Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Benutze diese Anleitung, um ein defektes Logic Board zu ersetzen. Biite beachten: Vor dem Anbringen des Kühlkörpers ist unbedingt eine neue Schicht Wärmeleitpaste aufzubringen.

  1. Entferne die folgenden 10 Schrauben, die das Gehäuseunterteil mit dem Deckel verbinden:
    • Entferne die folgenden 10 Schrauben, die das Gehäuseunterteil mit dem Deckel verbinden:

    • Drei 13.5 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Sieben 3 mm Kreuzschlitzschrauben

  2. Zwänge deine Finger zwischen das Gehäuseunterteil und die Lüftungsschlitze und ziehe das Unterteil nach oben, um die Clips zu lösen, mit denen das Gehäuseunterteil am Deckel befestigt ist. Entferne das Gehäuseunterteil.
    • Zwänge deine Finger zwischen das Gehäuseunterteil und die Lüftungsschlitze und ziehe das Unterteil nach oben, um die Clips zu lösen, mit denen das Gehäuseunterteil am Deckel befestigt ist.

    • Entferne das Gehäuseunterteil.

  3. Wenn du in der Nähe des Logic Board arbeitest, ist es immer ratsam, den Stromanschluss der Batterie zu trennen, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Falls vorhanden, ziehe die kleine Plastiklasche am Batteriestecker gegen die Vorderkante des Geräts. Bei Modellen von Ende 2011 hat der Stecker keine Lasche und ist einfach direkt im Motherboard eingesteckt. In diesem Fall ziehe den Stecker gerade nach oben, um ihn zu entfernen. Falls die Plastiklasche fehlt, benütze einen Spudger, um den Stecker von seinem Sockel zu lösen.
    • Wenn du in der Nähe des Logic Board arbeitest, ist es immer ratsam, den Stromanschluss der Batterie zu trennen, um Kurzschlüsse zu vermeiden.

    • Falls vorhanden, ziehe die kleine Plastiklasche am Batteriestecker gegen die Vorderkante des Geräts. Bei Modellen von Ende 2011 hat der Stecker keine Lasche und ist einfach direkt im Motherboard eingesteckt. In diesem Fall ziehe den Stecker gerade nach oben, um ihn zu entfernen.

    • Falls die Plastiklasche fehlt, benütze einen Spudger, um den Stecker von seinem Sockel zu lösen.

    • Ziehe die Plastiklasche parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  4. Hebe den Stecker des rechten Lüfters mit dem flachen Ende eines Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus. Der Stecker lässt sich leichter lösen, wenn du den Spudger der Länge nach unter den Lüfterkabeln verdrehst. Im zweiten und dritten Bild sind der Stecker und der Anschluss des Lüfters zu sehen. Brich nicht den Plastikanschluss des Lüfters aus dem Logic Board heraus, wenn du den Stecker gerade nach oben heraushebst. Dein Logic Board kann unter Umständen etwas anders als im zweiten Bild aussehen, der Lüfteranschluss ist aber gleich.
    • Hebe den Stecker des rechten Lüfters mit dem flachen Ende eines Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

    • Der Stecker lässt sich leichter lösen, wenn du den Spudger der Länge nach unter den Lüfterkabeln verdrehst.

    • Im zweiten und dritten Bild sind der Stecker und der Anschluss des Lüfters zu sehen. Brich nicht den Plastikanschluss des Lüfters aus dem Logic Board heraus, wenn du den Stecker gerade nach oben heraushebst. Dein Logic Board kann unter Umständen etwas anders als im zweiten Bild aussehen, der Lüfteranschluss ist aber gleich.

  5. Entferne die drei 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der rechte Lüfter am Logic Board befestigt ist.
    • Entferne die drei 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der rechte Lüfter am Logic Board befestigt ist.

    • Im MacBook Pro 17" Unibody Ende 2011 sind dies Torx T6 Schrauben.

  6. Entferne den rechten Lüfter vom oberen Gehäuse, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.
    • Entferne den rechten Lüfter vom oberen Gehäuse, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

  7. Hebe den Stecker des linken Lüfters mit dem Spudger aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.
    • Hebe den Stecker des linken Lüfters mit dem Spudger aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

    • Der Steckers lässt sich leichter lösen, wenn du den Spudger der Länge nach unter den Lüfterkabeln verdrehst.

  8. Entferne die drei 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der linke Lüfter am Logic Board befestigt ist. Entferne den linken Lüfter vom oberen Gehäuse, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.
    • Entferne die drei 3,1 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der linke Lüfter am Logic Board befestigt ist.

    • Entferne den linken Lüfter vom oberen Gehäuse, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

  9. Klappe den Sicherungsbügel am Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung mit dem Spudger oder dem Fingernagel hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.
    • Klappe den Sicherungsbügel am Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung mit dem Spudger oder dem Fingernagel hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

    • Ziehe das Flachbandkabel der Tastaturbeleuchtung aus seinem Anschluss heraus.

  10. Bevor du das Kamerakabel ablösen kannst, musst du erst eine kleine Kunstoffhalterung, die am Logic Board festgeklebt ist, aus dem Weg schieben.
    • Bevor du das Kamerakabel ablösen kannst, musst du erst eine kleine Kunstoffhalterung, die am Logic Board festgeklebt ist, aus dem Weg schieben.

    • Drücke die kleine Kunstoffkabelhalterung mit der Spudgerspitze vom Anschluss des Kamerakabels weg, so dass genug Platz zum Ausbau des Kamerakabels entsteht.

  11. Ziehe das Kamerakabel zur Öffnung des optischen Laufwerks hin und trenne es vom Logic Board ab.
    • Ziehe das Kamerakabel zur Öffnung des optischen Laufwerks hin und trenne es vom Logic Board ab.

    • Der Anschluss des Kamerakabels ist sehr empfindlich. Ziehe an diesem Anschluss niemals nach oben, er kann aus dem Logic Board herausbrechen. Ziehe das Kamerakabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  12. Heble den Stecker des optischen Laufwerks mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board  hoch.
    • Heble den Stecker des optischen Laufwerks mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

  13. Heble den Stecker des Tieftöners und des rechten Lautsprechers mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board  hoch.
    • Heble den Stecker des Tieftöners und des rechten Lautsprechers mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

    • Heble unterhalb der Kabel.

  14. Klappe mit dem Fingernagel oder der Spudgerspitze den Sicherungsbügel am Anschluss des Infrarotsensor-Flachbandkabels hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss.
    • Klappe mit dem Fingernagel oder der Spudgerspitze den Sicherungsbügel am Anschluss des Infrarotsensor-Flachbandkabels hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss.

    • Ziehe das Infrarotsensor-Flachbandkabel aus seinem Anschluss heraus.

  15. Entferne folgende vier Schrauben: Zwei 3,5 mm Kreuzschlitzchrauben Beim Modell von Anfang 2011 können das auch Torx T5 Schrauben sein.
    • Entferne folgende vier Schrauben:

    • Zwei 3,5 mm Kreuzschlitzchrauben

    • Beim Modell von Anfang 2011 können das auch Torx T5 Schrauben sein.

    • Zwei 1,6 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Entferne die beiden Steckerabschirmungen vom Logic Board.

  16. Heble den Trackpadstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.
    • Heble den Trackpadstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

  17. Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Tastatur-Flachbandkabels hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss.
    • Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Tastatur-Flachbandkabels hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss.

    • Ziehe das Tastatur-Flachbandkabel aus seinem Anschluss heraus.

    • Beim Einbau ist es sehr praktisch, wenn du ein kleines Stück Klebeband als Handgriff auf das Tastatur-Flachbandkabel klebst (die Kontakte müssen aber frei bleiben). Richte das Kabel am Anschluss aus und ziehe es behutsam hinein, bis es richtig sitzt.

  18. Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Flachbandkabels des Expresskartengehäuses hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.
    • Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Flachbandkabels des Expresskartengehäuses hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

    • Ziehe das Flachbandkabel des Expresskartengehäuses aus seinem Anschluss heraus.

  19. Hebe den Festplattenkabelstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.
    • Hebe den Festplattenkabelstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board hoch.

  20. Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Akkuladeanzeige-Flachbandkabels hoch. Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.
    • Klappe mit dem Fingernagel den Sicherungsbügel am Anschluss des Akkuladeanzeige-Flachbandkabels hoch.

    • Achte darauf, dass du nur am Sicherungsbügel hebelst, nicht am Anschluss selbst.

    • Ziehe das Akkuladeanzeige-Flachbandkabel aus seinem Anschluss heraus.

  21. Hebe die Kunstoffklappe am Halter des Displaydatenkabels an und drehe sie zur Seite mit der Ladebuchse hin. Ziehe das Displaydatenkabel aus seinem Anschluss heraus. Der Anschluss des Displaydatenkabels ist sehr empfindlich. Hebe den Stecker beim Ablösen nicht nach oben, der Anschluss könnte sonst aus dem Logic Board herausbrechen. Ziehe das Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards.
    • Hebe die Kunstoffklappe am Halter des Displaydatenkabels an und drehe sie zur Seite mit der Ladebuchse hin.

    • Ziehe das Displaydatenkabel aus seinem Anschluss heraus.

    • Der Anschluss des Displaydatenkabels ist sehr empfindlich. Hebe den Stecker beim Ablösen nicht nach oben, der Anschluss könnte sonst aus dem Logic Board herausbrechen. Ziehe das Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  22. Entferne folgende acht Schrauben, mit denen das Logic Board und die Versorgungsplatine (DC-In Board) am oberen Gehäuse befestigt sind:
    • Entferne folgende acht Schrauben, mit denen das Logic Board und die Versorgungsplatine (DC-In Board) am oberen Gehäuse befestigt sind:

    • Sechs 3,2 mm Kreuzschlitzschrauben

    • Am Modell von Anfang 2011 können dies auch Torx T6 Schrauben sein.

    • Zwei 7,6 mm Kreuzschlitzschrauben

  23. Fasse die Logic Board-Einheit nur an den Kanten an. Hebe die Logic Board-Einheit an der Seite nahe am optischen Laufwerk an und hebe sie vom oberen Gehäuse weg.
    • Fasse die Logic Board-Einheit nur an den Kanten an.

    • Hebe die Logic Board-Einheit an der Seite nahe am optischen Laufwerk an und hebe sie vom oberen Gehäuse weg.

    • Achte darauf, dass du das Logic Board und die Versorgungsplatine (DC-In Board) gleichzeitig entfernst.

    • Ziehe die Anschlüsse und die Versorgungsplatine (DC-In Board) von der Seite des oberen Gehäuses weg und entferne die Logic Board Einheit, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

  24. Entferne die acht 8,3 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Kühlkörper am Logic Board befestigt ist.
    • Entferne die acht 8,3 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Kühlkörper am Logic Board befestigt ist.

    • Achte auf die Federn unter den Schrauben und bewahre sie gut auf.

  25. Klemme das Kabel des Wärmesensors am Kühlkörper zwischen deinem Daumen und der Spudgerspitze ein.
    • Klemme das Kabel des Wärmesensors am Kühlkörper zwischen deinem Daumen und der Spudgerspitze ein.

    • Hebe den Spudger hoch und hebe dabei den Stecker am Kabel des Wärmesensors aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

    • Es kann sein, dass im Modell von Anfang 2011 kein Stecker am Wärmesensorkabel verbaut ist.

  26. Entferne den Kühlkörper vom Logic Board.
    • Entferne den Kühlkörper vom Logic Board.

    • Wenn der Kühlkörper nach dem Entfernen der acht Schrauben scheinbar am Logic Board festgeklebt, dann kannst du die beiden Bauteile mit einem Spudger voneinander trennen.

    • Wenn du den Kühlkörper wieder am Logic Board befestigen willst, dann hilft dir unsere Anleitung für Wärmeleitpaste bei der Montage.

  27. Ziehe den Stecker der Versorgungsplatine (DC-In Board) aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.
    • Ziehe den Stecker der Versorgungsplatine (DC-In Board) aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

    • Ziehe die Kabel parallel zur Oberfläche des Logic Boards zum Kühlkörper hin.

  28. Entferne die beiden 7,9 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der linke Lautsprecher am Logic Board befestigt ist.
    • Entferne die beiden 7,9 mm Kreuzschlitzschrauben, mit denen der linke Lautsprecher am Logic Board befestigt ist.

  29. Hebe die linke Lautsprechereinheit etwas vom Logic Board weg. Hebe die Stecker vom linken Lautsprecher und vom Mikrofon mit dem flachen Ende des Spudgers aus ihren Anschlüssen auf dem Logic Board heraus.
    • Hebe die linke Lautsprechereinheit etwas vom Logic Board weg.

    • Hebe die Stecker vom linken Lautsprecher und vom Mikrofon mit dem flachen Ende des Spudgers aus ihren Anschlüssen auf dem Logic Board heraus.

  30. Drücke die Rasten auf jeder Seite des RAM-Riegels gleichzeitig nach außen, so dass sie sich lösen. Diese Rasten halten den RAM-Riegel fest, wenn sie gelöst sind, wird der Riegel hochklappen.
    • Drücke die Rasten auf jeder Seite des RAM-Riegels gleichzeitig nach außen, so dass sie sich lösen.

    • Diese Rasten halten den RAM-Riegel fest, wenn sie gelöst sind, wird der Riegel hochklappen.

    • Wenn der Riegel aufgeklappt ist, kannst du ihn gerade aus dem Sockel herauszuziehen.

    • Wiederhole das Ganze, wenn ein zweiter Riegel eingebaut ist.

    • Das Logic Board bleibt übrig.

Abschluss

Befolge diese Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

78 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

This is a good guide if you are wanting to remove your trackpad on the A1297 mid-2010 model. There aren't many guides to do this, so this is a simple route to follow.

Caleb - Antwort

Nice, thank you Andrew Bookholt

Jurgen - Antwort

Do you know the fix por ethernet in Mac 2011 A1432?

ccsg259 - Antwort

Good question! We’ve had good quality Ethernet cables easily slip out of the jacks on several of our MacBook Pros (and TiBook) over the years.

jimmueller -

hi Andrew... My macbook pro retina.. When starting up, the progress bar gors slow, then macbook suddenly shuts down.. But before that, there is a grain/noise of rainbow colors across the hole screen showing up.. .. Do you regocnize the problem and what can it be, the graphic / logic card?

Thank you.

Patrick Ribbsäter - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 27

Letzten 7 Tage: 139

Letzten 30 Tage: 641

Insgesamt: 115,827