Einleitung

Hier wird der Austausch der Hauptplatine gezeigt.

  1. Drehe die Kreuzschlitzschraube am Akkufachdeckel heraus. Die Schraube bleibt im Deckel hängen.
    • Drehe die Kreuzschlitzschraube am Akkufachdeckel heraus.

    • Die Schraube bleibt im Deckel hängen.

    • Heble den Deckel mit einem Spudger oder Fingernagel hoch. Entnimm ihn aus dem Gehäuse.

  2. Zwänge die Kante eines Spudgers zwischen der Seite des Akkus und dem Gehäuse. Heble nach oben um den Akku zu lösen.
    • Zwänge die Kante eines Spudgers zwischen der Seite des Akkus und dem Gehäuse. Heble nach oben um den Akku zu lösen.

    • Entferne den Akku vom DS Lite.

  3. Entferne mit der Spudgerspitze die Gummifüße des DS Lite. Entferne mit der Spudgerspitze die Gummifüße des DS Lite.
    • Entferne mit der Spudgerspitze die Gummifüße des DS Lite.

  4. Das untere Gehäuseteil ist mit verschiedenen Schrauben befestigt. Drehe sie heraus:
    • Das untere Gehäuseteil ist mit verschiedenen Schrauben befestigt. Drehe sie heraus:

      • Zwei goldfarbene 4,3 mm Kreuzschlitzschrauben

      • Eine schwarze 3,9 mm TriWing Schraube

      • Eine 3,3 mm silberfarbene Kreuzschlitzschraube

      • Drei silberfarbene 5,5 mm TriWing Schrauben.

  5. Setze die Kante eines Spudgers zwischen das oberen und unteren Gehäuseteil in der Nähe der oberen rechten Ecke des DS Lite. Schiebe den Spudger vorsichtig die rechte Seite des DS Lite entlang, dabei öffnet sich ein Spalt. Schiebe den Spudger weiter um die Seiten des DS Lite bis ein Großteil des Gehäuses getrennt ist.
    • Setze die Kante eines Spudgers zwischen das oberen und unteren Gehäuseteil in der Nähe der oberen rechten Ecke des DS Lite.

    • Schiebe den Spudger vorsichtig die rechte Seite des DS Lite entlang, dabei öffnet sich ein Spalt.

    • Schiebe den Spudger weiter um die Seiten des DS Lite bis ein Großteil des Gehäuses getrennt ist.

  6. Hebe das untere Gehäuseteil weg vom Game Boy.
    • Hebe das untere Gehäuseteil weg vom Game Boy.

    • Ziehe vorsichtig. Manche Geräte sind verklebt, wenn du zu stark ziehst kannst du den Einschaltknopf beschädigen.

  7. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Schon mal was repariert? Genial!

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

    Wir sind alle Genies

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

  8. Hebe beide Auslösetasten aus dem DS Lite. Die Tasten werden von kleinen Stiften und Federn gehalten. Verliere diese Teile nicht.
    • Hebe beide Auslösetasten aus dem DS Lite.

    • Die Tasten werden von kleinen Stiften und Federn gehalten. Verliere diese Teile nicht.

    • Im zweiten Bild siehst du wie die Auslösetasten und ihre Teile für den Zusammenbau konfiguriert werden.

  9. Hebe den Verbinder der WiFi Antenne mit dem flachen Ende des Spudgers gerade aus dem Sockel auf der WiFi Platine.
    • Hebe den Verbinder der WiFi Antenne mit dem flachen Ende des Spudgers gerade aus dem Sockel auf der WiFi Platine.

  10. Heble  den Verbinder der WiFi Platine mit dem flachen Ende des Spudgers aus gerade aus dem Sockel auf der Hauptplatine.
    • Heble den Verbinder der WiFi Platine mit dem flachen Ende des Spudgers aus gerade aus dem Sockel auf der Hauptplatine.

  11. Trenne die rechte Kante der WiFi Platine mit dem flachen Ende des Spudgers von der Hauptplatine.
    • Trenne die rechte Kante der WiFi Platine mit dem flachen Ende des Spudgers von der Hauptplatine.

    • Die WiFi Platine ist an der Hauptplatine festgeklebt.

    • Entferne die WiFi Platine vom DS Lite.

  12. Heble den Verbinder des Mikrofonkabels gerade aus seinem Sockel auf der Platine.
    • Heble den Verbinder des Mikrofonkabels gerade aus seinem Sockel auf der Platine.

  13. Im nachfolgenden Schritt musst du das Antennenkabel zwischen dem Cartridge-Leser und der Platine heraus ziehen. Sei dabei sehr sorgfältig, wenn du zu starken Widerstand spürst musst du anhalten um Schäden zu vermeiden. Lege das Antennenkabel mit dem Verbinder nach oben zeigend weg von der Platine und halte es mit dem Spudger nach unten in den Spalt zwischen einigen Bauteilen auf der Platine. Ziehe ganz vorsichtig am Kabel bis der Verbinder unter dem Cartridge-Leser ist.
    • Im nachfolgenden Schritt musst du das Antennenkabel zwischen dem Cartridge-Leser und der Platine heraus ziehen. Sei dabei sehr sorgfältig, wenn du zu starken Widerstand spürst musst du anhalten um Schäden zu vermeiden.

    • Lege das Antennenkabel mit dem Verbinder nach oben zeigend weg von der Platine und halte es mit dem Spudger nach unten in den Spalt zwischen einigen Bauteilen auf der Platine.

    • Ziehe ganz vorsichtig am Kabel bis der Verbinder unter dem Cartridge-Leser ist.

    • Ziehe weiter, bis der Verbinder unter dem Leser heraus kommt.

    • Beim Zusammenbau wird sich das Kabel möglicherweise verbiegen und ist nicht leicht unter dem Leser entlang zu schieben. Wenn das so ist, dann fädle einen Faden erst unten entlang, binde ihn am Verbinder fest und ziehe ihn damit an den Hindernissen vorbei.

  14. Klappe den Haltebügel am Verbinder des Bildschirms mit dem flachen Ende des Spudgers oder einem Fingernagel nach oben. Achte darauf nur den Bügel selbst zu bewegen, nicht den Sockel.
    • Klappe den Haltebügel am Verbinder des Bildschirms mit dem flachen Ende des Spudgers oder einem Fingernagel nach oben.

    • Achte darauf nur den Bügel selbst zu bewegen, nicht den Sockel.

    • Ziehe das Flachbandkabel zum Bildschirm mit der Spudgerspitze direkt aus dem Sockel.

  15. Die Platine ist mit zwei 3,4 mm Kreuzschlitzschrauben am Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus.
    • Die Platine ist mit zwei 3,4 mm Kreuzschlitzschrauben am Gehäuse befestigt. Drehe sie heraus.

  16. Öffne das Display soweit, dass du mit dem Finger die Vorderkante der Platine heraus- und vom Gehäuse weg drücken kannst
    • Öffne das Display soweit, dass du mit dem Finger die Vorderkante der Platine heraus- und vom Gehäuse weg drücken kannst

    • Entferne nicht die Platine, sie ist immer noch mit dem oberen LCD über ein Flachbandkabel verbunden.

  17. Klappe den Haltebügel am Verbinder des Flachbandkabels zum oberen LCD mit dem flachen Ende des Spudgers oder einem Fingernagel hoch. Bewege nur den Haltebügel selbst, nicht den Sockel.
    • Klappe den Haltebügel am Verbinder des Flachbandkabels zum oberen LCD mit dem flachen Ende des Spudgers oder einem Fingernagel hoch.

    • Bewege nur den Haltebügel selbst, nicht den Sockel.

    • Ziehe die Platine weg vom DS Lite und trenne dabei das Flachbandkabel zum oberen LCD von seinem Sockel auf der Platine.

    • Entferne die Platine vom Game Boy.

    • Nun kannst du in gleicher Weise den Haltebügel des Verbinders des unteren LCD öffnen und das untere LCD von der Platine trennen.

  18. Die Hauptplatine ist frei.
    • Die Hauptplatine ist frei.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammen zu setzen folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

44 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Matthew Newsom

Mitglied seit: 05.01.2010

32.565 Reputation

67 Anleitungen geschrieben

Hey I took my do lite apart to repair the mic but then I saw that it would be risky do I put it back to tether carefully and now when it turns in the bottom LCD screen flickers then shuts down after the two speakers make a tiny pop sound, I did plug the top LCD screen cable back in but now I'm sad cause it's my first ever do before my 3ds, please help

frodypup - Antwort

Just checking but did you make sure to reinsert the tiny ribbon cable from step 13? might be something tiny you overlooked?

enekuda -

Is there any way to replace the socket for the touch screen? I bought a used DS lite with a non working screen and when I opened it I found out that the flap was broken

Juan Carlos Ramirez Chegue - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 9

Letzte 7 Tage: 103

Letzte 30 Tage: 484

Insgesamt: 79,845