Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Werkzeug & Ersatzteile

A helpful collection of toaster repair and disassembly guides.

38 Fragen Alle anzeigen

Toaster Philips HD2618 - Womit kann man diese Schraube öffnen?

Hallo,


hin und wieder gibt es Schrauben, die man mit den üblichen Bits nicht öffnen kann (meistens Absicht vom Hersteller, um Reparaturen zu unterbinden).


Beispiel von einem Philips HD2618 im Anhang. Außentorx passt nicht.

Block Image


Bleibt da wirklich nur Zerstören (Wegdremeln) oder gibt es irgendwo passende Bits?


Vielen Dank schon mal und beste Grüße

DAC324

Update (23.10.2019)

Hilfswerkzeug aus Zangen bzw. Schraubenziehern basteln habe ich schon versucht. Die Schrauben sind aber leider maschinell angezogen und sitzen bombenfest.

An anderer Stelle hat man mir jetzt den Tipp mit den so genannten “Nintendo-Bits” gegeben. Mal sehen, wie es damit klappt…

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 1
Einen Kommentar hinzufügen

iPhone LCD Display Fix Kits

Die Budgetoption, abgedeckt durch unsere lebenslange Garantie.

Kits kaufen

iPhone LCD Display Fix Kits

Reduziere die Reparaturkosten, nicht die Qualität.

Kits kaufen

2 Antworten

Du könntest, geeignete Maschine(n) vorausgesetzt, Dremel klingt da schon mal gut, in einen ausreichend breiten Schraubendreher (oder einen Stahlstreifen, falls Dir der Schraubendreher zu wertvoll ist) einen mittigen Schlitz in passender Größe reinfräsen oder -schleifen, sodass es wie ein „U“ aussieht. Damit solltest Du dann, in zwei Nuten des Schraubenkopfes eingesetzt, das Ding aufkriegen, wenn’s nicht zu fest angezogen und das Metall der Schraube nicht zu weich ist.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Ich würde das eher versuchen aufzubohren.

einmal mit einem Körner ein Angriffspunkt für den Bohrer schaffen und das erst mit einem kleinen und dann mit einem größerem Bohrer das Ding wegbohren

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0

Kommentare:

Grundsätzlich ja. Beim Aufbohren ist die Gefahr jedoch, dass:

1. sich der Schraubenkopf ablöst und der Rest der Schraube im Loch verbleibt

2. wenn man nicht genau die Mitte trifft, zu viel vom Kunststoff drum rum mitgeht, sodass nachher keine (neue) Schraube mehr hält.

von

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Gerd wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 0

Letzten 7 Tage: 9

Letzten 30 Tage: 30

Insgesamt: 113