Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du das Gehäuse des linken Joy-Con deiner Nintendo Switch ersetzt. (Modell HAC-015)

Wenn dein Gehäuse kaputt ist oder Verfärbungen aufzeigt, möchtest du es eventuell austauschen. Das Gehäuse schützt die inneren elektrischen Komponenten und ist natürlich für die Optik von Bedeutung. Ein kaputtes Gehäuse kann eventuell die Bauteile im Inneren beschädigen und sorgt für ein unangenehmes Spielgefühl.

Du kannst das Gehäuse bei Amazon kaufen und musst somit nicht die teuren Originale von Nintendo kaufen. Dort kannst du auch zwischen unterschiedlichen Farben und Designs auswählen.

Wenn du die Anleitung abarbeitest, achte darauf, die Schrauben nicht zu überdrehen oder zu viel Kraft beim Ablösen der Teile aufzubringen. Beschädigungen, die während der Montage bzw. Demontage entstehen, können dazu führen das der Joy-Con nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

Falls du das Gehäuse des rechten Joy-Con ebenfalls tauschen möchtest, findest du hier die passende Anleitung auf iFixit

  1. Entferne die 4 Tri-Point Y00 Schrauben auf der Rückseite des Joy-Con.
    • Entferne die 4 Tri-Point Y00 Schrauben auf der Rückseite des Joy-Con.

  2. Setze ein Plektrum in die Naht an der Unterkante des Controllers (gegenüber der L und ZL Tasten). Schiebe das Plektrum langsam an der Seite des Joy-Con nach oben. Schiebe das Plektrum langsam an der Seite des Joy-Con nach oben.
    • Setze ein Plektrum in die Naht an der Unterkante des Controllers (gegenüber der L und ZL Tasten).

    • Schiebe das Plektrum langsam an der Seite des Joy-Con nach oben.

  3. Lege den Joy-Con so hin, das die Ladeschiene von dir weg zeigt. Jetzt kannst du ihn wie einen Laptop öffnen. Zwei Kabel verbinden die Ladeschiene und die Hauptplatine miteinander, entferne daher die Rückabdeckung noch nicht komplett.
    • Lege den Joy-Con so hin, das die Ladeschiene von dir weg zeigt. Jetzt kannst du ihn wie einen Laptop öffnen.

    • Zwei Kabel verbinden die Ladeschiene und die Hauptplatine miteinander, entferne daher die Rückabdeckung noch nicht komplett.

  4. Trenne den Batteriestecker von der Hauptplatine. Heble den Stecker dazu mithilfe eines Spudgers vorsichtig nach oben. Dieser Schritt trennt den JoyCon vom Akku und sorgt so für eine sichere Reparatur.
    • Trenne den Batteriestecker von der Hauptplatine. Heble den Stecker dazu mithilfe eines Spudgers vorsichtig nach oben. Dieser Schritt trennt den JoyCon vom Akku und sorgt so für eine sichere Reparatur.

    • Achtung! Sehr dicht am Akkustecker verläuft das Kabel für die Vibrationsmotoren. Beschädige sie nicht!

  5. Setze einen Spudger zwischen den Akku und das Joy-Con-Gehäuse ein. Heble den Akku vorsichtig heraus. Er ist leicht mit Klebeband befestigt.
    • Setze einen Spudger zwischen den Akku und das Joy-Con-Gehäuse ein.

    • Heble den Akku vorsichtig heraus. Er ist leicht mit Klebeband befestigt.

    • Achte darauf, den Akku nicht zu verformen oder zu beschädigen.

  6. Entferne die drei goldenen 3,5mm Kreuzschlitzschrauben #00 vom Mittelrahmen.
    • Entferne die drei goldenen 3,5mm Kreuzschlitzschrauben #00 vom Mittelrahmen.

  7. Klappe den Mittelrahmen vorsichtig von der Hauptplatine weg, wie als wenn du die Seite eines Buchs umschlagen würdest.
    • Klappe den Mittelrahmen vorsichtig von der Hauptplatine weg, wie als wenn du die Seite eines Buchs umschlagen würdest.

  8. Der ZL Button ist durch einen kleinen ZIF Verbinder auf der Hauptplatine gesichert. Benutze eine Pinzette, um den Verbinder gegenüber vom Kabel zu entriegeln. Benutze die Pinzette, um das Flachbandkabel des ZL Button vorsichtig aus dem ZIF-Verbinder-Anschluss zu ziehen. Der Mittelrahmen ist jetzt lose und kann entfernt werden.
    • Der ZL Button ist durch einen kleinen ZIF Verbinder auf der Hauptplatine gesichert. Benutze eine Pinzette, um den Verbinder gegenüber vom Kabel zu entriegeln.

    • Benutze die Pinzette, um das Flachbandkabel des ZL Button vorsichtig aus dem ZIF-Verbinder-Anschluss zu ziehen. Der Mittelrahmen ist jetzt lose und kann entfernt werden.

  9. Entriegle den oberen ZIF Verbinder der Ladeschiene und trenne das Kabel ab. Entriegle nun den unteren ZIF Verbinder der Ladeschiene und trenne das Kabel ab. Jetzt kannst du die Ladeschiene vom unteren Rahmen entfernen.
    • Entriegle den oberen ZIF Verbinder der Ladeschiene und trenne das Kabel ab.

    • Entriegle nun den unteren ZIF Verbinder der Ladeschiene und trenne das Kabel ab. Jetzt kannst du die Ladeschiene vom unteren Rahmen entfernen.

    • Entferne den ZL Button und die dazugehörige Feder.

  10. Entferne die Schraube, die die Ladeschiene  mit der Abdeckung verbindet. Entferne die Schiene vom hinteren Rahmen und lege sie beiseite. Entferne die Schraube, die die Ladeschiene  mit der Abdeckung verbindet. Entferne die Schiene vom hinteren Rahmen und lege sie beiseite. Entferne die Schraube, die die Ladeschiene  mit der Abdeckung verbindet. Entferne die Schiene vom hinteren Rahmen und lege sie beiseite.
    • Entferne die Schraube, die die Ladeschiene mit der Abdeckung verbindet. Entferne die Schiene vom hinteren Rahmen und lege sie beiseite.

  11. Entferne den Verriegelungsknopf und lege ihn beiseite.
    • Entferne den Verriegelungsknopf und lege ihn beiseite.

  12. Drücke mit einer Pinzette auf die Verriegelung unter dem Trigger. Hebe dann den Trigger vorsichtig ab. Achte darauf, dir die Position der beiden Federn unter dem Trigger zu merken, da sie an der genau gleichen Stelle in den neuen Mittelrahmen eingesetzt werden müssen.
    • Drücke mit einer Pinzette auf die Verriegelung unter dem Trigger. Hebe dann den Trigger vorsichtig ab.

    • Achte darauf, dir die Position der beiden Federn unter dem Trigger zu merken, da sie an der genau gleichen Stelle in den neuen Mittelrahmen eingesetzt werden müssen.

  13. Entferne die Schraube, mit der die Platine für den Trigger befestigt ist. Entferne die Leiterplatte.
    • Entferne die Schraube, mit der die Platine für den Trigger befestigt ist.

    • Entferne die Leiterplatte.

  14. Entferne die Schrauben, mit denen der Joystick befestigt ist. Entriegle den ZIF-Anschluss und entferne das Flachbandkabel mit einer Pinzette.
    • Entferne die Schrauben, mit denen der Joystick befestigt ist.

    • Entriegle den ZIF-Anschluss und entferne das Flachbandkabel mit einer Pinzette.

  15. Entferne den Joystick. Entferne den Joystick.
    • Entferne den Joystick.

  16. Entferne die Schrauben, mit denen die Leiterplatte für die Minus- und ZL-Tasten befestigt ist. Entferne die Leiterplatte. Entferne die Leiterplatte.
    • Entferne die Schrauben, mit denen die Leiterplatte für die Minus- und ZL-Tasten befestigt ist.

    • Entferne die Leiterplatte.

  17. Entferne den Minus-Knopf.
    • Entferne den Minus-Knopf.

    • Über dem Minus-Knopf ist ein Gummibelag angebracht. Achte darauf, diesen beim Zusammenbau wieder über den Minus-Knopf zu legen.

  18. Entferne die Schrauben, mit denen die Hauptplatine befestigt ist.
    • Entferne die Schrauben, mit denen die Hauptplatine befestigt ist.

  19. Hebe die Vibrationseinheit mit dem Spudger vorsichtig aus ihrem Gehäuse heraus. Entferne die Vibrationseinheit und die Hauptplatine. Entferne die Vibrationseinheit und die Hauptplatine.
    • Hebe die Vibrationseinheit mit dem Spudger vorsichtig aus ihrem Gehäuse heraus.

    • Entferne die Vibrationseinheit und die Hauptplatine.

  20. Entferne die übrigen fünf Knöpfe aus dem Gehäuse.
    • Entferne die übrigen fünf Knöpfe aus dem Gehäuse.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

36 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jose Castro

Mitglied seit: 16.01.2020

649 Reputation

1 Anleitung geschrieben

This guide was very helpful! A picture of the latch location on the trigger (step 12) would have been a big help, that step took a minute because I was putting pressure on the wrong spot.

I also noticed that most of the #00 screws were more receptive to a J00 bit. Might be worth noting in the tools section since swapping between them can strip a screw.

Adam Montville - Antwort

Used this guide for reference on the tools needed, someone else pointed out to use the J00 bit instead of the P00 and I’ll second that as the fit for the screws was much better, thanks for the guide much appreciated!

Lee Whittaker - Antwort

Exactly what I needed! Dropped a set of controllers on a tile flow and the rail popped out and pulled the ribbon cables too. I picked up another iFixit toolkit with some J bits to put it back together. I don’t know why I waited this long to fix it. Charged the controllers overnight and I’m up another set now!

energy96 - Antwort

Others above have mentioned that they needed to use a J00 bit instead of P00, but mine did not work with a J00 and was better with a P000

Jeremy Johnson - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 32

Letzten 7 Tage: 183

Letzten 30 Tage: 896

Insgesamt: 13,725