Zum Hauptinhalt wechseln

Repariere deine Sachen

Recht auf Reparatur

Store

wo sitzt der BIOS CHIP, will flashen

Hallo, kann mir jemand eine Lagebeschreibung des BIOS- Chips geben, eventuell mit Bild? Nach missglücktem Update des BIOS kein Start mehr möglich, auch nicht durch Trennen der Batterie, CR2032 und Start mit FN+R. Möchte jetzt den CHIP mit EPROM Programmierer und Klemmkabel ohne auszulöten flashen. Vielen Dank!

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

2 Antworten

Hallo Gerhard, poste mal ein Foto vom Board, das Teil hat 8 Füße, vielleicht ein winbond chip… oder so.

Dann brauchst Du noch das richtige Bios dafür.

Wichtig! Immer eine Sicherung vom alten (Original) Bios Dump machen.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Block Image

Hallo und vielen Dank für deine Bemühungen.

Ich habe das Mainboard ausgebaut und auf der “Vorderseite” zwei CHIPS entdeckt, die in Frage kommen. Mein Favorit ist neben der Batterie ein MXIC MX25L 6473F von Macronix. In der Nähe der CPU ist ein V278 9661-25 - konnte keinen Hersteller ausmachen. Die Rückseite hat m.E. keinen infrage kommenden CHIP, es sind i.d.R. Mosfets, teilweise PIN 1+2 und 3+4 platinenseitig verbunden. Die exakte Bezeichnung des Boards ist aufgedruckt, blöd nur, dass man das Board erst ausbauen muss, um dies zu erkennen. Exakt zu diesem Board habe ich eine *.bin Datei gefunden, LENOVO tut sich schwer, bietet nur die EXE über Windows - Installation an. Und genau das hat ja nicht funktioniert!

Vielleicht helfen die Abb. weiter und ihr könnt mir helfen,

beste Grüße, Gerhard

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Gerhard Kräbs wird auf ewig dankbar sein.
Statistik anzeigen:

Letzten 24 Stunden: 1

Letzten 7 Tage: 2

Letzten 30 Tage: 3

Insgesamt: 34