Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du das Bündchen eines Rocks enger machst, der dir zu groß ist. Die Anleitung ist am besten geeignet für weite Röcke, etwa aus rechteckigem Stoff oder Faltenröcke, und die separate Bündchen und Innenfutter haben. Du benötigst grundlegende Nähfähigkeiten und solltest wissen, wie man mit einer Nähmaschine umgeht.

Die Anleitung verwendet folgende Ausdrücke:

- "Naht": eine Linie aus Stichen die zwei oder mehr Stoffteile zusammenhält

- "Nahtauftrenner": ein Werkzeug, um Stiche zu entfernen

- "Nahtzugabe": der Abstand zwischen Nahtlinie und dem Rand des Stoffes

- "rechte Seite": die "Vorderseite" des Stoffes, die bedruckte Seite

-"falsche"/linke Seite: die "Rückseite"

Ersatzteile

Keine Ersatzteile angegeben.

  1. Probiere den Rock an, um zu sehen, wie groß er ist. Raffe den überstehenden Stoff an einer Seitennaht zusammen.
    • Probiere den Rock an, um zu sehen, wie groß er ist.

    • Raffe den überstehenden Stoff an einer Seitennaht zusammen.

  2. Miss den überstehenden Stoff mit einem Massband ab. Markiere die abgemessene Länge auf jeder Seite der Seitennaht mit Stecknadeln. Markiere die abgemessene Länge auf jeder Seite der Seitennaht mit Stecknadeln.
    • Miss den überstehenden Stoff mit einem Massband ab.

    • Markiere die abgemessene Länge auf jeder Seite der Seitennaht mit Stecknadeln.

  3. Trenne das Bündchen und das Innenfutter im Bereich zwischen den Stecknadeln mit einem Nahtauftrenner voneinander. Die Naht solltest du auch etwa 2,5 cm neben den Stecknadeln weiter auftrennen. Wenn du noch nie einen Nahtauftrenner benutzt hast, lies dir diese Anleitung durch. Rote Pfeile zeigen die abgemessene Länge an. Orange Pfeile zeigen die Länge der aufgetrennten Naht an.
    • Trenne das Bündchen und das Innenfutter im Bereich zwischen den Stecknadeln mit einem Nahtauftrenner voneinander. Die Naht solltest du auch etwa 2,5 cm neben den Stecknadeln weiter auftrennen.

    • Wenn du noch nie einen Nahtauftrenner benutzt hast, lies dir diese Anleitung durch.

    • Rote Pfeile zeigen die abgemessene Länge an. Orange Pfeile zeigen die Länge der aufgetrennten Naht an.

  4. Trenne das Bündchen mit dem Nahtauftrenner vom Rock. Trenne wie schon vorhin etwa 2,5 cm der Naht nach den Stecknadeln auf.
    • Trenne das Bündchen mit dem Nahtauftrenner vom Rock.

    • Trenne wie schon vorhin etwa 2,5 cm der Naht nach den Stecknadeln auf.

  5. Entferne die Stiche an der Oberkante des Bündchens auf beiden Seite, etwa 1 inch (2,54cm) weiter, als du abgemessen hast. Entferne die Stiche an der Oberkante des Bündchens auf beiden Seite, etwa 1 inch (2,54cm) weiter, als du abgemessen hast.
    • Entferne die Stiche an der Oberkante des Bündchens auf beiden Seite, etwa 1 inch (2,54cm) weiter, als du abgemessen hast.

  6. SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken

    SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken
  7. Drehe das äußere Bündchen auf links. Halte das Bündchen an der Seitennaht zusammen, so dass die rechten Seiten aufeinander liegen. Halte das Bündchen an der Seitennaht zusammen, so dass die rechten Seiten aufeinander liegen.
    • Drehe das äußere Bündchen auf links.

    • Halte das Bündchen an der Seitennaht zusammen, so dass die rechten Seiten aufeinander liegen.

  8. Markiere am Bündchen mit einer Stecknadel die Länge deiner Abmessung von der Seitennaht. Nähe an dieser Stelle über das Bündchen. Entferne die Stecknadel vor dem Nähen und nähe am Anfang und Ende vor und zurück, damit die Naht nicht aufgeht.
    • Markiere am Bündchen mit einer Stecknadel die Länge deiner Abmessung von der Seitennaht.

    • Nähe an dieser Stelle über das Bündchen.

    • Entferne die Stecknadel vor dem Nähen und nähe am Anfang und Ende vor und zurück, damit die Naht nicht aufgeht.

    • Kürze überstehenden Stoff mit einer Stoffschere oder einem Rollschneider.

  9. Wiederhole Schritte 6 und 7 beim inneren Bündchen.
    • Wiederhole Schritte 6 und 7 beim inneren Bündchen.

    • Stelle sicher, dass die beiden Bündchen dieselbe Länge haben, bevor du das innere kürzer nähst.

  10. Drücke die Nahtzugabe an der neuen Seitennaht flach und falte Ober- und Unterseite herab. Lege die Oberkanten der inneren und äußeren Bündchen auf links aufeinander. Fixiere den Stoff mit Stecknadeln.
    • Drücke die Nahtzugabe an der neuen Seitennaht flach und falte Ober- und Unterseite herab.

    • Lege die Oberkanten der inneren und äußeren Bündchen auf links aufeinander. Fixiere den Stoff mit Stecknadeln.

    • Nähe über die Oberseite des Bündchens, direkt neben der Kante. Fange genau dort an, wo die ursprüngliche Naht aufhört, damit du keine Löcher lässt.

  11. Drehe den Rock auf links. Stecke die Falten des Rockes am Bündchen fest, damit Rock und Bündchen dieselbe Länge haben.
    • Drehe den Rock auf links.

    • Stecke die Falten des Rockes am Bündchen fest, damit Rock und Bündchen dieselbe Länge haben.

    • Versuche, dich an der ursprünglichen Lage der Falten zu orientieren, aber lege sie tiefer, um den überschüssigen Stoff unterzubringen.

    • Nähe Rock und Bündchen zusammen.

  12. Markiere, wo die neue Seitennaht auf die Seitennaht des Innenfutters trifft. Nähe von diesem Punkt in einer leichten Kurve zur Naht des Innenfutters. Kürze den überschüssigen Stoff.
    • Markiere, wo die neue Seitennaht auf die Seitennaht des Innenfutters trifft.

    • Nähe von diesem Punkt in einer leichten Kurve zur Naht des Innenfutters.

    • Kürze den überschüssigen Stoff.

  13. Lege die Vorderseiten des Stoffes aufeinander und lasse die Seitennaht des Innenstoffs mit der Seitennaht des Bündchens übereinstimmen. Stecke es mit Stecknadeln zusammen. Nähe den Innenstoff an das innere Bündchen. Drehe den Rock von innen nach außen.
    • Lege die Vorderseiten des Stoffes aufeinander und lasse die Seitennaht des Innenstoffs mit der Seitennaht des Bündchens übereinstimmen. Stecke es mit Stecknadeln zusammen.

    • Nähe den Innenstoff an das innere Bündchen.

    • Drehe den Rock von innen nach außen.

    • Steppe die Unterkante des äußeren Bündchens ab, um sie am inneren Bündchen zu fixieren.

    • Stelle sicher, dass die Nahtzugabe zwischen Innenstoff und innerem Bündchen auf der Bündchenseite der Naht liegt, damit sie durch das Absteppen befestigt wird.

  14. Nähe beide Bündchen zusammen, indem du der Seitennaht der Außenseite folgst. Nähe beide Bündchen zusammen, indem du der Seitennaht der Außenseite folgst. Nähe beide Bündchen zusammen, indem du der Seitennaht der Außenseite folgst.
    • Nähe beide Bündchen zusammen, indem du der Seitennaht der Außenseite folgst.

Abschluss

Dein Rock ist jetzt fertig! Trage ihn mit Stolz.

Ein weiterer Nutzer hat diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sky Carlos

Mitglied seit: 28.04.2017

111 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Team

UC Davis, Team S3-G6, Coad Spring 2017 Mitglied von UC Davis, Team S3-G6, Coad Spring 2017

UCD-COAD-S17S3G6

3 Mitglieder

2 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 31

Letzten 7 Tage: 170

Letzten 30 Tage: 789

Insgesamt: 25,159