Zum Hauptinhalt wechseln

MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen

Was du brauchst

  1. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen, Akku: Schritt 1, Bild 1 von 1
    • Drehe die Verschlussschraube des Akkus mit einer Münze oder einem Spudger um 90° im Uhrzeigersinn.

  2. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 2, Bild 1 von 1
    • Hebe den Akku aus dem Computer.

  3. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen, Speicherabdeckung: Schritt 3, Bild 1 von 1
    • An der Rückwand des Akkufachs befinden sich im gleichen Abstand drei Kreuzschlitzschrauben. Drehe sie heraus.

    • Die Schrauben bleiben in der metallenen Speicherabdeckung hängen.

    • Beim Wiedereinbau des Akkufachs musst du den Schaumstoff hinter der Rückwand mit einem Spudger wieder einsetzen, damit der Akku im richtigen Abstand bleibt.

  4. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 4, Bild 1 von 1
    • Hebe die L-förmige Speicherabdeckung hoch, schiebe sie nach rechts und hole sie aus dem Computer.

  5. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen, Obere Gehäuseeinheit: Schritt 5, Bild 1 von 1
    • Entferne die 3 folgenden Schrauben in der Computerunterseite

    • Eine 1mm Phillips #00 in der Mitte des Gehäuses

    • Zwei 14,5mm Phillips #00

    • Wenn die Schrauben im Gehäuse liegen bleiben, kannst du einen Magnetischen Schraubenzieher nutzen um sie herauszuziehen.

    • Die kürzere der drei Schrauben gehört in das mittlere Gewinde

  6. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 6, Bild 1 von 1
    • Entferne die folgenden 3 Schrauben an der Rückwand des Batteriefachs:

    • Zwei 3 mm Kreuzschlitz #00. (A1181 hat drei 3 mm Schrauben und eine 4 mm.)

    • Eine 4 mm Kreuzschlitz #00 auf der rechten Seite.

    • Drücke beim Wiedereinbau dieser Schrauben leicht auf das untere Gehäuse, um die Schraubenlöcher auszurichten.

    • Es passiert schnell, dass diese Schrauben runddrehen, sei also besonders vorsichtig beim Herausdrehen.

  7. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 7, Bild 1 von 1
    • Entferne die beiden 6-mm-Kreuzschlitzschrauben #00 auf beiden Seiten der rechten Wand des Batteriefachs (nicht die, die dem Batterieanschluss am nächsten sind).

  8. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 8, Bild 1 von 1
    • Entferne die vier 3 mm Krezuschlitzschrauben #00 an der Vorderwand des Batteriefachs. Arbeitevon links und entferne die 2., 4., 7. und 9. Schraube.

  9. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 9, Bild 1 von 1
    • Entferne die folgenden 4 Schrauben auf der Rückseite des Computers:

    • Zwei 7-mm-Kreuzschlitzschrauben an den Außenseiten.

    • Zwei 10,5-mm-Kreuzschlitzschrauben in der Mitte.

    • Achte darauf, diese Schrauben nicht zu fest anzuziehen, wenn du das Gerät wieder zusammenbaust, sonst kann sich das Gehäuse verziehen.

  10. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 10, Bild 1 von 1
    • Entferne die beiden 5,2mm Kreuzschlitz #00 Schrauben von der Seite des Computers mit dem Optischen Laufwerk.

    • Es ist nicht notwendig, die entsprechenden Schrauben auf der anderen Seite des Computers zu entfernen.

  11. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 11, Bild 1 von 1
    • Starte in der Nähe des Bildschirms und arbeite dich sich zur Vorderseite des Computers vor, um das obere Gehäuse aufzuhebeln. Es wird mit Clips rechts über dem optischen Laufwerk gehalten. Diese lassen sich mit etwas festem Druck nach oben lösen.

    • Sei vorsichtig beim Aufhebeln der oberen Gehäuseeinheit. Es ist sehr leicht, sich eine Fingerkuppe aufzuschneiden und damit das Blutopfer zu bringen, das die Mac-Götter manchmal von denen verlangen, die darauf bestehen, ihre Reparaturen selbst durchzuführen.

    • Das obere Gehäuse ist über ein Trackpad und ein Tastaturband mit dem Logic Board verbunden, du darfst das obere Gehäuse also noch nicht ganz abziehen.

    • Wenn du Schwierigkeiten hast, die Clips zu lösen, achte darauf, dass du nicht aus Versehen den Kunststoffdeckel des oberen Gehäuses aus dem Metallrahmen löst.

  12. MacBook Core Duo Obere Gehäuseeinheit austauschen: Schritt 12, Bild 1 von 1
    • Haltedas obere Gehäuse hoch (von unten oder oben) und heble das orangefarbene Trackpad- und Tastaturkabel mit einem „Spudger“ aus seinem Anschluss.

    • Achtedarauf, zwischen der schwarzen Buchse und dem weißen Stecker zu hebeln. Möglicherweise musst du auf beiden Seiten hebeln, damit er sich richtig löst.

    • Heble nicht von unten oder oben, sondern von den Seiten.

    • Falls du das Kabel der oberen Gehäuseeinheit beim Versuch es zu entfernen beschädigst keine Panik! Wir bieten das Kabel auch einzeln an und es gibt auch eine Anleitung, die das ersetzen erleichtert.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folgen Sie bitte diesen Schritten

175 weitere Nutzer:innen haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

Diese Übersetzer:innen helfen uns, die Welt zu reparieren! Wie kann ich mithelfen?
Hier starten ›

iRobot

Mitglied seit: 09/24/09

1 Reputation

636 Anleitungen geschrieben

7 Kommentare

I'm working on 3 different Macbooks, and having Keyboard/Trackpad probs with a 2.0 Mid-2007, a 2.16 Mid-2007, and a 2.1 Early 2008.

The Black 2.16 Black seemed to have a faulty logic board and wouldn't start up. I swapped the logic board from the 2.0 White into the Black and it fired up right away. Good news. I then put the Black 2.16 logic board into the White "just for fun". And it started up just fine too! Weird, but good news.

But the new Black KB/TP (from eBay) has just stopped working after 2 weeks. The power button works to start up, but that's it. No KB or TP activity at all. I've tried it on both Macbooks.

And now the White KB/TP, installed on the Black, stopped working. Starts up, but no KB/TP. Causes? Any compatibility problems? IIRC the cables are all silver.

And the 2.1 2008: it starts and works fine, but NOT the KB/TP: either its own, or from a 2.0 C2D. And its KB/TP works on OTHER Macbooks. Any ideas?

P.S. know of any guides on replacing upper case Flex Cables (2007-08)?

Matt - Antwort

Well I did the keyboard replacement with ease. I was fooling around back and forth with other things but my best guess is that it took less than one hour total. Yes I did make a one drop blood sacrifice. Be careful when reaching under that keyboard as there are some sharp metal edges. One thing I did do was write the step numbers in scraps of paper and placed the screws on those. In reality it is probably not needed.

These instructions are some of the clearest, easy to follow guides I have ever run across. Thanks Ifixit!

The only thing that spooked me was that I removed a battery that was near fully charged. When I put all back together it showed a 0% battery and the mac would shut down immediately after unhooking the charger. Now about a couple hours later it is showing over 75%. I am guessing maybe the removal of the battery resets things inside the mac and it thinks the battery is dead? No idea why but it seems to be charging up. Just a mystery that bugs me.

glennhanson - Antwort

Followed the Guide to replace hard drive (blank, recently formatted) and dvd drive. When I turned on the Macbook Pro, the screen was dark but the push button latch LED was lit, but the power button wasn't lighting up. Anyone run across this problem?

DarkWingDuck - Antwort

Did you recheck all of the cables? If those things were working properly before, then replacement of just the hard drive and/or dvd player, would not cause it to start happening. Make sure you didn't disturb any of the other cables while you were in there. Sometimes it just takes a nudge. I've been inside laptops that had never been opened before, and found cables that had loosened just over time and the movement of the laptop.

Also, did you "zap" the PRAM when you first started the MacBook up? The laptop might not be recognizing the new drive and software on it. Hold down this key combination (in the order presented) after pressing the power button, "apple control" + "option" + "p" + "r". It is usually recommended to hold them all down until the computer restarts itself two or three times - then release the keys and let the computer start again on it's own. I often hold them down for five or six restarts though, especially if the computer has already exhibited errors. See if that helps.

karbon bee -

Check also that the RAM has been reseated properly and that no dust or fine hairs, or even fingerprints on the gold pins of the pieces, between the pieces and where they make contact with the ram holder contacts.

karbon bee -

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 1

Letzte 7 Tage: 17

Letzte 30 Tage: 80

Insgesamt: 221,290