Einleitung

Hier wird der Austausch des Lüfters gezeigt

  1. Schalte den Computer aus. Lege ihn auf eine weiche Oberfläche mit der Vorderseite nach unten.
    • Schalte den Computer aus. Lege ihn auf eine weiche Oberfläche mit der Vorderseite nach unten.

    • Entferne folgende Schrauben:

      • Zwei 8mm 5-point Pentalobe Schrauben

      • Acht 2,5 mm 5-point Pentalobe Schrauben

    • Den speziellen Schraubendreher für die 5-point Pentalobe Schrauben findest du hier.

  2. Zwänge deine Finger zwischen Display und unterem Gehäuse und ziehe nach oben damit das untere Gehäuseteil aus dem Air herauskommt.
    • Zwänge deine Finger zwischen Display und unterem Gehäuse und ziehe nach oben damit das untere Gehäuseteil aus dem Air herauskommt.

  3. In diesem Schritt wirst du den Akku abtrennen, damit es während der Reparatur keinen Kurzschluss gibt. Hebele  den Akkustecker an beiden kurzen Seiten mit dem flachen Ende des Spudgers hoch, um ihn aus seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • In diesem Schritt wirst du den Akku abtrennen, damit es während der Reparatur keinen Kurzschluss gibt.

    • Hebele den Akkustecker an beiden kurzen Seiten mit dem flachen Ende des Spudgers hoch, um ihn aus seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

    • Biege das Akkukabel ein wenig vom Logic Board weg, so dass sich der Stecker nicht versehentlich wieder mit dem Anschluss verbinden kann.

  4. Heble den Stecker des I/O Blendenkabels mit einem Spudger aus seiner Fassung auf dem I/O Board,
    • Heble den Stecker des I/O Blendenkabels mit einem Spudger aus seiner Fassung auf dem I/O Board,

  5. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Erfolgreich repariert? Genial!

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

    Wir sind alle Genies

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

  6. Löse das I/O Blendenkabel vorsichtig von dem Kleber ab, mit dem es oben auf dem Lüfter angebracht ist.
    • Löse das I/O Blendenkabel vorsichtig von dem Kleber ab, mit dem es oben auf dem Lüfter angebracht ist.

  7. Der folgende Anschluss hat eine besonders tiefgelegte Fassung. Sei vorsichtig, wenn du ihn ablöst. Während du vorsichtig das I/O Blendenkabel nach oben in Richtung seines Anschlusses auf dem Logic Board ziehst, heble mit dem flachen Ende eines Spudgers abwechselnd auf beiden Seiten des Anschlusses, um ihn nach und nach aus seiner Fassung zu lösen.
    • Der folgende Anschluss hat eine besonders tiefgelegte Fassung. Sei vorsichtig, wenn du ihn ablöst.

    • Während du vorsichtig das I/O Blendenkabel nach oben in Richtung seines Anschlusses auf dem Logic Board ziehst, heble mit dem flachen Ende eines Spudgers abwechselnd auf beiden Seiten des Anschlusses, um ihn nach und nach aus seiner Fassung zu lösen.

    • Entferne das I/O Blendenkabel.

  8. Klappe mit der Spudgerspitze vorsichtig den Sicherungsbügel auf dem ZIF Anschluss des Lüfterkabels hoch.
    • Klappe mit der Spudgerspitze vorsichtig den Sicherungsbügel auf dem ZIF Anschluss des Lüfterkabels hoch.

    • Stelle sicher, dass du an dem scharnierartigen Sicherungsbügel hebelst und nicht am Anschluss selbst.

  9. Löse die Gummidichtung vom Kleber oben auf dem Lüfter.
    • Löse die Gummidichtung vom Kleber oben auf dem Lüfter.

  10. Entferne die folgenden drei Torx T5 Schrauben, mit denen den Lüfter am oberen Gehäuse befestigt ist:
    • Entferne die folgenden drei Torx T5 Schrauben, mit denen den Lüfter am oberen Gehäuse befestigt ist:

      • Eine 5,4 mm Schraube

      • Eine 3,3 mm Schraube

      • Eine 4,6 mm Schraube mit niedrigem Kopf

  11. Hebe den Lüfter an der Seite nahe der I/O Karte hoch und ziehe ihn aus dem oberen Gehäuse. Wenn du den Lüfter entfernst, wird sich auch das Flachbandkabel zum Lüfter lösen. Achte darauf, dass es sich nicht verhakt.
    • Hebe den Lüfter an der Seite nahe der I/O Karte hoch und ziehe ihn aus dem oberen Gehäuse.

    • Wenn du den Lüfter entfernst, wird sich auch das Flachbandkabel zum Lüfter lösen. Achte darauf, dass es sich nicht verhakt.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

17 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Lionheart

Mitglied seit: 18.10.2012

355.373 Reputation

537 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.766 Anleitungen geschrieben

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 2

Letzte 7 Tage: 28

Letzte 30 Tage: 155

Insgesamt: 12,588