Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

Einleitung

Die elastischen Bremsschläuche in deinem Fahrzeug müssen immer in gutem Zustand sein, damit deine Bremsen sicher funktionieren. Wenn sie steif sind, brüchig, ausgetrocknet, rissig oder feucht, müssen sie sofort ausgewechselt werden. Die hier beschriebene Anleitung gilt für alle vier elastischen Bremsschläuche an jedem Rad. Die Anschlüsse sind vorne und hinten leicht verschieden. Denke dran, dass Bremsflüssigkeit sehr aggressiv für den Lack ist. Wenn er irgendwo auf den Lack kommt, musst du diese Stelle sofort gut reinigen. Alle Flüssigkeiten, die bei dieser Reparatur frei werden, müssen in geeigneten Behältern aufgefangen und fachgerecht entsorgt werden.

  1. Vor der Reparatur müssen die entsprechenden Räder abgenommen werden.
    • Vor der Reparatur müssen die entsprechenden Räder abgenommen werden.

  2. Bevor die Schläuche ausgebaut werden können, muss die Bremsflüssigkeit am entsprechenden Bremssattel abgelassen werden. Dazu sind an jedem Bremssattel Ablassschrauben angebracht. Hier sind folgende Ablassschrauben gezeigt: Ablassschraube am vorderen Bremssattel
    • Bevor die Schläuche ausgebaut werden können, muss die Bremsflüssigkeit am entsprechenden Bremssattel abgelassen werden.

    • Dazu sind an jedem Bremssattel Ablassschrauben angebracht. Hier sind folgende Ablassschrauben gezeigt:

    • Ablassschraube am vorderen Bremssattel

    • Ablassschraube am hinteren Bremssattel

    • Löse die Schraube nur zwei bis drei Umdrehungen und lasse die Bremsflüssigkeit herauslaufen. Benutze für diese Arbeit einen 9 mm Steckschlüssel.

  3. Jetzt beginnt die Arbeit an den Bremsschläuchen: Sie verbinden die Bremszangen mit den festen metallischen Bremsleitungen am Fahrzeug. Hier ist der Anschluss am Bremssattel rechts hinten gezeigt. Er ist für alle vier Sättel gleich.
    • Jetzt beginnt die Arbeit an den Bremsschläuchen:

    • Sie verbinden die Bremszangen mit den festen metallischen Bremsleitungen am Fahrzeug.

    • Hier ist der Anschluss am Bremssattel rechts hinten gezeigt. Er ist für alle vier Sättel gleich.

    • Das ist der Anschluss an die vorderen festen Bremsleitungen. Du findest sie oben in den Kotflügeln.

    • Und das hier ist der Anschluss an den hinteren festen Bremsleitungen. Der Bremsschlauch ist in diesem Bild schon gelöst. Du findest sie hinter den Kotflügeln und erreichst sie durch eine Öffnung.

  4. Die Halterung, an der sich der Bremsschlauch und die Bremsleitung treffen, ist oft nicht mit  Staub und Straßenschmutz zugesetzt.
    • Die Halterung, an der sich der Bremsschlauch und die Bremsleitung treffen, ist oft nicht mit Staub und Straßenschmutz zugesetzt.

    • Um den Schlauch besser ausbauen zu können, musst du ihn vom Dreck befreien. Mit einem spitzen Werkzeug, z.B. einem Schraubendreher kannst du ihn behutsam entfernen.

  5. Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen

    Nintendo Switch Kits

    Eine schnelle Lösung, um wieder ins Spiel zu kommen

    Switch Kits kaufen
  6. Dreck und Staub sammelt sich auch an der kleinen oberen Mutter an der festen Bremsleitung ab, so dass es schwierig ist, einen Schraubenschlüssel anzusetzen.
    • Dreck und Staub sammelt sich auch an der kleinen oberen Mutter an der festen Bremsleitung ab, so dass es schwierig ist, einen Schraubenschlüssel anzusetzen.

    • Auch das kann mit einem geeigneten spitzen Werkzeug behutsam gereinigt werden.

    • Entferne alle kleinen Schmutzpartikel mit Bremsenreiniger. In das Bremssystem dürfen keine Fremdkörper gelangen.

  7. Die Anschlüsse der Bremsleitungen sind den Elementen unter dem Fahrzeug ausgesetzt, die Reifen setzen ihnen mit einem Schwall von Wasser, Salz und anderem korrodierendem Material zu. Sprühe die Verbindungen gründlich mit Schraubenlöser ein, damit sie sich leichter öffnen lassen. Beachte, dass der Gewindeanteil der Verbindung zwischen Bremsschlauch und Bremsleitung sich zwischen dem oberen und dem unteren Teil der Halterung befindet. Hier solltest du den Großteil des Schraubenlösers hinsprühen.
    • Die Anschlüsse der Bremsleitungen sind den Elementen unter dem Fahrzeug ausgesetzt, die Reifen setzen ihnen mit einem Schwall von Wasser, Salz und anderem korrodierendem Material zu.

    • Sprühe die Verbindungen gründlich mit Schraubenlöser ein, damit sie sich leichter öffnen lassen.

    • Beachte, dass der Gewindeanteil der Verbindung zwischen Bremsschlauch und Bremsleitung sich zwischen dem oberen und dem unteren Teil der Halterung befindet. Hier solltest du den Großteil des Schraubenlösers hinsprühen.

  8. Wenn der Schraubenlöser lange genug eingewirkt hat, kannst du versuchen, den Schlauch zu entfernen.
    • Wenn der Schraubenlöser lange genug eingewirkt hat, kannst du versuchen, den Schlauch zu entfernen.

    • Beginne am oberen Ende des Schlauchs, dort wo er an der festen Bremsleitung angeschlossen ist.

    • Für die obere Mutter an der Bremsleitung benötigst du einen 11 mm Gabelschlüssel.

    • Für die untere Mutter am Bremsschlauch benötigst du einen 14 mm Gabelschlüssel.

    • Öffne die obere Mutter an der Bremsleitung, bis sich der Bremsschlauch löst. Mit dem 14 mm Gabelschlüssel hältst du einfach die untere Mutter am Bremsschlauch fest, so dass er sich beim Lösen der oberen Mutter an der Bremsleitung nicht verdreht.

    • Es kann sein, dass die Verbindung stark korrodiert ist und sich nicht leicht öffnen lässt. Oft dreht der 11 mm Schlüssel die Mutter rund. Wenn das passiert, musst du eine Gripzange verwenden. Dies wird später beschrieben.

  9. Wenn die obere Verbindung frei ist, kannst du auch die Verbindung am Bremssattel lösen. Benutze dazu einen 14 mm Gabelschlüssel.
    • Wenn die obere Verbindung frei ist, kannst du auch die Verbindung am Bremssattel lösen. Benutze dazu einen 14 mm Gabelschlüssel.

  10. Wenn der obere Anschluss zwischen Bremsschlauch und Bremsleitung stark korrodiert war, so dass die 11 mm Mutter beim Öffnen rund geworden ist, dann musst du die rund gewordene Mutter mit einer Gripzange anpacken. Halte sie gut fest und drehe die 14 mm Mutter am Bremsschlauch darunter auf. In diesem Fall musst du die 11 mm Mutter festhalten und die Mutter am Bremsschlauch aufdrehen. Wahrscheinlich ist der Schlauch mit dieser Methode nicht so leicht zu entfernen, weil er sich verdreht. Du musst gegen die Spannung des Schlauchs arbeiten. Da du ja den Schlauch sowieso austauschen willst, kannst du ihn auch einfach mit einem Seitenschneider oder einen scharfen Messer durchschneiden.
    • Wenn der obere Anschluss zwischen Bremsschlauch und Bremsleitung stark korrodiert war, so dass die 11 mm Mutter beim Öffnen rund geworden ist, dann musst du die rund gewordene Mutter mit einer Gripzange anpacken. Halte sie gut fest und drehe die 14 mm Mutter am Bremsschlauch darunter auf.

    • In diesem Fall musst du die 11 mm Mutter festhalten und die Mutter am Bremsschlauch aufdrehen.

    • Wahrscheinlich ist der Schlauch mit dieser Methode nicht so leicht zu entfernen, weil er sich verdreht. Du musst gegen die Spannung des Schlauchs arbeiten. Da du ja den Schlauch sowieso austauschen willst, kannst du ihn auch einfach mit einem Seitenschneider oder einen scharfen Messer durchschneiden.

  11. Entferne nun einfach den abgeschnittenen unteren teil des Schlauchs.
    • Entferne nun einfach den abgeschnittenen unteren teil des Schlauchs.

    • Denke dran, dass du auch die feste Bremsleitung austauschen musst, wenn du statts eines 11 mm Schraubenschlüssels eine Gripzange verwendest, um die 11 mm Mutter festzuhalten.

    • Nach der Reparatur musst du unbedingt das Bremssystementlüften. Fahre niemals ein Auto, bei dem die Bremsen nicht entlüftet sind. Hier ist die Anleitung zum Entlüften.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

8 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Nicolas Siemsen

Mitglied seit: 06.12.2013

33.773 Reputation

79 Anleitungen geschrieben

Team

Master Techs Mitglied von Master Techs

Community

294 Mitglieder

935 Anleitungen geschrieben

I might include that cleaning (polishing) of the HARD LINE is important as the NUT has to trsvel upwards

gvonneida - Antwort

some brake hard lines were installed prior to the engine.

gvonneida - Antwort

I might add You probably never want to replace a steel brake line.

gvonneida - Antwort

TRACKS ARE LAID FOR TRUBADORS THAT never reach Bombay.

gvonneida - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 22

Letzten 30 Tage: 110

Insgesamt: 5,869