Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Stelle die Wi-Fi Verbindung durch den Austausch der AirPort Karte wieder her.

  1. Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:
    • Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:

    • Sieben 3 mm Schrauben.

    • Drei 13,5 mm Schrauben.

  2. Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.
    • Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.

  3. Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.
    • Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.

    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

  4. Heble den Stecker vom Subwoofer/rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board. Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln. Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln.
    • Heble den Stecker vom Subwoofer/rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Sei dabei vorsichtig und hebele unter dem Stecker, so wie gezeigt, und nicht unter dem Sockel selbst. Du könntest sonst versehentlich den Sockel vom Logic Board abhebeln.

  5. Löse das Kamerakabel, indem es gerade aus seinem Sockel herausziehst. Ziehe das Kabel über das Logic Board in Richtung des optischen Laufwerks. Ziehe es nicht nach oben, sonst wirst du den Anschluss kaputt machen.
    • Löse das Kamerakabel, indem es gerade aus seinem Sockel herausziehst.

    • Ziehe das Kabel über das Logic Board in Richtung des optischen Laufwerks. Ziehe es nicht nach oben, sonst wirst du den Anschluss kaputt machen.

    • Wenn du ein kleines Stück Plastik am Logic Board findest, das das Kamerakabel am herausrutschen hindert, löse es vorsichtig vom Logic Board. Erhitze es im Zweifel mit einem Fön oder einer Heißluftpistole, um den Kleber zu lösen. Versuche nicht, das Kabel über das Plastikstück zu ziehen.

    • Wenn du trotzdem Probleme hast, nutze die Spitze eines Spudgers und drücke abwechselnd an beiden Seiten des Anschlusses, um ihn langsam aus dem Sockel zu holen.

  6. Fädle das Kameradatenkabel aus dem Kanal am optischen Laufwerk.
    • Fädle das Kameradatenkabel aus dem Kanal am optischen Laufwerk.

  7. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben, welche das Kameradatenkabel und den rechten Lautsprecher an der Gehäuseoberseite befestigen: Zwei 8 mm Schrauben
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben, welche das Kameradatenkabel und den rechten Lautsprecher an der Gehäuseoberseite befestigen:

    • Zwei 8 mm Schrauben

    • Eine 4 mm Schraube

    • Eine der 8 mm Schrauben wird im Erdungskontakt des Kamerakabels hängenbleiben.

    • Schiebe die Halterung des Kamerakabels unter dem Subwoofer hervor und entferne sie vom Computer.

  8. Fasse die Plastikzuglasche an, welche an der Sicherung des Displaydatenkabels befestigt ist, und drehe sie zur Seite des Computers mit dem Gleichstromeingang (DC-In). Ziehe den Stecker des Displaydatenkabels gerade aus seinem Sockel heraus. Achte darauf, dass du den Stecker gerade herausziehst, und nicht aus seinem Sockel nach oben.
    • Fasse die Plastikzuglasche an, welche an der Sicherung des Displaydatenkabels befestigt ist, und drehe sie zur Seite des Computers mit dem Gleichstromeingang (DC-In).

    • Ziehe den Stecker des Displaydatenkabels gerade aus seinem Sockel heraus.

    • Achte darauf, dass du den Stecker gerade herausziehst, und nicht aus seinem Sockel nach oben.

  9. Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaydatenkabels am Gehäuseoberteil befestigen: Eine 7 mm Schraube
    • Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaydatenkabels am Gehäuseoberteil befestigen:

    • Eine 7 mm Schraube

    • Eine 5 mm Schraube.

    • Hebe die Halterung des Displaydatenkabels aus dem Gehäuseoberteil.

  10. Entferne die beiden äußeren 6,5 mm Torx Schrauben, welche jede der beiden Displayhalterungen am Gehäuseoberteil befestigen (also vier insgesamt). Das Modell von Mitte 2009 braucht einen T6 Torx-Schraubendreher, das Modell von Mitte 2010 einen T8.
    • Entferne die beiden äußeren 6,5 mm Torx Schrauben, welche jede der beiden Displayhalterungen am Gehäuseoberteil befestigen (also vier insgesamt).

    • Das Modell von Mitte 2009 braucht einen T6 Torx-Schraubendreher, das Modell von Mitte 2010 einen T8.

  11. Öffne das MacBook, so dass das Display senkrecht zum  Gehäuseoberteil steht.
    • Öffne das MacBook, so dass das Display senkrecht zum Gehäuseoberteil steht.

    • Stelle das geöffnete MacBook so wie gezeigt auf den Tisch.

    • Halte das Display und das Gehäuseoberteil mit der linken Hand fest. Entferne dann die letzte 6,5 mm Schraube von der unteren Displayhalterung mit einem Torx Schraubendreher.

  12. Achte darauf, das Display und das  Gehäuseoberteil gut mit der linken Hand festzuhalten. Wenn du dabei einen Fehler machst, könnte das Display/ Gehäuseobeteil hinfallen und dabei jedes Bauteil beschädigt werden.
    • Achte darauf, das Display und das Gehäuseoberteil gut mit der linken Hand festzuhalten. Wenn du dabei einen Fehler machst, könnte das Display/ Gehäuseobeteil hinfallen und dabei jedes Bauteil beschädigt werden.

    • Entferne die letzte 6 mm Schraube mit einem Torx Schraubendreher, welche das Display noch am Gehäuseoberteil festhält.

  13. Fasse das obere Gehäuse mit der rechten Hand an und drehe es etwas in Richtung Oberkante das Displays, so dass sich die obere Displayhalterung vom Rand des  Gehäuseoberteils löst. Drehe das Display ein wenig vom  Gehäuseoberteil weg.
    • Fasse das obere Gehäuse mit der rechten Hand an und drehe es etwas in Richtung Oberkante das Displays, so dass sich die obere Displayhalterung vom Rand des Gehäuseoberteils löst.

    • Drehe das Display ein wenig vom Gehäuseoberteil weg.

  14. Hebe das Display hoch und weg vom  Gehäuseoberteil. Achte dabei darauf, dass sich keine Klammern oder Kabel verfangen.
    • Hebe das Display hoch und weg vom Gehäuseoberteil. Achte dabei darauf, dass sich keine Klammern oder Kabel verfangen.

  15. Fasse die Verschlussabdeckung wie gezeigt an an und schiebe sie zur rechten Displayseite. Sie sollte sich etwa 7 mm nach rechts bewegen lassen und dann stoppen. Zwinge sie nicht über diesen Punkt hinaus.
    • Fasse die Verschlussabdeckung wie gezeigt an an und schiebe sie zur rechten Displayseite.

    • Sie sollte sich etwa 7 mm nach rechts bewegen lassen und dann stoppen. Zwinge sie nicht über diesen Punkt hinaus.

  16. Rüttle die Verschlussabdeckung vorsichtig auf ihrer langen Achse vor und zurück und ziehe sie dabei vom Display weg. Führe dieses auf ganzer Länge der Verschlussabdeckung durch, bis du sie aus dem Rahmen heben kannst, mit dem sie am Display befestigt ist.
    • Rüttle die Verschlussabdeckung vorsichtig auf ihrer langen Achse vor und zurück und ziehe sie dabei vom Display weg.

    • Führe dieses auf ganzer Länge der Verschlussabdeckung durch, bis du sie aus dem Rahmen heben kannst, mit dem sie am Display befestigt ist.

  17. Entferne die Verschlussabdeckung vom Display.
    • Entferne die Verschlussabdeckung vom Display.

  18. Heble die Stecker beider AirPort-Antennen mit der Spudgerspitze aus ihren Anschlüssen auf der AirPort-Karte  heraus. Passe auf, dass du die Anschlüsse nicht aus der AirPort-Karte herausbrichst.
    • Heble die Stecker beider AirPort-Antennen mit der Spudgerspitze aus ihren Anschlüssen auf der AirPort-Karte heraus.

    • Passe auf, dass du die Anschlüsse nicht aus der AirPort-Karte herausbrichst.

  19. Entferne die einzelne 3 mm Kreuzschlitzschraube, mit der die AirPort Karte befestigt ist,  gleich neben der AirPort Antenne.
    • Entferne die einzelne 3 mm Kreuzschlitzschraube, mit der die AirPort Karte befestigt ist, gleich neben der AirPort Antenne.

  20. Entferne die einzelne 3,3 mm Kreuzschlitzschraube, die den Kamerakabelhalter am Display befestigt.
    • Entferne die einzelne 3,3 mm Kreuzschlitzschraube, die den Kamerakabelhalter am Display befestigt.

  21. Lege das Display wie gezeigt hin und ziehe den schwarzen Kamerakabelhalter zur rechten Seite des Displays hin. Entferne den Kamerakabelhalter.
    • Lege das Display wie gezeigt hin und ziehe den schwarzen Kamerakabelhalter zur rechten Seite des Displays hin.

    • Entferne den Kamerakabelhalter.

  22. Ziehe behutsam den Stecker am Kamerakabel zur rechten Seite des Displays hin aus seinem Anschluss auf der AirPort Karte heraus.
    • Ziehe behutsam den Stecker am Kamerakabel zur rechten Seite des Displays hin aus seinem Anschluss auf der AirPort Karte heraus.

    • Achte beim Anschließen des AirPort Kabels darauf, dass die U-förmigen Einbuchtungen auf einer Seite des Kabelendes nicht sichtbar sind. (zur Karte hin gesehen). Wenn dieses Kabel falsch angeschlossen ist, wird das Logic Board beschädigt.

  23. Entferne die letzte 3 mm Kreuzschlitzschraube, mit der die Seite der AirPort Karte ganz nahe am rechten Scharnier befestigt ist.
    • Entferne die letzte 3 mm Kreuzschlitzschraube, mit der die Seite der AirPort Karte ganz nahe am rechten Scharnier befestigt ist.

  24. Ziehe die AirPort Karte von ihrem Kühlkörper ab und entferne sie vom Display. Achte vor der Montage einer neuen AirPort Karte darauf, dass das Wärmeleitmaterial auf ihrer Oberfläche in Ordnung ist und richtig mit dem kleinen Kühlkörper am Displayrahmen ausgerichtet ist.
    • Ziehe die AirPort Karte von ihrem Kühlkörper ab und entferne sie vom Display.

    • Achte vor der Montage einer neuen AirPort Karte darauf, dass das Wärmeleitmaterial auf ihrer Oberfläche in Ordnung ist und richtig mit dem kleinen Kühlkörper am Displayrahmen ausgerichtet ist.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

76 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

5 Kommentare

Hello,

Andrew ...my salute to you. This just worked fine to fix my wifi hardware not installed problem on my Macbook pro (2010 mid). Thank you very much.

Regards,

Abhi

abhinay pachhapur - Antwort

wow. I have done this. You’re not kidding it’s difficult! Hope the damned thing works now! I found the Torxes in step 10 to be 8s and a pice of plastic concealing the said torxes on the RHS. Otherwise a great guide! Thank you very much!

Don - Antwort

Very good instruction, but I still get „No hardware installed“. Any way to exchange the cable between Airport card and logic board? I‘m afraid no.

JanS - Antwort

I have this problem

victor nieva -

Luego de instalar el wifi card sigo teniendo el aviso de no hardware instalado. Cuál es la causa y que debo hacer ?

victor nieva - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 9

Letzten 7 Tage: 43

Letzten 30 Tage: 259

Insgesamt: 163,790