Zum Hauptinhalt wechseln

Was du brauchst

  1. Negativ-Flickenapplikation, Negativ-Flickenapplikation: Schritt 1, Bild 1 von 3 Negativ-Flickenapplikation, Negativ-Flickenapplikation: Schritt 1, Bild 2 von 3 Negativ-Flickenapplikation, Negativ-Flickenapplikation: Schritt 1, Bild 3 von 3
    • Den Schaden untersuchen. Lange Fäden abschneiden und eventuelle Verschmutzungen aus dem Loch entfernen. 

    • Den beschädigten Bereich abmessen, 

    • in diesem Fall ca. 5 x 5 cm.

  2. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 2, Bild 1 von 2 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 2, Bild 2 von 2
    • Eine beliebige Form für den Flicken auf Papier zeichnen. Die Form muss an allen Seiten mindestens 3 mm größer sein als der beschädigte Bereich. 

    • Die Form ausschneiden.

  3. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 3, Bild 1 von 2 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 3, Bild 2 von 2
    • Die ausgeschnittene Form über das Loch in der Jeans legen, um zu prüfen, ob die Größe stimmt und es so aussieht wie gewünscht.

  4. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 4, Bild 1 von 3 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 4, Bild 2 von 3 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 4, Bild 3 von 3
    • Mit einem Bleistift, Stift oder Schneiderkreide die Umrisse auf die Jeans übertragen.

  5. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 5, Bild 1 von 3 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 5, Bild 2 von 3 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 5, Bild 3 von 3
    • Die Form aus der Jeans ausschneiden. 

    • Nur eine Lage Stoff schneiden, sonst schneiden Sie durch die Rückseite der Jeans und brauchen zwei Flicken!

  6. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 6, Bild 1 von 3 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 6, Bild 2 von 3 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 6, Bild 3 von 3
    • Das Stoffstück für den Flicken in das Loch stecken.

  7. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 7, Bild 1 von 2 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 7, Bild 2 von 2
    • Das Hosenbein über den Arm der Nähmaschine stecken. 

    • Der Nähtisch muss eventuell abgenommen werden, damit das Hosenbein über den Näharm passt. 

    • Wenn das Hosenbein immer noch nicht über den Arm der Nähmaschine passt, kann die Seitennaht der Hose aufgetrennt werden, um mehr Platz zum Nähen zu schaffen. 

    • Darauf achten, dass das Hosenbein auf dem Näharm steckt, damit nicht versehentlich die beiden Seiten des Hosenbeins zusammengenäht werden.

  8. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 8, Bild 1 von 2 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 8, Bild 2 von 2
    • Die Nähmaschine auf Zickzackstich einstellen. 

    • Stichlänge knapp 0,5 mm.

  9. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 9, Bild 1 von 2 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 9, Bild 2 von 2
    • Flickenrand an der Mitte des Nähfußes ausrichten. 

    • Darauf achten, dass der Flicken flach aufliegt. 

    • Den Nähfuß absenken. 

    • Mit Zickzackstichen am Lochrand entlang nähen, sodass der Stich die Linie abdeckt, an der die beiden Stoffe aufeinander treffen.

  10. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 10, Bild 1 von 3 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 10, Bild 2 von 3 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 10, Bild 3 von 3
    • Einmal ganz um den Flicken herum nähen. 

    • Am Ende der Naht ein paar Stiche über den Anfang hinaus nähen.

  11. Negativ-Flickenapplikation: Schritt 11, Bild 1 von 2 Negativ-Flickenapplikation: Schritt 11, Bild 2 von 2
    • Nähfuß und Nadel anheben. 

    • Hosenbein vom Arm der Nähmaschine abnehmen. 

    • Überstehende Fäden abschneiden. Fertig!

Ziellinie

5 weitere Nutzer:innen haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:innen:

en de

100%

Maike hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 05.03.2012

87.824 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

2 Kommentare

To keep the pattern from entirely fraying or catching on things, it may also help to flip the pants right-side-out and sew again around the pattern edge with the zigzag or a flat stitch.

Alisa - Antwort

worked! i’ve been wearing these torn pants for years. thanks so much!

Meenal Raval - Antwort

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 4

Letzten 7 Tage: 41

Letzten 30 Tage: 180

Insgesamt: 10,923