Einleitung

Wenn deine optisches Laufwerk eine Lesebrille braucht, ist es vielleicht an der Zeit, es zu ersetzen. Hier wird der Austausch gezeigt.

    • Befestige je einen Heavy Duty Saugheber in den beiden oberen Ecken der Glasscheibe.

    • Um die Saugheber zu befestigen, platziere sie erst mit dem beweglichen Henkel parallel zur Glasscheibe (wie im zweiten Bild gezeigt).

    • Halte den Saugheber leicht an der Scheibe und hebe den beweglichen Henkel bis er parallel mit dem anderen ist (wie im dritten Bild gezeigt).

    • Wenn deine Saugheber sich nicht befestigen lassen, reinige sie und den Bildschirm mit einem angefeuchteten, faserfreien Tuch. (Am besten verwende destilliertes Wasser und, wenn das nicht hilft, ein 50/50-Gemisch aus Weißwein und destilliertem Wasser.)

    • Trage die Glasscheibe nicht nur an den Saughebern, da sie dir sonst runterfällt, wenn ein Saugheber sich löst.

    • Die Box vom iMac ist ein guter Ort, um die Glasscheibe abzulegen. Andernfalls tut es auch eine weiche und ebene Fläche, zum Beispiel ein Handtuch auf einem Tisch.

  1. Hebe die Glasscheibe rechtwinklig so weit vom Display weg, dass sich die metallenen Befestigungsstifte an der Unterseite der Oberkante lösen. Ziehe die Glasscheibe weg von der unteren Kante des iMac und lege sie vorsichtig beiseite. Trage die Glasscheibe nicht nur an den Saughebern, da sie dir sonst runterfällt, wenn ein Saugheber sich löst.
    • Hebe die Glasscheibe rechtwinklig so weit vom Display weg, dass sich die metallenen Befestigungsstifte an der Unterseite der Oberkante lösen.

    • Ziehe die Glasscheibe weg von der unteren Kante des iMac und lege sie vorsichtig beiseite.

      • Trage die Glasscheibe nicht nur an den Saughebern, da sie dir sonst runterfällt, wenn ein Saugheber sich löst.

      • Löse die Saugheber, nachdem du die Glasscheibe sicher abgelegt hast, da die dauerhafte Spannung das Glas beschädigen kann.

    • Denk dran, den Bildschirm und die Innenseite der Glasscheibe vor dem Wiederzusammenbau sorgfältig zu putzen, da eingeschlossener Staub oder Fingerabdrücke deutlich sichtbar sind, sobald du das Display einschaltest.

  2. Entferne die acht T10 Torx Schrauben, die das Display am Rahmen befestigen.
    • Entferne die acht T10 Torx Schrauben, die das Display am Rahmen befestigen.

  3. Lege den iMac vorsichtig mit der Rückseite flach hin. Da zwischen dem Display und dem Rahmen sehr wenig Platz ist, benötigst du einen dünnen Haken, um das Display anzuheben. Wie im dritten Bild zu sehen haben wir uns einen aus einer Büroklammer gebastelt. Hebe eine der oberen Ecken des Displays mit einem dünnen Haken am Metallrahmen leicht an.
    • Lege den iMac vorsichtig mit der Rückseite flach hin.

    • Da zwischen dem Display und dem Rahmen sehr wenig Platz ist, benötigst du einen dünnen Haken, um das Display anzuheben. Wie im dritten Bild zu sehen haben wir uns einen aus einer Büroklammer gebastelt.

    • Hebe eine der oberen Ecken des Displays mit einem dünnen Haken am Metallrahmen leicht an.

    • Nach dem Anheben einer der Ecken halte das Display kurz und hebe auch die andere Ecke mit einem dünnen Haken leicht. Um die angehobene Ecke zu stabilisieren kannst du einen Stift von der Seite zwischen das Display und den Rahmen schieben.

    • Hebe das Display nicht zu weit aus dem Gehäuse, da die beiden Teile noch durch einige kurze Flachbandkabel verbunden sind.

  4. Ziehe vorsichtig mit deinen Fingern das vertical Sync-Kabel  aus der Steckverbindung auf dem LED-Treiberboard nahe der oberen linken Ecke deines iMac. Achte darauf die Steckverbindung parallel zum LED-Treiberboard, gerade nach oben aus der Fassung/Buchse zu ziehen.
    • Ziehe vorsichtig mit deinen Fingern das vertical Sync-Kabel aus der Steckverbindung auf dem LED-Treiberboard nahe der oberen linken Ecke deines iMac.

      • Achte darauf die Steckverbindung parallel zum LED-Treiberboard, gerade nach oben aus der Fassung/Buchse zu ziehen.

  5. Drücke die beiden Pins des Displaykabels zusammen, um es aus seinem Anschluss auf dem Logic Board zu befreien.
    • Drücke die beiden Pins des Displaykabels zusammen, um es aus seinem Anschluss auf dem Logic Board zu befreien.

    • Ziehe den Stecker des Displaykabels aus dem Anschluss auf dem Logic Board.

  6. Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 100,00 $ oder mit einem Pro Tech Toolkit!

    Schau dich im Store um

    Erfolgreich repariert? Genial!

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

    Wir sind alle Genies

    Teile ein Foto deiner Reparatur mit dem Hashtag #ImAGenius

  7. Hebe das Display weit genug aus dem Gehäuse, um das Kabel der LED Hintergrundbeleuchtung vom LED-Board zu trennen.
    • Hebe das Display weit genug aus dem Gehäuse, um das Kabel der LED Hintergrundbeleuchtung vom LED-Board zu trennen.

  8. Hebe das Display weit genug an, um das Kabel des LCD-Temperatursensors von seinem Anschluss auf dem Logic Board trennen zu können.
    • Hebe das Display weit genug an, um das Kabel des LCD-Temperatursensors von seinem Anschluss auf dem Logic Board trennen zu können.

    • Wenn dein Lüfter nach dem Wiederzusammenbau mit voller Geschwindigkeit dreht, überprüfe dieses Kabel und das Kabel des Festplatten-Temperatursensors.

  9. Ziehe das Display vorsichtig Richtung oberer Kante des iMac und hebe es aus dem Gehäuse.
    • Ziehe das Display vorsichtig Richtung oberer Kante des iMac und hebe es aus dem Gehäuse.

  10. Entferne die vier Torx T10 Schrauben, welche das optische Laufwerk am äußeren Gehäuse befestigen.
    • Entferne die vier Torx T10 Schrauben, welche das optische Laufwerk am äußeren Gehäuse befestigen.

  11. Ziehe den Verbinder des Thermosensors vom optischen Laufwerk gerade aus seinem Sockel auf dem Logic Board heraus.
    • Ziehe den Verbinder des Thermosensors vom optischen Laufwerk gerade aus seinem Sockel auf dem Logic Board heraus.

  12. Setze einen Spudger zwischen dem Stecker des optischen Laufwerks und dem optischen Laufwerk ein. Verdrehe den Spudger, um den Stecker leicht vom Laufwerk zu lösen, ziehe ihn dann mit den Fingern ganz ab.
    • Setze einen Spudger zwischen dem Stecker des optischen Laufwerks und dem optischen Laufwerk ein.

    • Verdrehe den Spudger, um den Stecker leicht vom Laufwerk zu lösen, ziehe ihn dann mit den Fingern ganz ab.

  13. Hebe die linke Kante des optischen Laufwerks etwas an und ziehe es von der rechten Seite des äußeren Gehäuses weg.
    • Hebe die linke Kante des optischen Laufwerks etwas an und ziehe es von der rechten Seite des äußeren Gehäuses weg.

    • Achte beim Zusammenbau darauf, dass sich in der Frontplatte des optischen Laufwerks zwei Löcher befinden. In diese müssen zwei recht dicke Plastikzapfen passen, damit das Laufwerk richtig sitzt.

  14. Löse den Teil des Klebebands aus Aluminium ab, welcher hier rot markiert ist. Lasse den restlichen Teil an der schwarzen Kunststoffhalterung kleben. Es ist nicht nötig, das ganze EMI Abschirmband vom optischen Laufwerk abzulösen.
    • Löse den Teil des Klebebands aus Aluminium ab, welcher hier rot markiert ist. Lasse den restlichen Teil an der schwarzen Kunststoffhalterung kleben.

      • Es ist nicht nötig, das ganze EMI Abschirmband vom optischen Laufwerk abzulösen.

  15. Entferne die beiden Torx T10 Schrauben auf jeder Seite des optischen Laufwerks (also insgesamt vier). Entferne die beiden Torx T10 Schrauben auf jeder Seite des optischen Laufwerks (also insgesamt vier).
    • Entferne die beiden Torx T10 Schrauben auf jeder Seite des optischen Laufwerks (also insgesamt vier).

  16. Drücke mit der Spudgersitze jede der Rasten in der Halterung aus ihren Vertiefungen am Boden des optischen Laufwerks heraus. Drehe die Halterung leicht weg vom optischen Laufwerk. Ziehe die Halterung des optischen Laufwerks weg vom offenen Ende des Laufwerks, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.
    • Drücke mit der Spudgersitze jede der Rasten in der Halterung aus ihren Vertiefungen am Boden des optischen Laufwerks heraus.

    • Drehe die Halterung leicht weg vom optischen Laufwerk.

    • Ziehe die Halterung des optischen Laufwerks weg vom offenen Ende des Laufwerks, achte dabei darauf, dass sich keine Kabel verfangen.

  17. Löse mit der Spudgerspitze das Stückchen Schaumstoff ab, welches den Thermosensor des optischen Laufwerks bedeckt. Heble vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers den Thermosensor aus seiner Klebeverbindung zum optischen Laufwerk.
    • Löse mit der Spudgerspitze das Stückchen Schaumstoff ab, welches den Thermosensor des optischen Laufwerks bedeckt.

    • Heble vorsichtig mit dem flachen Ende des Spudgers den Thermosensor aus seiner Klebeverbindung zum optischen Laufwerk.

    • Wenn im Laufwerk noch eine Disc oder etwas anderes steckengeblieben ist, dann haben wir eine Anleitung, um dies zu reparieren.

Abschluss

Um dein Gerät wieder zusammenzusetzen, folge den Schritten in umgekehrter Reihenfolge.

18 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Brett Hartt

Mitglied seit: 12.04.2010

109.915 Reputation

138 Anleitungen geschrieben

Team

iFixit Mitglied von iFixit

Community

109 Mitglieder

7.766 Anleitungen geschrieben

Great Guide!, Worked for me, I didn't need the hook tool, or suction cups.

Travis Reeves - Antwort

My optical drive is dead... do I have to replace it with an identical model? Ifixit doesn't seem to have the part for a mid 2010 iMac?

Don - Antwort

Thank you Brett!!

Roberto Blandino - Antwort

Great guide. I did this at same time as replacing my failed internal 1Tb Seagate hard drive (second disc factory fitted). All running great now.

I replaced my failed Sony AD-5680 superdrive with a compatible Hitach GA32N, only problem I had was that it was quite tricky to get the new drive in the caddy with the mounting srew holes lined up, needed a fair bit of pressure whilst lining up screws. Good gide - Thanks!

Simon Young - Antwort

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 4

Letzte 7 Tage: 26

Letzte 30 Tage: 145

Insgesamt: 24,245