Zum Hauptinhalt wechseln

Die Neuauflage des Apple 13" MacBook Air von April 2014 wurde mit Dual-Core i5 und i7 Prozessoren aufgefrischt. Die Akkulaufzeit wurde etwas verbessert.

189 Fragen Alle anzeigen

MacBook Air nach Wasserschaden noch OK aber Akku kaputt?

Hallo zusammen,

nach einem Wasserschaden und ordentlichem Trocknen im aufgeschraubtem Zustand funktioniert alles tadellos mit angeschlossenem Netzteil. Zieht man den Netzstecker geht es aus und es lässt sich nicht mehr starten. Zwei Wasserindikatoren auf dem Akku sind verfärbt. Im laufenden Zustand wird der Akku mit 100% angezeigt. Im Systembericht steht, dass der Akku installiert ist und den Status “gut” hat.

Ist der Akku trotzdem defekt?

Besten Dank im Voraus!

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Punktzahl 1
Einen Kommentar hinzufügen

MacBook Akku Fix Kits

Ab $69.99

Buy Now

MacBook Akku Fix Kits

Ab $69.99

Buy Now

1 Antwort

Hallo Max Kranz,

hier solltest du nach dem Ausschlussverfahren vorgehen.

Tausche zunächst den Akku und versuche das Gerät ohne Netzteil zu starten - sollte dies Funktionieren - dann hast du den Fehler wohl damit behoben.

Sollte es nicht funktionieren, kann es natürlich auch am Board liegen. Dies wäre dann als nächstes zu prüfen.

mit freundlichem Gruß

War diese Antwort hilfreich?

Punktzahl 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Max Kranz wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 1

Letzte 30 Tage: 8

Insgesamt: 47