Zum Hauptinhalt wechseln

Der größere von Apples MacBook Air Laptops mit Doppelmikrofon und 802.11ac Wi-Fi Konnektivität.

465 Fragen Alle anzeigen

Bestückungsplan Modell A1466 - SMC defekt

Hallo liebe Community,

leider hat sich der Apfel meiner Freundin verabschiedet. Nach öffnen der Rückseite habe ich festgestellt, dass 2 SMC´s durch sind (wahrscheinlich Feuchtigkeit). Ich möchte kein neues LogicBoard kaufen - meine Mutter ist in der Lage diese kleinsten Bauteile zu löten und zu tauschen. Dafür muss sie aber wissen, was für SMC es genau sind (welchen Widerstand etc..). Es gibt im Netz den in oder anderen Plan der LogicBoards, allerdings tue ich mich schwer den richtigen rauszusuchen. Wenn ich es auf der Rückseite richtig erkenne ist das Modell A1466 EMC2925 - wie finde ich da den richtigen Plan mit den Bauteilen des Boards?

Kann mich jemand hier bitte unterstützen? Bilder des Boards anbei.

Fehlerbeschreibung: MacBook wurde abends zugeklappt und ist morgens nicht mehr angegangen.. alle resets wurden ohne Erfolg durchgeführt. Er reagiert einfach Null. Der Fehler wird in den defekten SMC vermutet.

Beste Grüße und Danke,
Tom

Block Image

Block Image

Block Image

Diese Frage beantworten Ich habe das gleiche Problem

Ist dies eine gute Frage?

Bewertung 0
Einen Kommentar hinzufügen

1 Antwort

Guten Tag Tom,

die Kondensatoren die du meinst haben die folgenden Werte: 10uF, 10%, 50V, 1210
Es ist aber unwahrscheinlich, dass dies der Fehler ist. Schau dir lieber mal den Display Anschluss direkt daneben an.

Der SMC ist der System Management Controller und hat hiermit nichts zutun 🙂

Viel Erfolg 🍀

Schöne Grüße von den notebooknerds

War diese Antwort hilfreich?

Bewertung 0

2 Kommentare:

Hey! Vielen Dank für die Antwort.

Wenn es nur der Display wäre, würde das Gerät doch wenigstens angehen oder? Habe schon mit externem Monitor probiert, nichts. Die LED für den Start leuchtet auch nicht.

von

Das was du auf den Fotos zeigst ist Korrosion. Das MacBook hat also mal etwas Flüssigkeit abbekommen. Ich würde das Logicboard einmal ausbauen und mir auch von der anderen Seite anschauen.

Irgendwo wird es einen Kurzschluss geben weshalb das MacBook nicht mehr an geht.

von

Einen Kommentar hinzufügen

Antwort hinzufügen

Tom Jäger wird auf ewig dankbar sein.
Seitenaufrufe:

Letzte 24 Stunden: 0

Letzte 7 Tage: 0

Letzte 30 Tage: 2

Insgesamt: 145