Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Hier wird der Austausch einer gebrochenen Display Einheit gezeigt.

  1. Entferne die folgenden zehn Schrauben:
    • Entferne die folgenden zehn Schrauben:

    • Drei 14,4 mm Kreuzschlitz #00 Schrauben

    • Drei 3,5 mm Kreuzschlitz #00 Schrauben

    • Vier 3,5 mm Kreuzschlitz #00 Ansatzschrauben

  2. Löse mit den Fingern in der Nähe vom Ventilator die Gehäuse-Unterseite vom Hauptteil des Gehäuses. Entferne die Gehäuse-Unterseite.
    • Löse mit den Fingern in der Nähe vom Ventilator die Gehäuse-Unterseite vom Hauptteil des Gehäuses.

    • Entferne die Gehäuse-Unterseite.

  3. Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board. Es ist hilfreich, beide kurzen Seiten des Anschlusses gleichzeitig nach oben zu hebeln. Sei vorsichtig mit den Ecken des Anschlusses, da diese sehr leicht abbrechen können.
    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

    • Es ist hilfreich, beide kurzen Seiten des Anschlusses gleichzeitig nach oben zu hebeln. Sei vorsichtig mit den Ecken des Anschlusses, da diese sehr leicht abbrechen können.

  4. Biege das Akkukabel vorsichtig weg vom Sockel des Logic Boards, damit es sich nicht aus Versehen beim Arbeiten wieder verbindet.
    • Biege das Akkukabel vorsichtig weg vom Sockel des Logic Boards, damit es sich nicht aus Versehen beim Arbeiten wieder verbindet.

  5. Hebe den Verbinder zum Airport/Bluetooth Kabel mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Hebe den Verbinder zum Airport/Bluetooth Kabel mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

  6. Ziehe vorsichtig das Kamerakabel aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Ziehe vorsichtig das Kamerakabel aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Ziehe das Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards. Wenn du es nach oben ziehst, kannst du das Logic Board oder das Kabel selbst beschädigen.

  7. Schiebe das Flachbandkabel von Airport/Bluetooth vorsichtig aus dem Weg und löse das Kamerakabel von der Klebeverbindung mit der es am Subwoofer und der Halteklammer angebracht ist. Fädle das Kamerakabel aus dem Bügel in der Halteklammer von AirPort/Bluetooth.
    • Schiebe das Flachbandkabel von Airport/Bluetooth vorsichtig aus dem Weg und löse das Kamerakabel von der Klebeverbindung mit der es am Subwoofer und der Halteklammer angebracht ist.

    • Fädle das Kamerakabel aus dem Bügel in der Halteklammer von AirPort/Bluetooth.

  8. Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen

    Android Fix Kits

    Ein neues Display oder Akku sind nur ein Kit entfernt.

    Jetzt kaufen
  9. Hebele den Antennenverbinder, der am nächsten zum Logic Board ist, aus seinem Sockel auf der Airport/Bluetooth Platine hoch. Fädle das Antennenkabel aus dem Bügel in der Halteklammer von AirPort/Bluetooth.
    • Hebele den Antennenverbinder, der am nächsten zum Logic Board ist, aus seinem Sockel auf der Airport/Bluetooth Platine hoch.

    • Fädle das Antennenkabel aus dem Bügel in der Halteklammer von AirPort/Bluetooth.

  10. Löse mit der eben beschriebenen Methode die restlichen drei Antennenverbinder. Fädle ihre Kabel aus den Ausschnitten in der Halteklammer von AirPort /Bluetooth
    • Löse mit der eben beschriebenen Methode die restlichen drei Antennenverbinder.

    • Fädle ihre Kabel aus den Ausschnitten in der Halteklammer von AirPort /Bluetooth

  11. Entferne folgende fünf Kreuzschlitzschrauben:
    • Entferne folgende fünf Kreuzschlitzschrauben:

    • Zwei 10,3 mm Schrauben

    • Zwei 3,1 mm Schrauben

    • Eine 5mm Schraube

  12. Hebe die Airport /Bluetooth-Einheit und den Subwoofer in der Seitenmitte beim optischen Laufwerk hoch bis sie sich voneinander lösen.
    • Hebe die Airport /Bluetooth-Einheit und den Subwoofer in der Seitenmitte beim optischen Laufwerk hoch bis sie sich voneinander lösen.

  13. Entferne die AirPort/Bluetooth-Einheit. Achte dabei auf den empfindlichen Antennenkontakt in der Nähe der Gehäuseecke.
    • Entferne die AirPort/Bluetooth-Einheit. Achte dabei auf den empfindlichen Antennenkontakt in der Nähe der Gehäuseecke.

  14. Die rechte Seite des Displays ist mit drei 6 mm T8 Torx Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe zwei davon  heraus.
    • Die rechte Seite des Displays ist mit drei 6 mm T8 Torx Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe zwei davon heraus.

    • Eine Schraube haben wir absichtlich noch dringelassen, das erleichtert das weitere Vorgehen.

  15. Fasse die Plastiklasche am Sicherungsbügel des Displaydatenkabels an und klappe es in Richtung der Stromversorgung hoch. Ziehe das Displaydatenkabel aus seinem Sockel auf dem Logic Board. Ziehe das Kabel nicht nach oben, der Sockel ist sehr empfindlich. Ziehe es parallel zur Oberfläche des Logic Boards.
    • Fasse die Plastiklasche am Sicherungsbügel des Displaydatenkabels an und klappe es in Richtung der Stromversorgung hoch.

    • Ziehe das Displaydatenkabel aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Ziehe das Kabel nicht nach oben, der Sockel ist sehr empfindlich. Ziehe es parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  16. Entferne folgende beiden Kreuzschlitzschrauben: Eine 8,6 mm Schraube
    • Entferne folgende beiden Kreuzschlitzschrauben:

    • Eine 8,6 mm Schraube

    • Eine 5,5 mm Schraube

    • Entferne die Halterung des Displaydatenkabels vom oberen Gehäuse.

  17. Entferne das Stückchen Klebeschaum, welches die Displayschrauben in der  Nähe der MagSafe Strombuchse verdeckt.
    • Entferne das Stückchen Klebeschaum, welches die Displayschrauben in der Nähe der MagSafe Strombuchse verdeckt.

  18. Die linke Seite des Displays ist mit drei 6 mm T8 Torx Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe zwei davon heraus.
    • Die linke Seite des Displays ist mit drei 6 mm T8 Torx Schrauben am oberen Gehäuse befestigt. Drehe zwei davon heraus.

    • Eine Schraube haben wir absichtlich noch dringelassen, das erleichtert das weitere Vorgehen.

  19. Öffne das MacBook Pro so, dass das Display rechtwinklig zum oberen Gehäuse steht.
    • Öffne das MacBook Pro so, dass das Display rechtwinklig zum oberen Gehäuse steht.

    • Stelle das geöffnete Gerät wie gezeigt auf den Tisch.

    • Halte Display und oberes Gehäuse mit der linken Hand zusammen. Drehe dann die verbliebene T8 Torx Schraube aus der unteren Displayhalterung.

  20. Halte das Display mit dem Gehäuse weiterhin mit der Hand zusammen. Wenn du das nicht tust, wird das Display/obere Gehäuseteil, wenn es frei ist, herunterfallen und die jeweilige Komponente kann beschädigt werden.
    • Halte das Display mit dem Gehäuse weiterhin mit der Hand zusammen. Wenn du das nicht tust, wird das Display/obere Gehäuseteil, wenn es frei ist, herunterfallen und die jeweilige Komponente kann beschädigt werden.

    • Drehe die letzte verbliebene T8 Torx Schraube, die das Display noch am oberen Gehäuse befestigt, heraus.

  21. Fasse das obere Gehäuseteil mit der rechten Hand an und drehe es leicht in Richtung Oberkante des Displays. Dadurch kommt die obere Displayhalterung vom Gehäuse frei. Drehe das Display leicht weg vom Gehäuse. Hebe das Display hoch und weg vom oberen Gehäuseteil, achte dabei darauf, dass sich keine Halterungen oder Kabel verfangen.
    • Fasse das obere Gehäuseteil mit der rechten Hand an und drehe es leicht in Richtung Oberkante des Displays. Dadurch kommt die obere Displayhalterung vom Gehäuse frei.

    • Drehe das Display leicht weg vom Gehäuse.

    • Hebe das Display hoch und weg vom oberen Gehäuseteil, achte dabei darauf, dass sich keine Halterungen oder Kabel verfangen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

125 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Note that the 2011 version differs from previous models at the connectors on the antenna end opposite to the display cable. Do not attempt to buy a complete display from prior models.

khull - Antwort

Although this guide a difficulty rating I wasn't sure how long it would take a fairly adept novice to complete the R&R of the display. I took my time and did the tear down in 1 hour. I separated the fasteners by placing each section on a loop of tape above the work. The replacement of the new display took me about 2 hours. As the guide says it was just the tear down in reverse. Things that added to the replacement were getting the first 2 screws aligned and in place; re-routing the antenna and camera cables and making sure the camera cable socket connector was in correctly. The good news is it worked on the first power-up. Great guide.

Bob G - Antwort

Can I use a 2011 Display with a 2009 (mid) MacBook pro?

Simon - Antwort

Not even close.

maccentric -

Nice guide. I think rating this as Difficult is over stating it; this is moderate at best.

maccentric -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Past 24 Hours: 35

Past 7 Days: 184

Past 30 Days: 829

Insgesamt: 164,061