Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Benutze diese Anleitung, um die Rückkamera deines Samsung Galaxy S4 zu ersetzen.

Falls du die Fehlernachricht "Camera failed" erhältst, öffne zuerst die Kamera-App aus dem Application Manager und wähle "Clear Data", starte dann das Smartphone neu. Falls das das Problem nicht behebt, versuche ein Factory-Reset (achte darauf, alle deine Daten vorher zu sichern). Als diese Optionen immer noch nicht helfen, versuche es damit, wieder Android OS zu installieren, ansonsten musst du die Hardware selbst ersetzen.

Du kannst die Kamera auch vom Hidden/Test Menü aus testen, indem du *#0*# wählst, um an das Service Menü zu kommen.

  1. Heble mit einem Plastic Opening Tool, oder deinem Fingernagel, in die Kerbe links von den Rückkamera, bei dem Power Button. Heble mit einem Plastic Opening Tool, oder deinem Fingernagel, in die Kerbe links von den Rückkamera, bei dem Power Button.
    • Heble mit einem Plastic Opening Tool, oder deinem Fingernagel, in die Kerbe links von den Rückkamera, bei dem Power Button.

  2. Hebe das hintere Gehäuse an der Ecke, die der Kerbe am nächsten ist, an und entferne es von dem Gerät. Hebe das hintere Gehäuse an der Ecke, die der Kerbe am nächsten ist, an und entferne es von dem Gerät. Hebe das hintere Gehäuse an der Ecke, die der Kerbe am nächsten ist, an und entferne es von dem Gerät.
    • Hebe das hintere Gehäuse an der Ecke, die der Kerbe am nächsten ist, an und entferne es von dem Gerät.

  3. Drücke die microSD Karte mit dem Fingernagel etwas tiefer in ihren Slot, bis du ein Klick hörst. Lasse die Karte nach dem Klicken los. Daraufhin ploppt sie aus dem Slot. Entferne die microSD Karte.
    • Drücke die microSD Karte mit dem Fingernagel etwas tiefer in ihren Slot, bis du ein Klick hörst.

    • Lasse die Karte nach dem Klicken los. Daraufhin ploppt sie aus dem Slot.

    • Entferne die microSD Karte.

    • Beim Wiederzusammenbau drücke die microSD Karte in den Slot, bis sie wieder einrastet.

  4. Führe ein Plastic Opening Tool, oder deine Finger, in die Kerbe am Akkufach und hebe den Akku nach oben. Entferne den Akku von deinem Samsung Phone. Entferne den Akku von deinem Samsung Phone.
    • Führe ein Plastic Opening Tool, oder deine Finger, in die Kerbe am Akkufach und hebe den Akku nach oben.

    • Entferne den Akku von deinem Samsung Phone.

  5. Drücke die SIM Karte mit einem Plastic Opening Tool oder dem Fingernagel etwas tiefer in ihren Slot, bis du ein Klick hörst. Lasse die Karte nach dem Klicken los. Daraufhin ploppt sie aus dem Slot. Entferne die SIM Karte.
    • Drücke die SIM Karte mit einem Plastic Opening Tool oder dem Fingernagel etwas tiefer in ihren Slot, bis du ein Klick hörst.

    • Lasse die Karte nach dem Klicken los. Daraufhin ploppt sie aus dem Slot.

    • Entferne die SIM Karte.

    • Beim Wiederzusammenbau drücke die SIM Karte in den Slot, bis sie wieder einrastet.

  6. Entferne die neun 4,0 Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Mittelrahmen an der Display Einheit befestigt ist.
    • Entferne die neun 4,0 Kreuzschlitzschrauben, mit denen der Mittelrahmen an der Display Einheit befestigt ist.

  7. Der Mittelrahmen ist mit mehreren Kunststoff-Clips hinter der Chromeinfassung des Mittelrahmens an der Display Einheit befestigt. Starte auf der Seite, wo sich der Lautsprecherregler befindet. Führe dein Plastic Opening Tool zwischen die Chromeinfassung um das Displayglas und das größere Chromrandteil.
    • Der Mittelrahmen ist mit mehreren Kunststoff-Clips hinter der Chromeinfassung des Mittelrahmens an der Display Einheit befestigt.

    • Starte auf der Seite, wo sich der Lautsprecherregler befindet. Führe dein Plastic Opening Tool zwischen die Chromeinfassung um das Displayglas und das größere Chromrandteil.

    • Fahre mit dem Opening Tool an der Spalte entlang und trenne dabei die Kunststoff-Clips.

    • Sei sei vorsichtig beim Hebeln und heble gerade stark genug, um die Kunststoff-Clips zu trennen—in der Einfassung des Mittelrahmens gibt es einige dünne Punkte, die brechen können, wenn du sie zu stark biegst.

  8. Heble weiter um die Ecke des Mobiltelefons herum. Fahre mit deinem Opening Tool an der Spalte zwischen dem Mittelrahmen und dem Display entlang des unteren Teil des Gerätes und löse dabei die dortigen Kunststoff-Clips.
    • Heble weiter um die Ecke des Mobiltelefons herum.

    • Fahre mit deinem Opening Tool an der Spalte zwischen dem Mittelrahmen und dem Display entlang des unteren Teil des Gerätes und löse dabei die dortigen Kunststoff-Clips.

  9. Heble weiter um die Ecke herum in Richtung der Power Button Seite. Fahre mit dem Opening Tool an der Spalte entlang.
    • Heble weiter um die Ecke herum in Richtung der Power Button Seite.

    • Fahre mit dem Opening Tool an der Spalte entlang.

  10. Fahre mit dem Plastic Opening Tool entlang der Oberseite des Mobiltelefons und löse die letzten Clips. So lässt sich der Mittelrahmen von der Display Einheit lösen. Nun kannst du mit deinem Plastic Opening Tool noch einmal um das Gerät herumfahren, um sicherzugehen, dass alle Kunststoff-Clips gelöst sind.
    • Fahre mit dem Plastic Opening Tool entlang der Oberseite des Mobiltelefons und löse die letzten Clips. So lässt sich der Mittelrahmen von der Display Einheit lösen.

    • Nun kannst du mit deinem Plastic Opening Tool noch einmal um das Gerät herumfahren, um sicherzugehen, dass alle Kunststoff-Clips gelöst sind.

  11. Entferne den Mittelrahmen von der Display Einheit. Entferne den Mittelrahmen von der Display Einheit. Entferne den Mittelrahmen von der Display Einheit.
    • Entferne den Mittelrahmen von der Display Einheit.

  12. Trenne den Stecker der USB Platine mit dem flachen Ende eines Spudgers. Trenne den Kabelstecker der Frontkamera. Trenne den Kabelstecker der Ohrhörer-/ Lautsprecher Einheit.
    • Trenne den Stecker der USB Platine mit dem flachen Ende eines Spudgers.

    • Trenne den Kabelstecker der Frontkamera.

    • Trenne den Kabelstecker der Ohrhörer-/ Lautsprecher Einheit.

  13. Trenne den Kabelstecker der Kopfhörerbuchse. Trenne den Kabelstecker des Displays/Digitizers. Trenne den Kabelstecker der Antenne.
    • Trenne den Kabelstecker der Kopfhörerbuchse.

    • Trenne den Kabelstecker des Displays/Digitizers.

    • Trenne den Kabelstecker der Antenne.

  14. Entferne die einzelne 2,4 mm Kreuzschlitzschraube von der Motherboard Einheit.
    • Entferne die einzelne 2,4 mm Kreuzschlitzschraube von der Motherboard Einheit.

  15. Entferne vorsichtig das Motherboard. Halte das Motherboard an seinen Kanten, um Schäden durch elektrostatische Entladung zu vermeiden. Achte darauf, dass es nicht an Kabeln hängenbleibt, wenn du es aus der Display Einheit entfernst.
    • Entferne vorsichtig das Motherboard.

    • Halte das Motherboard an seinen Kanten, um Schäden durch elektrostatische Entladung zu vermeiden. Achte darauf, dass es nicht an Kabeln hängenbleibt, wenn du es aus der Display Einheit entfernst.

  16. Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker der Rückkamera zu trennen.
    • Benutze das flache Ende eines Spudgers, um den Stecker der Rückkamera zu trennen.

  17. Benutze eine Pinzette oder deine Finger, um die Rückkamera aus ihrer Aussparung im Motherboard zu schieben. Benutze eine Pinzette oder deine Finger, um die Rückkamera aus ihrer Aussparung im Motherboard zu schieben.
    • Benutze eine Pinzette oder deine Finger, um die Rückkamera aus ihrer Aussparung im Motherboard zu schieben.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, folge dieser Anleitung in umgekehrter Reihenfolge.

74 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Annika Faelker hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Sam Goldheart

Mitglied seit: 18.10.2012

390.492 Reputation

545 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

107 Mitglieder

9.591 Anleitungen geschrieben

Where do you recommend getting the new rear facing camera from?

Justin - Antwort

where do you recommend to buy a new rear camera?

sujatha - Antwort

Useful step by step guide, I was able to replace the cracked lens on the camera following the instructions here. Without them I wouldn't have had a clue where to start and what to unclip. The kit I used was purchased from ebay and was straight forward enough to complete that part without the need for further instruction. For a few pounds I have increased the value of my phone for trade in at next upgrade. Very pleased with this result. Thank you for the comprehensive instructions.

Jenny Miller - Antwort

what a great guide! took me less than an hour to replace the camera...this success gives me the inspiration to do the bigger job of replacing the sealed battery in my sisters macbook pro 13' late 2013 model...for those asking about where to get a replacement camera, I got mine from ebay for $19 AUD including postage!

gautamgoraya - Antwort

Hi, Can the same technique and part be used on the Samsung Galaxy S4 mini?

vdthaoanh - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 15

Letzten 30 Tage: 47

Insgesamt: 92,392