Einleitung

Mithilfe dieser Anleitung kannst du die Festplatte austauschen.

  1. Löse die einzelne Kreuzschlitzschraube in der Mitte der Zugangsklappe.
    • Löse die einzelne Kreuzschlitzschraube in der Mitte der Zugangsklappe.

    • Diese unverlierbare Schraube verbleibt an der Zugangsklappe.

    • Entferne die Zugangsklappe von deinem iMac.

    • Die Glasscheibe ist mit vierzehn Magneten rund um den Frontrahmen befestigt.

    • Befestige zwei Saugheber in gegenüberliegenden Ecken der Glasscheibe.

    • Um die Saugheber, die wir verkaufen, zu befestigen, musst du den Saugheber erst mit dem beweglichen Griff parallel zur Glasscheibe aufsetzen. Drücke ihn leicht gegen die Glasscheibe und kippe den beweglichen Hebel, bis er parallel zum anderen Hebel steht.

    • Wenn der Saugheber nicht gut haftet, dann reinige sowohl die Glasscheibe, als auch den Saugheber mit einem milden Reinigungsmittel.

  2. Ziehe die Glascheibe vorsichtig gerade vom iMac weg.
    • Ziehe die Glascheibe vorsichtig gerade vom iMac weg.

    • Die Glascheibe besitzt um ihren äußeren Rand verteilt einige Positionierungsstifte. Vermeide es, diese abzubrechen und bewege die Glasscheibe beim Ausbau nur senkrecht nach oben.

    • Reinige das LCD und das Innere der Glasscheibe vor dem Zusammenbau akribisch. Jeder innen eingeschlossene Fingerabdruck oder jedes Staubkorn wird sonst störend sichtbar, wenn das Display angeschaltet ist.

  3. Entferne folgende zwölf Schrauben, welche die Frontblende am rückwärtigen Gehäuse befestigen:
    • Entferne folgende zwölf Schrauben, welche die Frontblende am rückwärtigen Gehäuse befestigen:

      • Acht 13 mm T8 Torx Schrauben

        • Es können auch sechs 13 mm T8 Torx Schrauben und zwei 25 mm T8 Torx Schrauben sein

      • Vier 25 mm T8 Torx Schrauben

        • Es können auch zwei 25 mm Schrauben (außen) und zwei 35 mm T8 Torx Schrauben (innen) sein

  4. Die Frontblende ist mit dem iMac immer noch über das Mikrofonkabel verbunden. Hebe die Frontblende vorsichtig an der Oberkante aus dem rückwärtigen Gehäuse. Es hilft, wenn du dabei ganz sanft mit den Daumen auf die Ecken des Displays drückst.
    • Die Frontblende ist mit dem iMac immer noch über das Mikrofonkabel verbunden.

    • Hebe die Frontblende vorsichtig an der Oberkante aus dem rückwärtigen Gehäuse. Es hilft, wenn du dabei ganz sanft mit den Daumen auf die Ecken des Displays drückst.

    • Wenn die Oberkante der Frontblende weg vom rückwärtigen Gehäuse ist, dann drehe die Frontblende in Richtung des Standfußes und entferne sie aus dem rückwärtigen Gehäuse.

    • Beim Einbau der Frontblende solltest du an der Unterkante beginnen. Achte daruf, dass sie bündig mit dem rückwärtigen Gehäuse ist, bevor du die Oberkante in den iMac herablässt.

  5. Löse das Mikrofonkabel ab. Entferne dazu das Klebeband, falls notwendig.
    • Löse das Mikrofonkabel ab. Entferne dazu das Klebeband, falls notwendig.

    • Damit die Frontblende wieder richtig passt, musst du darauf achten, dass das Mikrofonkabel und der Stecker in den freien Raum in der Nähe der Kameraplatine gesteckt wird.

  6. Trennt den Temperatursensor des LCD ab, indem du seinen Stecker gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board ziehst. Falls nötig musst du das Kabel des LCD Temperatursensors hinter dem Logic Board hervorholen.
    • Trennt den Temperatursensor des LCD ab, indem du seinen Stecker gerade aus seinem Anschluss auf dem Logic Board ziehst.

    • Falls nötig musst du das Kabel des LCD Temperatursensors hinter dem Logic Board hervorholen.

  7. Entferne die beiden 5,3 mm Torx T6 Schrauben, welche das Displaydatenkabel  am Logic Board befestigen.
    • Entferne die beiden 5,3 mm Torx T6 Schrauben, welche das Displaydatenkabel am Logic Board befestigen.

  8. Löse den Stecker am Displaydatenkabel  aus seinem Anschluss auf dem Logic Board, indem du seine Plastiklasche zu dir, weg vom iMac ziehst.
    • Löse den Stecker am Displaydatenkabel aus seinem Anschluss auf dem Logic Board, indem du seine Plastiklasche zu dir, weg vom iMac ziehst.

  9. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Schon mal was repariert? Du bist ein Genie!

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

    Wir sind alle Genies

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

  10. Lege den iMac so auf den Tisch, bevor du das LCD ausbaust, damit es nicht herausfallen kann. Entferne die acht 12 mm Torx T8 Schrauben, welche das Display am rückwärtigen Gehäuse befestigen.
    • Lege den iMac so auf den Tisch, bevor du das LCD ausbaust, damit es nicht herausfallen kann.

    • Entferne die acht 12 mm Torx T8 Schrauben, welche das Display am rückwärtigen Gehäuse befestigen.

    • Hebe die rechte Seite des Displays ein paar Zentimeter aus dem iMac heraus.

      • Hebe das LCD noch nicht ganz heraus, es ist immer noch an innere Bauteile angeschlossen.

  11. Während das LCD angehoben ist, kannst du das LCD Kabel nach unten abziehen. Das LCD Kabel ist an der Unterseite des Netzteils angeschlossen. Achte darauf, dass deine Finger keinen elektrischen Schlag von den Kondensatoren erhalten.
    • Während das LCD angehoben ist, kannst du das LCD Kabel nach unten abziehen.

    • Das LCD Kabel ist an der Unterseite des Netzteils angeschlossen. Achte darauf, dass deine Finger keinen elektrischen Schlag von den Kondensatoren erhalten.

    • Beim Zusammenbau geht es leichter, wenn du das Netzteil erst ausbaust, dann den LCD Versorgungsstecker einsteckst und das Netzteil wieder einbaust.

      • Eine andere Möglichkeit ist, das LCD Versorgungskabel am LCD abzulösen und nicht am Netzteil.

  12. Hebe das LCD an der rechten Seite weiter hoch. Entferne das LCD.
    • Hebe das LCD an der rechten Seite weiter hoch.

    • Entferne das LCD.

  13. Entferne, falls nötig, die Stücke von Klebeband, welche die Sensorkabel der Festplatte/des optischen Laufwerks am iMac befestigen.
    • Entferne, falls nötig, die Stücke von Klebeband, welche die Sensorkabel der Festplatte/des optischen Laufwerks am iMac befestigen.

  14. Löse den Thermosensor der Festplatte, indem du seinen Stecker nach oben in Richtung Oberkante des iMac ziehst.
    • Löse den Thermosensor der Festplatte, indem du seinen Stecker nach oben in Richtung Oberkante des iMac ziehst.

    • Es geht leichter, den Stecker zu entfernen, wenn du die beiden Ausbuchtungen an jeder Seite des Steckers mit den Daumennägeln in Richtung Oberkante des iMac drückst.

  15. Um Festplattenhalterung zu lösen, musst du ihre Oberseite nach unten drücken. Dies erfordert recht viel Kraft und es besteht die Gefahr, dass du dabei deinen iMac umwirfst. Wir empfehlen deshalb, den iMac mit der Fußseite nach unten auf einen Tisch zu legen. Drücke die Festplattenhalterung in Richtung Unterkante des iMac, damit sie vom rückwärtigen Gehäuse frei kommt.  Drehe dann die Oberseite des Laufwerks zu dir selbst.
    • Um Festplattenhalterung zu lösen, musst du ihre Oberseite nach unten drücken. Dies erfordert recht viel Kraft und es besteht die Gefahr, dass du dabei deinen iMac umwirfst. Wir empfehlen deshalb, den iMac mit der Fußseite nach unten auf einen Tisch zu legen.

    • Drücke die Festplattenhalterung in Richtung Unterkante des iMac, damit sie vom rückwärtigen Gehäuse frei kommt. Drehe dann die Oberseite des Laufwerks zu dir selbst.

  16. Drehe das Laufwerk zu dir selbst. Hebe es dann aus seinen Haltestiften heraus. Die Festplatte ist immer noch über die SATA Kabel angeschlossen.
    • Drehe das Laufwerk zu dir selbst. Hebe es dann aus seinen Haltestiften heraus.

    • Die Festplatte ist immer noch über die SATA Kabel angeschlossen.

    • Achte beim Einbau der Festplatte darauf, dass du die Gummitüllen mit den unteren Stiften an der Festplatte nicht durch die Öffnungen im Rahmen drückst. Um sie wieder herauszuholen, müsstest du wahrscheinlich das Logic Board ausbauen.

  17. Setze das flache Ende des Spudgers zwischen den Stecker des SATA Versorgungskabels  und der Kante der Festplatte ein.
    • Setze das flache Ende des Spudgers zwischen den Stecker des SATA Versorgungskabels und der Kante der Festplatte ein.

    • Verdrehe den Spudger, damit sich der Stecker von der Festplatte löst.

  18. Ziehe den SATA Versorgungsstecker von der Festplatte ab.
    • Ziehe den SATA Versorgungsstecker von der Festplatte ab.

  19. Löse das SATA Datenkabel, indem du seinen Stecker von der Festplatte abziehst.
    • Löse das SATA Datenkabel, indem du seinen Stecker von der Festplatte abziehst.

  20. Entferne das Schaumstoffklebeband über dem Temperaturfühler der Festplatte.
    • Entferne das Schaumstoffklebeband über dem Temperaturfühler der Festplatte.

  21. Hebe  den Verriegelungsfinger des Temperaturfühlers mit der Spitze eines Spudgers hoch und ziehe dabei leicht am Kabel des Temperaturfühlers. Falls der Temperaturfühler an der Vorderseite der Festplatte zu kleben scheint, mache mit dem nächsten Schritt weiter.
    • Hebe den Verriegelungsfinger des Temperaturfühlers mit der Spitze eines Spudgers hoch und ziehe dabei leicht am Kabel des Temperaturfühlers.

    • Falls der Temperaturfühler an der Vorderseite der Festplatte zu kleben scheint, mache mit dem nächsten Schritt weiter.

  22. Entferne die Halterung des Temperaturfühlers mit dem flachen Ende eines Spudgers von der Festplatte.
    • Entferne die Halterung des Temperaturfühlers mit dem flachen Ende eines Spudgers von der Festplatte.

    • Wenn du die Festplatte austauschst, übertrage diese Halterung und den Thermosensor auf deine neue Festplatte. Sollte der Kleber bei der Neueinrichtung nicht mehr halten, klebe ein Stück doppelseitiges Klebeband auf die Unterseite der beiden flachen Ausbuchtungen der Thermofühlerhalterung.

  23. Entferne die beiden T8 Torx-Schrauben, mit denen die Festplattenhalterung an der Festplatte befestigt ist.
    • Entferne die beiden T8 Torx-Schrauben, mit denen die Festplattenhalterung an der Festplatte befestigt ist.

    • Nach dem Lösen dieser beiden Schrauben fällt die Festplattenhalterung von der Festplatte ab.

    • Vergiss nicht, sie auf deine neue Festplatte zu übertragen.

  24. Entferne die beiden T8-Torx-Stifte von der Steckerseite deiner Festplatte.
    • Entferne die beiden T8-Torx-Stifte von der Steckerseite deiner Festplatte.

    • Vergiss nicht, sie auf deine neue Festplatte zu übertragen.

  25. Entferne das Stück EMI-Schaumstoff mit dem flachen Ende eines Spudgers von der Unterseite deiner Festplatte.
    • Entferne das Stück EMI-Schaumstoff mit dem flachen Ende eines Spudgers von der Unterseite deiner Festplatte.

    • Vergiss nicht, es auf deine neue Festplatte zu übertragen.

    • Wenn du eine neue Festplatte einbaust, haben wir eine OS X-Installationsanleitung, (Mac OS High Sierra installieren), die dir bei der Inbetriebnahme hilft.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzubauen, arbeite die Anweisungen in umgekehrter Reihenfolge ab.

380 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brittany McCrigler

Mitglied seit: 05.03.2012

80.669 Reputation

132 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.745 Anleitungen geschrieben

Thank you Brittany for putting together an awesome guide! I was able to swap in a leftover MBA SSD into my 2007 iMac before gifting it to my father-in-law. This iMac was showing its age with Lion installed, mostly due to 2 GB of RAM and a so-so magnetic drive. I was hesitant to gift a hand-me-down with little usable life. Not anymore! I have no doubt that the 5GB of RAM and a super fast SSD breathed another 5+ years of enjoyment into this iMac. Reuse beats recycling! Thank you!

stevejansen - Antwort

FYI - The iFixit store links for the Torx screwdriver incorrectly displays the security Torx drivers. I had my own set of regular Torx drivers and competed this successfully. I did not find the security (center post) variant of the Torx screwhead anywhere in my iMac.

stevejansen - Antwort

Security Torx drivers work on both regular Torx and security Torx bits, so we sell the security drivers to keep people from having to buy two tools.

David Hodson -

Excellent guide. The entire process took less than 90 minutes and I was not in a hurry. Everybody told me that the iMacs were designed to be "user-proof" and had to be worked on by qualified technicians. What do they know? Now my computer is back up and running with a 1TB drive and it cost less than $150 - even with shipping costs factored in. Great job guys!!!

ljheppner - Antwort

The guide was extremely helpful, however, there are a few things that I wanted to mention that might add to the guide:

* Since my work surface was large enough to allow the bezel to sit on a flat surface while working on the CPU, I did not need to disconnect the microphone cable, thus I wasn't required to remove the tape from the plug.

* The iMac I fixed was running for over 4 years, so there was a lot of dust around the fan and stuck to the inside of the bezel. This surprised me. Someone might want to keep a small vacuum handy, or get a can of air. Be warned: This dust will require you to clean the LCD. No getting around it.

* Since I have big fingers, I was finding it almost impossible to reconnect the LCD cable that is underneath the power inverter logic board. So I found it much easier to remove the four screws on that small logic board, lift it up, plug the cable back into the bottom, and reattach the board. Otherwise I would have spent a long time trying to plug the cable.

Thanks again!

Roger Linkenhoker - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 47

Letzte 7 Tage: 381

Letzte 30 Tage: 1,603

Insgesamt: 281,793