Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Dieses Anleitung zeigt dir, wie du das kurze Flachbandkabel, welches das optische Laufwerk mit dem Logic Board verbindet, austauschen kannst.

  1. Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.
    • Entferne die zehn Schrauben, die das obere und das untere Gehäuse zusammenhalten.

    • Drei 13,5 mm (14,1 mm) Kreuzschlitzschrauben.

    • Sieben 3 mm Kreuzschlitzschrauben.

    • Schaue dir beim Ausdrehen der Schrauben genau an, wie sie leicht schräg herauskommen. Beim Zusammenbau muss das genauso sein.

  2. Hebe das Gehäuseunterteil nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem Gehäuseoberteil verbinden.
    • Hebe das Gehäuseunterteil nahe beim Lüfter mit beiden Händen an, damit sich die beiden Clips lösen, die es mit dem Gehäuseoberteil verbinden.

    • Entferne das Gehäuseunterteil und lege es zur Seite.

  3. Der Akku ist mit zwei 7,4 mm TriPoint-Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus.
    • Der Akku ist mit zwei 7,4 mm TriPoint-Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus.

    • Beachte: Bei bestimmten Reparaturen (z.B. der Festplatte) ist es nicht nötig, den Akku zu entfernen. Es verhindert aber versehentliche Kurzschlüsse in der Elektronik auf dem Logic Board. Wenn du den Akku nicht entfernst, sei besonders vorsichtig, da Teile auf dem Logic Board unter Strom stehen könnten.

    • Du musst nicht unbedingt den Schritten 3 bis 6 (Ausbau des Akkus) folgen, um die Festplatte auszutauschen. Es ist aber grundsätzlich empfohlen, Spannungsquellen zu entfernen, bevor man an Elektronik arbeitet.

  4. Löse mit der Fingerspitze vorsichtig die Ecke des Warnaufklebers, um eine verborgene TriPoint-Schraube freizulegen.
    • Löse mit der Fingerspitze vorsichtig die Ecke des Warnaufklebers, um eine verborgene TriPoint-Schraube freizulegen.

    • Entferne die letzte 7,4 mm TriPoint-Schraube, die den Akku am oberen Gehäuse befestigt.

  5. Hebe den Akku  an der Plastikzuglasche an und schiebe ihn von der langen Seite des oberen Gehäuses weg. Versuche noch nicht, den Akku ganz zu entfernen.
    • Hebe den Akku an der Plastikzuglasche an und schiebe ihn von der langen Seite des oberen Gehäuses weg.

    • Versuche noch nicht, den Akku ganz zu entfernen.

  6. SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken

    SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken
  7. Kippe den Akku weit genug vom Logic Board, um an den Akkuanschluss zu gelangen.
    • Kippe den Akku weit genug vom Logic Board, um an den Akkuanschluss zu gelangen.

    • Ziehe den Akkuanschluss von seinem Sockel auf dem Logic Board und entferne den Akku vom oberen Gehäuse.

    • Ziehe den Anschluss aus der Mitte des Logic Boards.

    • Wenn du einen neuen Akku einbaust, solltest du ihn nach dem Einbau kalibrieren :

    • Lade ihn auf 100% und lasse ihn mindestens zwei weitere Stunden am Ladegerät. Ziehe den Stecker und benutze dein MacBook normal, um den Akku zu entladen. Wenn die Ladeanzeige am Minimum ist, dann speichere ab und lasse den Laptop an, bis er von selbst ausgeht. Warte wenigstens 5 Stunden und lade dann ohne Unterbrechung auf 100% auf.

    • Wenn dir nach der Installation deines neuen Akkus etwas Ungewöhnliches auffällt oder Probleme auftreten, kann es sein, dass du den SMC deines MacBooks zurücksetzen musst.

  8. Heble  den Stecker des AirPort/Bluetooth  Flachbandkabels mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board.
    • Heble den Stecker des AirPort/Bluetooth Flachbandkabels mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board.

  9. Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board. Ziehe dazu den Stecker vom Sockel weg in Richtung des optischen Laufwerks.
    • Trenne den Stecker des Kamerakabels von seinem Sockel auf dem Logic Board. Ziehe dazu den Stecker vom Sockel weg in Richtung des optischen Laufwerks.

  10. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker des optischen Laufwerks von seinem Anschluss auf dem Logic Board zu lösen.

  11. Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben, welche das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte befestigen. Drehe vorsichtig das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte (mit den immer noch angeschlossenen AirPort/Antennenkabeln ) aus dem unteren Gehäuse.
    • Entferne die beiden Kreuzschlitzschrauben, welche das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte befestigen.

    • Drehe vorsichtig das Gehäuse der AirPort/Bluetooth Karte (mit den immer noch angeschlossenen AirPort/Antennenkabeln ) aus dem unteren Gehäuse.

  12. Entferne folgende drei Kreuzschlitzschrauben, die das optische Laufwerk am oberen Gehäuse befestigen:
    • Entferne folgende drei Kreuzschlitzschrauben, die das optische Laufwerk am oberen Gehäuse befestigen:

    • Eine 4,5 mm Schraube, welche die Halterung des optischen Laufwerks in der Nähe des Lüfters am oberen Gehäuse befestigt.

    • Zwei 2,5 mm Schrauben, welche das optische Laufwerk in der Nähe der Öffnung des optischen Laufwerks befestigt

  13. Hebe das optische Laufwerk in der Nähe seines Steckers an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.
    • Hebe das optische Laufwerk in der Nähe seines Steckers an und ziehe es vom oberen Gehäuse weg, um es aus dem Gerät zu entfernen.

  14. Ziehe das Kabel zum optischen Laufwerk vom optischen Laufwerk ab.
    • Ziehe das Kabel zum optischen Laufwerk vom optischen Laufwerk ab.

    • Achte darauf, dass du nur an den Kanten des Steckers ziehst, nicht am Kabel selbst.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

10 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 1

Letzten 30 Tage: 11

Insgesamt: 12,490