Zum Hauptinhalt wechseln

Das März 2015 Update von Apples 13" MacBook Pro Retina Display, Modell A1502, bietet fifth-generation Intel Core i5 und i7 Prozessoren der 5. Generation und führt den Force Touch Trackpad ein.

1059 Fragen Alle anzeigen

Mac läuft nur mit gedrückter Taste

Guten Tag

Ich habe das Akku Fix Kit für das erwähnte MacBook Pro bestellt. Der Ausbau wie auch der Einbau des Ersatzakkus hat dabei tadellos funktioniert.

Eine Reparatur wie diese ist nicht meine erste.

Der Mac war nach der Reparatur ca. für 2h im Einsatz, nicht am Ladegerät angeschlossen, neuer Akku war bei 70% Ladestand. Anschliessend hat sich der Computer gleich ausgeschaltet.

Will man nun den Computer wieder starten, muss konstant eine Taste der Tastatur betätigt werden. Es spielt dabei keine Rolle welche Taste (On/Off Taste, Buchstaben, Zahlen, etc.), hauptsache eine Taste wird konstant gedrückt. Der Computer kann mit dieser Aktion wie gewohnt bedient werden, die Performance ist auch wie gewohnt. In den Systemeinstellungen können die Informationen über den eingebauten Akku auch entnommen werden.

Wird nun die gedrückte Taste losgelassen, schaltet der Mac unmittelbar aus.

SMC wie auch NVRAM wurden über die Tastenkominationen beim Start zurückgesetzt.

Der Grund für den Akkuaustausch war ein sich aufblähender Akku, dieser Effekt wurde sichtbar durch verformungen an der Bodenplatte und äussert leichten Verformungen bei der Tastatur. Jedoch nun, mit neuem Akku, sind die verbogenen Stellen nicht mehr sichtbar.


Freundliche Grüsse

Cyrill

Beantwortet! Antwort anzeigen Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

2 Antworten

Gewählte Lösung

Hallo Cyrill,

es kann sein, dass sich durch den aufbeblähten Akku die Tastatur oder eine andere Komponente durch die verformung so beschädigt hat, dass es zu dieser Auffälligkeit kommt. Ich würde dir empfehlen den Akku einmal auszubauen und das Gerät mal ohne Akku laufen zu lassen (Also nur mit Netzteil) um den Akku schonmal auszuschießen. Wenn das Problem dann weiterhin auftritt würde ich mir mal die Tastatur etwas genauer angucken und diese gegebenenfalls vom Board akkoppeln und den Mac mal mit einer externen USB-Tastatur starten und gucken ob das Problem weiterhin auftritt.

Grüße - Maik

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Ich habe das gleiche Tastaturproblem, jedoch wurde bei mir nie ein Akku ausgetauscht. Was muss hier ausgetauscht werden um das Problem zu beheben?

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0

Kommentare:

Hallo Amro,

leider konnte dieses Problem nur duch eine offizielle Reparatur gelöst werden. Es musste das komplette TopCase inkl. Akku ersetzt werden. Nun läuft der Mac wieder, doch hat die Aktion einiges gekostet!

Evtl. könnte bei Dir ein NVRAM oder PRAM Reset helfen, google dafür die Tastenkobination.

Grüsse Cyrill

von

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Cyrill Wipf wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 1

Letzten 7 Tage: 1

Letzten 30 Tage: 2

Insgesamt: 131