Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt, wie beide Lautsprecher ausgetauscht werden können.

  1. Entferne die vier Gummistopfen in der Innenseite des Gehäuses mit einem geeigneten Werkzeug. Unter den Stopfen sind silberne Schrauben.
    • Entferne die vier Gummistopfen in der Innenseite des Gehäuses mit einem geeigneten Werkzeug.

    • Unter den Stopfen sind silberne Schrauben.

    • Entferne die vier Kreuzschlitzschrauben #00.

  2. Setze ein Kunststoffwerkzeug an der Seiten ein und schiebe es ganz um das Gehäuse herum. Das Gehäuse löst sich ab, hebe es dann weg.
    • Setze ein Kunststoffwerkzeug an der Seiten ein und schiebe es ganz um das Gehäuse herum.

    • Das Gehäuse löst sich ab, hebe es dann weg.

  3. Schalte das Gerät aus, du könntest es sonst beschädigen.
    • Schalte das Gerät aus, du könntest es sonst beschädigen.

    • Lege den 3DS mit dem Boden nach oben. Entferne Game Card, Ohrhörer, Ladekabel, Stylus und was auch sonst noch verbunden ist.

  4. Drehe die beiden schwarzen JIS #0 Schrauben auf der Rückseite heraus.
    • Drehe die beiden schwarzen JIS #0 Schrauben auf der Rückseite heraus.

    • Die Schrauben werden von Unterlegscheiben festgehalten und lassen sich nicht ganz entfernen.

  5. Wenn die Schrauben frei sind kannst du den Rückdeckel lösen.
    • Wenn die Schrauben frei sind kannst du den Rückdeckel lösen.

  6. Der Akku befindet sich links. In der Mitte oben ist eine kleine Lücke, hier kannst du mit einem geeigneten Werkzeug hebeln.
    • Der Akku befindet sich links. In der Mitte oben ist eine kleine Lücke, hier kannst du mit einem geeigneten Werkzeug hebeln.

  7. Entferne die sechs JIS #000 Schrauben entlang des Rands der inneren Abdeckung.
    • Entferne die sechs JIS #000 Schrauben entlang des Rands der inneren Abdeckung.

  8. An der Oberkante befinden sich zwei Gummiabdeckungen. Ziehe sie vorsichtig mit einer Pinzette heraus. Darunter befinden sich zwei JIS #000 Schrauben die du ebenfalls herausdrehen musst. An der Oberkante befinden sich zwei Gummiabdeckungen. Ziehe sie vorsichtig mit einer Pinzette heraus. Darunter befinden sich zwei JIS #000 Schrauben die du ebenfalls herausdrehen musst.
    • An der Oberkante befinden sich zwei Gummiabdeckungen. Ziehe sie vorsichtig mit einer Pinzette heraus. Darunter befinden sich zwei JIS #000 Schrauben die du ebenfalls herausdrehen musst.

  9. Um die Abdeckung abzunehmen musst du sie vorsichtig hoch und weg vom Gelenk heben ( damit die Ohrhörerbuchse frei wird). Schwenke sie dann in Richtung des Gelenks um an die Platinen zu gelangen. Entferne die Abdeckung noch nicht ganz. Sie ist immer noch mit der Hauptplatine durch empfindliche Flachbandkabel verbunden. Entferne die Abdeckung noch nicht ganz. Sie ist immer noch mit der Hauptplatine durch empfindliche Flachbandkabel verbunden.
    • Um die Abdeckung abzunehmen musst du sie vorsichtig hoch und weg vom Gelenk heben ( damit die Ohrhörerbuchse frei wird). Schwenke sie dann in Richtung des Gelenks um an die Platinen zu gelangen.

    • Entferne die Abdeckung noch nicht ganz. Sie ist immer noch mit der Hauptplatine durch empfindliche Flachbandkabel verbunden.

  10. Die beiden Verbinder zu den Flachbandkabel der L/R/ZL/ZR  Tasten können mit einer Pinzette gelöst werden. Dann kannst du die Abdeckung ganz entfernen und zur Seite legen.
    • Die beiden Verbinder zu den Flachbandkabel der L/R/ZL/ZR Tasten können mit einer Pinzette gelöst werden. Dann kannst du die Abdeckung ganz entfernen und zur Seite legen.

  11. Klappe den kleinen scharnierartigen Sicherungsbügel am  ZIF-Anschluss des Flachbandkabels zum Schiebepad mit einer Pinzette hoch.
    • Klappe den kleinen scharnierartigen Sicherungsbügel am ZIF-Anschluss des Flachbandkabels zum Schiebepad mit einer Pinzette hoch.

    • Schiebe das Flachbandkabel aus dem Anschluss heraus.

  12. Entferne die beiden 8 mm JIS #000 Schrauben am Schiebepad.
    • Entferne die beiden 8 mm JIS #000 Schrauben am Schiebepad.

  13. Hebe das Gehäuse des Schiebepads nach oben und entferne es. Es klemmt vielleicht ein bisschen, sollte aber nicht zu viel Kraft benötigen.
    • Hebe das Gehäuse des Schiebepads nach oben und entferne es. Es klemmt vielleicht ein bisschen, sollte aber nicht zu viel Kraft benötigen.

  14. Finde den goldfarbenen Stecker mit dem roten Kabel oben links auf der Hauptplatine. Ziehe den Stecker vorsichtig mit den Fingern nach oben heraus.
    • Finde den goldfarbenen Stecker mit dem roten Kabel oben links auf der Hauptplatine. Ziehe den Stecker vorsichtig mit den Fingern nach oben heraus.

    • Löse den Verbinder des einzelnen Flachbandkabels mit der Pinzette.

    • Ziehe keinesfalls an dem roten Kabel.

  15. Löse mit der Pinzette vorsichtig die fünf markierten ZIF Verbinder auf der Hauptplatine. Vorsicht! Diese ZIF Verbinder werden nur eingeklemmt und haben keine Sicherungsbügel. Wenn du die Klappen daran hochhebst wirst du sie abbrechen. Es kann aber auch sein, dass der oberste Verbinder eine Sicherung hat. Drei Verbinder haben einen Sicherungsbügel. Klappe ihn hoch und löse die Verbindung.
    • Löse mit der Pinzette vorsichtig die fünf markierten ZIF Verbinder auf der Hauptplatine.

    • Vorsicht! Diese ZIF Verbinder werden nur eingeklemmt und haben keine Sicherungsbügel. Wenn du die Klappen daran hochhebst wirst du sie abbrechen. Es kann aber auch sein, dass der oberste Verbinder eine Sicherung hat.

    • Drei Verbinder haben einen Sicherungsbügel. Klappe ihn hoch und löse die Verbindung.

    • Vergiss beim Zusammenbau nicht diese Bügel wieder zu befestigen.

    • Auf dem Foto ist der SD Kartenleser entfernt. Das kannst du machen, unbedingt nötig ist es nicht.

  16. Entferne sechs 4 mm JIS #000 Schrauben am Rand der Hauptplatine.
    • Entferne sechs 4 mm JIS #000 Schrauben am Rand der Hauptplatine.

  17. Schwenke vorsichtig die Hauptplatine um 90° in Richtung des Gelenks um zwei weitere ZIF Verbinder auf der Unterseite der Hauptplatine freizulegen. Beide haben Sicherungsbügel die hochgeklappt werden müssen. Der längere links ist schwarz, der kürzere rechts weiß. Klappe sie hoch und löse die Verbindung.
    • Schwenke vorsichtig die Hauptplatine um 90° in Richtung des Gelenks um zwei weitere ZIF Verbinder auf der Unterseite der Hauptplatine freizulegen.

    • Beide haben Sicherungsbügel die hochgeklappt werden müssen. Der längere links ist schwarz, der kürzere rechts weiß. Klappe sie hoch und löse die Verbindung.

    • Notiere dir die Orientierung der Kabel.

  18. Entferne die vier Gummistopfen in der Innenseite des Gehäuses mit einem geeigneten Werkzeug. Unter den Stopfen sind silberne Schrauben.
    • Entferne die vier Gummistopfen in der Innenseite des Gehäuses mit einem geeigneten Werkzeug.

    • Unter den Stopfen sind silberne Schrauben.

    • Entferne die vier Kreuzschlitzschrauben #00.

  19. Setze ein Kunststoffwerkzeug an der Seiten ein und schiebe es ganz um das Gehäuse herum. Das Gehäuse löst sich ab, hebe es dann weg.
    • Setze ein Kunststoffwerkzeug an der Seiten ein und schiebe es ganz um das Gehäuse herum.

    • Das Gehäuse löst sich ab, hebe es dann weg.

  20. Die beiden Lautsprecher sind auf der linken und rechten Seite der 3DS mit Klebeband befestigt. Bevor du das Klebeband abziehen kannst, musst du erst die beiden Flachbandkabel an der rechten Seite ablösen. Diese papierdünnen Flachbandkabel sind mit orangenen Streifen bedruckt. Hole jedes sehr vorsichtig aus seinem ZIF-Anschluss heraus. Ziehe das Klebeband langsam vom Lautsprecher ab.
    • Die beiden Lautsprecher sind auf der linken und rechten Seite der 3DS mit Klebeband befestigt.

    • Bevor du das Klebeband abziehen kannst, musst du erst die beiden Flachbandkabel an der rechten Seite ablösen. Diese papierdünnen Flachbandkabel sind mit orangenen Streifen bedruckt. Hole jedes sehr vorsichtig aus seinem ZIF-Anschluss heraus.

    • Ziehe das Klebeband langsam vom Lautsprecher ab.

    • Die Lautsprecher sind noch mit der Hauptplatine verlötet.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenbauen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

en de

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Ryan Butler

Mitglied seit: 09.02.2016

1.383 Reputation

9 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit, Team 1-1, Weber Winter 2016 Mitglied von iFixit, Team 1-1, Weber Winter 2016

FIX-WEBER-W16S1G1

4 Mitglieder

26 Anleitungen geschrieben

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 1

Letzten 7 Tage: 18

Letzten 30 Tage: 77

Insgesamt: 964