Zum Hauptinhalt wechseln

Änderungen an Schritt Nr. 14

Bearbeitet von Dominik Schnabelrauch -

Bearbeitung genehmigt von Dominik Schnabelrauch

Gelöscht
Hinzugefügt
Unverändert

Schritt-Zeilen

[title] Abschließende Gedanken
[* black] Das Huawei Mate 9 verdient auf der Reparierbarkeitsskala 7 von 10 Punkten (10 Punkte beschreiben die beste Reparierbarkeit):
[* green] Die meisten Bauteile wie zum Beispiel beide Kameras, der Lautsprecher und das USB Board können ausgetauscht werden. Selbst der Näherungssensor und die NFC Antenne sind modular.
[* green] Abgesehen von den lästigen Hexalobe Schrauben sind im Mate 9 nur ein paar wenige Kreuzschlitschrauben vorzufinden.
[* yellow] Die Batterie ist hinter Flackbandkabeln eingeschlossen und fest verklebt, kann jedoch ausgetauscht werden, sollte sich ihre Leistung irgendwann einmal verringern.
[* yellow] Obwohl wir froh darüber sind, einen Kopfhöreranschluss vorzufinden, ist dieser fest mit einer Platine verlötet und benötigt beim Ausbau in jedem Fall gute Lötkenntnisse.
[* red] Das Display auszutauschen — eine der gängigsten Reparaturen, wird bei diesem Phablet eine der schwersten sein.