Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Einleitung

Hast du schon einmal die Wichtige Nachricht zum Display Meldung auf iPhone 11-, iPhone 11 Pro- und iPhone 11 Pro Max Geräten nach Display-Reparaturen durch Dritte gesehen? Der Hinweis besagt: "Es ist wichtig, dass zertifizierte Techniker mit original Apple Display-Teilen die Reparatur durchführen." Und zu diesen zertifizierten Technikern gehören Apple, autorisierte Dienstleister und unabhängige Reparatur-Anbieter, die von Apple für die Durchführung von Reparaturen mit OEM-Teilen und Werkzeugen zugelassen wurden.

Wie kann man das Problem mit dem nicht originalen iPhone 11 Pro Bildschirm beheben? Schau unten nach und du wirst die Lösung finden!

Einführungsvideo

  1. Das Gerät besitzt einen defekten oder beschädigten Bildschirm. Wir müssen diesen durch einem neuen ersetzen. Dafür musst du zunächst das Gerät auseinandernehmen und den alten Bildschirm entfernen.
    • Das Gerät besitzt einen defekten oder beschädigten Bildschirm. Wir müssen diesen durch einem neuen ersetzen. Dafür musst du zunächst das Gerät auseinandernehmen und den alten Bildschirm entfernen.

    • Baue einen neuen (OEM-)Bildschirm ein und drücke dann den Power-Knopf, um das Gerät einzuschalten. Die "Wichtige Displaymeldung" erscheint.

    • Tipp: Die "Wichtige Displaymeldung" erscheint nach der Reparatur durch eine Drittperson und hat nichts mit dem Ersatz-Display zu tun, egal ob es ein Nachrrüst- oder OEM-Ersatzteil ist.

  2. Das System überprüft die Touchmodul-Daten während dem Einschalten. Weil dieses Modul auf der Rückseite des Bildschirms sitzt, kann es bei dem Tausch des Displays zu einer fehlenden Übereinstimmung der Daten kommen.
    • Das System überprüft die Touchmodul-Daten während dem Einschalten. Weil dieses Modul auf der Rückseite des Bildschirms sitzt, kann es bei dem Tausch des Displays zu einer fehlenden Übereinstimmung der Daten kommen.

    • Die einzig mögliche Lösung ist bisher das Touchmodul des ursprünglichen (originalen) Displays an den Ersatzbildschirm zu löten.

    • Weil das Touchmodul auf der Rückseite des Displays angebracht ist, können herkömmliche Entlöt-Werkzeuge den Bildschirm schnell beschädigen. Wir werden ein alternatives Werkzeug verwenden.

  3. Klebe hitzebeständiges Klebeband um das Touchmodul des Ersatzdisplays. Wickle danach den Bildschirm in eine schützende Folie ein.
    • Klebe hitzebeständiges Klebeband um das Touchmodul des Ersatzdisplays. Wickle danach den Bildschirm in eine schützende Folie ein.

    • Jetzt werden wir das Touchmodul mit dem entsprechenden Schleifwerkzeug abschleifen.

    • Sei während dem Abschleifvorgangs geduldig. Beginne mit der obersten Schicht und arbeite dich langsam vor. Sei außerdem vorsichtig, dass du keine umliegenden Kabel beschädigst.

    • Wenn die Lötkontakte zum Vorschein kommen, höre mit dem Schleifen auf. Säubere die Haftplatte mit einem in PCB-Reiniger getränkten Wattestäbchen.

  4. Jetzt müssen wir das Touchmodul des ursprünglichen Bildschirms entfernen und an  das Ersatzdisplay löten.
    • Jetzt müssen wir das Touchmodul des ursprünglichen Bildschirms entfernen und an das Ersatzdisplay löten.

    • Entferne den Ohrhörer-Lautsprecher und das Sensor-Flachbandkabel vom ursprünglichen Bildschirm. Platziere ein Stück Papier unter das Flachbandkabel des Touchmoduls. Erhitze das Modul mit einer Heißluftpistole und heble es vom Display ab.

    • Trage dann Niedrigtemperatur-Lötpaste auf das Touchmodul auf. Erhitze es mit einem Lötkolben bei 365°C, um verbliebenen Lötpaste und schwarzen Klebstoff zu entfernen. Säubere danach gründlich mit einer Entlötlitze. Reinige das Modul dann mit PCB-Reiniger

  5. Jetzt müssen wir das reballing-fertige Touch-Modul auf den Ersatzbildschirm löten.
    • Jetzt müssen wir das reballing-fertige Touch-Modul auf den Ersatzbildschirm löten.

    • Führe vor dem Löten ein Hebelstück unter das Touch-Flex-Kabel. Für einen besseren Betrieb können wir hier etwas Alkohol anwenden. Die Metallplatte und das Papier werden hier zur Wärmeisolierung verwendet, damit der Bildschirm beim Löten nicht durch hohe Temperaturen beschädigt wird.

    • Trage etwas Pastenflussmittel auf das Klebepad auf. Bringe das Touch-Modul in die richtige Position. Mit Heißluftpistole löten.

  6. Installiere den Ohrhörer-Lautsprecher und das Sensor-Flexkabel.
    • Installiere den Ohrhörer-Lautsprecher und das Sensor-Flexkabel.

    • Jetzt können wir das Telefon zusammenbauen und testen. Drücke den Netzschalter, um das Telefon einzuschalten. Gehe zu Einstellungen > Info. Hier gibt es keine wichtige Anzeigemeldung mehr.

6 weitere Nutzer haben diese Anleitung absolviert.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer*innen:

100%

Diese Übersetzer*innen helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Phryne

Mitglied seit: 17.11.2019

15.240 Reputation

18 Anleitungen geschrieben

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 38

Letzten 7 Tage: 230

Letzten 30 Tage: 1,058

Insgesamt: 9,463