Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Diese Anleitung zeigt dir, wie du die CPU austauschen kannst.

  1. Lege deinen iMac mit der Scheibe nach unten auf eine saubere weiche Oberfläche. Achte darauf, dass keinerlei Verunreinigungen auf der Oberfläche sind, die die Scheibe verkratzen oder beschädigen können. Am besten legst du ein sauberes weiches Tuch auf die Oberfläche.
    • Lege deinen iMac mit der Scheibe nach unten auf eine saubere weiche Oberfläche.

    • Achte darauf, dass keinerlei Verunreinigungen auf der Oberfläche sind, die die Scheibe verkratzen oder beschädigen können. Am besten legst du ein sauberes weiches Tuch auf die Oberfläche.

    • Die Klappe ist mit drei Kreuzschlitzschrauben an der Unterseite des iMac befestigt. Drehe sie heraus.

    • Die Schrauben bleiben in der Klappe hängen.

    • Entferne die Klappe.

  2. Ziehe vorsichtig die schwarze Plastiklasche zum Entfernen der RAM aus dem RAM-Slot. Zieh die schwarze Plastiklasche von der unteren Kante des iMacs weg, um so das Modul/die Module auf dieser Seite des Ram-Gehäuses auszuwerfen. Womöglich ist etwas Kraftanwendung erforderlich.
    • Ziehe vorsichtig die schwarze Plastiklasche zum Entfernen der RAM aus dem RAM-Slot.

    • Zieh die schwarze Plastiklasche von der unteren Kante des iMacs weg, um so das Modul/die Module auf dieser Seite des Ram-Gehäuses auszuwerfen.

    • Womöglich ist etwas Kraftanwendung erforderlich.

  3. Zieh die alten RAM-Module aus den Slots im RAM-Gehäuse und leg sie auf die Seite.
    • Zieh die alten RAM-Module aus den Slots im RAM-Gehäuse und leg sie auf die Seite.

  4. Wiederhole die vorherigen Schritte, um das/die RAM-Module von der anderen Seite des RAM-Gehäuses zu entfernen. Wiederhole die vorherigen Schritte, um das/die RAM-Module von der anderen Seite des RAM-Gehäuses zu entfernen. Wiederhole die vorherigen Schritte, um das/die RAM-Module von der anderen Seite des RAM-Gehäuses zu entfernen.
    • Wiederhole die vorherigen Schritte, um das/die RAM-Module von der anderen Seite des RAM-Gehäuses zu entfernen.

  5. Beim Installieren eines neues RAM-Moduls, ist wichtig, auf die richtige Einsetzrichtung zu achten. Achte darauf, dass die kleine Kerbe in jedem RAM-Modul (siehe erstes Bild) auf die Erhebung im RAM-Slot (siehe zweites Bild) trifft. Dein iMac hat vier RAM-Slots. Achte darauf, jedes RAM-Modul horizontal in seinen Slot zu schieben. Das verhindert, dass sich die Module zwischen zwei Slots verklemmen.
    • Beim Installieren eines neues RAM-Moduls, ist wichtig, auf die richtige Einsetzrichtung zu achten.

    • Achte darauf, dass die kleine Kerbe in jedem RAM-Modul (siehe erstes Bild) auf die Erhebung im RAM-Slot (siehe zweites Bild) trifft.

    • Dein iMac hat vier RAM-Slots. Achte darauf, jedes RAM-Modul horizontal in seinen Slot zu schieben. Das verhindert, dass sich die Module zwischen zwei Slots verklemmen.

    • Nachdem du die neuen RAM-Module in die richtige Richtung ausgerichtet hast, schiebe sie vorsichtig ganz in den iMac und benutze deine Daumen, um sie sicher in ihren Platz zu fixieren.

  6. Ziehe den Stecker, bevor du anfängst. Lege den iMac auf eine weiche Oberfläche, so wie gezeigt. Befestige einen Saugnapf in jeder der oberen Ecken  der Scheibe.
    • Ziehe den Stecker, bevor du anfängst. Lege den iMac auf eine weiche Oberfläche, so wie gezeigt.

    • Befestige einen Saugnapf in jeder der oberen Ecken der Scheibe.

    • Um die Saugnäpfe, die wir verkaufen, anzubringen, musst du erst den Saugnapf mit dem beweglichen Griff parallel zur Scheibe aufsetzen. Halte den Saugnapf gegen die Scheibe und klappe den Griff hoch, bis er parallel mit dem anderen ist.

    • Wenn der Saugnapf sich nicht festsaugt, dann versuche die Scheibe und den Saugnapf mit einem milden Reinigungsmittel zu säubern.

  7. Hebe die Scheibe vorsichtig senkrecht zum LCD an, gerade soweit um die Metallstifte, die oben an der Unterseite der Scheibe  angebracht sind zu befreien. Ziehe die Scheibe von der Unterkante des iMac weg und lege sie sorgfältig zur Seite.
    • Hebe die Scheibe vorsichtig senkrecht zum LCD an, gerade soweit um die Metallstifte, die oben an der Unterseite der Scheibe angebracht sind zu befreien.

    • Ziehe die Scheibe von der Unterkante des iMac weg und lege sie sorgfältig zur Seite.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, die Innenseite der Scheibe und das LCD peinlich genau zu reinigen. Jeglicher Staub und Fingerabdrücke werden sichtbar, sobald die Maschine eingeschaltet ist.

  8. Entferne die acht 8 mm Torx T10 Schrauben, die das Display am Gehäuse befestigen. Die letzten beiden Bilder sind Detailansichten jeder  Seite des Displays. Die letzten beiden Bilder sind Detailansichten jeder  Seite des Displays.
    • Entferne die acht 8 mm Torx T10 Schrauben, die das Display am Gehäuse befestigen.

    • Die letzten beiden Bilder sind Detailansichten jeder Seite des Displays.

  9. Hebe die Oberkante des Displays leicht aus dem Gehäuse.
    • Hebe die Oberkante des Displays leicht aus dem Gehäuse.

    • Hebe es nicht zu weit heraus. Es ist noch mit verschiedenen Kabeln mit der Hauptplatine verbunden.

  10. Ziehe den Verbinder am Kabel der Vertikalsynchronisation aus seinem Sockel auf der Platine der LED Versorgung in der Nähe der oberen linken Ecke des iMac. Ziehe den Verbinder am Kabel der Vertikalsynchronisation aus seinem Sockel auf der Platine der LED Versorgung in der Nähe der oberen linken Ecke des iMac.
    • Ziehe den Verbinder am Kabel der Vertikalsynchronisation aus seinem Sockel auf der Platine der LED Versorgung in der Nähe der oberen linken Ecke des iMac.

  11. Drehe das Display soweit aus dem Gehäuse heraus, dass du das Versorgungskabel der LED Rückbeleuchtung von der LED Versorgungsplatine lösen kannst. Um das Kabel zu lösen, musst du gleichzeitig die Sicherung am Stecker drücken und den Stecker weg vom Sockel ziehen. ( In Richtung Unterkante des iMac.)
    • Drehe das Display soweit aus dem Gehäuse heraus, dass du das Versorgungskabel der LED Rückbeleuchtung von der LED Versorgungsplatine lösen kannst.

    • Um das Kabel zu lösen, musst du gleichzeitig die Sicherung am Stecker drücken und den Stecker weg vom Sockel ziehen. ( In Richtung Unterkante des iMac.)

  12. Das Displaydatenkabel hat einen Verschlussbügel aus Draht. Entriegele den Verschluss, indem du die Plastiklasche nach oben drehst. (Es ist keine Zuglasche) Ziehe das Displaydatenkabel gerade aus dem Sockel auf dem Logic Board.
    • Das Displaydatenkabel hat einen Verschlussbügel aus Draht. Entriegele den Verschluss, indem du die Plastiklasche nach oben drehst. (Es ist keine Zuglasche)

    • Ziehe das Displaydatenkabel gerade aus dem Sockel auf dem Logic Board.

    • Der Sockel ist sehr empfindlich, ziehe das Kabel nicht nach oben. Ziehe parallel zur Oberfläche des Logic Boards.

  13. Löse den Verbinder  des Thermosensorkabels zum LCD aus seinem Sockel auf dem Logic Board. Wenn der Ventilator nach dem Zusammenbau auf Höchstdrehzahl arbeitet, musst du die Orientierung an diesem Verbinder oder am Thermosensorkabel der Festplatte prüfen.
    • Löse den Verbinder des Thermosensorkabels zum LCD aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Wenn der Ventilator nach dem Zusammenbau auf Höchstdrehzahl arbeitet, musst du die Orientierung an diesem Verbinder oder am Thermosensorkabel der Festplatte prüfen.

  14. Ziehe das Display vorsichtig in Richtung Oberkante des iMac und hebe es aus dem Gehäuse. Achte darauf, dass sich keine Kabel verfangen.
    • Ziehe das Display vorsichtig in Richtung Oberkante des iMac und hebe es aus dem Gehäuse. Achte darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

  15. Entferne folgende vier Torx Schrauben:
    • Entferne folgende vier Torx Schrauben:

    • Eine 9,3 mm T10 Schraube mit breitem Kopf

    • Drei 9,3 mm T10 Schrauben mit normalen Köpfen

  16. Löse den Verbinder zum Thermosensor am optischen Laufwerk aus seinem Sockel auf dem Logic Board, indem du ihn in Richtung Oberkante des iMac ziehst. Löse den Verbinder zum Thermosensor am optischen Laufwerk aus seinem Sockel auf dem Logic Board, indem du ihn in Richtung Oberkante des iMac ziehst.
    • Löse den Verbinder zum Thermosensor am optischen Laufwerk aus seinem Sockel auf dem Logic Board, indem du ihn in Richtung Oberkante des iMac ziehst.

  17. Hebe die innere Kante des optischen Laufwerks an und bewege seinen Verbinder am GPU Rahmen, der am Logic Bordbefestigt ist, vorbei. Ziehe das optische Laufwerk vorsichtig aus den Befestigungsstiften  an der rechten Seite des äußeren Gehäuses, damit du etwas Platz gewinnst, um das Kabel des optischen Laufwerks lösen zu können.
    • Hebe die innere Kante des optischen Laufwerks an und bewege seinen Verbinder am GPU Rahmen, der am Logic Bordbefestigt ist, vorbei.

    • Ziehe das optische Laufwerk vorsichtig aus den Befestigungsstiften an der rechten Seite des äußeren Gehäuses, damit du etwas Platz gewinnst, um das Kabel des optischen Laufwerks lösen zu können.

    • Lasse das optische Laufwerk herunterhängen, während du den Verbinder zum Thermosensor am optischen Laufwerk hinter dem Kühlkörper der GPU herauslöst.

  18. Laptop-Akkus

    Wenig Aufwand, große Wirkung.

    Jetzt kaufen

    Laptop-Akkus

    Wenig Aufwand, große Wirkung.

    Jetzt kaufen
  19. Löse den Anschluss vom optischen Laufwerk indem du den Verbinder vom Laufwerk weg ziehst.
    • Löse den Anschluss vom optischen Laufwerk indem du den Verbinder vom Laufwerk weg ziehst.

    • Entferne das Laufwerk vom iMac.

    • Wenn du ein zweites Laufwerk einbaust, darfst du nicht vergessen den Thermosensor vom optischen Laufwerk auf den neuen Laufwerkseinschub zu übertragen.

  20. Entferne die 13 mm Torx T10 Schraube, mit der der Lüfter des optischen Laufwerks am Gehäuse befestigt ist.
    • Entferne die 13 mm Torx T10 Schraube, mit der der Lüfter des optischen Laufwerks am Gehäuse befestigt ist.

  21. Ziehe den Lüfter des optischen Laufwerks aus den Stiften am Gehäuse.
    • Ziehe den Lüfter des optischen Laufwerks aus den Stiften am Gehäuse.

  22. Ziehe den Stecker des Lüfters vom optischen Laufwerk aus seinem Sockel auf dem Logic Board.
    • Ziehe den Stecker des Lüfters vom optischen Laufwerk aus seinem Sockel auf dem Logic Board.

    • Entferne den Lüfter des optischen Laufwerks vom iMac.

  23. In den nächsten Schritten wirst du folgende Kabel ablösen:
    • In den nächsten Schritten wirst du folgende Kabel ablösen:

    • SD Kartenleser und Mikrofon

    • Linker/rechter Lautsprecher

    • Wi-Fi Antenne

    • Bluetooth/Helligkeitssensor/Kamera/Linker Temperatursensor, Thermosensor der Festplatte und Festplattenlüfter

    • CPU Lüfter/Umgebungstemperatur und Einschalttaste

    • Infrarotsensor

  24. Ziehe den Stecker des Mikrofonkabels zur Oberkante des iMac hin und löse ihn vom Logic Board ab.
    • Ziehe den Stecker des Mikrofonkabels zur Oberkante des iMac hin und löse ihn vom Logic Board ab.

  25. Ziehe das Kabel des SD Kartenlesers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.
    • Ziehe das Kabel des SD Kartenlesers aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

  26. Ziehe die Stecker an den Kabeln zum rechten und linken Lautsprecher zur rechten Seite des iMac hin und löse sie ab. Ziehe die Stecker an den Kabeln zum rechten und linken Lautsprecher zur rechten Seite des iMac hin und löse sie ab.
    • Ziehe die Stecker an den Kabeln zum rechten und linken Lautsprecher zur rechten Seite des iMac hin und löse sie ab.

  27. Heble die beiden AirPort  Antennenstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus ihren Anschlüssen auf der AirPort Karte. Das graue Antennenkabel ist am linken Anschluss eingesteckt, das schwarze Kabel am rechten.
    • Heble die beiden AirPort Antennenstecker mit dem flachen Ende des Spudgers aus ihren Anschlüssen auf der AirPort Karte.

    • Das graue Antennenkabel ist am linken Anschluss eingesteckt, das schwarze Kabel am rechten.

  28. Ziehe den Stecker des Festplattenlüfters zur Oberkante des iMac hin und löse ihn ab.
    • Ziehe den Stecker des Festplattenlüfters zur Oberkante des iMac hin und löse ihn ab.

  29. Ziehe den Stecker des Thermosensors der Festplatte aus seinem Anschluss zur Oberkante des iMacs hin und löse ihn so vom Logic Board.
    • Ziehe den Stecker des Thermosensors der Festplatte aus seinem Anschluss zur Oberkante des iMacs hin und löse ihn so vom Logic Board.

  30. Drücke mit den Daumennägeln beide Seiten des Steckers von Bluetooth/Helligkeitssensor/Kamera/linker Temperatursensor zur Oberkante des iMacs hin und löse ihn aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.
    • Drücke mit den Daumennägeln beide Seiten des Steckers von Bluetooth/Helligkeitssensor/Kamera/linker Temperatursensor zur Oberkante des iMacs hin und löse ihn aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

  31. Ziehe den Stecker des CPU Lüfters/Umgebungstemeratursensors zur linken Unterkante des iMacs hin aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus. Ziehe den Stecker der Einschalttaste zur unteren linken Ende des iMacs und aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus. Ziehe den Stecker der Einschalttaste zur unteren linken Ende des iMacs und aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.
    • Ziehe den Stecker des CPU Lüfters/Umgebungstemeratursensors zur linken Unterkante des iMacs hin aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

    • Ziehe den Stecker der Einschalttaste zur unteren linken Ende des iMacs und aus seinem Anschluss auf dem Logic Board heraus.

  32. Entferne das Stück Klebeband, das das Infrarotsensorkabel bedeckt.
    • Entferne das Stück Klebeband, das das Infrarotsensorkabel bedeckt.

  33. Drücke den Stecker des Infrarotsensors mit den Daumen zur Oberkante des iMacs hin aus seinem Anschluss heraus.
    • Drücke den Stecker des Infrarotsensors mit den Daumen zur Oberkante des iMacs hin aus seinem Anschluss heraus.

  34. Ziehe die Infrarotsensorkarte hinter der Frontplatte des äußeren Gehäuses hoch.
    • Ziehe die Infrarotsensorkarte hinter der Frontplatte des äußeren Gehäuses hoch.

    • Entferne den Infrarotsensor und lege ihn zur Seite.

  35. Entferne folgende sieben Torx T10 Schrauben:
    • Entferne folgende sieben Torx T10 Schrauben:

    • Zwei 7 mm Schrauben

    • Eine 30 mm Schraube

    • Zwei 25 mm Schrauben

    • Zwei 21 mm Schrauben

  36. Entferne folgende vier Schrauben Eine 9,3 mm Torx T10 Grobgewindeschraube
    • Entferne folgende vier Schrauben

    • Eine 9,3 mm Torx T10 Grobgewindeschraube

    • Eine 25 mm Torx T10 Grobgewindeschraube

    • Zwei 22 mm Feingewindeschrauben

    • Ziehe die obere rechte und die untere linke Ecke des Netzteils vom rückwärtigen Gehäuse weg, damit die Montagestifte des Netzteils herauskommen.

  37. Hebe vorsichtig das Netzteil aus dem äußeren Gehäuse heraus und drehe es, so dass der Kabelverschluss wie gezeigt sichtbar wird. Denke daran, dass die Gleichspannungs- und Netzkabel weiterhin am iMac angeschlossen sind. Drücke den Kabelverschluss am Gleichstromkabel und löse den Stecker ab, indem du ihn aus seinem Anschluss herausziehst.
    • Hebe vorsichtig das Netzteil aus dem äußeren Gehäuse heraus und drehe es, so dass der Kabelverschluss wie gezeigt sichtbar wird. Denke daran, dass die Gleichspannungs- und Netzkabel weiterhin am iMac angeschlossen sind.

    • Drücke den Kabelverschluss am Gleichstromkabel und löse den Stecker ab, indem du ihn aus seinem Anschluss herausziehst.

    • Wenn der Kabelverschluss aus dem Anschluss draußen ist, kannst du den Stecker der Gleichspannung vom Netzteil abziehen.

  38. Drücke den Kabelverschluss am Netzkabelstecker und ziehe ihn aus seinem Anschluss heraus.
    • Drücke den Kabelverschluss am Netzkabelstecker und ziehe ihn aus seinem Anschluss heraus.

    • Entferne das Netzkabel vom äußeren Gehäuse.

  39. Entferne die Kunstoffleiste, welche direkt an der LED Treiberplatine eingebaut ist.
    • Entferne die Kunstoffleiste, welche direkt an der LED Treiberplatine eingebaut ist.

  40. Entferne die Kunstoffandruckleiste, welche neben der Festplatte eingebaut ist.
    • Entferne die Kunstoffandruckleiste, welche neben der Festplatte eingebaut ist.

  41. Ziehe das Logic Board leicht von der Rückseite des äußeren Gehäuses weg, hebe sie dann hoch, so dass die Frontplatte des äußeren Gehäuses frei wird. Ziehe das Logic Board leicht von der Rückseite des äußeren Gehäuses weg, hebe sie dann hoch, so dass die Frontplatte des äußeren Gehäuses frei wird.
    • Ziehe das Logic Board leicht von der Rückseite des äußeren Gehäuses weg, hebe sie dann hoch, so dass die Frontplatte des äußeren Gehäuses frei wird.

  42. Ziehe den Stecker des Audioanschlusses von der Vorderseite des Logic Boards ab.
    • Ziehe den Stecker des Audioanschlusses von der Vorderseite des Logic Boards ab.

  43. Löse, falls vorhanden,  das Klebeband ab, mit dem das Festplatten SATA Kabel am Logic Board befestigt ist.
    • Löse, falls vorhanden, das Klebeband ab, mit dem das Festplatten SATA Kabel am Logic Board befestigt ist.

  44. Drücke den Verschlussmechanismus am Stecker der Gleichstromversorgung und ziehe ihn  vorsichtig aus seinem Anschluss auf der Rückseite des Logic Boards ab. Drücke den Verschlussmechanismus am Stecker der Gleichstromversorgung und ziehe ihn  vorsichtig aus seinem Anschluss auf der Rückseite des Logic Boards ab.
    • Drücke den Verschlussmechanismus am Stecker der Gleichstromversorgung und ziehe ihn vorsichtig aus seinem Anschluss auf der Rückseite des Logic Boards ab.

  45. Achte darauf den Anschluss am Logic Boards nicht zu beschädigen, wenn du das Festplatten SATA Datenkabel direkt aus seinem Anschluss auf dem Logic Board herausziehst.
    • Achte darauf den Anschluss am Logic Boards nicht zu beschädigen, wenn du das Festplatten SATA Datenkabel direkt aus seinem Anschluss auf dem Logic Board herausziehst.

    • Entferne das Logic Board, achte dabei darauf, dass sich dabei keine Kabel verfangen.

    • Beim Einbau des Logic Boards musst du zuerst das Kabel des Minidisplayportanschlusses und ein USB Kabel in den äußeren USB Anschluss stecken, bevor du die Schrauben des Logic Boards wieder anziehen kannst. Du stellst so sicher, dass das Logic Board richtig positioniert ist.

  46. Löse das Stück Klebeband vom Logic Board ab, das das Kabel des Thermosensors am Kühlkörper bedeckt.
    • Löse das Stück Klebeband vom Logic Board ab, das das Kabel des Thermosensors am Kühlkörper bedeckt.

  47. Hebe den Stecker des Thermosensors gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.
    • Hebe den Stecker des Thermosensors gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Achte darauf, dass du nur am Stecker ziehst, nicht am Anschluss.

  48. Wenn noch der Aufkleber mit "Warranty void if removed" vorhanden ist, dann löse diesen ab. Er verdeckt eine Schraube im Kühlkörper.
    • Wenn noch der Aufkleber mit "Warranty void if removed" vorhanden ist, dann löse diesen ab. Er verdeckt eine Schraube im Kühlkörper.

  49. Entferne folgende fünf Schrauben, mit denen der Kühlkörper am Logic Board befestigt ist: Vier 6,4 mm Torx T8 Schrauben
    • Entferne folgende fünf Schrauben, mit denen der Kühlkörper am Logic Board befestigt ist:

    • Vier 6,4 mm Torx T8 Schrauben

    • Eine 4,3 mm Torx T10 Schraube

    • Es kann sein, dass du den Anschluss mit einem Kreuzschlitzschraubendreher an einer Seite der Platine festhalten musst, während du auf der anderen Seite der Platine die Torx Schraube losdrehst.

  50. Hebe das Logic Board sorgfältig vom Kühlkörper ab.
    • Hebe das Logic Board sorgfältig vom Kühlkörper ab.

    • Wenn die beiden Bauteile aneinander zu kleben scheinen, dann heble sie vorsichtig mit dem flache Ende eines Spudgers auseinander. Achte dabei darauf, dass du die Bauteile auf der Oberfläche des Logic Boards nicht beschädigst.

    • Bevor du den Kühlkörper wieder anbringst, musst du eine neue Schicht Wärmeleitpaste auftragen. Unsere Anleitung für Wärmeleitpasten erleichtert diese Arbeit.

  51. Ziehe vorsichtig den Haltebügel an der CPU vom CPU Anschluss weg. Drehe den Bügel vom Logic Board weg.
    • Ziehe vorsichtig den Haltebügel an der CPU vom CPU Anschluss weg.

    • Drehe den Bügel vom Logic Board weg.

  52. Hebe die CPU vorsichtig aus ihrem Anschluss hoch. Achte darauf, dass die neue CPU korrekt ausgerichtet ist, bevor du sie wieder festdrückst. Der kleine goldfarbene Pfeil auf der CPU muss mit dem weißen Pfeil, der auf dem Logic Board in der Nähe des Anschlusses aufgedruckt ist, übereinstimmen. Dies ist im zweiten Bild zu sehen.
    • Hebe die CPU vorsichtig aus ihrem Anschluss hoch.

    • Achte darauf, dass die neue CPU korrekt ausgerichtet ist, bevor du sie wieder festdrückst. Der kleine goldfarbene Pfeil auf der CPU muss mit dem weißen Pfeil, der auf dem Logic Board in der Nähe des Anschlusses aufgedruckt ist, übereinstimmen. Dies ist im zweiten Bild zu sehen.

    • Bringe eine neue Schicht von Wärmeleitpaste auf, bevor du den Kühlkörper wieder befestigst. Unsere Anleitung für Wärmeleitpaste hilft dir dabei.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

22 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

VauWeh hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Which of the CPU can i install?

molecularvel - Antwort

Hi, one question:

if i buy a new CPU that supports Ram 1600 Mhz, but my iMac use only 1333Mhz, if i put this CPU my iMac can use the total powerful of the 1600 Mhz?

Thanks

Miguel Alonso - Antwort

Please note that there are guides here to replace the CPU with a i7 2.93GHz on the iMac. This is specifically for the iMac 27" 2010 and NOT the 21.5". Even though the CPU has the same socket and fits in the ZIF socket there is a big difference between the 27" which uses a 95watt CPU and the 21.5" that only supports 74watt. So your only choice is to upgrade to a i5 3.6GHZ.

asle - Antwort

Hola,

Desde luego que hay diferencia, pero no es tanta como uno supondría dada la diferencia de rendimiento. El iMac de la generación del mío (mid 2010) puede usar 5 procesadores diferentes, cuyas especificaciones de disipación térmica son:

Core i3 540 (3.06 GHz): 73 Watts

Core i3 550 (3.20 GHz): 73 watts

Core i5 680 (3.60 MHz): 73 watts

Core i5 760 (2.80 MHz): 95 Watts

Core i7 870 (2.93 MHz): 95 watts

Dado que estos son los procesadores de fabrica de este iMac, al usar un Core i7 870 no debiera tener ningún problema de refrigeración ... claro que igual cruzaré los dedos por si acaso

Saludos cordiales,

jose antonio ossio rosales -

Hola yo tengo una imac core i3 550 LGA 1156, y quiero actualizarlo a un core i5 750 1156 pero no me funciona, pero cuando vuelvo a colocar el core i 3 si funciona. No me da señal de video con core i5 / i7 puede ser que solo funcione con core i3 ? segun vi soporta hasta core i7 ..

Mario -

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 4

Letzte 7 Tage: 95

Letzte 30 Tage: 300

Insgesamt: 25,271