Einleitung

Hier wird der komplette Austausch des Logic Boards gezeigt.

  1. Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:
    • Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:

    • Sieben 3 mm Schrauben.

    • Drei 13,5 mm Schrauben.

  2. Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.
    • Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.

  3. Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.
    • Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.

    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

  4. Hebele den Stecker des Lüfters mit einem Spudger aus seinem Sitz heraus und gerade weg vom Logic Board. Am Besten kannst du den Stecker lösen, indem du  den Spudger unter den Drähten zum Lüfter einsetzst und axial verdrehst. Im dritten Bild sind der Sockel und der Stecker des Lüfters zu sehen. Sei vorsichtig und breche  nicht den Plastiksockel des Lüfters aus dem Logic Board, wenn du mit dem Spudger den Lüfterstecker  gerade hoch und aus dem Sockel heraus hebst. Dein Logic Board sieht vielleicht etwas anders als im zweiten Bild aus, aber der Lüftersockel ist gleich.
    • Hebele den Stecker des Lüfters mit einem Spudger aus seinem Sitz heraus und gerade weg vom Logic Board.

    • Am Besten kannst du den Stecker lösen, indem du den Spudger unter den Drähten zum Lüfter einsetzst und axial verdrehst.

    • Im dritten Bild sind der Sockel und der Stecker des Lüfters zu sehen. Sei vorsichtig und breche nicht den Plastiksockel des Lüfters aus dem Logic Board, wenn du mit dem Spudger den Lüfterstecker gerade hoch und aus dem Sockel heraus hebst. Dein Logic Board sieht vielleicht etwas anders als im zweiten Bild aus, aber der Lüftersockel ist gleich.

  5. Entferne die folgenden drei Kreuzschlitzschrauben, welche den Lüfter am oberen Gehäuse befestigen:
    • Entferne die folgenden drei Kreuzschlitzschrauben, welche den Lüfter am oberen Gehäuse befestigen:

    • Eine 6,5 mm Schraube

    • Eine 5,5 mm Schraube

    • Eine 4,5 mm Schraube

  6. Hebe den Lüfter aus dem oberen Gehäuse.
    • Hebe den Lüfter aus dem oberen Gehäuse.

  7. Fasse die Plastiklasche an, die am Sicherungsbügel des Displaydatenkabels befestigt ist, und drehe sie zur Seite des Computers mit der Gleichstromversorgung (DC-In) hin. Ziehe den Stecker am Displaydatenkabel gerade aus seinem Sockel heraus in Richtung der Gleichstromversorgung (DC-In) des Computers. Ziehe den Stecker am Displaydatenkabel gerade aus seinem Sockel heraus in Richtung der Gleichstromversorgung (DC-In) des Computers.
    • Fasse die Plastiklasche an, die am Sicherungsbügel des Displaydatenkabels befestigt ist, und drehe sie zur Seite des Computers mit der Gleichstromversorgung (DC-In) hin.

    • Ziehe den Stecker am Displaydatenkabel gerade aus seinem Sockel heraus in Richtung der Gleichstromversorgung (DC-In) des Computers.

  8. Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaydatenkabels am oberen Gehäuse befestigen: Eine 7 mm Schraube
    • Entferne die folgenden beiden Kreuzschlitzschrauben, welche die Halterung des Displaydatenkabels am oberen Gehäuse befestigen:

    • Eine 7 mm Schraube

    • Eine 5 mm Schraube

    • Hebe die Halterung des Displaydatenkabels aus dem oberen Gehäuse.

  9. Hebele mit dem flachen Ende des Spudgers den Stecker von Subwoofer und rechtem Lautsprecher vom Logic Board hoch.
    • Hebele mit dem flachen Ende des Spudgers den Stecker von Subwoofer und rechtem Lautsprecher vom Logic Board hoch.

  10. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  11. In diesem Schritt wird das Kamerakabel gelöst. Bei den meisten Geräten ist ein kleiner selbstklebender Halter am Logic Board angebracht,  damit der Stecker festhält. Bevor du das Kabel entfernen kannst, muss der Halter aus dem Weg sein.
    • In diesem Schritt wird das Kamerakabel gelöst. Bei den meisten Geräten ist ein kleiner selbstklebender Halter am Logic Board angebracht, damit der Stecker festhält. Bevor du das Kabel entfernen kannst, muss der Halter aus dem Weg sein.

    • Ziehe den Stecker am Kamerakabel in Richtung des optischen Laufwerks, um es vom Logic Board zu trennen.

    • Der Sockel ist aus Metall und kann leicht verbogen werden. Richte den Stecker genau am Sockel aus, bevor du ihn wieder einsteckst.

  12. Hebele die Stecker am Kabel vom optischen Laufwerk, der Festplatte und des Trackpads mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board hoch. Hebele die Stecker am Kabel vom optischen Laufwerk, der Festplatte und des Trackpads mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board hoch. Hebele die Stecker am Kabel vom optischen Laufwerk, der Festplatte und des Trackpads mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board hoch.
    • Hebele die Stecker am Kabel vom optischen Laufwerk, der Festplatte und des Trackpads mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board hoch.

  13. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels zur Tastatur mit dem Fingernagel oder der Spudgerspitze hoch. Schiebe das Flachbandkabel zur Tastatur mit dem Spudger aus seinem Sockel heraus. Schiebe das Flachbandkabel zur Tastatur mit dem Spudger aus seinem Sockel heraus.
    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels zur Tastatur mit dem Fingernagel oder der Spudgerspitze hoch.

    • Schiebe das Flachbandkabel zur Tastatur mit dem Spudger aus seinem Sockel heraus.

  14. Ziehe das kleine Stückchen schwarzes Klebeband vom Sockel des Flachbandkabels der Tastaturbeleuchtung ab.
    • Ziehe das kleine Stückchen schwarzes Klebeband vom Sockel des Flachbandkabels der Tastaturbeleuchtung ab.

  15. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des  Flachbandkabels der Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze hoch. Schiebe das Flachbandkabel zur Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze aus seinem Sockel. Schiebe das Flachbandkabel zur Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze aus seinem Sockel.
    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Flachbandkabels der Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze hoch.

    • Schiebe das Flachbandkabel zur Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze aus seinem Sockel.

  16. Hebele den Stecker am Kabel der Akkuanzeige mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board hoch.
    • Hebele den Stecker am Kabel der Akkuanzeige mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board hoch.

  17. Hebele das Mikrofon mit der Spudgerspitze aus der Klebeverbindung zum oberen Gehäuse.
    • Hebele das Mikrofon mit der Spudgerspitze aus der Klebeverbindung zum oberen Gehäuse.

  18. Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben:
    • Entferne folgende Kreuzschlitzschrauben:

    • Fünf 3,1 mm Schrauben

    • Zwei 3,9 mm Schrauben

    • Zwei 7 mm Schrauben vom DC-In Board

  19. Entferne folgende Tri-point Schrauben, welche den Akku am oberen Gehäuse befestigen: Eine 5,5 mm Schraube
    • Entferne folgende Tri-point Schrauben, welche den Akku am oberen Gehäuse befestigen:

    • Eine 5,5 mm Schraube

    • Eine 13,5 mm Schraube

    • Hebe den Akku aus dem oberen Gehäuse.

  20. Hebe das Logic Board an der linken Kante hoch und ziehe weiter daran, bis die Anschlüsse an der Seite des oberen Gehäuses frei werden. Ziehe das Logic Board von der Seite des oberen Gehäuses weg und entferne es. Achte dabei darauf, dass sich das DC-in Board nicht verfängt.
    • Hebe das Logic Board an der linken Kante hoch und ziehe weiter daran, bis die Anschlüsse an der Seite des oberen Gehäuses frei werden.

    • Ziehe das Logic Board von der Seite des oberen Gehäuses weg und entferne es. Achte dabei darauf, dass sich das DC-in Board nicht verfängt.

    • Sei vorsichtig und beschädige nicht den empfindlichen Stecker der Mikrofoneinheit.

  21. Entferne die vier 8,5 mm Kreuzschlitzschrauben, welche den Kühlkörper am Logic Board befestigen.
    • Entferne die vier 8,5 mm Kreuzschlitzschrauben, welche den Kühlkörper am Logic Board befestigen.

    • Unter jeder der vier Schrauben befindet sich eine Feder.

  22. Hebe den Kühlkörper vorsichtig vom Logic Board ab.
    • Hebe den Kühlkörper vorsichtig vom Logic Board ab.

    • Bevor du den Kühlkörper wieder einbaust, musst du erst eine Schicht Wärmeleitpaste auftragen. Unsere Anleitung hilft dir dabei.

  23. Ziehe das Klebeband vom Stecker des Mikrofonkabels und vom Stecker am linken Lautsprecherkabel ab.
    • Ziehe das Klebeband vom Stecker des Mikrofonkabels und vom Stecker am linken Lautsprecherkabel ab.

  24. Hebele den Stecker vom linken Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.
    • Hebele den Stecker vom linken Lautsprecher mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.

  25. Hebele den Stecker vom Mikrofonkabel mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.
    • Hebele den Stecker vom Mikrofonkabel mit dem flachen Ende des Spudgers vom Logic Board ab.

  26. Löse vorsichtig die Einheit aus linkem Lautsprecher/Mikrofon aus der Klebeverbindung zum Logic Board.
    • Löse vorsichtig die Einheit aus linkem Lautsprecher/Mikrofon aus der Klebeverbindung zum Logic Board.

  27. Trenne das DC-In Board ab, indem seinen Stecker aus dem Anschluss auf dem Logic Board ziehst.
    • Trenne das DC-In Board ab, indem seinen Stecker aus dem Anschluss auf dem Logic Board ziehst.

  28. Löse die Rasten auf jeder Seite des Chips, indem gleichzeitig beide Rasten weg vom RAM drückst. Diese Rasten halten den Chip fest. Wenn du sie löst, wird der Chip "herausspringen".
    • Löse die Rasten auf jeder Seite des Chips, indem gleichzeitig beide Rasten weg vom RAM drückst.

    • Diese Rasten halten den Chip fest. Wenn du sie löst, wird der Chip "herausspringen".

    • Wenn der RAM herausgesprungen ist, dann kannst du ihn gerade aus seinem Sockel herausziehen.

    • Wiederhole dieses Verfahren, wenn ein zweiter Chip installiert ist.

    • Das Logic Board bleibt übrig.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

87 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sehr gute Anleitung

frank pietschmann - Antwort

Thank you for the great walk through. Can you tell me if it is possible to replace the logic board on a Unibody A1278 with the 2.5GHz Unibody Macbook Pro logic board? My A1278 is shot and would like to upgrade. Thanks.

Rick - Antwort

Can I use a slightly newer logic board?

Say a 2010-20111.

That would let me install the newest Apple operating system

Warren - Antwort

Need to see how this is done on a 2011. 15 inch

bridgerphotographer - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 30

Letzte 7 Tage: 165

Letzte 30 Tage: 803

Insgesamt: 277,027