Datenschutzerklärung

Letzte Aktualisierung vom 22. August 2018

TL;DR ¶ 

Diese Zusammenfassung gibt eine kurze Erläuterung der Richtlinie und ist nicht rechtsverbindlich.

Wir glauben fest an das Recht unserer Kunden auf Privatsphäre, und wir respektieren dieses Recht, indem wir uns an das Konzept der Fair Information Practices (englisch) halten.

Wie wir deine Daten erfassen ¶ 

Wir erfassen deine Daten, wenn du unsere Online-Formulare ausfüllst, unsere Produkte online kaufst und mit unserer Community interagierst. Wir verfolgen diese Informationen mit Hilfe von Cookies. Wir zeichnen alle telefonischen Gespräche, die wir mit dir führen, auf. Die von uns erfassten Informationen umfassen Name, Adresse (wenn du eine Bestellung aufgibst), E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer und Standort (wenn du sie zu deinem Profil hinzufügst).

Was wir damit machen ¶ 

Wir verwenden deine Daten, um dir die von dir bei uns online bestellten Produkte zuzusenden. Wir verwenden deine Daten in großen Datenprojekten, um Trends auf dem Markt zu verstehen. Wir speichern deine Daten bei unserem Cloud Service Provider in den USA. Wir verwenden Cookies, um dein Verhalten auf unserer Website zu beobachten.

Mit wem wir sie teilen ¶ 

Wir geben deine Daten an ausgewählte Geschäftspartner weiter, darunter auch:

  • die Cloud-Service-Provider, die uns helfen, deine Daten zu speichern und dir E-Mails zu senden.
  • Google und Facebook, um uns einen Einblick darüber zu geben, wie Menschen unsere Website nutzen und um zu verstehen, wie wir unsere Sichtbarkeit verbessern können.
  • Zahlungsdienstleister, die deine Zahlungsinformationen in unserem Namen verarbeiten.
  • Versandunternehmen und Softwareunternehmen, die uns helfen, deine Bestellung zu versenden.
  • Anwälte, die uns im Falle eines Rechtsanspruchs vertreten.
  • rechtmäßige Ersuchen von Behörden, auch zur Erfüllung der nationalen Sicherheits-, Regulierungs- oder Strafverfolgungsanforderungen.

ALLE DETAILS ¶ 

Als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung haben wir diese Datenschutzerklärung erstellt, um dich über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unserer Website gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 (General Data Protection Regulation (Allgemeine Datenschutzverordnung) - GDPR) zu informieren.

Begriffsbestimmungen ¶ 

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Ortsdaten, eine Online-Kennung oder durch Bezugnahme auf einen oder mehrere Faktoren, die spezifisch für die physische, physiologische, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person sind.

"Verarbeitung" bezeichnet jeden Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die mit einer oder mehreren personenbezogenen Daten durchgeführt werden, unabhängig davon, ob sie automatisiert oder nicht durchgeführt werden, wie z.B. das Sammeln, Aufzeichnen, Organisieren, Strukturieren, Speichern, Anpassen oder Ändern, Abrufen, Hinzuziehung, Verwenden, Offenlegen durch Übertragen, Verbreiten oder anderweitiges Bereitstellen, Ausrichten oder Kombinieren, Einschränken, Löschen oder Zerstören.

Der "Verantwortliche" ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Methoden der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt. Wenn die Zwecke und Mittel der Verarbeitung durch nationale oder europäische Gesetze oder Verordnungen oder europäische Gesetze bestimmt werden, kann der Kontrolleur oder die spezifischen Kriterien, die für die Benennung anwendbar sind, durch einen nationalen Gesetzgebungsakt oder ein europäisches Recht festgelegt werden.

Der "Empfänger" ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder eine andere Stelle, an die die personenbezogenen Daten weitergegeben werden, unabhängig davon, ob es sich um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen einer besonderen Untersuchung nach dem Recht der Union oder des Mitgliedstaats personenbezogene Daten erhalten können, gelten jedoch nicht als Empfänger. Diese Behörden verarbeiten diese Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

Allgemeine Informationen ¶ 

Verantwortlicher für die Daten ¶ 

iFixit
1330 Monterey Street
San Luis Obispo, California 93401
Tel. +1 805-464-0573
Fax +1 805-456-0741
Email support@ifixit.com

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des Unternehmens ¶ 

Privacy Officer, iFixit
1330 Monterey Street
San Luis Obispo, California 93401
Tel. +1 805-464-0573
Fax +1 805-456-0741
Email legal@ifixit.com

Rechtsgrundlagen ¶ 

Wir verarbeiten personenbezogene Daten auf der Grundlage von mindestens einer der folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Die betroffene Person hat der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke zugestimmt (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a GDPR).
  • Die Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Verlangen der betroffenen Person getroffen werden (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b GDPR);
  • Die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c GDPR).
  • Der Schutz unserer legitimen Interessen oder der Interessen eines Dritten (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f GDPR)

Die folgenden Informationen beziehen sich auf die Rechtsgrundlage der einzelnen in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Verarbeitungsschritte.

Datenübermittlung an Empfänger ¶ 

Wir geben persönliche Daten nur im erforderlichen Umfang und nur unter einer der folgenden Bedingungen an Empfänger (Auftragnehmer oder sonstige Dritte) weiter:

  • Die betroffene Person hat sich mit der Datenweitergabe einverstanden erklärt.
  • Die Übermittlung erfolgt zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen oder vorvertraglicher Maßnahmen auf Initiative der betroffenen Person.
  • Wir sind gesetzlich zur Weiterleitung verpflichtet.
  • Die Übertragung erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen oder der Interessen eines Dritten.

Drittstaaten ¶ 

Die Übermittlung persönlicher Daten an ein Land oder eine internationale Organisation außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) unterliegt nur gesetzlichen oder vertraglichen Genehmigungen unter den Bedingungen von Art. 44 ff. GDPR. Dies bedeutet, dass für das betreffende Land eine Angemessenheitsentscheidung der EU-Kommission nach Art. 45 GDPR gibt, angemessene Garantien für den Datenschutz nach Art. 46 GDPR oder es bestehen verbindliche interne Datenschutzbestimmungen nach Art. 47 GDPR.

Rechte der betroffenen Personen ¶ 

Als betroffene Person hast du folgenden Rechte:

  • Gemäß Art. 15 GDPR kannst du Informationen über deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten anfordern. Darüber hinaus kannst du Informationen über Folgendes anfordern: den Zweck der Verarbeitung, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die deine Daten weitergegeben wurden oder werden, den geplanten Zeitraum, für den die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder die Kriterien zur Bestimmung dieses Zeitraums, die Herkunft deiner Daten, falls diese Daten nicht von dir erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich der Erstellung von Profilen und gegebenenfalls aussagekräftiger Informationen über ihre Einzelheiten wie Logik, Umfang und Auswirkungen, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der dich betreffenden Daten, das Recht, die Verarbeitung einzuschränken oder dieser Verarbeitung zu widersprechen, das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Schließlich hast du das Recht zu erfahren, ob personenbezogene Daten in ein Drittland oder an ein internationales Unternehmen übermittelt wurden, und wenn ja, die entsprechenden Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erfahren.
  • Gemäß Art. 16 GDPR kannst du die sofortige Berichtigung fehlerhafter personenbezogener Daten oder die Ergänzung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen;
  • Gemäß Art. 17 GDPR kannst du die Löschung deiner bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Ausübung des Rechts auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.
  • Gemäß Art. 18 GDPR kannst du die Einschränkung der Verarbeitung deiner persönlichen Daten verlangen, wenn du die Richtigkeit der Daten bestreitest, die Verarbeitung rechtswidrig ist, du dich aber der Löschung widersetzt und wir die Daten nicht mehr benötigen, du die Daten benötigst, die von uns nicht mehr für die Erstellung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigt werden, oder du gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 GDPR Widerspruch erhebst, bis zur Überprüfung, ob unsere legitimen Gründe für die Datenverarbeitung deinen Interessen gegenüber überwiegen.
  • Gemäß Art. 20 GDPR kannst du die Übermittlung deiner persönlichen Daten, die du uns zur Verfügung gestellt hast, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format verlangen oder sie an einen anderen Datenverantwortlichen übermitteln.
  • Gemäß Art. 21 GDPR kannst du der Verarbeitung deiner persönlichen Daten widersprechen, wenn es dafür Gründe gibt, die sich auf deine besondere Situation beziehen, oder wenn du der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke widersprichst und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der persönlichen Daten berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f GDPR entsprechen.
  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 GDPR kannst du deine Einwilligung uns gegenüber jederzeit widerrufen. Eine weitere Verarbeitung der auf dieser Einwilligung beruhenden Daten wird uns daher auch in Zukunft nicht mehr gestattet sein.
  • Gemäß Art. 77 GDPR kannst du eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen. In der Regel kannst du dich an die Aufsichtsbehörde deines gewöhnlichen Wohnsitzes, Arbeitsplatzes oder unseres eingetragenen Firmensitzes wenden.

Wenn du die oben genannten Rechte der betroffenen Person geltend machen möchtest, kannst du dich jederzeit über die oben genannten Kontaktdaten an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Löschung und Einschränkung personenbezogener Daten ¶ 

Sofern in dieser Datenschutzerklärung im Einzelfall nichts anderes bestimmt ist, werden personenbezogene Daten gelöscht, wenn diese nicht mehr für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, erforderlich sind und wenn keine gesetzlichen Verpflichtungen bestehen, die uns zur Aufbewahrung verpflichten. Auf Wunsch löschen wir auch deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Art. 17 GDPR, wenn die dort beschriebenen Bedingungen erfüllt sind. Werden personenbezogene Daten für andere gesetzlich zulässige Zwecke benötigt, werden die Daten nicht gelöscht, sondern ihre Verarbeitung gemäß Art. 18 GDPR eingeschränkt. Im Falle einer Einschränkung werden die Daten nicht für andere Zwecke verarbeitet. Dies gilt beispielsweise für personenbezogene Daten, die wir aus wirtschaftlichen oder steuerlichen Gründen aufbewahren müssen.

Cookies ¶ 

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die dein Browser beim Besuch unserer Website automatisch erstellt und auf deinem Gerät (Laptop, Tablett, Smartphone, PC, etc.) speichert. Cookies richten auf deinem Gerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren oder andere Malware. Das Cookie speichert Informationen, die im Zusammenhang mit dem von dir verwendeten Gerät erstellt werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir uns deiner Identität sofort bewusst werden. Cookies werden hauptsächlich verwendet, um unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Wir verwenden Session-Cookies, um zu sehen, ob du bereits einzelne Seiten unserer Website besucht hast. Diese Cookies bieten auch bestimmte Funktionen. Session-Cookies werden nach dem Verlassen unserer Website gelöscht.

Zusätzlich verwenden wir auch temporäre Cookies, die für einen bestimmten Zeitraum auf deinem Gerät gespeichert werden, um die Benutzerfreundlichkeit und die statistische Auswertung der Nutzung unserer Website zu optimieren. Wenn du unsere Website erneut besuchst, um unsere Dienste zu nutzen, erkennen diese Cookies automatisch, dass du bereits zuvor auf unserer Seite warst und welche Eingaben und Einstellungen du vorgenommen hast, so dass du diese nicht erneut eingeben musst.

Die von Cookies verarbeiteten Daten werden für die oben genannten Zwecke benötigt, um unsere berechtigten Interessen, die sich aus der Verarbeitung der Daten ergeben, und die berechtigten Interessen Dritter gemäß Art. 6 Abs.1 Satz 1 lit. f GDPR zu schützen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn du jedoch keine Cookies akzeptieren möchtest, kannst du deinen Browser so einstellen, dass keine Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden oder dass immer eine Meldung erscheint, bevor ein neues Cookie erstellt wird. Ein allgemeiner Widerspruch gegen die Verwendung von Cookies für Online-Marketingzwecke kann auch für viele der Dienste erklärt werden, z.B. unter YourOnlineChoices oder die Opt-out-Seite der Network Advertising Initiative. Wenn du Cookies jedoch deaktivierst, kannst du möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen.

Einzelne Verarbeitungsvorgänge ¶ 

Hosting ¶ 

Um dir unsere Website zur Verfügung zu stellen, nutzen wir die Dienste von Hostingunternehmen, wie z.B. die Bereitstellung von Webservern, Speicherplatz, Datenbankdiensten, Sicherheitsdiensten und Wartungsdiensten.

Dabei verarbeiten wir oder unsere Hosting-Provider die personenbezogenen Daten unserer Website-Nutzer auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einem effizienten und sicheren Zugang zu unserer Website gemäß Art. 6 Abs.1 lit. f GDPR.

Zugangsdaten und Logdateien ¶ 

Wenn du unsere Website oder seine einzelne Seiten besuchst, sendet der Browser deines Geräts automatisch Informationen an unseren Webserver. Diese Informationen werden von uns oder unserem Hosting-Provider in Logdateien gespeichert.

Folgenden Informationen werden gespeichert:

  • Die IP-Adresse des anfragenden Computers,
  • Das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • Der Name und die URL der angeforderten Datei,
  • Die Website, von der aus auf unsere Website zugegriffen wurde (Referrer URL),
  • Der verwendete Browser und ggf. die Art des Betriebssystems, das dein Computer verwendet, sowie der Name deines Zugangsanbieters.

Diese Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

  • Die Bereitstellung unserer Website, einschließlich aller Funktionen und Inhalte.
  • Um eine reibungslose Verbindung zu unserer Website zu gewährleisten.
  • Um die komfortable Nutzung unserer Website zu gewährleisten.
  • Zur Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität
  • Zur anonymisierten statistischen Auswertung des Benutzerzugriffs
  • Um unsere Website zu optimieren
  • Zur Weiterleitung an die Strafverfolgungsbehörden im Falle einer rechtswidrigen Einmischung oder eines Angriffs auf unsere Systeme.
  • Für zusätzliche administrative Zwecke.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f GDPR. Unser berechtigtes Interesse basiert auf den oben beschriebenen Zwecken der Datenerhebung. Unter keinen Umständen verwenden wir die von uns erhobenen Daten, um Rückschlüsse auf eine Person zu ziehen.

Kontaktformular ¶ 

Wenn du das Kontaktformular verwendest, wirst du aufgefordert, deinen Namen und deine E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir dich persönlich kontaktieren können. Zusätzliche Angaben können freiwillig gemacht werden. In Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a GDPR, basiert die Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme und Beantwortung deiner Anfrage auf deiner freiwilligen Zustimmung. Alle im Zusammenhang mit dem Kontaktformular erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Beantwortung deiner Anfrage gelöscht, es sei denn, es ist notwendig, diese Daten für die Dokumentation anderer Prozesse (z.B. für den späteren Vertragsabschluss) zu speichern.

Newsletter ¶ 

Wenn du unseren Newsletter erhalten möchtest, benötigen wir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse. In Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a GDPR, basiert die Datenverarbeitung zum Versand des Newsletters auf deiner freiwilligen Einwilligung, die im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens erteilt wird. Deine E-Mail-Adresse wird zu diesem Zweck verwendet und gespeichert, bis du deine Einwilligung widerrufst oder den Newsletter abbestellst. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden, z.B. über den Link am Ende jedes Newsletters. Du kannst deinen Widerrufs-/Abmeldeantrag auch jederzeit an die unter Klausel I angegebene E-Mail-Adresse senden.

Wir versenden unsere Newsletter mit einem Web-Beacon. Ein Web Beacon ist eine Miniaturgrafik, die in das HTML-Format des Newsletters eingebettet ist und es uns ermöglicht, das Leserverhalten zu analysieren. In diesem Zusammenhang speichern wir, ob und zu welchem Zeitpunkt ein Newsletter von dir geöffnet wurde und welche der im Newsletter enthaltenen Links von dir aufgerufen wurden. Wir verwenden diese Daten, um statistische Auswertungen über den Erfolg oder Misserfolg einer Marketingkampagne zu erstellen, um den Newsletter-Versand zu optimieren und um den Inhalt zukünftiger Newsletter besser auf deine Interessen abzustimmen. Die erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach der statistischen Auswertung gelöscht.

Stellenbewerbungen ¶ 

Zur Zeit akzeptieren oder speichern wir keine Bewerbungen von EU-Bürgern.

Kommentare und Beiträge ¶ 

Wenn du Kommentare oder andere Beiträge auf unserer Website hinterlässt, werden deine E-Mail-Adresse und IP-Adresse auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR gespeichert. Weitere Angaben kannst du freiwillig machen. Der Zweck der Speicherung deiner E-Mail-Adresse ist es, dich bezüglich deines Kommentars oder Beitrags zu kontaktieren, eventuelle Beschwerden weiterzuleiten und dich gegebenenfalls um einen Kommentar zu bitten. Du kannst die Kommentarfunktion nicht nutzen, ohne deine E-Mail-Adresse einzugeben. Die von dir angegebene E-Mail-Adresse wird gespeichert, aber nicht zusammen mit deinem Kommentar veröffentlicht.

Unser berechtigtes Interesse an der Abfrage und Speicherung deiner E-Mail-Adresse besteht aus Sicherheitsgründen, z.B. für den Fall, dass jemand illegale Inhalte (z.B. Beleidigungen) in Kommentaren und Beiträgen hinterlässt. In diesem Fall könnten wir selbst für den Kommentar oder Beitrag strafrechtlich verfolgt werden und haben daher ein berechtigtes Interesse an der Speicherung deiner IP-Adresse. Diese gesammelten personenbezogenen Daten werden nur im Rahmen von Strafverfolgungsmaßnahmen an die Strafverfolgungsbehörden weitergegeben. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die iFixit Community und Registrierung ¶ 

iFixit USA und iFixit EUROPE nutzen ein gemeinsames System zur Verwaltung von Community Accounts, um den Nutzern den Zugang zur gemeinsamen Website der iFixit Community zu erleichtern. Der Anbieter ist www.ifixit.com; San Luis Obispo, CA 93401, United States. Eine Registrierung bei der iFixit Community ist ohne die Übermittlung deiner Daten in die USA nicht möglich. Du kannst jedoch als Gast im EU-Shop Waren bestellen, ohne sich bei der Community anzumelden. Wenn du dich bei der iFixit Community registrierst, wirst du auf die iFixit USA Website weitergeleitet. Die Datenübermittlung an iFixit USA basiert auf den EU-Standardvertragsklauseln (Set II). Informationen zu diesen Garantien findest du hier. iFixit EUROPE und iFixit USA sind gemeinsam für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortlich. iFixit EUROPE erfüllt alle Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Ausübung der Rechte der betroffenen Personen. In Übereinstimmung mit Art. 6 Absatz 1 S. 1 lit. f GDPR werden Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Erbringung der Dienstleistungen auf unserer Website verarbeitet.

Du kannst dich auf unserer Website registrieren, indem du deinen Namen, deine Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse eingibst. In Übereinstimmung mit Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a GDPR, ist die Registrierung freiwillig und basiert auf deiner freiwilligen Zustimmung. Die Übermittlung sonstiger personenbezogener Daten wird durch die jeweils bei der Registrierung verwendete Eingabemaske bestimmt. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke des Angebots unserer Dienstleistungen sowie zur Kontaktaufnahme mit dir verwendet, um dich über unsere Dienstleistungen und deine Registrierung zu informieren. Über deinen persönlichen Benutzerzugang kannst du deine personenbezogenen Daten einsehen und ändern. Deine Daten werden gespeichert, bis du dein Benutzerkonto löschst oder uns anweist, deine Daten zu löschen. Sind wir aufgrund gesetzlicher, wirtschaftlicher und steuerlicher Aufbewahrungsfristen zur Speicherung deiner personenbezogenen Daten verpflichtet, wird die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfristen entsprechend eingeschränkt und diese Daten werden dann gelöscht.

Wenn du dich auf unserer Website registrierst oder dein Benutzerkonto nutzt, speichern wir deine IP-Adresse und den Zeitpunkt deiner Nutzung unserer Website. In Übereinstimmung mit Art. 6 Absatz 1 S. 1 lit. f GDPR werden Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Erbringung der Dienstleistungen auf unserer Website verarbeitet. Die Speicherung deiner Daten ist auch in deinem Interesse, um dich vor Missbrauch und anderer unbefugter Nutzung zu schützen. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist notwendig zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR oder zur Verfolgung der uns zustehenden Ansprüche oder wenn eine rechtliche Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 lit. c GDPR besteht. IP-Adressen sind anonymisiert.

Vertragsdaten ¶ 

Im Zusammenhang mit und zum Zwecke der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und der Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen über unsere Website, die auf Wunsch der betroffenen Person getroffen werden, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten der betroffenen Person zur Erfüllung des Vertrages. Zu diesen Daten gehören:

  • Die Daten des Vertragspartners, wie Name, Adresse und Kontaktdaten, abweichende Liefer- oder Rechnungsadressen oder abweichende Empfänger und ggf. das Geburtsdatum des Vertragspartners;
  • Vertragsdaten, wie z.B. Gegenstand und Laufzeit des Vertrages, Kundenkategorie;
  • Zahlungsdaten, wie z.B. Bankverbindung, Kreditkartendaten, Zahlungsverhalten.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b GDPR.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist, wie z.B. an Banken, Zahlungsdienstleister, Kreditkartenunternehmen zur Zahlungsabwicklung und an Spediteure für den Warenversand.

Bonität und Scoring ¶ 

Automatisierte Entscheidungsfindung (Bonitätsprüfung) ¶ 

Basierend auf Art. 6 Abs. 1 lit. b und lit. f GDPR führen wir zu diesem Zweck und auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bonitätsprüfung und der Minimierung von Zahlungsausfällen eine Bonitätsprüfung von Kunden durch. Dies geschieht, wenn als Zahlungsmethode Kaufauftrag, Zahlungsanweisung, Kreditkarte oder Lastschrift gewählt wird. Zu diesem Zweck werden Name, Adresse, IP-Adresse und Teilkreditkarte des Kunden an Signifyd, Inc., 2540 N. First Street, Suite 300, San Jose, CA 95131 übermittelt. Bei der Bonitätsprüfung werden Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) verwendet, deren Berechnung Adressdaten beinhaltet. Die Berechnung dieser Scoring-Werte basiert auf einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Weitere Informationen darüber, wie Signifyd mit deinen personenbezogenen Daten umgeht, findest du in der Signifyd European Data, Privacy and Security Policy. Bei unzureichender Bonität werden Kaufaufträge, Zahlungsanweisungen, Kreditkarten oder Lastschriften nicht als Zahlungsmittel akzeptiert. Wenn du mit der Datenübermittlung nicht einverstanden bist, verwende bitte eine andere Zahlungsweise.

Zahlungsdienstleister ¶ 

PayPal ¶ 

PayPal fungiert als Online-Zahlungsdienstleister und Treuhänder und bietet Käufer- und Verkäuferschutzdienstleistungen an. Bei Zahlung über PayPal, Kreditkarte über PayPal, Lastschrift über PayPal oder - falls angeboten - Kauf auf Rechnung über PayPal werden dein Name, deine E-Mail-Adresse, gekaufte Produkte, dein Rechnungsbetrag sowie deine Rechnungs- und Lieferadresse im Rahmen der Zahlungsabwicklung an PayPal übermittelt. Bei Verwendung folgender Zahlungsmethoden Kreditkarte über PayPal, Lastschrift über PayPal oder - falls angeboten - Rechnungskauf über PayPal kann PayPal eine Bonitätsprüfung durchführen, um deine Kreditwürdigkeit zu überprüfen und Zahlungsausfälle zu minimieren, bevor sie sich entscheiden, den Zahlungsprozess zu genehmigen. Bei der Bonitätsprüfung werden Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) verwendet, deren Berechnung Adressdaten beinhaltet. Die Berechnung dieser Scoring-Werte basiert auf einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Bei unzureichender Bonität kann PayPal die gewählte Zahlungsmethode ablehnen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b GDPR.

Wenn du mit der Datenübermittlung nicht einverstanden bist oder wenn du der Meinung bist, dass deine Kreditwürdigkeit für die gewählte Zahlungsart nicht geeignet ist, verwende bitte eine andere Zahlungsart. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch PayPal findest du in der Datenschutzerklärung von PayPal.

Statistiken und Auswertungen ¶ 

Facebook Pixel ¶ 

Auf unserer Website verwenden wir den "Facebook-Pixel". Anbieter ist Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Personen in der EU verantwortlich.

Facebook ist dem EU/US Privacy Shield Agreement beigetreten und verpflichtet sich damit zur Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards und erfüllt damit die EU-Anforderungen zur Legitimierung der Übermittlung personenbezogener Daten in die USA. Informationen zum Engagement von Facebook findest du hier.

Die Nutzung dieser Technologie ermöglicht es Facebook, Besucher unserer Website bestimmten Gruppen zuzuordnen (z.B. Besucher unserer Website nach den Interessengebieten, die wir an Facebook gesendet haben - die "benutzerdefinierten Zielgruppen"), um spezifische Werbung anzuzeigen und so diese Gruppen erkennen zu können. Dadurch wird sichergestellt, dass diesen Nutzern nur Werbung angezeigt wird, die ihren Interessen entspricht und Unannehmlichkeiten durch unangemessene Werbung vermieden werden. Durch die Nutzung des Facebook-Pixels können wir auch die Wirksamkeit unserer Facebook-Werbung für statistische Zwecke überwachen und nach dem Anklicken einer Werbung verfolgen, ob und wie ein Nutzer unsere Dienste genutzt hat.

Weitere Informationen über den Facebook-Pixel und seine Funktionsweise findest du hier. Detaillierte Informationen zur Verarbeitung der von Facebook erhobenen Daten und allgemeine Informationen über Facebook-Werbung findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook. In deinem Facebook-Konto unter der Rubrik "Einstellungen" kannst du der Erhebung deiner Daten über den Facebook-Pixel und deren Verwendung zur Schaltung bestimmter Anzeigen widersprechen. Informationen zu diesen Einstellungen findest du hier (Login erforderlich).

Die Nutzung des Facebook-Pixels hilft uns, angemessen für unsere Produkte und Dienstleistungen Werbung zu machen, ohne die Empfänger dieser Werbung durch unangemessene Werbung zu belästigen. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Facebook-Pixels sind unsere berechtigten Interessen und die berechtigten Interessen Dritter zu diesen Zwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR.

Google-Dienste ¶ 

Anbieter der folgenden Google-Dienste ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden "Google").

Rechtsgrundlage für die Nutzung der folgenden Google-Dienste sind unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR.

Google ist dem EU/US Privacy Shield Agreement beigetreten und verpflichtet sich damit zur Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards und erfüllt damit die EU-Anforderungen zur Legitimation der Übermittlung personenbezogener Daten in die USA. Informationen zum Engagement von Google findest du hier.

Weitere Informationen zum Umgang von Google mit deinen personenbezogenen Daten findest du in der Datenschutzerklärung von Google. Auf diesen Google-Seiten findest du Informationen darüber, wie Google Daten für Werbezwecke verwendet, welche Einstellungsmöglichkeiten bestehen und wie du der Nutzung deiner Daten für Werbezwecke widersprechen kannst: Wie wir Daten von Websites oder Apps verwenden, auf denen unsere Dienste genutzt werden, Werbung, Einstellungen für Werbung und Ads Settings.

Google Analytics ¶ 

Diese Website benutzt Google Analytics von Google. Google Analytics verwendet Cookies. Google erhebt Daten über den Besuch unserer Website. Diese Daten werden verwendet, um sicherzustellen, dass unsere Website entsprechend den Bedürfnissen unserer Nutzer gestaltet und kontinuierlich optimiert wird, um den Erfolg von Marketingmaßnahmen zu messen und statistische Auswertungen zu erstellen. Dabei werden pseudonymisierte Nutzerprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website, wie z.B. Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Auch wird diese Information gegebenenfalls an Dritte weitergegeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten in unserem Auftrag oder im Auftrag von Google verarbeiten. In keinem Fall wird deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen sind anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist. Du kannst die Verwendung von Cookies verhindern, indem du in deinen Browser die entsprechenden Einstellungen vornimmst. Wir möchten dich jedoch darauf hinweisen, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst. Du kannst auch verhindern, dass Google Cookies verwendet, um Daten über deine Nutzung dieser Website zu sammeln und zu verarbeiten, indem du das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst.

Demographische Features von Google Analytics ¶ 

Diese Website benutzt die Funktion "demographische Features" als Teil von Google Analytics. Diese Funktion ermöglicht es uns, Berichte zu erstellen, die Informationen über Alter, Geschlecht und Interessen der Besucher unserer Website enthalten. Diese Daten stammen aus der interessenbezogenen Werbung von Google und aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Rechtliche Grundlage für die Nutzung der folgenden Google-Services ist unser berechtigtes Interesse an der Optimierung und optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR.

Du kannst diese Funktion jederzeit deaktivieren, indem du die Anzeigeneinstellungen deines Google-Kontos verwendest oder die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics ablehnst, wie im Abschnitt "Objekt zur Datenerfassung" beschrieben.

Google Analytics Remarketing ¶ 

Diese Website benutzt Google Analytics Remarketing von Google. Google Analytics Remarketing wird verwendet, um Besuchern Werbung zu präsentieren, die sich auf den Inhalt von zuvor besuchten Websites bezieht. Google verwendet Cookies, um Besucher zu erkennen, die Websites im Google-Werbenetzwerk besuchen. Dieser Service erhebt deine IP-Adresse, die von dir besuchten Webseiten und ggf. weitere Daten, die Google für die Bereitstellung von Analyse-Remarketing benötigt. Die von deinem Browser übermittelten IP-Adressen werden in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die über deine Nutzung dieser Website generierten Informationen werden auf einem Server in den USA gespeichert. Auch wird diese Information gegebenenfalls an Dritte weitergegeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten in unserem Auftrag oder im Auftrag von Google verarbeiten. Du kannst die Verwendung von Cookies verhindern, indem du in deinem Browser die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Bitte beachte jedoch, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst. Wenn du Google Remarketing nicht nutzen möchtest, kannst du diese Funktion über die entsprechenden Einstellungen auf dieser Seite deaktivieren.

Google AdWords mit Conversion-Tracking ¶ 

Diese Website verwendet Google AdWords von Google und die Conversion-Tracking-Funktion in Google AdWords. Das Google Conversion-Tracking wird verwendet, um deine Klicks auf Anzeigen, Käufe, Abonnements, Telefonate, App-Downloads und andere Aktionen auf unserer Website zu verfolgen und auszuwerten. Zur Analyse und Auswertung dieser Daten werden Cookies eingesetzt. Dieser Service erfasst deine IP-Adresse, die von dir besuchten Webseiten und ggf. weitere Daten, die Google für die Bereitstellung von Conversion Tracking benötigt. Die von deinem Browser übermittelten IP-Adressen werden in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die über deine Nutzung dieser Website generierten Informationen werden auf einem Server in den USA gespeichert. Auch wird diese Information gegebenenfalls an Dritte weitergegeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von uns oder Google verarbeiten. Du kannst die Verwendung von Cookies verhindern, indem du in deinem Browser die entsprechenden Einstellungen vornimmst. Bitte beachte jedoch, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst.

Google AdSense ¶ 

Diese Website verwendet Google AdSense, um Anzeigen auf unserer Website anzuzeigen. Google AdSense verwendet Cookies und Web Beacons, um deinen Besuch auf der Website zu erkennen und zu analysieren. Web Beacons sind kleine, unsichtbare Grafiken, die Informationen wie Klicks auf Werbung und Website-Verkehr analysieren. Dieser Service erfasst deine IP-Adresse, welche unserer Webseiten du besucht hast und ggf. weitere Daten, die Google für die Bereitstellung der Werbung benötigt. Die von deinem Browser im Rahmen von Google AdSense übermittelten IP-Adressen werden in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die über deine Nutzung dieser Website gesammelten Informationen werden auf einem Server in den USA gespeichert. Auch wird diese Information gegebenenfalls an Dritte weitergegeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten in unserem Auftrag oder im Auftrag von Google verarbeiten. Du kannst die Verwendung von Cookies verhindern, indem du in deinem Browser die entsprechenden Einstellungen vornimmst. Bitte beachte jedoch, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen kannst.

Google Web Fonts ¶ 

Diese Website verwendet externe Fonts von Google, Web-Fonts, um Fonts anzuzeigen. Dazu lädt dein Browser beim Zugriff auf die Webseite die erforderliche Web-Font in den Browser-Cache. Wenn dein Browser diese Funktion nicht unterstützt, verwendet dein Computer eine Standard-Font, um die Website anzuzeigen. Dieser Service erfasst deine IP-Adresse, welche unserer Webseiten du besucht hast und ggf. weitere Daten, die Google für die Bereitstellung der Webfonts benötigt. Die über deine Nutzung dieser Website gesammelten Informationen werden auf einem Server in den USA gespeichert. Auch wird diese Information gegebenenfalls an Dritte weitergegeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten in unserem Auftrag oder im Auftrag von Google verarbeiten.

Versand ¶ 

Wir verwenden Shipstation, um Produkte zu versenden, die du bei uns bestellst. Um die Lieferung deiner Bestellung zu erleichtern, stellen wir Shipstation Daten zur Verfügung, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer und Lieferumfang. Shipstation kann dieses Datum nutzen, um den Lieferprozess für unsere Kunden zu verbessern, und sie kann zu diesem Zweck Benachrichtigungen und Geodaten verwenden, was bedeuten kann, dass Shipstation diese Daten an die Datenverarbeiter begrenzter Dritter weitergibt, um die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen. Du kannst die Datenschutzerklärung von Shipstation hier finden.

EU-US-Datenschutzschild ¶ 

iFixit, einschließlich unserer Tochtergesellschaft Dozuki, hat das EU-US Privacy Shield Framework unterzeichnet und wird sich daran halten, indem es die Privacy Shield Principles ("Principles") übernimmt und umsetzt. Weitere Informationen über den Datenschutzschild findest du unter Privacyshield.gov..

Was, Warum, Wer sonst und Du ¶ 

Die verarbeiteten Daten, die Zwecke der Datenverarbeitung, Dritte, an die wir Kundendaten weitergeben können, und deine Rechte werden oben erläutert. Bitte scrolle nach oben, um erneut zu lesen.

Wahlmöglichkeit ¶ 

Du kannst dich gegen die Weitergabe deiner personenbezogenen Daten an einen nicht beauftragten Dritten entscheiden oder für einen Zweck, der sich wesentlich von dem/den Zweck(en) unterscheidet, für den/die sie ursprünglich erhoben oder später genehmigt wurden. Um diese Wahl zu treffen, wende dich an den oben genannten Datenschutzbeauftragten.

Haftung für Übermittlungen ¶ 

Wenn wir personenbezogene Daten erhalten, die unserer Zertifizierung nach dem Privacy Shield unterliegen, und diese dann an einen Drittanbieter weitergeben, der in unserem Namen als Vertreter fungiert, haften wir im Rahmen des Privacy Shield, wenn sowohl (i) der Vertreter die personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeitet, die mit dem Privacy Shield unvereinbar ist, als auch (ii) wir für das Ereignis verantwortlich sind, das den Schaden verursacht.

Fragen oder Beschwerden ¶ 

Wenn du deinen Wohnsitz in einem europäischen Land hast, das am Privacy Shield teilnimmt, und du der Meinung bist, dass wir deine personenbezogenen Daten im Rahmen dieser Privacy Shield-Zertifizierung aufbewahren, kannst du alle Fragen oder Beschwerden bezüglich der Einhaltung unseres Privacy Shield an unseren Datenschutzbeauftragten richten, indem du die oben angegebenen Kontaktinformationen verwenden.

Streitschlichtung ¶ 

In Übereinstimmung mit den Privacy Shield Principles verpflichten wir uns, Beschwerden über die Erhebung oder Verwendung deiner personenbezogenen Daten zu lösen. Wir verpflichten uns auch zur Zusammenarbeit mit den Datenschutzbehörden der EUEU (DPAs) im Rahmen des EU-US Privacy Shield Framework und zur Einhaltung der Empfehlungen der EU-DPAs im Rahmen des Framework in Bezug auf aus der EU übermittelte personenbezogene Daten. Die unabhängige Schlichtungsstelle, die für die Bearbeitung von Beschwerden und die kostenlose Bereitstellung angemessener Rechtsbehelfe für den Einzelnen bestimmt ist, ist das von den DPAs eingerichtete Panel.

Du kannst dich möglicherweise auch auf ein verbindliches Schiedsverfahren für ungelöste Beschwerden berufen, aber bevor du ein solches Schiedsverfahren einleitest, muss ein Einwohner eines europäischen Landes, das am Privacy Shield teilnimmt, zuerst tun: (1) uns kontaktieren und uns die Möglichkeit geben, das Problem zu lösen; und (2) das US-Handelsministerium kontaktieren (entweder direkt oder über eine Europäische Datenschutzbehörde), wobei dem Handelsministerium Zeit gegeben wird, um zu versuchen, das Problem zu lösen. Wenn du ein verbindliches Schiedsverfahren einleitest, ist jede Partei für ihre eigenen Anwaltskosten verantwortlich. Bitte beachte, dass der Schlichter gemäß dem Privacy Shield nur individuelle, nicht monetäre, angemessene Rechtsbehelfe einlegen darf, die erforderlich sind, um einen Verstoß gegen die Privacy Shield Principles gegenüber dem Einwohner zu beheben.

US FTC Durchsetzung ¶ 

Unsere Einhaltung des Privacy Shield unterliegt den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US Federal Trade Commission.

Für Einwohner Kaliforniens ¶ 

Ihre Datenschutzrechte in Kalifornien ¶ 

Wie bereits erwähnt, geben wir deine Daten nicht für Direktmarketingzwecke weiter. Aber unser Anwalt sagte, dass wir dir sagen müssen, dass die Benutzer unserer Website, die in Kalifornien ansässig sind, die Möglichkeit haben, eine Liste der personenbezogenen Daten (falls vorhanden), die wir im vorangegangenen Kalenderjahr mit Dritten oder Konzerngesellschaften für Direktmarketingzwecke dieser Unternehmen geteilt haben, sowie die Namen und Adressen dieser Dritten anzufordern und von uns zu erhalten. Anfragen können nur einmal im Jahr gestellt werden und sind kostenlos.

Wenn du in Kalifornien ansässig bist und eine Kopie dieser Mitteilung erhalten möchtest, sende bitte eine schriftliche Anfrage an folgende Adresse: iFixit, Attn: Privacy Agent, 1330 Monterey St, CA 93401. Für alle Anfragen musst du die Erklärung "California Privacy Rights Notice" in den Text deiner Anfrage aufnehmen, sowie deinen Namen, deine Anschrift, Stadt, Bundesland und Postleitzahl. Du musst auch die Tatsache bestätigen, dass du in Kalifornien ansässig bist und eine aktuelle Adresse in Kalifornien für unsere Antwort angeben. Bitte beachte, dass wir keine Anfragen per Telefon, E-Mail oder Fax entgegennehmen und nicht für Mitteilungen verantwortlich sind, die nicht korrekt beschriftet oder versendet werden oder keine vollständigen Informationen enthalten.

California Do Not Track Disclosures ¶ 

California Business & Professions Code Section 22575(b) (in der Fassung vom 1. Januar 2014) sieht vor, dass in Kalifornien ansässige Personen das Recht haben zu erfahren, wie ein Webseitenbetreiber auf die Browsereinstellungen "Do Not Track" (DNT) reagiert. DNT ist eine Funktion, die von einigen Browsern angeboten wird, die, wenn sie aktiviert sind, ein Signal an Websites senden, um zu verlangen, dass dein Surfen nicht verfolgt wird, wie z.B. von Drittanbietern, sozialen Netzwerken und analytischen Unternehmen. Wir ergreifen derzeit keine Maßnahmen, um auf DNT-Signale zu reagieren, da noch kein einheitlicher technologischer Standard entwickelt wurde. Wir prüfen weiterhin neue Technologien und können einen DNT-Standard übernehmen, sobald dieser erstellt ist. Informationen über DNT findest du unter Alles über DNT.

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Alle Änderungen an unserer Datenschutzerklärung werden als Benachrichtigung auf unserer Homepage veröffentlicht.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Annika Faelker hilft uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 27

Letzte 7 Tage: 188

Letzte 30 Tage: 796

Insgesamt: 40,565