Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 10

Bearbeitet von Dominik Schnabelrauch -

Bearbeitung genehmigt von Dominik Schnabelrauch

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[* black] Nachdem wir in das Herz des Mate 9 gesehen haben, beruhigen wir uns etwas und fahren mit dem alltäglicheren Aufgaben fort und entfernen das Motherboardkabel und lösen ein paar andere Stecker.
[* black] Ein Daughterboard fällt uns in die Hände und mit Tränen in den Augen sehen wir — der USB-C Anschluss ist daran festgelötet.
[* icon_note] Dennoch ist dieser Anschluss dafür verantwortlich, das Mate 9 in nur 90 Minuten vollständig aufzuladen. Ziemlich raffiniert, solange man ihn nicht ausleiert.