Zum Hauptinhalt wechseln

Einleitung

Wir mussten uns oft anhören, dass wir eine Frucht ganz besonders bevorzugen. Manche sagen sogar, dass wir einen der saftigen Snacks noch mehr lieben, als alle anderen.

Nicht mehr. Um unsere Hochachtung für andere Vertreter der Familie der Früchte zu demonstrieren, haben wir uns entschieden das Öffnen, die Reparierbarkeit und die Entsorgungsfreundlichkeit der Orange zu testen.

Hast du den Teardown mit wenig oder nur mittlerem Erfolg zu Hause nachgestellt? Feiere das mit unserem Orange Teardown T-Shirt! Wenn du aber technische Schwierigkeiten mit der Orange hattest, dann identifiziere sie zunächst korrekt mit unserem Orangenidentifizierungssystem, gehe dann zu unserer Orangen Troubleshooting Seite, um das Problem zu identifizieren. Vielleicht fehlt dir nur das richtige Werkzeug für diesen Job?

Du willst wissen, wie wir diese Orange versaftet haben? Einen ausführlichen Blick hinter die Kulissen gibt dir unser iFixit Blog.

Probieren die neuesten Früchte aus unserem Labor und folge iFixit auf Twitter oder "Like" uns auf Facebook.

Dieser Teardown ist keine Reparaturanleitung. Um dein Orange zu reparieren, verwende unsere Fehlerbehebungsseite.

  1. Die Orange. Die mysteriöse orangene Kugel der Natur. Man nimmt an, dass sie eine Kreuzung zwischen Grapefruit und Mandarine ist. sie ist ein seit alters her bekanntes Grundnahrungsmittel. Aus welchen Bestandteilen besteht dieses saftige Gebilde? Hier sind die technischen Daten:
    • Die Orange. Die mysteriöse orangene Kugel der Natur. Man nimmt an, dass sie eine Kreuzung zwischen Grapefruit und Mandarine ist. sie ist ein seit alters her bekanntes Grundnahrungsmittel.

    • Aus welchen Bestandteilen besteht dieses saftige Gebilde? Hier sind die technischen Daten:

    • Orangenschale

    • Orangenkerne

    • Orangenfruchtfleisch

    • Orangenhüllhaut

    • Orangensaft

    • Orangene Farbe (entspricht einer Wellenlänge von 620 nm)

  2. Bevor wir anfangen konnten, die dicke Außenschale  zu durchdringen,welche die süßen Innenteile schützt, materialisierte dieser  kleine Roboter.  Stichwort Final Fantasy Battle Themenmusik. Die Orange ging nach langwierigen Kampf als Sieger hervor. Das Schicksal des Roboters ist unbekannt - er verschwand im geheimnisvollen Dunst, wo er auch herkam.
    • Bevor wir anfangen konnten, die dicke Außenschale zu durchdringen,welche die süßen Innenteile schützt, materialisierte dieser kleine Roboter. Stichwort Final Fantasy Battle Themenmusik.

    • Die Orange ging nach langwierigen Kampf als Sieger hervor. Das Schicksal des Roboters ist unbekannt - er verschwand im geheimnisvollen Dunst, wo er auch herkam.

    • Und hier die Gegenüberstellung. Wir schossen unser übliches Vergleichsfoto um die Unterschiede zwischen einer Orange und einem Apple Apfel zu zeigen.

    • Wie genau wird die äußere Hülle an der Orange befestigt? Wir sind nicht ganz sicher. Wir wissen, wie viel Kleber heutzutage in Geräten benutzt wird und sind darauf eingestellt, entsprechend vorzugehen.

    • In jedem Fall ist der einzig todsichere Weg dieses herauszufinden, indem wir die Orange mit unserem Heißluftgebläse erhitzen. Das wurde in der bisherigen Geschichte des Orangenzerlegens noch nie getan. Das ist wirklich ein kleiner Schritt für die Orange, aber ein großer Schritt für die Menschheit Fruchtwelt.

    • Versuche das nicht zu Hause. Wir sind zertifizierte Orangenreparaturtechniker.

  3. An dieser Stelle sind wir sehr zuversichtlich, dass das Heißluftgebläse den Kleber der Orange ausreichend gelöst hat. Jetzt kann der Teardown beginnen! Zu unserer Überraschung klappt unsere übliche Vorgehensweise offensichtlich nicht bei diesem fremdartigen Gerät. Zu unserer Überraschung klappt unsere übliche Vorgehensweise offensichtlich nicht bei diesem fremdartigen Gerät.
    • An dieser Stelle sind wir sehr zuversichtlich, dass das Heißluftgebläse den Kleber der Orange ausreichend gelöst hat. Jetzt kann der Teardown beginnen!

    • Zu unserer Überraschung klappt unsere übliche Vorgehensweise offensichtlich nicht bei diesem fremdartigen Gerät.

  4. Da wir bisher kein Glück mit unserem Arsenal an Hieb-, Stich- und Hebelwerkzeug hatten, war uns klar, dass wir vielleicht mehr Hitze brauchen. Es hat sich herausgestellt, dass die äußere Hülle irreparabel beschädigt wird, wenn das Heißluftgebläse zu lange auf eine Stelle gehalten wird. Wenn du nicht extrem vorsichtig bist, musst du später Ausschau nach einer neuen Schale halten.
    • Da wir bisher kein Glück mit unserem Arsenal an Hieb-, Stich- und Hebelwerkzeug hatten, war uns klar, dass wir vielleicht mehr Hitze brauchen.

    • Es hat sich herausgestellt, dass die äußere Hülle irreparabel beschädigt wird, wenn das Heißluftgebläse zu lange auf eine Stelle gehalten wird. Wenn du nicht extrem vorsichtig bist, musst du später Ausschau nach einer neuen Schale halten.

    • Wir haben beim örtlichen Orange Store einige Stunden lang Schlange gestanden, um einen ganzen Berg von Orangen zu bekommen, so finden wir hoffentlich eine idiotensichere Methode, um sie zu öffnen, wenn wir die Reparaturanleitungen verfassen.

    • Wir haben keine andere Wahl mehr, also greifen wir zur letzten Reserve zum Knacken unmöglich zu öffnender Geräte: dem Pentalobe Schraubendreher.

    • Mist! Das hat auch nichts gebracht. Langsam gehen uns die Ideen aus...

  5. iPhone Akku Fix Kits

    Nur $29.99

    Buy Now

    iPhone Akku Fix Kits

    Nur $29.99

    Buy Now
  6. Wir gehen schnell ans Werk und schneiden mit dem oOpener durch die dicke Schale der Orange. Dabei bewegen wir uns spiralförmig nach unten vor. Es ist wirklich herzerwärmend das richtige Werkzeug zur Hand zu haben. Uns überfluten nostalgische Wellen der Erinnerung an frühere Eskapaden mit dem Spudger. Es ist wirklich herzerwärmend das richtige Werkzeug zur Hand zu haben. Uns überfluten nostalgische Wellen der Erinnerung an frühere Eskapaden mit dem Spudger.
    • Wir gehen schnell ans Werk und schneiden mit dem oOpener durch die dicke Schale der Orange. Dabei bewegen wir uns spiralförmig nach unten vor.

    • Es ist wirklich herzerwärmend das richtige Werkzeug zur Hand zu haben. Uns überfluten nostalgische Wellen der Erinnerung an frühere Eskapaden mit dem Spudger.

  7. Ein Plastiköffnungswerkzeug lässt uns den Job zu Ende bringen, den wir mit dem starken oOpener begonnen haben. Dinge mit einem Plastiköffnungswerkzeug zu öffnen - das ist für uns eine wohlvertraute Tätigkeit.
    • Ein Plastiköffnungswerkzeug lässt uns den Job zu Ende bringen, den wir mit dem starken oOpener begonnen haben.

    • Dinge mit einem Plastiköffnungswerkzeug zu öffnen - das ist für uns eine wohlvertraute Tätigkeit.

  8. Zehn Schritte haben wir gebraucht, um endlich das Undurchdringliche zu durchdringen. Als Zusatzbonus kommt die Orange mit einem kostenlosen Zubehör daher, nämlich der Orangenschale, einem amüsanten Slinky-ähnlichen Gebilde, welches für viele Stunden Spaß sorgt. Als Zusatzbonus kommt die Orange mit einem kostenlosen Zubehör daher, nämlich der Orangenschale, einem amüsanten Slinky-ähnlichen Gebilde, welches für viele Stunden Spaß sorgt.
    • Zehn Schritte haben wir gebraucht, um endlich das Undurchdringliche zu durchdringen.

    • Als Zusatzbonus kommt die Orange mit einem kostenlosen Zubehör daher, nämlich der Orangenschale, einem amüsanten Slinky-ähnlichen Gebilde, welches für viele Stunden Spaß sorgt.

    • Die Ergebnisse können unterschiedlich ausfallen. Deine Orangenschale sieht möglicherweise nicht wie ein Slinky aus. Benutze die Orangenschale nicht als Slinky. Benutze die Schale niemals in irgendeiner Form als Spielzeug. Gib sie niemals Kindern. Konsultiere einen Arzt, wenn deine Orangenschale nicht Slinky-ähnlich genug ist.

  9. Nachdem wir nun die Schale entfernt haben können wir als erste Folge von Obst-Wissenschaft mit iFixit einen wissenschaftlichen Blick auf den Aufbau der Orange werfen. Orangen und andere Zitrusfrüchte gehören zur Ordnung Hesperidium - eine Art von Beerensträuchern mit Früchten, die eine zähe, lederartige Schale haben.
    • Nachdem wir nun die Schale entfernt haben können wir als erste Folge von Obst-Wissenschaft mit iFixit einen wissenschaftlichen Blick auf den Aufbau der Orange werfen.

    • Orangen und andere Zitrusfrüchte gehören zur Ordnung Hesperidium - eine Art von Beerensträuchern mit Früchten, die eine zähe, lederartige Schale haben.

    • Die drei Schichten dieser Früchte sind das Exocarp (die Schale), das Mesocarp (die Fruchthaut) und das Endocarp (das köstliche essbare Fruchtfleisch).

  10. Ein letztes Hindernis steht zwischen uns und dem Aufteilen der Orange in ihre einzelnen Schnitze.
    • Ein letztes Hindernis steht zwischen uns und dem Aufteilen der Orange in ihre einzelnen Schnitze.

    • Ein vorsichtiges Hebeln mit dem Plastiköffnungswerkzeug löst den Nabel ab und gibt so das Obere der Orange zum Auftrennen frei.

    • Das ist wohl ein weiterer irreversibler Schritt, und die Reparierbarkeitsbewertung der Orange erhält einen weiteren Dämpfer.

  11. Wir bemerken beim Zerlegen der Orange den Widerstand von natürlichem Kleber. Offensichtlich kannst du leicht die Häute der Schnitze beschädigen, wenn du beim Zerteilen der Orange nicht vorsichtig genug bist. Offensichtlich kannst du leicht die Häute der Schnitze beschädigen, wenn du beim Zerteilen der Orange nicht vorsichtig genug bist.
    • Wir bemerken beim Zerlegen der Orange den Widerstand von natürlichem Kleber.

    • Offensichtlich kannst du leicht die Häute der Schnitze beschädigen, wenn du beim Zerteilen der Orange nicht vorsichtig genug bist.

  12. Wir lieben modular aufgebaute Geräte und dieses hier kommt ganz modular daher. Mehrere modulare Komponenten machen den Austausch der einzelnen Komponenten viel saftiger einfacher. Alle zehn größere Einzelteile dieses Geräts lassen sich leicht entfernen. Wir fürchten allerdings, dass sie sich nicht so leicht wieder zusammenfügen lassen, wie sie auseinander gegangen sind. Ein übliches Problem bei der Obst-Reparatur. Obwohl die Reparierbarkeit der Orange sehr fragwürdig ist, bewundern wir ihre Entsorgungsfreundlichkeit. Sie lässt sich komplett recyceln und kompostieren. Wir hoffen, dass eines Tages Geräte wie dieses  die Aufmerksamkeit anderer Hersteller finden und so helfen, Elektrogeräte aus den Müllhalden fernzuhalten... es sei denn natürlich sie sind kompostierbar!
    • Wir lieben modular aufgebaute Geräte und dieses hier kommt ganz modular daher. Mehrere modulare Komponenten machen den Austausch der einzelnen Komponenten viel saftiger einfacher.

    • Alle zehn größere Einzelteile dieses Geräts lassen sich leicht entfernen. Wir fürchten allerdings, dass sie sich nicht so leicht wieder zusammenfügen lassen, wie sie auseinander gegangen sind. Ein übliches Problem bei der Obst-Reparatur.

    • Obwohl die Reparierbarkeit der Orange sehr fragwürdig ist, bewundern wir ihre Entsorgungsfreundlichkeit. Sie lässt sich komplett recyceln und kompostieren. Wir hoffen, dass eines Tages Geräte wie dieses die Aufmerksamkeit anderer Hersteller finden und so helfen, Elektrogeräte aus den Müllhalden fernzuhalten... es sei denn natürlich sie sind kompostierbar!

  13. Wenn man die linke Hälfte aufteilt findet man eine weitere Komponente: die zentrale Fruchtschnur der Orange. Die zentrale Fruchtschnur ist von der gleichen Struktur wie die Fruchthaut, der Mesocarpschicht der Orange. Wenn man einen Schnitz umdreht, sieht man noch mehr vom Mesocarp. Sein Nutzen ist zur Zeit noch unbekannt; wir vermuten eine mögliche EMI Abschirmung?
    • Wenn man die linke Hälfte aufteilt findet man eine weitere Komponente: die zentrale Fruchtschnur der Orange.

    • Die zentrale Fruchtschnur ist von der gleichen Struktur wie die Fruchthaut, der Mesocarpschicht der Orange.

    • Wenn man einen Schnitz umdreht, sieht man noch mehr vom Mesocarp. Sein Nutzen ist zur Zeit noch unbekannt; wir vermuten eine mögliche EMI Abschirmung?

    • Jetzt ist es an der Zeit, die tieferen Geheimnisse der Orange zu enthüllen.

    • Im Gegensatz zu unseren komplizierteren Teardowns sind eine ruhige Hand und ein scharfes Messer die einzigen Werkzeuge, die wir brauchen, um einen Einblick in die innere Struktur eines Schnitzes zu bekommen.

    • Das könnte die inneren Zellen der Orange beschädigen, so dass Säure austreten kann. Wenn du mit dieser Flüssigkeit in Kontakt kommst, dann wasche sofort deine Hände und Augen... oder lecke einfach deine Finger ab.

  14. Der aufgeschnittene Schnitz zeigt die wirklich kleinen Kerne der Orange. Diese extrem kleinen Komponenten scheinen sehr tief im Gerät eingebaut zu sein. Wieder ein Dämpfer für die Reparierbarkeitsbewertung.
    • Der aufgeschnittene Schnitz zeigt die wirklich kleinen Kerne der Orange.

    • Diese extrem kleinen Komponenten scheinen sehr tief im Gerät eingebaut zu sein. Wieder ein Dämpfer für die Reparierbarkeitsbewertung.

    • Navel Orangen, so wie diese hier, haben sehr kleine sterile Kerne, die keine weiteren Orangen mehr erzeugen können. Ein Steckling von einem vorhandenen fruchttragenden Orangenbaum muss auf einen anderen Baum aufgepfropft werden.

    • Das ist die fortgeschrittenste DRM Kopierschutz-Maßnahme, die wir je gesehen haben. Es ist absolut unmöglich, dass Orangenbesitzer Kopien der Orange herstellen und mit ihren Freunden teilen können.

    • Wir nehmen an, dass Orange Mobile die Orange unterstützt, es bleibt aber abzuwarten, ob weitere Telefonanbieter sie auch anbieten werden.

  15. Reparaturbewertung für die Orange: 0 von 10 (10 ist am leichtesten zu reparieren) Für den normalen Betrieb muss die äußere Hülle zerstört werden.
    • Reparaturbewertung für die Orange: 0 von 10 (10 ist am leichtesten zu reparieren)

    • Für den normalen Betrieb muss die äußere Hülle zerstört werden.

    • Die Teilungsmembrane sind sehr empfindlich und werden bei nachlässigem Gebrauch leicht beschädigt.

    • Ein Zusammenbau nach dem Öffnen ist unmöglich.

    • Alle Bauteile sind mit einer Art natürlichem Klebstoff verklebt.

    • Die inneren Bauteile sind mit Säure gefüllt.

Besonderer Dank geht an diese Übersetzer:

100%

Diese Übersetzer helfen uns, die Welt in Ordnung zu bringen! Wie kann ich mithelfen?
Beginne zu übersetzen ›

Jake Devincenzi

Mitglied seit: 18.04.2011

108.549 Reputation

57 Anleitungen geschrieben

So when will we see banana, pineapple, and pear teardowns?

Alex - Antwort

The Banana teardown is one of our favorites.

Tony Gines -

Don't forget coconut

tom - Antwort

Happy April Fools Day !

stcyr1up - Antwort

Okay, that's got to be the best waste of time by a bunch of nerds on silly break that I've seen in quite a while. When do we get to see M.J. do a video of this?

burkphoto - Antwort

Kommentar hinzufügen

Statistik anzeigen:

Letzte 24 Stunden: 5

Letzte 7 Tage: 15

Letzte 30 Tage: 126

Insgesamt: 134,101