau.

    • Drehe die beiden Ovalkopfschrauben am unteren Rand der Rückabdeckung heraus.

    • Hebe den Deckel nach oben heraus.

  2. Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren, Flowmeter: Schritt 2, Bild 1 von 2 Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren, Flowmeter: Schritt 2, Bild 2 von 2
    • Das Flowmeter befindet sich hinter der Hauptplatine.

    • Löse alle Anschlüsse von der Hauptplatine. Merke dir für den Zusammenbau, wie ihr Steckplatz war.

    • Die Platine ist mit einer Schraube befestigt. Drehe sie heraus.

    • Hebe die Platte etwa 5 mm hoch. Hole sie dann vorsichtig heraus.

  3. Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren: Schritt 3, Bild 1 von 2 Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren: Schritt 3, Bild 2 von 2
    • Darunter wird das Flowmeter sichtbar. Es ist auf einer runden Stütze aus Kunststoff festgeklemmt. Die Stütze ist mit drei Rasten im Boden befestigt.

    • Ziehe den Zu- und Ablaufschlauch ab.

    • Löse die drei Rasten und hebe die Stütze mit Flowmeter hoch.

    • Hole das Flowmeter heraus. Es hängt nur noch an den Kabeln fest.

    • Hinweis: die nachfolgenden Bilder stammen von einem anderen Modell, die Reparatur verläuft aber grundsätzlich gleich.

  4. Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren: Schritt 4, Bild 1 von 3 Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren: Schritt 4, Bild 2 von 3 Jura Impressa S Modelle Flowmeter tauschen/revidieren: Schritt 4, Bild 3 von 3
    • Blase am unteren Stutzen in das Flowmeter hinein. Es muss recht leicht gehen und du solltest hören, wie die Turbine surrt.

    • Die obere Hälfte des Flowmeters ist mit einem Bajonettverschluss eingerastet. Drehe den oberen Teil etwas gegen den Uhrzeigersinn.

    • Hebe die oberen Hälfte ab. Achte auf den Dichtring. Die Turbine kann einfach herausgehoben werden.

    • Nun kannst du alles gut reinigen und entkalken. Reinige insbesondere den Eingangsstutzen, z.B. mit einer Nadel. Die Öffnung ist ziemlich eng.

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

VauWeh

Mitglied seit: 19.10.2015

151.786 Reputation

204 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 15

Letzten 30 Tage: 86

Insgesamt: 406