Zum Hauptinhalt wechseln

Hintergrund und Identifikation

Der iMac Pro wurde auf der WWDC 2017 vorgestellt, und am 14. Dezember 2017 veröffentlicht.

Technische Angaben

Modell Nummer: A1862

Betriebsystem: MacOS High Sierra

Prozessoren: Der iMac Pro kann mit verschiedenen Intel Xeon W Prozessoren aus dem Workstation Bereich konfiguriert werden:

8-Core

10-Core

14-Core

18-Core

Display: 27-Zoll Retina IPS Display, 5120x2880 Displayauflösung, eine Billionen Farben, DCI-P3 Unterstützung. (5K)

RAM: 32GB (2x4GB) 2666Mhz DDR4 ECC RAM, S0-DIMM Steckplätze. Konfigurierbar bis zu 64 oder 128 GB. Obwohl Apple den RAM des iMac Pro nicht vorsieht, das der RAM vom Benutzer ausgetauscht wird, kann er nach dem Kauf von Apple oder einem anderen Autorisierten Apple Partner erweitert werden, was darauf hinweist, dass der RAM mit den richtigen Tools getauscht oder aufgerüstet werden kann.

Speicher : SSD- NVMe Flash Speicher, in den Variationen 1TB, 2TB, und 4 TB

Grafik:

*AMD Radeon Pro Vega 56 GPU mit 8 GB oder AMD Radeon Pro Vega 64 GPU mit 16 GB HBM2 VRAM

Anschlüsse: vierUSB 3.0 Anschlüsse, (USB-A), vier Thunderbolt 3 Anschlüsse (USB-C), SDXC Kartenleser, 10 Gb Ethernet Nbase-T Anschluss (1Gb, 2.5Gb, 5Gb & 10Gb), Kopfhöreranschluss/ Optischer digitaler Ausgang

Funk: 802.11ac Wi-Fi, IEEE 802.11a/b/g/n kompatibel, und Bluetooth 4.2

Zubehör

Im Lieferumfang enthalten sind das Magic Keyboard, Magic Mouse 2 und Magic Trackpad 2 in Space Grau, jedoch zur Markteinführung nicht separat erhältlich.

Weitere Informationen

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 28

Letzte 7 Tage: 225

Letzte 30 Tage: 1,279

Insgesamt: 51,841