Zum Hauptinhalt wechseln

Die vierte Generation des Fairphone, hergestellt vom sozialen Unternehmen gleichen Namens. Durchgeführt im Oktober 2021.

2 Fragen Alle anzeigen

SIM-Karte passt nicht ins Fairphone 4

Offenbar hat meine alte SIM-Karte ein Microformat, das Fairphone 4 benötigt aber eine Nanokarte. Im Internet habe ich gelesen, dass man die SIM-Karte selbst zuschneiden kann. Das getraue ich mich aber nicht. Was ist zu tun?

Vielen Dank für eure Antwort

Beantwortet! Antwort anzeigen Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

2 Antworten

Gewählte Lösung

Hallo Ruth Bollinger,

das selber zuschneiden der SIM würde ich persönlich nicht machen(abhängig von der Chipgröße auf der SIM). Hier besteht die Gefahr dass die Karte nicht mehr funktioniert.

Die einfachste Variante:

Ruf bei deinem Netzbetreiber an und lass dir eine neue SIM zuschicken. Diese sind für alle Größen vorgeprägt und brauchst somit nur noch die benötigte Größe herausdrücken - einlegen und los telefonieren.

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 1
Einen Kommentar hinzufügen

Grundsätzlich stimme ich Ringo zu, am einfachsten ist es beim Provider eine passende Karte zu bestellen.

Ich hatte vor dem ersten Mal auch Bauchweh, ob das Zuschneiden auf die passende Größe funktioniert. Inzwischen habe ich das bestimmt ein Dutzend mal gemacht und es hat bisher immer funktioniert. Im Grunde genommen, schneidet man (fast) alles ausserhalb des Metallchips weg und an einer Ecke muss dann noch die 45-Grad-Schräge angebracht werden, damit die Karte in den Slot passt.

Mobilcom-Debitel bietet dazu sogar eine “Zuschneide-Anleitung” auf seiner Webseite an: https://www.mobilcom-debitel.de/digitalr...

Gruß und viel Erfolg, wenn Du es doch mal versuchen willst.

Ben

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 1
Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Ruth Bollinger wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzten 24 Stunden: 2

Letzten 7 Tage: 5

Letzten 30 Tage: 31

Insgesamt: 438