Gefahr
Potenziell gefährlich
Es besteht Verletzungsgefahr, wenn die Anweisungen nicht ordnungsgemäß befolgt werden. Sei vorsichtig und befolge alle Warnhinweise.
Gefahr

Einleitung

Ein häufiges Problem des iPhone 4S ist, dass der WLan-Schalter ausgegraut und unklickbar wird. Dies scheint mit einem thermalen Schock zusammenzuhängen - das Problem kann temporär gelöst werden, in dem man das iPhone 15 Minuten in den Kühlschrank oder 30 Minuten unter eine Lampe legt.

Die notwendige, permanente Lösung ist das Durchführen eines "Reflows" am Murata SW SS1830010 Wi-Fi Chip auf dem Logic Board.

  1. Bevor du anfängst, entlade deinen iPhone Akku auf weniger als 25%. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann Feuer fangen und/oder explodieren, wenn man ihn aus Versehen punktiert.
    • Bevor du anfängst, entlade deinen iPhone Akku auf weniger als 25%. Ein geladener Lithium-Ionen Akku kann Feuer fangen und/oder explodieren, wenn man ihn aus Versehen punktiert.

    • Schalte dein iPhone aus, bevor du mit der Demontage beginnst.

    • Entferne die beiden 3,6 mm P2 Pentalobe Schrauben neben dem Dockanschluss.

      • Vergewissere dich, dass du den Schraubendreher gut im Schraubenkopf ansetzt, wenn du die Pentalobe Schrauben entfernst, denn sie können leicht beschädigt werden.

    • Wir empfehlen dir beim Wiederzusammenbau die Pentalobe Schrauben durch baugleiche Phillips Schrauben zu ersetzen. Unser Liberation Kit beinhaltet die Werkzeuge und Schrauben, die du benötigst, um die Pentalobe Schrauben durch die Phillips Schrauben zu ersetzen.

  2. Drücke das Rear Panel Richtung Oberkante des iPhones. Das Panel bewegt sich ca. 2 mm.
    • Drücke das Rear Panel Richtung Oberkante des iPhones.

    • Das Panel bewegt sich ca. 2 mm.

  3. Zieh das Rear Panel von der Rückseite des iPhone weg und pass auf, dass die Kunststoff-Clips, die am Rear Panel befestigt sind, nicht beschädigt werden.
    • Zieh das Rear Panel von der Rückseite des iPhone weg und pass auf, dass die Kunststoff-Clips, die am Rear Panel befestigt sind, nicht beschädigt werden.

    • Entferne das Rear Panel vom iPhone.

  4. Entferne folgende Schrauben, mit denen der Akkuanschluss am Logic Board befestigt ist: Eine 1,7 mm Kreuzschlitzschraube
    • Entferne folgende Schrauben, mit denen der Akkuanschluss am Logic Board befestigt ist:

      • Eine 1,7 mm Kreuzschlitzschraube

      • Eine 1,5 mm Kreuzschlitzschraube

  5. Schiebe  den Druckkontakt weg vom Akkustecker, bis er aus seiner Position frei wird. Entferne den Druckkontakt. Entferne den Druckkontakt.
    • Schiebe den Druckkontakt weg vom Akkustecker, bis er aus seiner Position frei wird.

    • Entferne den Druckkontakt.

  6. Löse den Akkustecker vorsichtig mit einem Plastiköffnungswerkzeug aus seinem Anschluss auf dem Logic Board. Beginne den Stecker an der Unterseite anzuheben, indem du die Spitze des Werkzeug zwischen Lautsprecherumfassung und Metallabdeckung des Steckers einsetzt. Der Akkustecker löst sich senkrecht zum Logic Board ab. Wende keine seitlichen Kräfte auf.
    • Löse den Akkustecker vorsichtig mit einem Plastiköffnungswerkzeug aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

      • Beginne den Stecker an der Unterseite anzuheben, indem du die Spitze des Werkzeug zwischen Lautsprecherumfassung und Metallabdeckung des Steckers einsetzt.

      • Der Akkustecker löst sich senkrecht zum Logic Board ab. Wende keine seitlichen Kräfte auf.

      • Achte darauf, dass die am Logic Board festgelötete Fassung des Akkuanschlusses nicht abreißt. Vier winzige Lötstellen warten geradezu auf dieses Missgeschick!

  7. Bevor du den Akkustecker beim Zusammenbau wieder einsteckst, musst du den Druckkontakt sorgfältig an seinen Platz zurücksetzen. Er muss auf wie gezeigt auf dem Stift für die Kreuzschlitzschraube aufliegen und der Goldkontakt muss zum Akkuanschluss zeigen. Bevor du den Druckkontakt wiedereinsetzt, mache ihn mit einem Fettlöser wie Isopropylakohol oder Windex  sauber. Die Fette an deinen Händen können Störungen an der Funkverbindung  verursachen.
    • Bevor du den Akkustecker beim Zusammenbau wieder einsteckst, musst du den Druckkontakt sorgfältig an seinen Platz zurücksetzen. Er muss auf wie gezeigt auf dem Stift für die Kreuzschlitzschraube aufliegen und der Goldkontakt muss zum Akkuanschluss zeigen.

      • Bevor du den Druckkontakt wiedereinsetzt, mache ihn mit einem Fettlöser wie Isopropylakohol oder Windex sauber. Die Fette an deinen Händen können Störungen an der Funkverbindung verursachen.

  8. Führe die Kante eines Plastic Opening Tools zwischen den Akku und die Außenschale relativ weit unten am iPhone. Fahre mit dem Plastic Opening Tool entlang der rechten Kante des Akkus und heble an mehreren Stellen, um ihn vollständig von dem Kleber zu lösen, mit dem er  an der Außenschale befestigt ist.
    • Führe die Kante eines Plastic Opening Tools zwischen den Akku und die Außenschale relativ weit unten am iPhone.

    • Fahre mit dem Plastic Opening Tool entlang der rechten Kante des Akkus und heble an mehreren Stellen, um ihn vollständig von dem Kleber zu lösen, mit dem er an der Außenschale befestigt ist.

  9. Ziehe an der freigelegten Kunststofflasche, um den Akku vom Kleber zu lösen, mit dem er am iPhone festgemacht ist. Sei vorsichtig, wenn du an der Lasche ziehst, da diese sehr leicht abreißen kann.
    • Ziehe an der freigelegten Kunststofflasche, um den Akku vom Kleber zu lösen, mit dem er am iPhone festgemacht ist.

    • Sei vorsichtig, wenn du an der Lasche ziehst, da diese sehr leicht abreißen kann.

    • Entferne den Akku.

    • Falls dein Ersatzteil in einer Plastikhülle geliefert wurde, dann entferne sie vor dem Einbau, indem du sie vom Flachbandkabel abziehst.

    • Wenn das Kabel deines neuen Akkus noch nicht die richtige Form hat, dann biege das Kabel in die richtige Form, bevor du den Akku in das Smartphone einbaust.

    • Schließe beim Einbau des Ersatzakkus den Akkuanstecker zeitweise an das Smartphone an, um so zu prüfen, ob der Stecker genau passt. Wenn der Akku dann festgeklebt ist, trenne den Akkuanschluss wieder ab.

    • Führe nach dem Austausch einen Hard Reset durch. Dieser hilft diverse Probleme zu vermeiden und eventuell trotzdem nötige Fehlersuche zu vereinfachen.

  10. Entferne die folgenden Schrauben, die das Dock Anschluss Kabel am Logic Board befestigen: Eine 1,5 mm Kreuzschlitz Schraube
    • Entferne die folgenden Schrauben, die das Dock Anschluss Kabel am Logic Board befestigen:

      • Eine 1,5 mm Kreuzschlitz Schraube

      • Eine 1,2 mm Kreuzschlitz Schraube

    • Entferne die metallene Abdeckung des Dock Anschluss Kabels.

  11. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um
  12. Benutze die Kante eines Plastic Opening Tools, um das Dock Kabel nach oben aus seiner Fassung auf dem Logic Board zu hebeln.
    • Benutze die Kante eines Plastic Opening Tools, um das Dock Kabel nach oben aus seiner Fassung auf dem Logic Board zu hebeln.

  13. Löse das Dock Anschluss Kabel von dem Kleber, mit dem es am Logic Board und der Seite des Lautsprechergehäuses befestigt ist.
    • Löse das Dock Anschluss Kabel von dem Kleber, mit dem es am Logic Board und der Seite des Lautsprechergehäuses befestigt ist.

  14. Heble mit der Kante eines Plastic Opening Tools das Kabel der Mobilfunkantenne aus seiner Fassung auf dem Logic Board. Hole das Kabel der Mobilfunkantenne unter den Metallhalterungen vom Logic Board hervor.
    • Heble mit der Kante eines Plastic Opening Tools das Kabel der Mobilfunkantenne aus seiner Fassung auf dem Logic Board.

    • Hole das Kabel der Mobilfunkantenne unter den Metallhalterungen vom Logic Board hervor.

  15. Entferne die SIM Karte und ihren Halter mithilfe eines SIM Card Eject Tools oder einer Büroklammer. Dies kann beträchtlichen Krafteinsatz erfordern.
    • Entferne die SIM Karte und ihren Halter mithilfe eines SIM Card Eject Tools oder einer Büroklammer.

    • Dies kann beträchtlichen Krafteinsatz erfordern.

    • Entferne das SIM Kartenfach vom iPhone.

  16. Entferne die fünf Kabel, die sich an der Oberseite des Logic Boards befinden, in der folgenden Reihenfolge: Kopfhörerbuchsen-/Lautstärkereglerkabel
    • Entferne die fünf Kabel, die sich an der Oberseite des Logic Boards befinden, in der folgenden Reihenfolge:

      • Kopfhörerbuchsen-/Lautstärkereglerkabel

      • Kabel der Frontkamera

      • Touchscreen Kabel

      • Displaydatenkabel

      • Power Button Kabel (befindet sich unterhalb des Kopfhörerbuchsen-/Lautstärkereglerkabels, wie im zweiten Foto dargestellt ist)

    • Um die Kabel zu trennen, hebe mit einem Plastic Opening Tool die Steckverbindungen hoch und entferne sie aus ihren Halterungen auf dem Logic Board.

    • Achte darauf, keine der kleinen und empfindlichen auf der Oberfläche installierten Komponenten zu beschädigen, wenn du die Kabel trennst.

  17. Entferne die 1,5 mm Kreuzschlitzschraube, mit welcher der Erdungsclip nahe der Kopfhörerbuchse am Logic Board festgemacht ist.
    • Entferne die 1,5 mm Kreuzschlitzschraube, mit welcher der Erdungsclip nahe der Kopfhörerbuchse am Logic Board festgemacht ist.

  18. Heble mit der Spitze eines Spudgers den kleinen Erdungsclip vom Logic Board weg. Greife den Erdungsclip vorsichtig und entferne ihn vom iPhone.
    • Heble mit der Spitze eines Spudgers den kleinen Erdungsclip vom Logic Board weg.

    • Greife den Erdungsclip vorsichtig und entferne ihn vom iPhone.

    • Vor dem Wiederzusammenbau, reinige alle Metallkontakte am Erdungsclip (nicht die sich treffenden Hälften der Steckverbindungen) mit einem Entfetter. Die Fette an deinen Händen können Erdungsprobleme verursachen.

  19. Entferne die 4,8 mm Abstandsschraube nahe der Kopfhörerbuchse.
    • Entferne die 4,8 mm Abstandsschraube nahe der Kopfhörerbuchse.

      • Abstandsschrauben lassen sich am Besten mit einem Standoff Bit (Abstandsschrauben-Bit) und einem Bithalter herausdrehen.

      • Es geht zur Not auch mit einem kleinen Flachschraubendreher - sei aber extra vorsichtig, dass du dabei nicht abrutschst und umliegende Bauteile beschädigst.

  20. Trenne mit einem Plastic Opening Tool die Wi-Fi Antenne vom Logic Board.
    • Trenne mit einem Plastic Opening Tool die Wi-Fi Antenne vom Logic Board.

  21. Falls vorhanden, entferne das Stückchen schwarzes Tape, welches die versteckte Schraube nahe des Power Buttons verdeckt. Entferne die 2,6 mm Kreuzschlitzschraube, die das Logic Board nahe des Power Buttons befestigt.
    • Falls vorhanden, entferne das Stückchen schwarzes Tape, welches die versteckte Schraube nahe des Power Buttons verdeckt.

    • Entferne die 2,6 mm Kreuzschlitzschraube, die das Logic Board nahe des Power Buttons befestigt.

      • Sei vorsichtig, wenn du diese Schraube und den mit ihr befestigten Powerkontakt entfernst; die Kontaktlasche wird sich mit der Schraube lösen.

    • Beachte den kleinen Gummipuffer unter den Bildschirm & Digitizer Kabeln (die über dem QR-Code angebracht sind). Dieser Puffer kann sich beim Entfernen des Logic Boards lösen oder an den Kabeln hängenbleiben und sich später lösen.

  22. Entferne die folgenden Schrauben, mit denen das Logic Board am Gehäuse befestigt ist:
    • Entferne die folgenden Schrauben, mit denen das Logic Board am Gehäuse befestigt ist:

      • Eine 2,5 mm Kreuzschlitzschraube am Vibrationsmotor

      • Eine 2,4 mm Kreuzschlitzschraube

      • Eine 3,6 mm Abstandsschraube an der Seite des Logic Boards nahe des Akkufaches.

    • Verwende ein Abstandsschraubenbit und einen Bithalter, um die einzelne 3,6 mm Abstandsschraube zu entfernen.

    • Es geht zur Not auch mit einem kleinen Flachschraubendreher - sei aber extra vorsichtig, dass du dabei nicht abrutschst und umliegende Bauteile beschädigst.

  23. Hebe das Logic Board, ausgehend vom Ende des Lautsprechergehäuses, und schiebe es von der Oberkante des iPhones weg.
    • Hebe das Logic Board, ausgehend vom Ende des Lautsprechergehäuses, und schiebe es von der Oberkante des iPhones weg.

    • Entferne das Logic Board.

    • Vor dem Wiederzusammenbau, reinige alle Metallkontakte am Logic Board (nicht die sich treffenden Hälften der Steckverbindungen) mit einem Entfetter. Die Fette an deinen Händen können Erdungsprobleme verursachen.

    • Es befindet sich ein kleiner Gummipuffer an der Oberkante des Logic Boards, wo die Digitizer und Bildschirmkabel aus dem Gehäuse kommen. Er schützt die Kabel dort, wo sie über der Oberkante des Logic Boards liegen. Er kann entweder an den Kabeln hängen bleiben oder vom Logic Board abfallen, wenn es entfernt wird.

  24. Achte darauf, den kleinen Erdungsring für die Rückkamera beim Power Button nicht zu verlieren. Dieser wird oberhalb der Platine angeschraubt und mit schwarzem Klebetape bedeckt.
    • Achte darauf, den kleinen Erdungsring für die Rückkamera beim Power Button nicht zu verlieren. Dieser wird oberhalb der Platine angeschraubt und mit schwarzem Klebetape bedeckt.

  25. Entferne den Klebeschutz auf dem Wi-Fi/Bluetooth Chip. Jetzt können wir den Murata  SS1830010 Chip sehen. Jetzt können wir den Murata  SS1830010 Chip sehen.
    • Entferne den Klebeschutz auf dem Wi-Fi/Bluetooth Chip.

    • Jetzt können wir den Murata SS1830010 Chip sehen.

  26. Befestige das Logic Board auf einem Platinenhalter oder in einem Schraubstock und halte es während des Reflow-Prozesses fest (Achtung, es wird sich stark erhitzen!). Klebe das Logic Board zum Schutz mit einem Tape, das gute Isolierfähigkeiten hat, ab. Klebe das Logic Board zum Schutz mit einem Tape, das gute Isolierfähigkeiten hat, ab.
    • Befestige das Logic Board auf einem Platinenhalter oder in einem Schraubstock und halte es während des Reflow-Prozesses fest (Achtung, es wird sich stark erhitzen!).

    • Klebe das Logic Board zum Schutz mit einem Tape, das gute Isolierfähigkeiten hat, ab.

  27. Nun benötigen wir eine Heißluftstation mit einer kleinen Düse:
    • Nun benötigen wir eine Heißluftstation mit einer kleinen Düse:

      • Die Größe der Düse sollte ca. 1/2 oder 1/4 der Chip-Größe betragen.

  28. Edit: Die korrekte Temperatur ist 180-200 °C, da um den Chip herum ein schwarzer Schutz sitzt, der auch unter den Chip gehen kann. Stelle einen geringen Luftstrom ein: 1 oder 2 (auf einer Skala von 1 bis 7). Mache nun eine kreisförmige Bewegung und lasse die heiße Luft 4 bis 5 Minuten auf den Chip strömen.
    • Edit: Die korrekte Temperatur ist 180-200 °C, da um den Chip herum ein schwarzer Schutz sitzt, der auch unter den Chip gehen kann.

    • Stelle einen geringen Luftstrom ein: 1 oder 2 (auf einer Skala von 1 bis 7).

    • Mache nun eine kreisförmige Bewegung und lasse die heiße Luft 4 bis 5 Minuten auf den Chip strömen.

    • Achte darauf, nur den Wi-Fi Chip und nicht die umliegenden ICs /Schaltkreise mit heißer Luft zu treffen.

    • Stelle die Temperatur nach fünf Minuten schrittweise von 200 bis 0 °C herunter.

  29. Warte danach zehn Minuten, damit das Logic Board sich abkühlen kann, bevor du es wieder bewegst.
    • Warte danach zehn Minuten, damit das Logic Board sich abkühlen kann, bevor du es wieder bewegst.

    • Denke daran, den Schutzsticker wieder zurück auf den Chip zu setzen, bevor du ihn wieder ins iPhone einbaust.

  30. Hier ist das Endergebnis. Hier ist das Endergebnis.
    • Hier ist das Endergebnis.

  31. Dies ist ein Vergleich vor und nach Anwendung der "Reflow"-Technik: Im ersten Bild ist die Farbe des WiFi-Schalters grau (funktionsuntüchtig).
    • Dies ist ein Vergleich vor und nach Anwendung der "Reflow"-Technik:

      • Im ersten Bild ist die Farbe des WiFi-Schalters grau (funktionsuntüchtig).

      • Im zweiten Bild ist die Farbe dunkelgrau (funktioniert).

Abschluss

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

179 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Nina Steinhaeuser hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Andrea Giannone

Mitglied seit: 12.02.2014

4.599 Reputation

1 Anleitung geschrieben

Mille grazie, Andrea! I completed the repair thanks to your awesome Guide. Could it be you forgot to describe disassembly of the camera + surroundings? I took it out, too.

However, thank you,

Alex

Alex Holzhey - Antwort

Feel free to describe...

floresc -

you dont need to take out the surrounding and the vibrator, you have just to take out the motherboard, so u dont need to do that..

the camera yes, you have to pull out. im sorry

Andrea Giannone -

reply to @Alex Holzhey

Thank you! i'm happy to hear this. and i'm glad to know that my guide is useful. anyway i have done a "copy and paste" for the first 20 steps, so i dont care about if something is the guide is missing..i think that if someone wanna try this guide, he have to know a little how to disassemble his phone. :)

Thanks again

Andrea Giannone - Antwort

Congratulations!!! It works perfectly!! Step by step following your guide and everything is fine.

Thank you

Gilson Russo

São Paulo Brasil

giruss - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 49

Letzte 7 Tage: 296

Letzte 30 Tage: 1,436

Insgesamt: 898,188