Einleitung

Der Zickzackstich ist einer der Grundstiche und wird oft zur Verstärkung oder bei dehnbaren Stoffen verwendet. Die hier verwendete Nähmaschine ist eine Bernina 830, aber der Vorgang ist für die meisten Nähmaschinen mit mechanischem Einstellrad für die Stichbreite gleich. Schauen Sie in der Anleitung Ihrer Nähmaschine nach, um genaue Anleitungen für Ihre Maschine zu erhalten. In dieser Anleitung wird zur Veranschaulichung ein kontrastfarbener Faden verwendet. Bitte wählen Sie für Ihr Nähprojekt ein Garn, das farblich zum Stoff passt.

  1. Einen Nähfuß mit breitem Loch in die Nähmaschine einsetzen. Nähmaschine auf Stichbreite 3 einstellen. Dies ist der klassische Zickzackstich. Sie können ihn aber nach Belieben etwas breiter oder schmaler einstellen. Null ist ein Geradstich, und den breitesten Zickzackstich erhalten Sie mit 4.
    • Einen Nähfuß mit breitem Loch in die Nähmaschine einsetzen.

    • Nähmaschine auf Stichbreite 3 einstellen. Dies ist der klassische Zickzackstich. Sie können ihn aber nach Belieben etwas breiter oder schmaler einstellen. Null ist ein Geradstich, und den breitesten Zickzackstich erhalten Sie mit 4.

    • Jede Maschine ist etwas anders, schauen Sie deshalb bitte in der Anleitung Ihrer Maschine nach.

  2. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Erfolgreich repariert? Genial!

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

    Wir sind alle Genies

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

  3. Stoff in die Nähmaschine einlegen und den Nähfuß absenken. Einige Stiche rückwärts und dann vorwärts nähen.
    • Stoff in die Nähmaschine einlegen und den Nähfuß absenken.

    • Einige Stiche rückwärts und dann vorwärts nähen.

  4. Den Stoff durch die Maschine führen, damit die Naht gerade wird.
    • Den Stoff durch die Maschine führen, damit die Naht gerade wird.

      • Den Stoff nur durch die Nähmaschine führen, nicht schieben oder ziehen. Die Maschine transportiert den Stoff mit der richtigen Geschwindigkeit. Sie müssen den Stoff nur führen, damit die Naht gerade bleibt.

    • Nähfuß anheben, Fäden abschneiden, fertig!

Ziellinie

4 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Maike hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 05.03.2012

80.693 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.761 Anleitungen geschrieben

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 2

Letzte 7 Tage: 16

Letzte 30 Tage: 87

Insgesamt: 4,916