Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Wenn dein Bildschirm nicht mehr reagiert, Pixelfehler hat oder gebrochen ist, kannst du ihn mit Hilfe dieser Anleitung austauschen. Du benötigt zum Aufweichen des Klebstoffs zwischen Bildschirm und Rahmen ein Heißluftgebläse.

  1. Schalte das Redmi Note aus, bevor du zu reparieren beginnst.
    • Schalte das Redmi Note aus, bevor du zu reparieren beginnst.

    • Setze das Plastiköffnungswerkzeug zwischen Ladebuchse und Rückgehäuse ein.

    • Heble das Ende des Rückgehäuses von der Ladebuchse weg.

  2. Fahre mit dem Plastiköffnungswerkzeug rund um die Seitennaht des Smartphones, um das Rückgehäuse abzulösen. Fahre mit dem Plastiköffnungswerkzeug rund um die Seitennaht des Smartphones, um das Rückgehäuse abzulösen.
    • Fahre mit dem Plastiköffnungswerkzeug rund um die Seitennaht des Smartphones, um das Rückgehäuse abzulösen.

  3. Finde die Vertiefung unten am Akku. Fasse mit einem Finger in die Vertiefung und hebe den Akku heraus.
    • Finde die Vertiefung unten am Akku.

    • Fasse mit einem Finger in die Vertiefung und hebe den Akku heraus.

  4. Entferne zwölf 3,5 mm Kreuzschlitzschrauben #00 vom Mittelrahmen. Entferne zwölf 3,5 mm Kreuzschlitzschrauben #00 vom Mittelrahmen.
    • Entferne zwölf 3,5 mm Kreuzschlitzschrauben #00 vom Mittelrahmen.

  5. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in die Naht zwischen unterem Rahmen und Mittelrahmen ein. Fahre mit dem Werkzeug die Naht entlang.
    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in die Naht zwischen unterem Rahmen und Mittelrahmen ein.

    • Fahre mit dem Werkzeug die Naht entlang.

    • Heble den Mittelrahmen mit dem Plastiköffnungswerkzeug hoch.

    • Wenn der Mittelrahmen weit genug angehoben ist, dann kannst du ihn mit der Hand an der Kante anfassen und aus dem unteren Rahmen herausheben.

    • Beim Abtrennen wirst du schnappende Geräusche hören, wenn sich die Rasten lösen.

  6. Du findest die Platine mit der Ladebuchse an der Unterseite des Geräts. Entferne die beiden 2,9 mm Kreuzschlitzschrauben #00 an den Seiten der Platine.
    • Du findest die Platine mit der Ladebuchse an der Unterseite des Geräts.

    • Entferne die beiden 2,9 mm Kreuzschlitzschrauben #00 an den Seiten der Platine.

  7. Finde das Antennenkabel in der oberen rechten Ecke der Ladebuchse. Löse das Antennenkabel mit der Pinzette von der Platine. Löse das Antennenkabel mit der Pinzette von der Platine.
    • Finde das Antennenkabel in der oberen rechten Ecke der Ladebuchse.

    • Löse das Antennenkabel mit der Pinzette von der Platine.

  8. Drehe die Platine auf ihre Rückseite um, aber hebe sie noch nicht aus dem Smartphone heraus. Heble vorsichtig den Press Fit Stecker ab, welcher sich auf der Rückseite der Platine befindet. Heble vorsichtig den Press Fit Stecker ab, welcher sich auf der Rückseite der Platine befindet.
    • Drehe die Platine auf ihre Rückseite um, aber hebe sie noch nicht aus dem Smartphone heraus.

    • Heble vorsichtig den Press Fit Stecker ab, welcher sich auf der Rückseite der Platine befindet.

  9. SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken

    SPAR DIR DAS UPGRADE

    Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

    Jetzt entdecken
  10. Hebe die Ladebuchse hoch und entferne sie vom Rahmen.
    • Hebe die Ladebuchse hoch und entferne sie vom Rahmen.

  11. Klappe mit einer Pinzette den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder hoch. Ziehe das Flachbandkabel mit einer Pinzette aus dem ZIF Anschluss heraus. Entferne die Frontkamera von der Hauptplatine.
    • Klappe mit einer Pinzette den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder hoch.

    • Ziehe das Flachbandkabel mit einer Pinzette aus dem ZIF Anschluss heraus.

    • Entferne die Frontkamera von der Hauptplatine.

  12. Löse die Rückkamera von der Hauptplatine, indem du den Press Fit Stecker nach links abziehst. Löse die Rückkamera von der Hauptplatine, indem du den Press Fit Stecker nach links abziehst.
    • Löse die Rückkamera von der Hauptplatine, indem du den Press Fit Stecker nach links abziehst.

  13. Finde die drei ZIF Verbinder auf der Hauptplatine.
    • Finde die drei ZIF Verbinder auf der Hauptplatine.

  14. Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder mit der Pinzette hoch. Löse das Flachbandkabel aus dem Verbinder, indem du es nach links ziehst. Wiederhole für die restlichen beiden ZIF Verbinder.
    • Klappe den Sicherungsbügel am ZIF Verbinder mit der Pinzette hoch.

    • Löse das Flachbandkabel aus dem Verbinder, indem du es nach links ziehst.

    • Wiederhole für die restlichen beiden ZIF Verbinder.

  15. Löse das Antennenkabel unten rechts auf der Hauptplatine mit einer Pinzette. Löse das Antennenkabel unten rechts auf der Hauptplatine mit einer Pinzette. Löse das Antennenkabel unten rechts auf der Hauptplatine mit einer Pinzette.
    • Löse das Antennenkabel unten rechts auf der Hauptplatine mit einer Pinzette.

  16. Entferne die beiden 2,9 mm Kreuzschlitzschrauben #00. Entferne die beiden 2,9 mm Kreuzschlitzschrauben #00.
    • Entferne die beiden 2,9 mm Kreuzschlitzschrauben #00.

  17. Drehe die Hauptplatine auf die Rückseite. Heble mit einem Plastiköffnungswerkzeug den Snap Fit Verbinder unten rechts auf der Hauptplatine hoch. Heble mit einem Plastiköffnungswerkzeug den Snap Fit Verbinder unten rechts auf der Hauptplatine hoch.
    • Drehe die Hauptplatine auf die Rückseite.

    • Heble mit einem Plastiköffnungswerkzeug den Snap Fit Verbinder unten rechts auf der Hauptplatine hoch.

  18. Drehe die Hauptplatine nach rechts und lege sie neben dem Smartphone ab. Entferne sie noch nicht ganz, sie ist noch am Vibrationsmotor angeschlossen.
    • Drehe die Hauptplatine nach rechts und lege sie neben dem Smartphone ab.

    • Entferne sie noch nicht ganz, sie ist noch am Vibrationsmotor angeschlossen.

  19. Löse den Vibrationsmotor mit einer Pinzette aus dem Rahmen des Geräts. Der Vibrationsmotor ist eingeklebt, erschrick nicht, wenn das etwas schwer geht. Der Vibrationsmotor ist eingeklebt, erschrick nicht, wenn das etwas schwer geht.
    • Löse den Vibrationsmotor mit einer Pinzette aus dem Rahmen des Geräts.

    • Der Vibrationsmotor ist eingeklebt, erschrick nicht, wenn das etwas schwer geht.

  20. Ziehe den in Gummi gefassten Näherungssensor von der oberen linken Ecke des Rahmens ab. Ziehe den in Gummi gefassten Näherungssensor von der oberen linken Ecke des Rahmens ab. Ziehe den in Gummi gefassten Näherungssensor von der oberen linken Ecke des Rahmens ab.
    • Ziehe den in Gummi gefassten Näherungssensor von der oberen linken Ecke des Rahmens ab.

  21. Löse das Flachbandkabel zum Bildschirm mit einer Pinzette vom Rahmen ab. Erschrickt nicht, wenn das etwas schwer geht, das Kabel ist verklebt.
    • Löse das Flachbandkabel zum Bildschirm mit einer Pinzette vom Rahmen ab.

    • Erschrickt nicht, wenn das etwas schwer geht, das Kabel ist verklebt.

  22. Erwärme den Bildschirm 20 Minuten lang mit einem Haartrockner oder einem Heißluftgebläse.
    • Erwärme den Bildschirm 20 Minuten lang mit einem Haartrockner oder einem Heißluftgebläse.

    • Um Schäden am Gerät zu vermeiden, ist es besser, mit niedrigen Temperaturen zu arbeiten und dafür die Wärme länger einwirken zu lassen.

  23. Verbiege den Rahmen ein wenig und setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen Bildschirm und Rahmen ein.
    • Verbiege den Rahmen ein wenig und setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt zwischen Bildschirm und Rahmen ein.

  24. Fahre mit dem Plastiköffnungswerkzeug um die Naht zwischen Bildschirm und Rahmen, bis sich eine Öffnung zeigt. Fahre mit dem Plastiköffnungswerkzeug um die Naht zwischen Bildschirm und Rahmen, bis sich eine Öffnung zeigt.
    • Fahre mit dem Plastiköffnungswerkzeug um die Naht zwischen Bildschirm und Rahmen, bis sich eine Öffnung zeigt.

  25. Setze einen Finger in die Öffnung und löse allmählich den Bildschirm vom Rahmen. Wenn die Scheibe zerbrochen ist, dann vermeide es, sie anzufassen. Löse von der metallenen Unterseite des Bildschirms her ab, damit du dich nicht schneidet. Achte auf das Flachbandkabel, welches durch eine Öffnung in der oberen rechten Ecke des Rahmens geführt wird. Der Bildschirm lässt sich nicht ablösen, bis dieses Kabel durch die Öffnung durchgeht.
    • Setze einen Finger in die Öffnung und löse allmählich den Bildschirm vom Rahmen.

    • Wenn die Scheibe zerbrochen ist, dann vermeide es, sie anzufassen. Löse von der metallenen Unterseite des Bildschirms her ab, damit du dich nicht schneidet.

    • Achte auf das Flachbandkabel, welches durch eine Öffnung in der oberen rechten Ecke des Rahmens geführt wird. Der Bildschirm lässt sich nicht ablösen, bis dieses Kabel durch die Öffnung durchgeht.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

5 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Zongyi Li

Mitglied seit: 26.04.2017

1.242 Reputation

3 Anleitungen geschrieben

Team

Cal Poly, Team S22-G4, Livingston Spring 2017 Mitglied von Cal Poly, Team S22-G4, Livingston Spring 2017

CPSU-LIVINGSTON-S17S22G4

4 Mitglieder

16 Anleitungen geschrieben

I followed this guide which helped me replace my screen for my Xiaomi Redmi Note 3. The Redmi note 3 is very similar and and the screen is attached in almost an identical manner.

Alexander - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 7

Letzten 7 Tage: 53

Letzten 30 Tage: 220

Insgesamt: 8,736