Einleitung

Hier wird der Austausch der Kopfhörerbuchse in deinem Motorola Moto X gezeigt.

  1. Setze das Auswurfwerkzeug für SIM Karten in die Öffnung neben dem SIM Karten Einschub ein und drücke es hinein, um den Einschub herausspringen zu lassen. Entferne den SIM Karten Einschub. Wenn sich die SIM Karte nicht von selbst aus dem Einschub löst, dann kannst du sie leicht mit den Fingern entfernen.
    • Setze das Auswurfwerkzeug für SIM Karten in die Öffnung neben dem SIM Karten Einschub ein und drücke es hinein, um den Einschub herausspringen zu lassen.

    • Entferne den SIM Karten Einschub.

    • Wenn sich die SIM Karte nicht von selbst aus dem Einschub löst, dann kannst du sie leicht mit den Fingern entfernen.

  2. In den folgenden Schritten wirst du die Klammern lösen, welche die Gehäuseteile zusammenhalten. Zusätzlich ist das Gehäuserückteil mit einem Klebepad gesichert. Wenn die Klammern gelöst sind, musst du zuerst einen iOpener verwenden um das Gehäuse ganz zu öffnen. Versuche nicht das Gehäuse ganz zu öffnen, bevor du den Klebstoff gelöst hast. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in die Naht zwischen Gehäusevorderteil  und Rückteil in der Nähe des SIM Karten Einschubs ein. Schiebe das Werkzeug die Naht entlang in Richtung der oberen Ecke.
    • In den folgenden Schritten wirst du die Klammern lösen, welche die Gehäuseteile zusammenhalten. Zusätzlich ist das Gehäuserückteil mit einem Klebepad gesichert. Wenn die Klammern gelöst sind, musst du zuerst einen iOpener verwenden um das Gehäuse ganz zu öffnen. Versuche nicht das Gehäuse ganz zu öffnen, bevor du den Klebstoff gelöst hast.

    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in die Naht zwischen Gehäusevorderteil und Rückteil in der Nähe des SIM Karten Einschubs ein.

    • Schiebe das Werkzeug die Naht entlang in Richtung der oberen Ecke.

  3. Schiebe das Werkzeug vorsichtig um die Ecke und löse so die Klammern. Schiebe das Werkzeug vorsichtig um die Ecke und löse so die Klammern.
    • Schiebe das Werkzeug vorsichtig um die Ecke und löse so die Klammern.

  4. Schiebe das Plastiköffnungswerkzeug entlang der Naht in der Nähe der Kopfhörerbuchse an der Oberkante des Smartphones. Schiebe das Plastiköffnungswerkzeug entlang der Naht in der Nähe der Kopfhörerbuchse an der Oberkante des Smartphones.
    • Schiebe das Plastiköffnungswerkzeug entlang der Naht in der Nähe der Kopfhörerbuchse an der Oberkante des Smartphones.

  5. Hebele zwischen den Gehäuseteilen um die obere rechte Ecke . Hebele zwischen den Gehäuseteilen um die obere rechte Ecke .
    • Hebele zwischen den Gehäuseteilen um die obere rechte Ecke .

  6. Schiebe das Werkzeug vorsichtig entlang der Seite des Smartphones mit den Tasten. Der Kunststoff der vorderen Abdeckung ist hier dünner und die Tasten können sich bewegen; arbeite langsam, um Schäden an den Tasten oder der Frontabdeckung zu vermeiden.
    • Schiebe das Werkzeug vorsichtig entlang der Seite des Smartphones mit den Tasten.

    • Der Kunststoff der vorderen Abdeckung ist hier dünner und die Tasten können sich bewegen; arbeite langsam, um Schäden an den Tasten oder der Frontabdeckung zu vermeiden.

  7. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in die Naht direkt unter der Lautstärkewippe und weite den Spalt auf. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in die Naht direkt unter der Lautstärkewippe und weite den Spalt auf.
    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in die Naht direkt unter der Lautstärkewippe und weite den Spalt auf.

  8. Hebele weiter bis zur unteren Ecke des Smartphones. Hebele weiter bis zur unteren Ecke des Smartphones.
    • Hebele weiter bis zur unteren Ecke des Smartphones.

  9. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  10. Hebele sorgfältig von der Ecke aus  weiter bis zur Kante an der USB Buchse. Hebele sorgfältig von der Ecke aus  weiter bis zur Kante an der USB Buchse.
    • Hebele sorgfältig von der Ecke aus weiter bis zur Kante an der USB Buchse.

  11. Setze das Werkzeug auf der anderen Seite der USB Buchse ein und schiebe es um die Ecke. Setze das Werkzeug auf der anderen Seite der USB Buchse ein und schiebe es um die Ecke.
    • Setze das Werkzeug auf der anderen Seite der USB Buchse ein und schiebe es um die Ecke.

  12. Setze das Lösen der Klammern um die Ecke und entlang der Seite fort. Wenn du dir sicher bist, dass du alle Klammern gelöst hast, dann bereite einen iOpener vor. Das wird in den beiden folgenden Schritten beschrieben.
    • Setze das Lösen der Klammern um die Ecke und entlang der Seite fort.

    • Wenn du dir sicher bist, dass du alle Klammern gelöst hast, dann bereite einen iOpener vor. Das wird in den beiden folgenden Schritten beschrieben.

  13. Wir empfehlen, die Mikrowelle vorher zu reinigen, damit keine unappetitliche Schmiere vom Boden auf den iOpener gelangt. Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.
    • Wir empfehlen, die Mikrowelle vorher zu reinigen, damit keine unappetitliche Schmiere vom Boden auf den iOpener gelangt.

    • Lege den iOpener in die Mitte der Mikrowelle.

      • Bei Mikrowellen mit Drehteller musst du aufpassen, dass sich der iOpener frei bewegen kann. Wenn er irgendwo hängen bleibt, kann er sich überhitzen und in Brand geraten.

  14. Erwärme den iOpener dreißig Sekunden lang.
    • Erwärme den iOpener dreißig Sekunden lang.

    • Wenn sich der iOpener während der Reparatur abkühlt, musst du ihn jeweils wieder dreißig Sekunden lang erwärmen.

    • Sei vorsichtig und überhitzen den iOpener während der Reparatur nicht. Dies könnte ihn aufplatzen lassen.

    • Fasse ihn nicht an, wenn er aufgeschwollen erscheint.

    • Warte immer mindestens drei Minuten, bevor du ihn erneut erwärmst.

  15. Hole den iOpener aus der Mikrowelle, fasse ihn dabei nur an einem der flachen Enden an. Vermeide die heiße Mitte.
    • Hole den iOpener aus der Mikrowelle, fasse ihn dabei nur an einem der flachen Enden an. Vermeide die heiße Mitte.

    • Der iOpener ist sehr heiß, sei vorsichtig, wenn du mit ihm arbeitest. Benutze Ofenhandschuhe wenn nötig.

  16. Lege den iOpener auf das Smartphone um den Kleber, der die Rückabdeckung befestigt, aufzuweichen. Lasse den Beutel ungefähr 90 Sekunden auf dem Gerät liegen, bevor du versuchst die Abdeckung zu entfernen.
    • Lege den iOpener auf das Smartphone um den Kleber, der die Rückabdeckung befestigt, aufzuweichen. Lasse den Beutel ungefähr 90 Sekunden auf dem Gerät liegen, bevor du versuchst die Abdeckung zu entfernen.

  17. Beginne an der Seite mit dem SIM Karten Einschub vorsichtig die Rückabdeckung vom Gerät abzulösen. Die Rückabdeckung ist sehr biegsam, du willst aber sicher keine der inneren Bauteile durch zu große Ungeduld beschädigen. Löse die Rückabdeckung noch nicht ganz ab, sie ist immer noch mit dem Smartphone durch das Kabel zum Kamerablitz verbunden.
    • Beginne an der Seite mit dem SIM Karten Einschub vorsichtig die Rückabdeckung vom Gerät abzulösen.

    • Die Rückabdeckung ist sehr biegsam, du willst aber sicher keine der inneren Bauteile durch zu große Ungeduld beschädigen.

    • Löse die Rückabdeckung noch nicht ganz ab, sie ist immer noch mit dem Smartphone durch das Kabel zum Kamerablitz verbunden.

      • Das Kabel ist an der Seite des Smartphones mit der Einschalttaste/Lautstärkeregelung befestigt.

  18. Lege die Rückabdeckung sanft ab. Dabei soll der Verbinder am Flachbandkabel zum Blitz offen liegen, das Kabel aber nicht angespannt werden.
    • Lege die Rückabdeckung sanft ab. Dabei soll der Verbinder am Flachbandkabel zum Blitz offen liegen, das Kabel aber nicht angespannt werden.

  19. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Blitzkabels mit der Spudgerspitze hoch. Achte darauf, nur an der Klappe selbst, nicht am Verbinder zu hebeln. Ziehe das Blitzkabel gerade aus dem Sockel.
    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder des Blitzkabels mit der Spudgerspitze hoch.

    • Achte darauf, nur an der Klappe selbst, nicht am Verbinder zu hebeln.

    • Ziehe das Blitzkabel gerade aus dem Sockel.

  20. Trenne die Rückabdeckung vom Smartphone.
    • Trenne die Rückabdeckung vom Smartphone.

  21. Entferne die fünf 3 mm T3 Torx Schrauben von der Einheit aus Kopfhörerbuchse/Lautsprecher
    • Entferne die fünf 3 mm T3 Torx Schrauben von der Einheit aus Kopfhörerbuchse/Lautsprecher

  22. Setze einen Spudger unter das Anhängsel der Einheit aus Kopfhörerbuchse/Lautsprecher  und hebele sie aus ihrem Sitz. Entferne die Einheit aus Kopfhörerbuchse/ Lautsprecher. Entferne die Einheit aus Kopfhörerbuchse/ Lautsprecher.
    • Setze einen Spudger unter das Anhängsel der Einheit aus Kopfhörerbuchse/Lautsprecher und hebele sie aus ihrem Sitz.

    • Entferne die Einheit aus Kopfhörerbuchse/ Lautsprecher.

  23. Setze die Spudgerspitze in die Kopfhörerbuchse ein und hebe sie hoch. Löse so die Kopfhörerbuchse aus der Displayeinheit. Entferne die Kopfhörerbuchse. Entferne die Kopfhörerbuchse.
    • Setze die Spudgerspitze in die Kopfhörerbuchse ein und hebe sie hoch. Löse so die Kopfhörerbuchse aus der Displayeinheit.

    • Entferne die Kopfhörerbuchse.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

7 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Lionheart

Mitglied seit: 18.10.2012

354.773 Reputation

537 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.724 Anleitungen geschrieben

Getting the back of this thing was scary. I had to use iOpener (or equivalent) device. Work on the back. Reheat it and let it sit for 90 seconds again. Work on the back some more. I did that 3 or 4 times. I still felt like I was going to break the back, the plastic is MUCH more flexible than I though, and MUCH thinner.

Take your time! Once you get the back off, the rest is a snap!

mathan1234 - Antwort

The instructions are very precise and the pictures clear and sharp! Thanks for writing the instructions!

Nils Faltin - Antwort

Great, everything is working perfectly now. I enjoyed this moment to clean speaker and lens which were so dirty. The only hard step is to remove the back. I advice not using a tool when you’ll unstick this thing, you might damage some component. Separate the back from the phone using your fingers and be very careful to not tear off the mobile computing system. It may remain sticked to the back. Finally, don’t throw away your former head jack before installing the new one. You may have to re-use its flexible platic cover if the one provided with your new headphone jack doesn’t fit in the compartment.

Thanks to the author of this guide which gave me the courage to execute this replacement by myself!

flo_la_star - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 1

Letzte 7 Tage: 6

Letzte 30 Tage: 27

Insgesamt: 12,909