Zum Hauptinhalt wechseln

Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen

Was du brauchst

  1. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen, Bodenplatte: Schritt 1, Bild 1 von 1
    • In jeder der vier rechteckigen Öffnungen in der Bodenplatte befindet sich ein E-förmiger Clip.

  2. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 2, Bild 1 von 1
    • Zwänge einen Spudger zwischen die flache Seite des E-Clips und der Außenseite der Öffnung. Heble dann mit dem Spudger den Clip heraus.

    • Achte darauf, dass die Clips nicht brechen, die Mühle hält sonst später nicht mehr gut zusammen.

  3. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 3, Bild 1 von 2 Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 3, Bild 2 von 2
    • Entferne alle vier Clips, indem du jeden nacheinander ein Stück weit anhebst. Irgendwann sind alle Clips so weit heraus, dass du die Bodenplatte ablösen kannst.

  4. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen, Auslösetaste von der Bodenplatte lösen: Schritt 4, Bild 1 von 1
    • Die Auslösetaste ist leicht an der Bodenplatte festgeklemmt. Heble die Rasten behutsam ab.

  5. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 5, Bild 1 von 2 Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 5, Bild 2 von 2
    • Löse die weiße Schubstange.

  6. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 6, Bild 1 von 1
    • Entlöte die beiden Kontakte an den roten Kabeln.

    • Wenn du noch nie gelötet hast, kann dir unsere Lötanleitung helfen.

  7. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen, Motor: Schritt 7, Bild 1 von 1
    • Entlöte die restliche Lötstelle an der Zuleitung.

  8. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 8, Bild 1 von 2 Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 8, Bild 2 von 2
    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Motor befestigt ist.

  9. Krups F203 Kaffeemühle Motor tauschen: Schritt 9, Bild 1 von 1
    • Entferne den Motor aus dem Gehäuse.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

6 weitere Nutzer:innen haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Hier starten ›

Ian Hancock

Mitglied seit: 10/22/14

414 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

Baylor, Team 4-2, Williams Fall 2014 Mitglied von Baylor, Team 4-2, Williams Fall 2014

BU-WILLIAMS-F14S4G2

3 Mitglieder

8 Anleitungen geschrieben

7 Kommentare

thank you so much

Nikolai Podrez - Antwort

Doesn’t seem to apply to the Type 203. It looks different.

rpoland - Antwort

The first photo of the bottom plate is too dark to show details. I have type 203 B Made in France and the clips didn’t budge without first breaking/stretching the thin outer walls of the base plate. No need to remove the wires. With mine, you have to turn the bottom shaft of the motor with a screwdriver (counter clockwise as usual) while holding the blade stationary which unscrews the blade from the motor enabling you to remove the motor after the two phillips screws are removed.

seeley6 - Antwort

Hi Ian!

Nice explanation!

Can you provide a close up of the spudger that you used for opening the bottom plate?

I want to use the correct one, so I don ´t break that aged plastic cover.

Bengt

Yngve Lien - Antwort

Where does one get the replacement motor?

Andrea Garrity - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 2

Letzte 7 Tage: 21

Letzte 30 Tage: 98

Insgesamt: 26,932