Zum Hauptinhalt wechseln

Modell A1419 / EMC 2806 / Ende 2014 oder Mitte 2015. 3.3 oder 3.5 GHz Core i5 oder 4.0 GHz Core i7 (ID iMac15,1); EMC 2834 Ende 2015 / 3.3 oder 3.5 GHz Core i5 oder 4.0 GHz Core i7 (iMac17,1) alle mit Retina 5K Displays

578 Fragen Alle anzeigen

Sind die Klebestreifen fürs Display nach öffnen wirklich notwendig

Ich hab gerade festgestellt, dass die Temperatur meines iMac im letzten Monat stark zugenommen hat. Da ich in den Philippinen lebe und die Luft hier schmutziger ist, gehe ich davon aus dass er ne Reinigung nötig hat.

Ich werd es erstmal mit aussaugen der Lüftungsschlitze versuchen, aber nach Murphy wird das dann ja nicht helfen lach.

Nachdem ich mir die Teardowns angesehen habe, ist ne Reinigung innen dann recht simpel - jetzt frage ich mich aber auch - brauche ich tatsächlich die Klebestreifen, um den Bildschirm dann wieder zu befestigen?

Ich gehe davon aus, dass ich den Mac dann wohl öfter reinigen muss wegen der Luft hier - und jedesmal die teuren Stripes kaufen ?

Daher überlege ich - es muss ja nicht 100% schön sein - aber es müsste doch ausreichen den Screen mittels stinknormalem Tesafilm zu befestigen - einfach Glas und Body damit verbinden - fertig.

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 3
Einen Kommentar hinzufügen

4 Antworten

Hilfreichste Antwort

Hallo.

Wenn Du das Display in regelmäßigen Abständen entfernen willst / musst würde ICH es so machen: ich würde mir etwas breiteres, schwarzes Isolierband oder Gewebe-Klebeband besorgen und das Display rundherum sauber mit diesem Klebeband befestigen (so wie auf den Videos zu sehen wo der iMac getestet wird bevor die Stripes verklebt werden.

Somit könntest Du ohne viel Aufwand das Display entfernen um zu reinigen, aber wenn es eingebaut ist würde man es kaum sehen.

Wenn man etwas Übung hat geht es natürlich auch mit den Klebestreifen, wobei allerdings jedesmal das Risiko besteht das Glas zu beschädigen.

Greetings und viel Erfolg.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 2
Einen Kommentar hinzufügen

Grundsätzlich möglich, sich mit einer Form von Klebeband zu helfen. Die Gründe die dafür sprechen, kennst Du ja.

Ich würde mir jedoch erlauben, noch zwei Gründe zu nennen, die dagegen sprechen:

  • Staub kann durch die nicht ganz verschlossenen Ritzen noch mehr ins Innere dringen als vorher.
  • Die Kühlung könnte gestört werden, wenn der Luftstrom und der durch den Lüfter aufgebaute Unterdruck im Innern gestört wird. Wahrscheinlich aber wäre dies nicht so dramatisch.
  • Ich habe es bereits erlebt, dass sich das Klebeband löst - sei es durch Hitze oder schlechtes Material. Jedenfalls ist es kostspielig, wenn Dir das Display eines Nachts herunterfällt und das Glas einen Riss bekommt, oder das Displaykabel aus dem Steckverbinder gerissen wird.

Dies nur als Hinweis im Sinne von “Ich habs Dir ja gesagt” :-)

Viel Glück!

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 1

2 Kommentare:

warum haben die es nicht bei behalten mit den Magneten und Verschraubung des Display das war besser wird ich sagen, aber die wollen das man das Gerät weg bring zum reinigen da nimmt man Geld ein

von

Ganz einfach:

Die Magnete und die Schrauben mit den entsprechenden Gewinden am Mac-Body sind im Vergleich zu den Stripes bei der Herstellung des jeweiligen Zustandes und des Zusammenbaues viel teuerer. Und da ja Apple ein Geschäft "ist" und somit Geschäfte machen muß, (es handelt sich ja nicht nur um ein paar Rechner (oder anders geklebtes von Apple)), da ist eben kleben das einzig wahre für die Ware.

Sieh es mal sportlich. Anders als bei W-doof hast du ein wesentlich sichereres und stabileres System, das meiner Erfahrung nach mindestens Sieben bis Neun Jahre ohne zu murren durchhält. Und solltest du einen älteren Intel-Mac haben, kannst du es ja mal mit den diversen Linuxen ausprobieren. Du wirst dich wundern, was da alles geht.

Grüße

J.

von

Einen Kommentar hinzufügen

Hallo,

Empfehlenswert wären die teuren Stripes.

Mit einwenig fummelarbeit ginge auch der Doppelseitiger Teststreifen.

Aber besser wären die Stripes.

Grüße

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Ich habe das Display vom iMac 21“ mit ein paar Tesa-Streifen befestigt. Mich würde es in meinem ästhetisches Empfinden stören, meinem Sohn ist es aber egal.

Fazit: ja es geht , ist aber nicht perfekt. :-/

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Goetz wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 3

Letzte 30 Tage: 5

Insgesamt: 1,154