Zum Hauptinhalt wechseln
  1. Hebe den Stecker des linken Lüfters mit dem Spudger aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.
    • Hebe den Stecker des linken Lüfters mit dem Spudger aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

    • Der Steckers lässt sich leichter lösen, wenn du den Spudger der Länge nach unter den Lüfterkabeln verdrehst.

  2. Entferne die drei 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der linke Lüfter am Logic Board befestigt ist. Entferne den linken Lüfter vom oberen Gehäuse, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.
    • Entferne die drei 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der linke Lüfter am Logic Board befestigt ist.

    • Entferne den linken Lüfter vom oberen Gehäuse, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

  3. Klappe den Sicherungsbügel am Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung mit dem Spudger oder dem Fingernagel hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.
    • Klappe den Sicherungsbügel am Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung mit dem Spudger oder dem Fingernagel hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

    • Ziehe das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus seinem Anschluss heraus.

  4. Bevor du das Kamerakabel ablösen kannst, musst du erst eine kleine Kunstoffhalterung, die am Logic Board festgeklebt ist, aus dem Weg schieben.
    • Bevor du das Kamerakabel ablösen kannst, musst du erst eine kleine Kunstoffhalterung, die am Logic Board festgeklebt ist, aus dem Weg schieben.

    • Drücke die kleine Kunstoffkabelhalterung mit der Spudgerspitze vom Anschluss des Kamerakabels weg, so dass genug Platz zum Ausbau des Kamerakabels entsteht.

  5. Ziehe das Kamerakabel zur Öffnung des optischen Laufwerks hin und trenne es vom Logic Board ab.
    • Ziehe das Kamerakabel zur Öffnung des optischen Laufwerks hin und trenne es vom Logic Board ab.

    • Der Anschluss des Kamerakabels ist sehr empfindlich. Ziehe an diesem Anschluss niemals nach oben, er kann aus dem Logic Board herausbrechen. Ziehe das Kamerakabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  6. Heble den Stecker des optischen Laufwerks mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board  hoch.
    • Heble den Stecker des optischen Laufwerks mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

  7. Heble den Stecker des Tieftöners und des rechten Lautsprechers mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board  hoch.
    • Heble den Stecker des Tieftöners und des rechten Lautsprechers mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

    • Heble unterhalb der Kabel.

  8. Klappe mit dem Fingernagel oder der Spudgerspitze den Sicherungsbügel am Anschluss des Infrarotsensor-Flachbandkabels hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss.
    • Klappe mit dem Fingernagel oder der Spudgerspitze den Sicherungsbügel am Anschluss des Infrarotsensor-Flachbandkabels hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss.

    • Ziehe das Infrarotsensor-Flachbandkabel aus seinem Anschluss heraus.

  9. Entferne folgende vier Schrauben: Zwei 3,5 mm Kreuzschlitzchrauben Beim Modell von Anfang 2011 können das auch Torx T5 Schrauben sein.
    • Entferne folgende vier Schrauben:

    • Zwei 3,5 mm Kreuzschlitzchrauben

    • Beim Modell von Anfang 2011 können das auch Torx T5 Schrauben sein.

    • Zwei 1,6 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Entferne die beiden Steckerabschirmungen vom Logic Board.

  10. Heble den Trackpadstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.
    • Heble den Trackpadstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

  11. Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Tastatur-Flachbandkabels hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss.
    • Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Tastatur-Flachbandkabels hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss.

    • Ziehe das Tastatur-Flachbandkabel aus seinem Anschluss heraus.

    • Beim Einbau ist es sehr praktisch, wenn du ein kleines Stück Klebeband als Handgriff auf das Tastatur-Flachbandkabel klebst (die Kontakte müssen aber frei bleiben). Richte das Kabel am Anschluss aus und ziehe es behutsam hinein, bis es richtig sitzt.

  12. Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Flachbandkabels des Expresskartengehäuses hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.
    • Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Flachbandkabels des Expresskartengehäuses hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

    • Ziehe das Flachbandkabel des Expresskartengehäuses aus seinem Anschluss heraus.

  13. Hebe den Festplattenkabelstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.
    • Hebe den Festplattenkabelstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

  14. Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Akkuladeanzeige-Flachbandkabels hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.
    • Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Akkuladeanzeige-Flachbandkabels hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

    • Ziehe das Akkuladeanzeige-Flachbandkabel aus seinem Anschluss heraus.

  15. Hebe die Kunstoffklappe am Halter des Displaydatenkabels an und drehe sie zur Seite mit der Ladebuchse hin. Ziehe das Displaydatenkabel aus seinem Anschluss heraus. Der Anschluss des Displaydatenkabels ist sehr empfindlich. Hebe den Stecker beim Ablösen nicht nach oben, der Anschluss könnte sonst aus dem Logic Board herausbrechen. Ziehe das Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards.
    • Hebe die Kunstoffklappe am Halter des Displaydatenkabels an und drehe sie zur Seite mit der Ladebuchse hin.

    • Ziehe das Displaydatenkabel aus seinem Anschluss heraus.

    • Der Anschluss des Displaydatenkabels ist sehr empfindlich. Hebe den Stecker beim Ablösen nicht nach oben, der Anschluss könnte sonst aus dem Logic Board herausbrechen. Ziehe das Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  16. Entferne folgende acht Schrauben, mit denen das Logic Board und die Versorgungsplatine (DC-In Board) am oberen Gehäuse befestigt sind:
    • Entferne folgende acht Schrauben, mit denen das Logic Board und die Versorgungsplatine (DC-In Board) am oberen Gehäuse befestigt sind:

    • Sechs 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Am Modell von Anfang 2011 können dies auch Torx T6 Schrauben sein.

    • Zwei 7,6 mm Kreuzschlitzschrauben

  17. Fasse die Logic Board-Einheit nur an den Kanten an. Hebe die Logic Board-Einheit an der Seite nahe am optischen Laufwerk an und hebe sie vom oberen Gehäuse weg.
    • Fasse die Logic Board-Einheit nur an den Kanten an.

    • Hebe die Logic Board-Einheit an der Seite nahe am optischen Laufwerk an und hebe sie vom oberen Gehäuse weg.

    • Achte darauf, dass du das Logic Board und die Versorgungsplatine (DC-In Board) gleichzeitig entfernst.

    • Ziehe die Anschlüsse und die Versorgungsplatine (DC-In Board) von der Seite des oberen Gehäuses weg und entferne die Logic Board Einheit, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 0

Letzten 30 Tage: 0

Insgesamt: 1,353