Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

Das Samsung Galaxy A3 (2017) ist ein Mittelklasse-Smartphone der Galaxy A Reihe. Es wurde von Samsung im Februar 2017 vorgestellt, zeitgleich mit dem Samsung A5 (2017) sowie dem A7 (2017).

15 Fragen Alle anzeigen

Display bleibt nach Tausch schwarz

Hallo zusammen,

ich wende mich an euch, weil ich mit meinem Latein so ziemlich am Ende bin: Einem Arbeitskollegen ist das genannte Samsung A3 (2017) herunter gefallen und die Displayeinheit war ein Totalschaden.

Ich habe also ein neues Display nach hiesiger Anleitung eingebaut: Alles top. Toucheingabe funktioniert. Daraufhin Kleberahmen bestellt und das provisorisch reparierte Smartphone sicher verpackt. Nach Eintreffen der Kleberahmen das Smartphone wieder hervorgeholt: Das Display bleibt schwarz, die unteren Navigationsbuttons, die im Gehäuse verbaut sind, leuchten. Auch, nachdem ich das Display mehrfach überprüft und das Smartphone mehrmals komplett zerlegt und wieder zusammen gebaut hatte.

Das Display konnte glücklicherweise umgetauscht werden, also neuer Versuch: Zweites Display angeschlossen: Alles läuft, Toucheingabe funktioniert. Also sofort das Smartphone wieder ausgeschaltet, Display eingeklebt. Neuerlicher Versuch, das Smartphone einzuschalten: Das Display bleibt schwarz, die unteren Navigationsbuttons, die im Gehäuse verbaut sind, leuchten, also wie beim ersten Display.

Hat jemand eine Idee, was die Ursache dafür sein könnte?

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

SPAR DIR DAS UPGRADE

Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

Jetzt entdecken

SPAR DIR DAS UPGRADE

Mach dein iPhone so gut wie neu mit unseren Fix Kits.

Jetzt entdecken

2 Antworten

Hallo Peter,

der von dir beschriebene Fehler tritt häufig auf, wenn der Rahmen nicht komplett gereinigt wurde und somit Glassplitter das neue LCD beschädigen können.

mit freundlichem Gruß

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Hallo Ringo,

vielen Dank für deine Antwort! Der Rahmen wurde soweit von Splittern und Kleberesten befreit, sodass ich das zwar nicht pauschal ausschließen mag, das erste Display wurde jedoch mit jeglichen Schutzfolien montiert und hatte auch nach dem Ausbau keine einsehbaren Kratzer oder Riefen am diesen.

Interessanterweise haben der Arbeitskollege und ich heute zusammen noch einmal zusammen gesessen: Als wir dann das Flexkabel des Akkus trennten und wieder angeschlossen haben, startete das Smartphone wie gewohnt - obwohl zwischen erstem Einschalten mit Funktionstüchtigkeit und Fehlerfall mit funktionslosem Display das Flexkabel des Akkus nicht angerührt wurde.

Ich bin daher weiterhin etwas erstaunt, auch wenn nun alles wunderbar funktioniert. Denn auch im ersten Reparaturversuch hatte ich das Smartphone mehrfach zerlegt und wieder zusammen gebaut, inklusive Trennung des Flexkabels des Akkus, um solche Phänomene auszuschließen.

Rein sachlich hat sich der Fall daher (hoffentlich bis zum Lebensende des Handys) erledigt, aber Tipps oder Ideen zur Identifikation des Fehlerfalls (und zum Lernen für mich) können hier gerne weiter gepostet werden.

Sollte ich nochmal ein Display ersetzen, werde ich auch gezielt auf überbleibende Glassplitter achten, besten Dank für den Tipp!

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Peter wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 3

Letzten 30 Tage: 15

Insgesamt: 139