Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie die MagSafe-Ladeplatine ausgetauscht werden kann.

  1. Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:
    • Entferne die folgenden 10 Kreuzschlitz-Schrauben, die die Gehäuse-Unterseite des MacBook Pro 13" Unibody befestigen:

    • Sieben 3 mm Schrauben.

    • Drei 13,5 mm Schrauben.

  2. Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.
    • Hebe die Unterseite vorsichtig an und drücke sie Richtung Rückseite des Laptops, um die Halterungsclips zu lösen.

  3. Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.
    • Wir empfehlen, vorsorglich den Akkuanschluss vom Logic Board zu lösen, um eine elektrische Entladung zu verhindern.

    • Löse mit der Kante eines Spudgers den Akkuanschluss nach oben, weg vom Sockel auf dem Logic Board.

  4. Benutze einen Spudger um den Verbinder des Ventilatorkabels aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine zu lösen. Am Besten geht das, indem du den Spudger in seiner Längsachse verdrehst während du  ihn unter den Ventilatorkabeln ansetzt, um den Verbinder zu lösen. Im zweiten und dritten Bild siehst du den Verbinder und den Anschluss des Ventilators. Passe auf, dass du den Plastikanschluss nicht aus der Hauptplatine herausbrichst, wenn du das Kabel herauslöst. Die Hauptplatine sieht in deinem Gerät vielleicht ein kleines bisschen anders aus, als auf dem zweiten Foto, aber der Ventilatoranschluss ist gleich.
    • Benutze einen Spudger um den Verbinder des Ventilatorkabels aus seinem Anschluss auf der Hauptplatine zu lösen.

    • Am Besten geht das, indem du den Spudger in seiner Längsachse verdrehst während du ihn unter den Ventilatorkabeln ansetzt, um den Verbinder zu lösen.

    • Im zweiten und dritten Bild siehst du den Verbinder und den Anschluss des Ventilators. Passe auf, dass du den Plastikanschluss nicht aus der Hauptplatine herausbrichst, wenn du das Kabel herauslöst. Die Hauptplatine sieht in deinem Gerät vielleicht ein kleines bisschen anders aus, als auf dem zweiten Foto, aber der Ventilatoranschluss ist gleich.

  5. Löse die folgenden drei Schrauben:
    • Löse die folgenden drei Schrauben:

    • Eine 7 mm Torx T6 Schraube

    • Zwei 5,4 mm Torx T6Schrauben

  6. Hebe den Ventilator aus dem oberen Gehäuse.
    • Hebe den Ventilator aus dem oberen Gehäuse.

  7. Fasse die Zuglasche am Sicherungsbügel des Display-Datenkabels an und drehe es in Richtung der Seite mit DC-in Buchse. Ziehe den Verbinder des Display-Datenkabels direkt aus seinem Sockel heraus. Ziehe den Verbinder des Display-Datenkabels direkt aus seinem Sockel heraus.
    • Fasse die Zuglasche am Sicherungsbügel des Display-Datenkabels an und drehe es in Richtung der Seite mit DC-in Buchse.

    • Ziehe den Verbinder des Display-Datenkabels direkt aus seinem Sockel heraus.

  8. Drehe folgende Kreuzschlitzschrauben heraus, die die Befestigungsklammer des Display-Datenkabels am Gehäuse sichern: Eine 8,6 mm Kreuzschlitzschraube
    • Drehe folgende Kreuzschlitzschrauben heraus, die die Befestigungsklammer des Display-Datenkabels am Gehäuse sichern:

    • Eine 8,6 mm Kreuzschlitzschraube

    • Eine 5,6 mm Kreuzschlitzschraube

    • Hebe die Klammer des Display-Datenkabels aus dem Gehäuse.

  9. Heble die Verbinder  vom Subwoofer und rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board.
    • Heble die Verbinder vom Subwoofer und rechten Lautsprecher mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board.

  10. Ziehe den Stecker des Kamerakabels in die Richtung des optischen Laufwerks, um es vomLogic Board zu trennen.
    • Ziehe den Stecker des Kamerakabels in die Richtung des optischen Laufwerks, um es vomLogic Board zu trennen.

    • Dieser Anschluss ist aus Metall und verbiegt sich leicht. Achte darauf, den Stecker und den Anschluss auf dem Logic Board zueinander auszurichten, bevor du die beiden Teile miteinander verbindest.

  11. Heble die Verbinder  vom optischen Laufwerk,  von der Festplatte und vom Trackpad mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board. Heble die Verbinder  vom optischen Laufwerk,  von der Festplatte und vom Trackpad mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board. Heble die Verbinder  vom optischen Laufwerk,  von der Festplatte und vom Trackpad mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board.
    • Heble die Verbinder vom optischen Laufwerk, von der Festplatte und vom Trackpad mit dem flachen Ende eines Spudgers vom Logic Board.

  12. Hebe die Sicherungsklappe am ZIF-Verbinder für das Flachbandkabel der Tastatur mit dem Fingernagel oder einer Spudgerspitze hoch. Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastatur aus dem Sockel. Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastatur aus dem Sockel.
    • Hebe die Sicherungsklappe am ZIF-Verbinder für das Flachbandkabel der Tastatur mit dem Fingernagel oder einer Spudgerspitze hoch.

    • Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastatur aus dem Sockel.

  13. Ziehe das kleine Stück schwarzes Band vom Sockel des Flachbandkabels der der Tastaturbeleuchtung ab.
    • Ziehe das kleine Stück schwarzes Band vom Sockel des Flachbandkabels der der Tastaturbeleuchtung ab.

  14. Hebe die Sicherungsklappe am ZIF-Verbinder für das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze hoch. Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus dem Sockel. Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus dem Sockel.
    • Hebe die Sicherungsklappe am ZIF-Verbinder für das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung mit der Spudgerspitze hoch.

    • Schiebe dann mit dem Spudger das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus dem Sockel.

  15. Heble den Verbinder des Kabels der Akkuanzeige mit dem flachen Ende des Spudgers aus dem Logic Board.
    • Heble den Verbinder des Kabels der Akkuanzeige mit dem flachen Ende des Spudgers aus dem Logic Board.

  16. Löse die Klebeverbindung des Mikrofons am oberen Gehäuse  mit der Spudgerspitze.
    • Löse die Klebeverbindung des Mikrofons am oberen Gehäuse mit der Spudgerspitze.

  17. Entferne folgende Torx-Schrauben:
    • Entferne folgende Torx-Schrauben:

    • Zwei 7mm T6 Torx Schrauben an der DC-in Platine.

    • Fünf 3,3 mm T6 Torx Schrauben

    • Zwei 4 mm T6 Schrauben

  18. Es ist nicht zwingend nötig den Akku zu entfernen, bevor du das Logic Board heraushebst. Es ist aber sicherer und einfacher. Wenn du den Akku drinnen lässt, achte sehr darauf, dass du das Logic Board nicht am Akku in der Nähe des Strichcodes verbiegst. Entferne folgende TriPoint Schrauben, die den Akku am oberen Gehäuse befestigen:
    • Es ist nicht zwingend nötig den Akku zu entfernen, bevor du das Logic Board heraushebst. Es ist aber sicherer und einfacher. Wenn du den Akku drinnen lässt, achte sehr darauf, dass du das Logic Board nicht am Akku in der Nähe des Strichcodes verbiegst.

    • Entferne folgende TriPoint Schrauben, die den Akku am oberen Gehäuse befestigen:

    • Eine 5,5 mm TriPoint Schraube

    • Eine 13,5 mm TriPoint Schraube

    • Hebe den Akku aus dem Gehäuse.

  19. Hebe das Logic Board am linken Rand hoch, bis die Ports aus der Seite des oberen Gehäuses frei werden. Ziehe das Logic Board von der Seite des Gehäuses weg, achte dabei darauf, dass sich die DC-in Platine nicht verfängt.
    • Hebe das Logic Board am linken Rand hoch, bis die Ports aus der Seite des oberen Gehäuses frei werden.

    • Ziehe das Logic Board von der Seite des Gehäuses weg, achte dabei darauf, dass sich die DC-in Platine nicht verfängt.

  20. Ziehe den Stecker der Versorgungsplatine (DC-In Board) von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg und trenne sie ab.
    • Ziehe den Stecker der Versorgungsplatine (DC-In Board) von seinem Anschluss auf dem Logic Board weg und trenne sie ab.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

71 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

The Tri-wing Y1screwdriver suggested for this procedure is too big for the removal of the battery screws. I completed replacing the DC in board without removing the battery.

rkterao - Antwort

I have just tested several of those drivers from our shelf in 3 different MacBooks we have here with tri-wing type screws, and they are all a perfect fit. I have sent you an email to try and find out why your driver did not fit, you may have a mid 2009 model with pentalobular screws instead?

Eric Essen -

Thanks! Guide was wonderful! I wish there had been a bit more information about the proper routing of the dc-in cable as the first time I put it back together I accidentally routed the cable on the outside of the mother board riser which made it impossible to seat the display cable hold down clamp properly. I had to re-remove the main board in order to get the dc-in cable on the other side of the riser. Not a biggie, but a note on that step would be helpful. Thanks again!!

joyandrob - Antwort

PROBLEM!!!

I followed this tutorial and when I plugged my computer back in the green light went on for the charger, but the power button does not work at all does anyone have any info as to why this happened?

Thanks

Joey

Joey Joe - Antwort

To Joey Joe:

I had the same problem, turned out the keyboard zif cable wasn't all the way seated. It can be tricky to get it seated, I use a dental pick to pull up on the cable while guiding it into the slot.

Good luck

maccentric - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 9

Letzten 7 Tage: 46

Letzten 30 Tage: 215

Insgesamt: 58,722