Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

  1. Entferne vorsichtig mit einem Spudger den Abtropfring aus Aluminium. Entferne vorsichtig mit einem Spudger den Abtropfring aus Aluminium.
    • Entferne vorsichtig mit einem Spudger den Abtropfring aus Aluminium.

    Unplug the Mixer.

    Mike Reckner - Antwort

    Good call! Nobody likes digital trauma

    David Brand - Antwort

  2. Treibe mit einem 4 mm Durchschlag und einem Hammer den Splint von der Getriebeabdeckung.
    • Treibe mit einem 4 mm Durchschlag und einem Hammer den Splint von der Getriebeabdeckung.

    This should be a 5/32 inch or 4mm punch.

    Patrick Hailstone - Antwort

    For mine it is so stiff and I cant put out the pin with hammer

    Omid - Antwort

    The pin is not moving: is there any other way of removing it or completing the job without removing it?

    ollver - Antwort

    My pin is stuck too, are there any other ways?

    Nabil Baker - Antwort

    Can the pin be hammered from either side. It won’t budge

    Sally Stier - Antwort

    Just keep at it, mine didn’t budge for a while

    Robert Chauharjasingh - Antwort

    No way. I ‘ve tried for an hour and it didn’t move at all. But I ‘ve found a solution. I drilled it out. First with 2mm then with a 3mm drill. Then I could easily remove it. The replace part is a 4mm x ~22.5mm grooved pin (half-length-center-grooved; ISO 8743).

    Zwiebeljack - Antwort

    Mine was also stubborn. I laid the machine on the side and sprayed WD-40 in the pin several times. Waited 30 min and then it came out easy.

    Petter Hellevik - Antwort

  3. Hebele die Getriebeabdeckung mit einem Spudger vom Getriebeschaft. Hebele die Getriebeabdeckung mit einem Spudger vom Getriebeschaft.
    • Hebele die Getriebeabdeckung mit einem Spudger vom Getriebeschaft.

  4. Drehe die fünf 28 mm Flachschrauben mit einem Schraubendreher aus dem vorderen Motorgehäuse.
    • Drehe die fünf 28 mm Flachschrauben mit einem Schraubendreher aus dem vorderen Motorgehäuse.

    • Mit dem gleichen Schraubendreher kannst du auch die beiden 28 mm Sicherungsschrauben herausdrehen.

    • Eine der Sicherungsschrauben hat einen besonderen Ausdrehschutz. Verwechsele sie nicht mit den anderen Schrauben am Motorgehäuse.

    Hier Werder mittlerweile Vierkantschrauben in 3/32 Zoll verbaut. Wie bekomme ich die auf?

    Chris - Antwort

    Classic Plus uses a square-drive screw. You’ll need #1 size.

    Robert Kyle - Antwort

  5. Drehe die Maschine um. Entferne mit dem gleichen Schraubendreher auch diese beiden 28 mm Sicherungsschrauben.
    • Drehe die Maschine um. Entferne mit dem gleichen Schraubendreher auch diese beiden 28 mm Sicherungsschrauben.

    • Eine der Sicherungsschrauben hat einen besonderen Ausdrehschutz. Verwechsele sie nicht mit den andern Schrauben am Motorgehäuse.

  6. Entferne die 10 mm Kreuzschlitzschraube #2 oben an der rückwärtigen Abdeckung. Die rückwärtige Abdeckung ist nun frei.
    • Entferne die 10 mm Kreuzschlitzschraube #2 oben an der rückwärtigen Abdeckung.

    • Die rückwärtige Abdeckung ist nun frei.

    When I removed this, 2 nuts were in there lose. I cannot tell where they came from.

    Nila Tae - Antwort

  7. Ziehe vorsichtig das Netzkabel aus der Bucht am Gehäuse. Jetzt ist die Abdeckung des Motors frei vom Standfuß der Maschine.
    • Ziehe vorsichtig das Netzkabel aus der Bucht am Gehäuse.

    • Jetzt ist die Abdeckung des Motors frei vom Standfuß der Maschine.

    For the KSM90BU model, take a set of needlenose pliers and carefully rotate the plastic clip 90 degrees, then pull the cord out of the notch.

    Charles Lester - Antwort

  8. Hebe die Motorabdeckung vom Standfuß nach oben ab.
    • Hebe die Motorabdeckung vom Standfuß nach oben ab.

    • Lege das Gehäuse mit der Öffnung nach oben, damit kein Schmiermittel herausläuft.

    Und wie komme ich nun an den Motor zur Reinigung des Unterbrechers?

    Arbeitsgruppe Dialog - Antwort

    ich habw eine 5KSM150, leider lässst sich die Motorabdeckung nicht entfernen, alle vorhergehenden Schritte wurden wie beschrieben erledigt

    kann hier jemand helfen?

    Marius Quaschinski - Antwort

    Hi all, for your information: I also have the model 5ksm150 and managed to remove the top of the machine with a lot of effort, wiggling back and forth until it came out. That worked after about 10-15 min :-) Now the good mixer works again!

    Francois - Antwort

  9. Entferne das Fett mit einem Spachtel oder einem Küchenmesser. Gib das Fett wieder in den Motordeckel zurück.
    • Entferne das Fett mit einem Spachtel oder einem Küchenmesser.

    • Gib das Fett wieder in den Motordeckel zurück.

  10. Hebe die Dichtung mit einem Spudger oder der Hand hoch und entferne sie.
    • Hebe die Dichtung mit einem Spudger oder der Hand hoch und entferne sie.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammen zu setzen folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

5 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Joey Gavin

Mitglied seit: 13.10.2014

209 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Team

Cal Poly, Team 14-28, Maness Fall 2014 Mitglied von Cal Poly, Team 14-28, Maness Fall 2014

CPSU-MANESS-F14S14G28

4 Mitglieder

12 Anleitungen geschrieben

I got all the way to the last step of replacing the pin when i notice the mixer seemed to lock there in place and not move. What did i do wrong?

Dawn dawn6463@yahoo.com

Dawn Bennett - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 6

Letzten 7 Tage: 33

Letzten 30 Tage: 126

Insgesamt: 4,526